Welche 5 Aktien würdet Ihr für 10 Jahre kaufen?

124 posts in this topic

Posted · Edited by Akaman

Huch was? Branchenriesen? In welcher Welt lebst du denn?

Branchenriesen sind Total, BP, Exxon und so Eon/RWE sind da kleine Player und bekommen den Bonus nicht. Wo ich jetzt auch irgendwo was empfehle, seh ich selber nicht.

Ganz besonders weil Empfehlungen immer doof sind und ich sie deswegen nicht mache. Meinungen kann sich jeder selber bilden, da braucht es nicht meine Vorbildsfunktion.

 

In dieser Welt - und in diesem Subforum, das sich "Aktien/Deutschland" nennt, fallen mir zum Thema Energieversorgung als Riesen eben RWE und Eon ein. Dass ExxonMobil, BP und Total inzwischen eingedeutscht wurden, ist mir neu. Aber ich nehme nicht für mich in Anspruch, immer alles mitzubekommen.

Endlich mal einer, der Ordnung in diesen Saftladen bringen will! Und das, obwohl er gerade mal eine halbe Woche angemeldet ist. Das kann doch eigentlich nur ein Wertkonservativer sein.

 

Ach so, ja: welcome!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Deutsche Top Aktien? Hm, wie wäre es mit

 

BASF,

Siemens,

Adidas,

SAP,

Metro.

 

Have a lot of fun...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Habe mir gerade diese Aktie angeschaut:

 

Stryker Aktie...

 

Diese könnte man sicherlich auch 10+ Jahre halten...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Ich würde dir zu Unternehmen raten, die über ein hervorragedes Geschätsmodell verfügen, sprich seit vielen Jahren erfolgreich sind,

und schön hohe Dividenden ausschütten, diese Dividenden kannste dann ja jeweils in das Unternehemen investieren, das sich am

negativsten Entwickelt hat beziehungsweise dass im Vergleich zu den anderen 4 Aktien am günstigsten Bewertet ist.

 

Hier sind meine 5 Aktien:

 

1. Münchener Rück

2. Altria Group

3. Nestle

4. Novartis

5. Glaxo Smith Kline

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted · Edited by Roter Franz

Hier sind meine 5 Aktien:

 

1. Nestle gegessen wird immer

2. Novo Nordisk Kranke gibt es auch noch in 10 Jahren

3. Gazprom Heizen müssen wir alle

4. IBM wunderbare Transformation vom Hard zum Softwarelieferanten

5. Reckitt Benchiser Putzen müssen wir auch im Facebook Zeitalter

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Obwohl Kernkraft um einiges Umweltfreundlicher ist als Photovoltaik oder Windkraft und dazu noch günstiger.

 

Never ever. Zumindest dann nicht, wenn man den Uranbergbau und die Endlagerung des Atommülls in die Rechnung mit einbezieht. Was man bei einer seriösen Betrachtung meiner Meinung nach tun sollte.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Never ever. Zumindest dann nicht, wenn man den Uranbergbau und die Endlagerung des Atommülls in die Rechnung mit einbezieht.

 

Das dürfte dann immer noch weit weit umweltfreundlicher sein als PV, zumindest pro erzeugter TWH.

 

Zum Thema: Wer sich ernsthaft damit beschäftigt Solaraktien zu kaufen, weil er darin ein Investment sieht das sehr lange Zeit Bestand haben wird - der hat wohl ein wenig geschlafen im letzten Jahr. Die Talfahrt der Branche ist wohl kaum mehr zu übersehen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted · Edited by Chartwaves

Das dürfte dann immer noch weit weit umweltfreundlicher sein als PV, zumindest pro erzeugter TWH.

 

Atommüll ist umweltfreundlicher als die Chemikalien, die zur Herstellung der Solarzellen benötigt werden? Das ist eine... interessante Sichtweise. ;-)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Manz ist ein klarer Kaufkandidat, wenn die Märkte wieder Stabilität zeigen. Unterhalb des Bollinger-Bands erholte sich der Kurs - praktisch immer. wenn heute die USA panisch verkauft, steige ich morgen ein.

post-21708-0-41166400-1338833008_thumb.png

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Bei Gildemeister zeigt sich ein ähnliches Bild. Vor kurzem noch bei 16 Euro, um dann in der Abverkaufsmodus umzuschalten und der Fallsucht sich hinzugeben. Das ist irreal. Normalerweise kaufe ich nie Aktien nach, hier könnte bei panischen Verkauf bei 8-10 Prozent morgen früh eine premiere stattfinden. Die Position kaufte ich bei 12,90 , bei unter 11 würde ich vermutlich kaufen.

 

 

 

Manz ist ein klarer Kaufkandidat, wenn die Märkte wieder Stabilität zeigen. Unterhalb des Bollinger-Bands erholte sich der Kurs - praktisch immer. wenn heute die USA panisch verkauft, steige ich morgen ein.

post-21708-0-23722500-1338833552_thumb.png

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted · Edited by Chartwaves

Manz ist ein klarer Kaufkandidat

 

Naja, da gibt es meiner Meinung nach andere Zykliker, die in den letzten 3 Jahren eine deutlich bessere Performance hingelegt haben.

Und ob Zykliker generell die beste Wahl sind für "Kaufen und zehn Jahre liegen lassen"... da kann man geteilter Meinung sein ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Meine Aktien wären:

 

-->Fresenius Medical Care:

- durchweg benötigte Dienste

-relativ günstig bewertete Aktie

-hohe Zukunftsaussichten durch eigene Kliniken o.a.

 

-->Apple

- qualitativ sehr hochwertige Produkte, von denen ich selbst sehr überzeugt bin

- hohe Gewinnmargen und exzellente Firmenentwicklung

- entsprechendes Wettbewerbspotential ggü. Samsung und anderen Smartphoneherstellern

 

-->Unilever

- relativ konjunkturunabhäniger Konzern

-Produkte sind praktisch Dauerläufer, die immer gekauft werden

-Aktie ist laut Umsatz-Multiple um rund 36% unterbewertet

 

--> SGL Carbon

-Elektromobilität wird an Bedeutung gewinnen-> Carbon wird eine zunehmende Bedeutung haben

-bereits hohe Investitionen von BMW in SGL Carbon, welche sehr zukunftsversprechend sind

 

-->BMW

-am gesamten Markt am weitesten fortgeschrittenster Automobilkonzern in Sachen Elektromobilität

-gutes Markenimage

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Ich würde nur eine Aktie kaufen und 10 Jahre halten und das ist die Shareholder Value Bet. , unaufgeregtes und doch sehr erfolgreiches Geschäftsmodell . Ich habe diese Aktie bereits und werde sie wohl auch lange halten da ich sehr ruhig damit schlafen kann wink.gif

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

woher kommt der verlust von 7/Aktie in 2008 und wer sagt dass dies nicht wieder passiert?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Klingt vielleicht wahnsinnig, aber ich würde Facebook Aktien kaufen.

Wahrscheinlich würde ich damit bis nächstes Jahr noch ordentlich Verlust machen, aber in 10 Jahren wird sich das um ein Vielfaches auszahlen! da bin ich mir so sicher wie bei keiner anderen Aktie ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Klingt vielleicht wahnsinnig

Klingt nicht nur so, ist es auch.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Klingt vielleicht wahnsinnig

Klingt nicht nur so, ist es auch.

 

sehr kluge Strategie. ich kaufe erstmal etwas, von dem ich weiß, dass es mittelfristig an Wert verlieren wird. Darauf muss man erstmalkommen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

DAX-Werte-Aufschnitt:

 

RWE

Henkel

Beiersdorf

Deutsche Bank

Commerzbank

 

- Automobilwerte würde ich jetzt meiden -

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Abgesehen von der fragwürdigen Aufgabenstellung: Mit Sicht auf 10 Jahre würde ich keine Banken kaufen, da wäre mir die Perspektive, was alles reguliert werden kann und wie die Eigenkapitalrenditen danach aussehen, zu unsicher.

 

Ich würfele spaßeshalber auch mal so einen 5er-Aktienkorb hin:

  • IBM (KGV 12, u. a. größter Informatik-Dienstleister Europas, kaum mehr Hardware-Abhängigkeit; Apple ist mir ohne Steve Jobs zu modeabhängig für 10 Jahre, SAP ist teurer)
  • LVMH (KGV 18, Europas größter Luxusgüterproduzent, profitiert vom wachsenden Wohlstand in Asien; nicht billig, aber robust, ggf. auf KGV 15-16 warten)
  • McDonalds (KGV 15, währungs-diversifizierter Nahrungsmittelkonzern; Coca Cola mit KGV 17 und Nestle mit KGV 16 wären Alternativen)
  • Teva Pharmaceutical (KGV 7, Israel, Weltmarktführer bei Generika, hat 2010 Ratiopharm gekauft; forschende Pharmas sind zu abhängig von Gesetzesänderungen, Novartis mit KGV 11 ist teurer)
  • Vale (KGV 6, 7% Dividende, Brasilien, Weltmarktführer bei Eisenerz, große Nickel-Produktion in Kanada, besitzt Eisenbahnen und Reedereien; Rio Tinto und BHP Billiton sind Alternativen)

Deutsche Werte sind bewusst keine dabei, dafür ist mir die Zukunft des Euroraums über die nächsten 10 Jahre zu ungewiss (vor allem bei Exportwerten - ich würde auch eher Hyundai als Volkswagen haben wollen).

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted · Edited by Herodot

Klingt vielleicht wahnsinnig, aber ich würde Facebook Aktien kaufen.

Wahrscheinlich würde ich damit bis nächstes Jahr noch ordentlich Verlust machen, aber in 10 Jahren wird sich das um ein Vielfaches auszahlen! da bin ich mir so sicher wie bei keiner anderen Aktie ;)

Hättest du auch Aktien von StudiVZ gekauft, wenn es sie gegeben hätte? :-

 

http://t3n.de/news/b...tzwerke-414264/

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

1346912923[/url]' post='772141']

woher kommt der verlust von 7/Aktie in 2008 und wer sagt dass dies nicht wieder passiert?

Wenn die Beteiligungen an Wert verlieren gibt es eben einen Verlust.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Klingt vielleicht wahnsinnig, aber ich würde Facebook Aktien kaufen.

Wahrscheinlich würde ich damit bis nächstes Jahr noch ordentlich Verlust machen, aber in 10 Jahren wird sich das um ein Vielfaches auszahlen! da bin ich mir so sicher wie bei keiner anderen Aktie ;)

 

Persönlich gebe ich dem Facebook Konzept keine 15 Jahre mehr. Es nervt ja bereits jetzt nur noch....

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Kauf mit einer Aktie 10 verschiedene und lass den Job auch noch andere machen .

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Kauf mit einer Aktie 10 verschiedene und lass den Job auch noch andere machen .

 

Wann hast du gekauft? Vor 5 Jahren?

 

Welche Werte sind enthalten. Ich hoffe, du weißt es.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Kauf mit einer Aktie 10 verschiedene und lass den Job auch noch andere machen .

 

Wann hast du gekauft? Vor 5 Jahren?

 

Welche Werte sind enthalten. Ich hoffe, du weißt es.

 

Die Jungs betreiben eine gute Informationspolitik , schaust Du hier , gekauft letztes Jahr , Nachkauf wird getätigt wenn der Kurs wieder einmal stark vom inneren Wert abweicht was relativ häufig vorkommt .

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now