ACATIS GANÉ Value Event Fonds UI

  • DE000A0X7541
55 posts in this topic

Posted · Edited by Chemstudent
ISIN im Thementitel nachgetragen.

Hier mal ein paar Daten zum vorgestellten Mischfonds von Acatis.

 

Stammdaten:

 

Name: ACATIS GANÉ Value Event Fonds UI

WKN: A0X754

ISIN: DE000A0X7541

KAG: www.universal-investment.de

Ertragsverwendung: Thesaurierer (Deutschland)

 

Kosten: TER ohne Erfolgsvergütung 1,52% (2009) mit Erfolgsvergütung 4,49% (2009)

 

Laut Verkaufsprospekt wird eine 20% Erfolgsbeteiligung für Zugewinne über 6% p.A. (High Watermark) fällig.

Die Vergütung wird nur fällig wenn der Fonds seine Benchmark (50% MSCI World Perf. -gdr- in EUR, 50% Geldmarktzins EONIA TR) übertrifft.

 

Daten zur aktuellen Performance lt. Fondsweb:

 

+ 0,89% 1 Monat

+ 0,66% 3 Monate

+ 7,76% 6 Monate

+ 21,89% 1 Jahr

+ 44,81% seit Auflage (15.12.2008)

 

+ 26,55% p.A. seit Auflage (15.12.2008)

 

Das aktuelle Volumen des Fonds beträgt aktuell 31.946.389,93 Euro (ist noch recht klein)

 

Anlageziel ist langfristiger Wertzuwachs bei geringerer Volatilität als der Aktienmarkt.

Der Fonds kann weltweit in Wertpapiere, Geldmarktinstrumente, Bankguthaben, Investmentanteile und Derivate investieren.

Bei der Auswahl der Fondspositionen soll die Philosophie des Value-Investing mit dem Ansatz der Event-Orientierung (Evendriven Value) kombiniert werden.

 

Aktuelle Assetverteilung

post-8356-1279967680,44.jpg

 

Fondsberater: Acatis und Gané AG

 

Hier ein paar Infos im Netz zum Fonds von der Gané AG

 

und von der KAG direkt

 

Der letzte Geschäftsbericht September 2009

Gane Geschäftsbericht 2009_09.pdf

 

Der letzte Halbjahresbericht vom März 2010

Gane Halbjahr 2010_03.pdf

 

Datenblatt vom 22.07.10 der KAG

DeUI-Factsheet_A0X754 2010_07_22.pdf

 

Chartvergleich mit dem Forenliebling:

 

Fondsweb

post-8356-1279967283,44.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Der Fonds sieht so erstmal gar nicht schlecht aus,

aber er ist ja auch noch sehr jung.

 

post-3119-1279979645,18.jpg

 

post-3119-1279979656,71.jpg

 

und das Fachsheet:

 

ACATIS - Gane Value Event Fonds UI.pdf

 

Ich bin mal gespannt wie der Fonds sich weiter entwickelt.

 

Ghost_69 :-

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted · Edited by lpj23

Watchlist - Danke für die Vorstellung :thumbsup:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

kaum wird der Fonds vorgestellt geht das Volumen schlagartig nach oben *nicht ganz ernst gemeint*

 

Hatte der Fonds am 22.07.2010 noch 31.946.389,93 Euro

 

sind es jetzt bereits 38.407.452,56 EUR

DeUI-Factsheet_A0X754 2010_07_29.pdf

 

Der Zuwachs ist vollständig in den Kassenbestand gegangen und drückt die Aktienquote auf aktuell 53,07%

 

Wer war das hier aus dem Forum. Meine Investition war es nicht, die lag vor dem Datum der ersten Vorstellung :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Hier noch einmal der Tagesbericht zum Monatsende zur Vollständigkeit:

 

DeUI-Factsheet_A0X754 2010_07_30.pdf

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted · Edited by postguru

Das Factsheet vom 31.08.10

Das Fondsvolumen steigt auf 49.117.821,41 Euro

Die hatten den ganzen Monat einen Kassenbestand so um die 20%. Die kriegen das Geld scheinbar vor die Füße geworfen.

 

DeUI-Factsheet_A0X754 2010_08_31.pdf

 

Hier noch ein aktueller Vergleich seit Auflage des Fonds mit dem Patrimoine A und mit dem Acatis Datini ValueFlex

post-8356-1284202820,27_thumb.jpg

 

PS. Der Datini ist bei mir im Postguru Dachfonds gelandet. Die ING Diba hatte im August den Fonds im Fondsuniversum mit 50% Rabatt auf die unverschämten 6%

Mittlerweile ist der Fonds dort nicht mehr handelbar. Ich habe wohl zuviel davon gekauft :-

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Habe mich mal intensiver mit dem Fonds auseinandergesetzt - er ist einerseits noch sehr jung, zudem hatten diverse ACATIS-Produkte in der Vergangenheit gute wie auch schlechte Zeiten.

 

Nichtsdestotrotz könnte dieser Fonds zu den besseren Produkten gehören, weil die Informationspolitik sehr transparent gehalten ist und das Anlagekonzept, bzw. die Investmentphilosophie von Gane imho schlüssig ist.

 

Das Argument, dass die Gane-AG selbst in diesem Fonds investiert ist (s. Ethna-Thread), ist sicherlich nicht nachteilig B)

 

Mir gefällt er gut :thumbsup:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Er hält noch Deutsche Mark, wie Geil !!! :D

post-11329-1284880020,6.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

"Der Mann an der Tankstelle sagte, das die noch gültig seien..." :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

alleine durch den sehr guten Fondsmangager Hendrik Leber glaube ich wird sich der Fonds weiterhin sehr gut entwickeln, der Mann macht echt gute Arbeit!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Er hält noch Deutsche Mark, wie Geil !!! :D

post-11329-1284880020,6.jpg

 

Hast du das Factsheet mal gelesen?

 

Deutsche Pfandbriefbank AG Genußscheine 1996/31.12.2011 auch hier im Forum

 

Die notieren eben noch in DM.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Aktuelles Factsheet vom 30.09.10

DeUI-Factsheet_A0X754 2010_09_30.pdf

 

Volumen jetzt bei 51.245.787,07 Euro

 

Kassenbestand immer noch durchschnittlich bei 20%

 

Aktienquote bei 50 %

 

Chartvergleich seit Auflage des Fonds

post-8356-061167600 1286088961_thumb.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Der Fonds wurde zum 13.10.2010 um eine institutionelle Anlageklasse erweitert.

 

Kurs liegt jenseits der 10.000 Euro

 

ACATIS - GANÉ VALUE EVENT FONDS UI Anteilklasse B

WKN A1C5D1 ISIN DE000A1C5D13

 

Fondsporträt

 

Mit der Aufteilung sind bei den Fondsinformationen bei der KAG erst einmal alle Vergangenheitswerte (auch für die bisherige Anlageklasse) nicht mehr vorhanden Schade.

 

ISIN und WKN bleiben gleich, in der Fondsbezeichung wird eine Zusatzbezeichung "Anlageklasse A" angehängt.

 

Merkwürdig finde ich, dass der Fonds in zwei unterschiedlichen Einstufungen läuft AK A = Mischfonds offensiv, AK B = Mischfonds defensiv.

 

Ich glaube, dass die Gané AG damit einen Weg geschaffen hat, in diesen neuen Fonds zu investieren, und die Kleinanleger in die Klasse A zu verlagern.

 

Vielleicht gibt das der AG ein bisschen mehr Planungssicherheit über Mittelab- und Mittelzuflüsse

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Mal wieder ein Update zum Monatswechsel:

 

DeUI-Factsheet_A0X754 2010_10_30.pdf

 

Aktien 52,4%

Renten 32,46%

Kasse 15,10%

 

post-8356-082123900 1289027172_thumb.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Der Acatis baut seinen US-Anteil am Portfolio zu ungunsten von Europa in letzter Zeit kräftig aus - derzeit ca. 22% Nordamerika und ca. 78% Europa. Vor einiger Zeit war der Fonds noch zu ca. 95% nur in Europa unterwegs.

 

McDoof und Microsoft lassen grüßen ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Der Fonds wird mittlerweile bei Fondsweb.de als dynamischer Mischfonds geführt (vorher flexibel). Ist bei dem Fonds etwas bezüglich der erlaubten minimalen und maximalen Aktienquote geändert worden? Lt. meinen Infos darf die Aktienquote zwischen 0% und 100% gefahren werden, ergo flexibel.

 

Weisst du hier mehr, postguru?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Lt. aktuellem VKP aus Oktober 2010 kann der Acatis weiterhin zu 100% in Geldmarktinstrumente und Bankguthaben investieren - was im Umkehrschluss heissen würde, dass die Aktienquote auch auf 0% runtergefahren werden könnte.

 

Die Frage hat sich also erledigt, scheinbar erfolgt die Einteilung bei fondsweb.de etwas willkürlich.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Lt. aktuellem VKP aus Oktober 2010 kann der Acatis weiterhin zu 100% in Geldmarktinstrumente und Bankguthaben investieren - was im Umkehrschluss heissen würde, dass die Aktienquote auch auf 0% runtergefahren werden könnte.

 

Die Frage hat sich also erledigt, scheinbar erfolgt die Einteilung bei fondsweb.de etwas willkürlich.

 

 

Der VKP gibt ja idR nur den Rahmen vor, was man darf. Die Frage (die ich mangels Alter des Fonds auch (noch) nicht beantworten kann) ist doch, was seitens des Fondsmanagements "gelebt" wird. Es gibt ja doch einige Fonds, deren Bandbreite lt. Prospekt relativ gross ist, aber bei weitem nicht genutzt wird. Insofern würde ich von Seiten Fondsweb auch eher vorsichtig agieren, indem ich den Fonds im Zweifel eher "risikoreicher" einstufe.

Ein klares Statement des Fondsmanagements wäre da sicher hilfreich. Die Frage ist, ob sie sich trauen, ein solches statement abzugeben; später wird man im Zweifel daran gemessen.....

Ein Anruf oder eine Email an Gane´ könnte da auch Abhilfe schaffen.

 

http://www.gane.de/c...on/contact.html

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted · Edited by lpj23

Quelle: morningstar.de

 

Bei diesem Fonds dreht sich alles um Events.

 

Aktienrückkaufprogramme, Fusionen und Übernahmen, Arbitrage, Spin Offs oder Kapitalerhöhungen sind beim Acatis – Gané Value Event Fonds die Grundlage einer jeden Kaufentscheidung. Mit dieser Herangehensweise grenzen Henrik Muhle und Uwe Rathausky den Fonds deutlich von seiner Konkurrenz innerhalb der Vergleichsgruppe 'Mischfonds EUR flexibel‘ ab. Die Events sind dabei nur der Auslöser für eine Investition, nicht aber der alleinige Grund für die Aufnahme eines Unternehmens in den Fonds.

 

Die beiden Manager verstehen sich als Value Investoren. Unternehmen werden bei Gané à la Warren Buffett analysiert. Die möglichen Portfoliokandidaten müssen über einen strategischen Burggraben verfügen, das Geschäftsmodell muss einfach und verständlich sein und das Unternehmensmanagement halten, was es verspricht. Ob ein Unternehmen 'Value‘ liefert oder nicht, beurteilen Muhle und Rathausky mit einem von ihnen entwickelten heuristischen Scoring Modell, das auf 30 qualitativen und quantitativen Kriterien beruht.

 

Eigentlich könnte die Analyse für Muhle und Rathausky hier zu Ende sein. Die Manager setzen aber noch eins drauf. Die Frage lautet nicht nur, ob ein Unternehmen interessant ist und ob es einen Event gibt, sondern auch: Was liefert mehr Rendite, dessen Aktien oder dessen Anleihen? So finden Anleger im Portfolio sowohl die Aktien internationaler Unternehmen wie Nestlé, Wells Fargo oder Microsoft, als auch Anleihen und Genussscheine. Auf der Anleiheseite konzentrierte sich das Management bisher überwiegend auf deutsche Emittenten. Die diskretionäre Ent-scheidung zwischen Aktien und Anleihen eines Unternehmens ist ein weiteres Unterscheidungsmerkmal des Fonds innerhalb seiner Kategorie. Die Manager können die Aktienquote zwischen Null und 100% steuern. Seit Auflage lag diese bei etwa 60%.

 

Henrik Muhle und Uwe Rathausky managen den Acatis - Gané Value Event Fonds erst seit zwei Jahren. Die bisher erzielten Ergebnisse sind trotz der Gebührenstruktur des Fonds überragend. Management- und Beratervergütung summieren sich auf 1,65% im Jahr und liegen damit leicht unter dem Durchschnitt der Konkurrenz. Die zusätzliche und mit 20% hohe erfolgsabhängige Vergütung auf alle Erträge über der Hurdle Rate von sechs Prozent, kann den Fonds in guten Jahren aber zu einem teuren Investment machen. Diese wird jedoch nur erhoben, wenn der Fonds auch seine Benchmark, die je zur Hälfte aus MSCI World und EONIA besteht, übertrifft. Die Kombination von Outperformance gegenüber der Benchmark plus eine absolute Hurdle Rate gefällt uns gut. Leider ist die High Watermark nur für das nächste Geschäftsjahr gültig.

 

Die Manager unterscheiden sich mit ihrem Ansatz deutlich von der Konkurrenz. Uns gefällt der flexible und gut strukturierte Prozess. Die Historie des Fonds ist uns allerdings noch zu kurz. Seit Lancierung des Fonds spielt die Marktsituation mit vielen unternehmensspezifischen Ereignissen den Managern in die Hände. Wir warten ab, wie sich der Fonds zukünftig entwickeln wird und vergeben das Rating 'Standard'.

 

Wegen der hohen Spezialisierung auf unternehmensspezifische Events sollte der Fonds trotz des globalen Universums nur als Beimischung dienen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Ich habe den Acatis Gane Value Event, als dritten von drei Mischfonds innerhalb meines Portfolios im Auge. Weiß jemand von euch, wie er im Bereich der Anleihen anlegt? Staatsanleihen? öffentliche Anleihen? Unternehmensanleihen? Was darf er und was haben die Manager im Anleihen-Fokus? Die Top Aktien Investments kann man auf der Homepage einsehen, aber die Investitionen in Anleihen werden nicht detailiert dargestellt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted · Edited by Hitch

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

 

Dank dir, dieses ausführliche Factsheet bringt Licht ins Dunkel :thumbsup:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Folgende aktuelle Präsentation zum Investmentansatz von GANÉ

Acatis Gane_12-2010_Fonds-Praesentation.pdf

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Der Fonds der Woche von Börse am Sonntag.

 

Acatis Gane Value Event UI.pdf

 

Ein Mischfonds, der auf wenige Werte setzt,

solange er kleiner ist als ein Patri geht das

auch noch.

 

Ghost_69 :-

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted · Edited by ghost_69

und dazu noch das Fachsheet:

 

Acatis - Gane Value Event Fonds UI A.pdf

 

 

 

Ghost_69 :-

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now