Morbo

Tesla Motors Inc.

  • TSLA
  • Automobil
  • A1CX3T
  • US88160R1014
  • Kraftfahrzeugindustrie
  • TL0
1.758 Beiträge in diesem Thema

Geschrieben

Sorry, ist in diesem Thread nicht immer leicht zu erkennen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

vor 8 Minuten schrieb Tradeoff:

Sorry, ist in diesem Thread nicht immer leicht zu erkennen. 

 

War ja auch nur leichter Sarkasmus.

 

Ich glaube schon, daß US-Manager oder sogar die ganze US-Kultur ein anderes Verhältnis zu solchen Risiken hat.

Gen-Technik löst bei uns Ängste aus. Es könnte ja etwas passieren. In den USA versteht man diese Denke nicht.

Und das gilt auch für viele andere Bereiche.

 

Wir sollten nicht glauben, daß unsere Denkweise auf der ganzen Welt geteilt wird.

Das geht ja schon bei unserer Angst vor Nukleartechnik los. In Frankreich ist der CO2 Ausstoß deutlich geringer. Weil man dort viel mehr Energie mit der Nukleartechnik gewinnt. In Frankreich denkt man da anders drüber.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Wenn ich Dich eh schon über Zitate lesen muss, kann ich Dir auch direkt antworten:

 

vor 2 Stunden schrieb DrFaustus:

Bei den meisten Herstellern bringt man Dinge erst auf den Markt, wenn sie marktreif sind und verkauft nicht etwas, das noch gar nicht funktioniert, stellt dann fest, dass es mit der verbauten Hardware gar nicht funktionieren kann.

Mag früher gestimmt haben gilt aber heute definitiv nicht mehr für VW, Porsche, Audi, BMW, Mercedes, Opel wie die betrügerische Abschaltautomatik bei der Abgasreinigung (meist beschönigend als "Schummeldiesel" bezeichnet) zeigt.

Der Unterschied zwischen Tesla und VW ist: VW lügt und läst den geprellten Kunden mit Fahrverboten im Regen stehen. Tesla liefert nach und tauscht Hardware auf eigene Kosten aus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben · bearbeitet von DrFaustus

Zum Thema Lügen: Funding secured?

Wann bekommen Anleger, dir nach dem Tweet gekauft haben eine Entschädigung von Tesla?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

vor 1 Minute schrieb DrFaustus:

Zum Thema Lügen: Funding secured?

Wann bekommen Anleger, dir nach dem Tweet gekauft haben eine Entschädigung von Tesla?

 

Nicht vom Thema ablenken. Um beim Thema zu bleiben: Wann bekommen Anleger die 50% ihres Vw-Aktien-Werts binnen eines Tages verloren haben eine Entschädigung?

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben · bearbeitet von DrFaustus

Den Unterschied solltest du selbst erkennen können. Du hast glaube ich noch immer nicht beantwortet ob Musk jetzt eigentlich gelogen hat?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Hier die neusten Zahlen der Model 3-Produktion:

 

M3-Produktion.jpg

 

Man hängt weiterhin knapp unter 5.000 Einheiten/Woche. Wenn man im Hinterkopf behält, dass aktuell der (theoretische) Jahresausstoß an Model3-Akkuzellen bei ca. 20 GW liegt oder umgerechnet bei ca. 5.000 M3 die Woche, dann wird es spannend auf Panasonic zu warten, dass die neuen Zellen-Linien an den Start gehen. Denn: Seit dem Power-September sind keine größeren Schwankungen nach unten mehr in der Produktion. Das läuft wohl sehr stabil.

Weiterhin interessant: Knapp 80% hochpreisige AWDs und nur 20% preiswertere RWDs. Die Behauptung hier im Thread, dass der Käuferstrom des teueren M3 abreißt wird weiterhin Lügen gestraft.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

vor 8 Minuten schrieb DrFaustus:

Den Unterschied solltest du selbst erkennen können. Du hast glaube ich noch immer nicht beantwortet ob Musk jetzt eigentlich gelogen hat?

Mehrere VW-Manager sitzen im Knast. Der feine Herr Winterkorn steht quasi unter "Landesarrest" und muss damit rechnen wenn er Deutschland verlässt jederzeit selber eingeknastet zu werden...

... und Elon Musk ist ein freier Mann ohne Knastgefahr.

 

Ja, Du hast Recht: Den Unterschied kann man sehr schnell erkennen.

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden