Jump to content
D-Mark

Zentraler Anlaufpunkt für die Marktkonsolidierung

Recommended Posts

D-Mark
Posted · Edited by D-Mark

Hallo,

 

dieser Thread ist dem Trümmerhaufen der Fondsindustrie gewidmet.

 

Wir erleben derzeit den Beginn einer rießigen Konsolidierungswelle aus Fondsschließungen, oder wenn´s einigermaßen "gut" geht, Fondsfusionen.

 

Allein 2008 zogen Anleger 28Mrd. € aus in deutschland handelbaren Publikumfsfonds ab; am Schlimmsten trifft es Pioneer, Lazard, Axa, Franklin Tempelton, und Fidelity, die jeweils mind. 50% des verwalteten Vermögens, auch wegen den Kurseinbrüchen, einbüßen müssen. Der absolute "Gewinner" mit minus 66,6% heißt Invesco. Quelle: BVI.

 

Wir wollen uns hier einen Überblick über die Bewegungen machen. Der Thread ist nicht zum diskuttieren gedacht!

 

Daher hier die Antworten auf die wichtigsten Fragen:

-eine Änderung wird stets schriftlich angezeigt und hält die gesetzlich und vertraglich bindenden Fristen ein.

-bis dahin habt ihr volle Handlungsfreiheit, d.h. ihr könnt sofort verkaufen, tauschen oder nachkaufen.

-bei einer Abwicklung bekommt ihr den aktuellen Kurs raus - Verluste sind also möglich; Altanlagen verlieren ihren Abgeltungsschutz.

-bei einer Fusion wird das Anlagevermögen einem anderen Fonds der KAG zugeführt. Das Ziel ist nicht beliebig festlegbar, sondern es muß ein Minimalkonsens erfüllt werden, was den Anlagestil der beteffenden Fonds angeht. Diese Vorgehensweise stellt allgemein keinen Verkauf dar - es gilt der ehemalige Kaufztpkt. als Kriterium für die Besteuerung.

-die Branchn hat angekündigt, daß sie alles tun wird, um nach Möglichkeit zu fusionieren und eben nicht abzuwickeln.

-die Depotstelle führt die Anlage ab dem beannten Termin automatisch in dem anderen Fonds. Sparpläne werden ohne nochmalige Benachrichtigung eingestellt, für regelmäßige Anlagen in dem neuen Fonds muß ein neuer Auftrag erteilt werden.

-beim Fusionieren kommen Sie gegebenenfalls zu Anlagen, wie die Jungfrau zum Kinde - eine große Bandbreite an emotionalen Reaktionen ist grundsätzlich möglich. Sie sollten 1 Std. nach Kenntnisnahme keine anstrengenden Tätigkeiten aufnehmen oder sich Streßsituationen aussetzen; von der Teilnahme am Kraftverkehr in dieser Zeit ist abzuraten; bleiben Sie am besten erst mal zuhause - Bitte nicht auf die Zunge beißen, nicht hyperventilieren sondern ruhig durchathmen; bei der Vermeidung epilleptischer Anfälle hilft vielleicht Musik, also legen Sie einen 80s-Kracher auf, oder was Sie sonst mögen oder beruhigend auf sie wirkt; nehmen sie keine Drogen ein und vermeiden Sie im Zeitraum den Alkoholkonsum; nicht mit scharfen, elektrischen oder sonst wie gefährlichen Gegenständen des täglichen Gebrauchs hantieren, verschieben sie das Rasieren und nehmen Sie kein Bad; stöpseln Sie das Telefon aus und bleiben sie für die Zeit offline. Bitte keine Möbel, Einrichtungsobjekte oder Haustiere werfen! Achten Sie im Falle des Falles auch auf die einschlägigen Regelungen im Strafgesetzbuch!

Share this post


Link to post
D-Mark
Posted

Dexia Asset Managment

 

läßt bekanntgeben, daß der Fonds Dexia Equities L `Europe Industrie & Transport´, Teilvermögen des grundlautenden Umbrellakonstrukts der SICVAC (Tochter von Dexia), mit dem Fonds Dexia Equities L `Europe Value´ verschmolzen wird.

Der Neue liest sich in der Zielsetzung gut, läßt aber Mängel in der Umsetzung erkennen. Ein Highflyer war er noch nie seit Auflegung 2001.

Anleger, die zufällig auch im Dexia Eq. L Europe Finance, oder in einem anderen Finanzfonds investiert sind, können sich selber in den Ar**** treten - er führt mehr als 1/3 des Vermögens in Finanztiteln, ein reiner Finanzfond bzw. überhaupt ein Brachenfonds ist er aber nicht (mehr). Die Top 5 Sektoren lesen sich so: Finanzen, Energie, Telekom, Industrie (siehe da) und Konsumgüter. In den Top 5 Titeln befindet sich auch der Versorger, oder sagen wir Atomstromer EON. Regionen: Die üblichen Verdächtigen (ohne Osteuropa). 2/3 der Anlagen liegen in der -Zone, 1/4 in GB und der Rest in den übrigen Ländern. Style: Large Cap u. Value (links oben in der Morningstar-Box).

Insbesondere, sollte die SICVAC diesen Fonds etwa heimlich als Sammelpkt. designiert haben und vielleicht demnächst noch mehr Branchenwetten in diesem Target aufgehen lassen, so wäre eine gestalterische Erneuerung des Konzepts sicherlich wünschenswert. Ganz von der Hand zu weisen wären weitere Zusammenschlüsse sicherlich nicht, denn die vorgenannten bringen gerade mal 6+7 Mio. in den gemeinsamen Topf...

Share this post


Link to post
€-man
Posted

Da man andererseits auch anfängt die beliebte Perfomancegebühr, auf bisher unbelastete Fonds einzuführen (ohne die Kunden explizit darüber zu informieren), könnten Umschichtungen wohl ein gutes Geschäft für die Gesellschaften werden.

 

Gruß

-man

Share this post


Link to post
chocomel
Posted · Edited by chocomel
Da man andererseits auch anfängt die beliebte Perfomancegebühr, auf bisher unbelastete Fonds einzuführen (ohne die Kunden explizit darüber zu informieren), könnten Umschichtungen wohl ein gutes Geschäft für die Gesellschaften werden.

 

Gruß

-man

 

In der FTD vom Freitag, den 24. Juli war ein guter Beitrag über die Praktiken bei der Union-Invest, die eine Performancegebühr für zwei (erfolgreiche) Monate beim Mischfonds Unirak verlangte, ohne die Anleger zu informieren. Im ganzen Geschäftsjahr haben sie ein Minus von rund 20 Prozent erwirtschaftet und in den beiden betreffenden Monaten (Dezember 2008 und Januar 2009) einen mickrigen Gewinn von 0,3 Prozent. Was soll man dazu sagen?

Share this post


Link to post
billy-the-kid
Posted
Der Thread ist nicht zum diskuttieren gedacht!

 

wenn nicht zum diskut(t)ieren, wozu denn dann? Ausgabe der Tagesbefehle? :w00t:

Das Forum hat noch jeden Faden kleingekriegt. Und gerade deswegen finde ich es gut. :)

 

-eine Änderung wird stets schriftlich angezeigt und hält die gesetzlich und vertraglich bindenden Fristen ein.

 

Soso, leider hat Union Investment deine Ausführungen vor zwei Jahren nicht gelesen. Die haben mir doch glatt ohne schriftliche Vorwarnung einen Cashbetrag aufs Giro gekippt, als sie ihren MSCI World ETF geschlossen haben. Oder meinst du mit "schriftlich angezeigt" die Niederschrift in irgendeinem Behördenorgan, was kein normaler Mesch freiwillig liest? B)

 

Grüße, billy-the-kid

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.