Das Multisignal

686 posts in this topic

Posted

Vielen Dank für die Eindrücke, es bleibt windig bis frostig. Ebenfalls schönes Wochenende!

Share this post


Link to post

Posted

Betrachten wir aber die nackten Zahlen, dann hat der S&P 500 (nach wie vor mein wichtigster Index) seit einem Vierteljahr gerade mal 7,5% eingebüßt - per letzter Woche waren es 4,5%. Soll da schon „Feuer“ gerufen werden? Dass sich die letztwöchentlichen Eintrübungen auch optisch niedergeschlagen haben, zeigten die „Fein-MuSiger“ schon. Für einen Großalarm reichte es jedoch nicht. Und das ist gewollt und auch gut so.

 

Danke für die Musig und das nüchterne Einordnen der bisherigen Ereignisse. :thumbsup:

Share this post


Link to post

Posted · Edited by €-man

.

Share this post


Link to post

Posted

Danke €-Man für die sehr aufschlussreichen Infos!

Share this post


Link to post

Posted

Auch von mir ein großes Dankeschön!

Share this post


Link to post

Posted · Edited by €-man

 

.

Share this post


Link to post

Posted

Vielen DANK für Deine Mühe

Share this post


Link to post

Posted

Ganz viel Dank auch von mir, Freund €-man, für den regelmässigen wertvollen Input.

Share this post


Link to post

Posted

Von mir hier auch mal ein dickes Danke Schön für den Input. :)

Share this post


Link to post

Posted · Edited by €-man

.

Share this post


Link to post

Posted · Edited by €-man

.

Share this post


Link to post

Posted · Edited by €-man

.

Share this post


Link to post

Posted

Danke für das MuSig! IMO geht es in spätestens 2 Wochen, wenn wir Oktober haben, wieder rauf.

Ist ein reines Bauchgefühl. Wenn ich also nicht schon fast voll investiert wäre (aktuell zu 90%), würde ich

auf die Suche gehen....

Share this post


Link to post

Posted

Ach wie schön. Dann bin ich nicht alleine. Mein Handelssystem sagt Short, mein Bauch aber long.

Wirklich raus bin ich sowieso nicht.

Share this post


Link to post

Posted · Edited by €-man

Am 21.9.2015 um 22:00 schrieb müllermeier:

Mein Handelssystem sagt Short, ...................

 

.

Share this post


Link to post

Posted

Hi, ist nix Besonderes. Es ist kein Gesamtmarktsystem wie Deines. Ich habe mir mal vor einiger Zeit für ein entspannteres mittel bis längerfristiges DAX Trading einen Daily, Weekly und Monthly Chart zusammen geklickt. Das war hier auch irgendwo mal beschrieben. Ich finds nicht mehr.

 

 

Der Daily hat einen SMA13/200 als Signalgeber, der Weekly einen RSI25 - dieser gibt Signal bei Schnitt der 50er Linie zum Wochenschluß - und der Monthly einen SMA8. Dieser gibt Signal wenn er durch den Kurs geschnitten wird (Linie).

Ich habe mir noch ein paar eigene Regeln dazu gebastelt. Im Daily kann der RSI in Verbindung mit dem MACD verwendet werden. Es soll kein

Short gehandelt werden. Immer nur Long. Gehandelt wird nur eine kleinere vierstellige Summe mit ETF, Zertifikat oder auch ein Open End Turbo mit max. 2er Hebel.

 

 

Ich habe mal versucht einige Signale der Vergangenheit zu analysieren. Wird konsequent bis zum Ausstiegssignal gewartet, könnte ein satt im Plus gewesener Trade auch knapp im Minus enden. Es sollte also ein Ausstiegszenario vorhanden sein, konsequente Gewinnmitnahme, beispielsweise durch Halbierung der Position. Fehlsignale sind natürlich inklusive.

 

 

Real gehandelt habe ich es noch nicht. Bislang immer nur beobachtet oder als Papiertrade verfolgt. Auch wenns nur auf den DAX bezogen ist, lassen sich trotzdem Schlüsse auf den Gesamtmarkt ziehen.

 

 

Der Daily gab am 24.8. ein Ausstiegssignal. Der Weekly interessanterweise etwas eher, da kam das Ausstiegssignal am 14.8. Der Monthly folgte am 28.8.

Share this post


Link to post

Posted · Edited by €-man

.

Share this post


Link to post

Posted · Edited by €-man

.

Share this post


Link to post

Posted · Edited by Toni

Wieder mal ein Dankeschön an €-Man für diese wertvolle Info.

 

Ich glaube, dass wir eher ein Bärenmärktchen bekommen werden, ich rechne

im November diesen Jahres bereits wieder mit steigenden Kursen.

Insgesamt gesehen machen mich die etwas günstigeren Kurse noch nicht

so richtig an, damit ich meine 10% Liquidität auflöse, muss ich noch günstigere

Kurse präsentiert bekommen. Abwarten und Tee trinken....

 

:thumbsup:

 

PS: Meine Jahresperformance bewegt sich bei einem leichten Plus...

Share this post


Link to post

Posted · Edited by €-man

.

Share this post


Link to post

Posted

Servus Börsianer,

 

einen Blick in die börsliche Zukunft können wir zwar wagen, aber der weitere Verlauf wird leider oft nicht mit der Prognose übereinstimmen – zumindest mache ich mir da nichts vor.

 

Aus diesem Grund lausche ich gerne der MuSig, die den aktuellen Zustand ungeschönt wiedergibt und dabei versucht, Trendwendepunkte einigermaßen rechtzeitig zu erkennen. Und weil seit geraumer Zeit Noten gespielt werden, die den Bären mehr zusagen als den Bullen, ist halt aktuell Bärenmarkt.

 

Der Reiz, diesen schon als erledigt zu betrachten und somit beste Einkaufskurse zu haben, ist nachvollziehbar. Ich erliege ihm nicht – auch wenn es im Nachhinein besser gewesen wäre. Das Warten bietet mir ein Art Versicherung und Versicherungen kosten bekanntlich Geld. Wer stufenweise nach unten nachkauft, kann dies natürlich machen - Gustos sind verschieden.

 

Tatsache ist, dass wir einen globalen Wochenanstieg von 0,15% gesehen haben, der keinesfalls gereicht hat, um die Bären von der Tanzfläche zu komplimentieren.

 

post-2878-0-35569100-1443862936_thumb.jpg

 

Beste Grüße und ein schönes Wochenende

 

€-man

 

Sehr treffende Worte :thumbsup:

Auch ich warte noch, dennoch habe ich aktuell einen Sparplan eingerichtet um jetzt schon Schritt für Schritt zuzukaufen.

Ich weiß, dass das eigentlich Markttiming mittels Sparplan ist und nicht dem Grundgedanke vom Sparplan (CAE) entspricht.

Dennoch erhoffe ich so Anteile ganz günstig (im Mittel) einzusammeln und dennoch mein CASH-Anteil nicht anzufassen.

Wie lange ich den Sparplan laufen lasse kann ich noch nicht sagen.

 

hugolee :thumbsup:

Share this post


Link to post

Posted · Edited by €-man

.

Share this post


Link to post

Posted · Edited by €-man

.

Share this post


Link to post

Posted · Edited by €-man

.

Share this post


Link to post

Posted

Wie immer: Vielen Dank! :)

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now