Jump to content
bernd m.

Rabobank Niederlande

Recommended Posts

bernd m.
Posted

Hallo!

 

Als Neueinsteiger bin ich an sicheren und dennoch lukrativen Anleihen interessiert, deren Fälligkeit demnächst erreicht wird. Ich bin dabei auf die "Rabobank Niederlande" (WKN:A0TWVM / ISIN: XS0370858630) gestoßen und frage mich, wo hier der "Haken" ist?

 

Stammdaten

WKN / ISIN: A0TWVM / XS0370858630

Emittent: Coöperatieve Centrale Raiffeisen-Boerenleenbank B.A.

Emittententyp: Finanzinstitute

Sitz des Emittenten: Niederlande

Bond-Typ: Anleihe

Nominal: 1.000,00

Fälligkeit: 23.07.2010

 

Kupondaten:

Kupon: 20,000%

Kupon-Typ : Fest

Nächster Kupon-Termin: 23.07.09

Kupon-Periode: Jahr

 

Kennzahlen:

Rendite (nach ISMA): 16,33%

laufende Verzinsung: 19,31

Stückzinsen: 14,63

Duration: 1,11

Modified Duration: 0,95%

Konvexität: 2,15

Zinselastizität: 0,16

Basis Point Value: 0,01

Restlaufzeit: 1,27

Berechnet mit Kurs: 103,55

Datum der Berechnung: 14.04.2009

 

Emissionsdaten:

Kurs: 100,19

Datum: 23.07.2008

Volumen: 100.000.000,00

Währung: TRY

 

S&P Emittenten Rating ist AAA.

 

Über Meinungen wäre ich sehr dankbar! :thumbsup:

 

Bernd

Share this post


Link to post
Veggi
Posted

Schau mal auf die Währung: Türkische Lira...

Share this post


Link to post
bernd m.
Posted

Ich habe das hier in den Grundlagen gelesen:

 

Der internationale Rentenmarkt wird von drei Währungen dominiert: dem US-Dollar, dem Euro, und dem japanischen Yen. Auch zahlreiche Emittenten aus anderen Währungsräumen nutzen die günstigen Zinskonditionen und die Markttiefe (Volumen) und -breite (Produktvielfalt) in diesen Währungen, um ihre Schulden darin aufzunehmen. Neben diesen international bedeutsamen Währungen spielen Papiere in Drittwährungen eine untergeordnete Rolle. Viele Emissionen in international weniger bedeutenden Währungen werden zudem nur an den nationalen Märkten gehandelt. So sind zahlreiche als sogenannte domestic-issues emittierte Papiere deutschen Privatanlegern gar nicht zugänglich. Das ist nichts ungewöhnliches: Auch die deutschen Bundesschatzbriefe können umgekehrt nur von Inländern erworben werden.

Bedeutet das, dass diese Anleihe möglicherweise nicht für mich zugänglich ist oder welche Gründe würden ansonsten dagegen sprechen?

Share this post


Link to post
Prospektständer
Posted

Hast halt ein gewisses Kursrisiko, hier mal der 1 Jahreschart:

post-11972-1239808558_thumb.png

Share this post


Link to post
bernd m.
Posted · Edited by bernd m.

Stimmt, das Wesentliche habe ich übersehen - schade, aber Danke für die Info!

 

Als Newbie ist es gar nicht so einfach, sich in diesem riesigen Angebot zurechtzufinden.

Share this post


Link to post
Prospektständer
Posted

Bei Anleihen würde ich immer den Anleihen Finder von Börse Stuttgart nehmen.

Dort kann man dann die Art der Anleihe, Währung, Rating etc. filtern.

Share this post


Link to post
bernd m.
Posted

Danke für den Tipp!

Share this post


Link to post
fireball
Posted

Das einzige was dem Anleihenfinder fehlt ist die Möglichkeit nachrang auszuschließen

Share this post


Link to post
medea
Posted
Das einzige was dem Anleihenfinder fehlt ist die Möglichkeit nachrang auszuschließen

 

Es gibt aber den Ticker: Anleihe nicht kündbar; das umfasst in der Regel die Nachranganleihen.

 

Außerdem ist das Kündigungsrecht sowieso eine recht einseitige Angelgenheit zugunsten des Emittenten.

Share this post


Link to post
vanity
Posted
Es gibt aber den Ticker: Anleihe nicht kündbar; das umfasst in der Regel die Nachranganleihen.

Guter Hinweis! :thumbsup: Aber so formuliert: Nicht kündbar=ja -> i. d. R. Nicht-Nachranganleihen (aber Vorsicht, es stimmt nicht immer - ein Kontrollblick in die Langbezeichnung und Besonderheiten (noch besser: Prospekt) muss schon noch sein. Dummerweise werden die (meist nicht nachrangigen) Floater nicht ausgeschlossen, obwohl die ja kündbar sind. Wer weiß, wie man Floater ausschließen kann?

 

Außerdem ist das Kündigungsrecht sowieso eine recht einseitige Angelegenheit zugunsten des Emittenten.

Da gibts nur eins: Bundesschatzbriefe, da ist es genau umgekehrt! :D

Share this post


Link to post
Superhirn
Posted

Auf den Anleihefinder der Börse Stuttgart würde ich mich nicht unbedingt und allein verlassen, habe da schon die dicksten Fehler entdeckt. :w00t: Immer Gegenprüfen.

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...