Rhodium & Co.

  • Rhodium
  • Tantal
  • Iridium
  • Rhutenium
  • Molybdän
  • Platin
35 Beiträge in diesem Thema

Geschrieben

Na gut, das ist natürlich was anderes. Also: Rhodium ist nicht selten

 

Doch doch, Rhodium ist sogar ziemlich selten. (ganz anders als Seltene Erden, die ja gar nicht so selten sind.) :P

 

Ich halte von derartigen Anlagen aber auch nichts. Der Rhodiumkurs hat 2008 spitzen von knapp 10000 USD erlebt, und in 6 monaten rund 90% wieder verloren.

Übrigens interessant:

Die Finanzindustrie wollte zu den Hochzeiten auf den Zug aufspringen, RBS (bzw. ABN Amro) hat zwei "schöne" Zertifikate herausgegeben. ( AA0XEJ und AA0XEK) Kurz danach kam das Fiasko.

 

Kurzum:

Wer sich nicht wirklich tiefgründig mit dem sehr engen Markt auskennt, sollte sowas lassen. Und diejennigen die es tun, brauchen wohl kaum derartige Finanzprodukte. ;)

 

post-8776-0-89740200-1357294939_thumb.gif

 

Ein paar Infos finden sich hier:

http://www.platinum.matthey.com/publications/market-data-tables/

http://www.platinum.matthey.com/publications/market-data-charts/rhodium-charts/

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben · bearbeitet von Bärenbulle

Doch doch, Rhodium ist sogar ziemlich selten.

Das müßt Ihr Admins dann wohl unter Euch ausmachen. Da halte ich mich ab jetzt raus. :P

 

Übrigens: Auch wenn Du Dich schon nicht aktiv mit Deiner Markteinschätzung dazu positionieren willst, dann nimm doch bitte Meitnerium wenigstens der guten Ordnung halber mal mit in den Thread-Titel auf.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Das müßt Ihr Admins dann wohl unter Euch ausmachen. Da halte ich mich ab jetzt raus. :P

Na, vanity widerspricht mir ja diesbzgl. nicht. Er sagte ja, das es keine "Seltene Erde" ist, da hat er auch recht. Ist es nicht. Aber selten ist es. ;)

 

Übrigens: Auch wenn Du Dich schon nicht aktiv mit Deiner Markteinschätzung dazu positionieren willst, dann nimm doch bitte Meitnerium wenigstens der guten Ordnung halber mal mit in den Thread-Titel auf.

Nix da. Künstlich und radioaktiv, daher grundlegend anders, als die im Titel genannten. :P

 

 

;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

ausgehend vom schlechen Pkw-Absatz und dem Artikel hier:

 

http://blog.taipan-online.de/5668/2013/kaufen-von-panischen-verkaufern/

 

sah es nach günstigen Einkaufszeiten für Platin aus...

 

nach den Artikeln hab ich dann wieder Abstand genommen :'(

 

Platin verliert seinen Glanz als HiTech-Metall

http://www.foonds.de/article/23121

 

Kathode ohne Platin: Katalysator für günstigere Brennstoffzellen

http://www.pro-physik.de/details/news/1117267/Kathode_ohne_Platin_Katalysator_fuer_guenstigere_Brennstoffzellen.html

 

Energiespeicherung: Kobalt ersetzt Platin als Katalysator

http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2012/11/48413/

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben · bearbeitet von fgordonz

Äh VW, Audi und BMW haben gerade die Rekord Verkaufszahlen in den ersten 6 Monaten gemeldet - der schwache PKW Verkauf ist nur ein lokales Problem in Deutschland und Europa - recht unbedeutend für die Welt, wie man sieht.

 

Dass aber technische Entwicklungen (Edel-)Metalle insgesamt etwas bedrohen auf mittlere und längere Sicht, ist aber natürlich richtg, seh ich auch so.

 

Im BMW i3 ist ja sogar der schnöde Stahl schon verschwunden

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Hier im Thread war es ja lange sehr ruhig, was wohl dem tristen Verlauf des Preises geschuldet war. Aktuell sieht es allerdings wieder positiver aus. Der Kurs hat über die letzten zwei Jahre bereits um den Faktor 2,5 zugelegt. Dabei scheint sich mit dem Überschreiten der 1400-USD-Marke ein Boden gebildet zu haben, die Folge aus tieferen Tiefs und tieferen Hochs ist jedenfalls gebrochen:

 

18-02-18 Rhodium 1.gif   18-02-18 Rhodium 2.gif

 

Momentan sieht Rhodium noch überkauft aus, nach einem Rücksetzer könnte sich hier aber eine interessante Spekulationsmöglichkeit über die kommenden Jahre ergeben. Da die Spreads für den Handel mit physischem Rhodium extrem hoch sind, würde sich hier ein physisch besicherter ETC der DB (A1KJHG) anbieten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Am 18.2.2018 um 19:21 schrieb Maciej:

Da die Spreads für den Handel mit physischem Rhodium extrem hoch sind, würde sich hier ein physisch besicherter ETC der DB (A1KJHG) anbieten.

 

Dieser ETC kann offenbar nicht erworben werden, es fehlt anscheindend das "Basisinformationsblatt" bzw. es liegt ein soft-closing vor.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

vor 14 Stunden schrieb Spekulatius 123:

Dieser ETC kann offenbar nicht erworben werden, es fehlt anscheindend das "Basisinformationsblatt" bzw. es liegt ein soft-closing vor.

Danke für den Hinweis und willkommen im Forum! Soft-Closing heißt hier, es werden keine neuen Zertifikate ausgegeben, aber das Zertifikat ist noch nicht gekündigt worden? Bei der DB sehe ich nämlich keine gestellten Briefkurse mehr, in Frankfurt läuft der Handel allerdings noch. Unschön, denn andere in Deutschland gehandelte Tracker scheint es nicht zu geben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Gekündigt worden ist nichts, aber es werden keine neuen Anteile mehr ausgegeben.

Ein Erwerb über die Börse Frankfurt scheidet derzeit für Privatanleger aus, weil es am "Basisinformationsblatt" fehlt (erfoderlich nach der PRIIP-Verordnung).

Wirklich sehr ärgerlich.

Ich sehe sonst keine sinnvolle Möglichkeit der Investition in Rhodium. Für Hinweise, wie es doch gehen könnte, wäre ich sehr dankbar.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben · bearbeitet von Aktiennovize

Ich hatte großes Glück mit Rhodium. Kaufte zu Preisen von um die 1150 Euro pro Unze (inkl. MwSt) vor Jahren mehrere Rhodiumbarren und bin nun nach dem Anstieg raus durch Direktverkauf beim Edelmetallhändler.

 

Klar, durch MwSt beim Kauf wurde der Gewinn ein wenig geschmälert. Dennoch kam eine schicke Summe Plus beim Verkauf raus.

 

Nun geht es in Silber....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden