Onassis

Wette maddin711 vs. Onassis

Wer gewinnt - maddin711 oder Onassis   95 members have voted

  1. 1. Wer gewinnt - maddin711 oder Onassis

    • maddin711 gewinnt
      14
    • Onassis gewinnt
      37
    • Jack the Ripper gewinnt :-)
      17

Please sign in or register to vote in this poll.
100 posts in this topic

Posted

also ich stehe aus onassis seite, weil es für meine depots sinnvoll ist :) ... qe wird natürlich nicht neu aufgelegt, aber das geld fließt weiter

Share this post


Link to post

Posted

Wäre ich Buchmacher, würde ich auch Onassis von Anfang an klar vorne sehen. Durch die News letzte Woche müsste ich aber schonmal ein wenig aufgeholt haben.

Nichtsdestotrotz bin ich hier klar der Underdog, das ist vollkommen klar. Sieht man ja auch an der Umfrage. ;)

Und dass Dauerbullen wie sebastian gegen mich sind, ist auch kein Wunder.

Aber ich traue eben meinem Börsenastrologen und sehe die Chancen daher bei 50/50.

That's it.

Share this post


Link to post

Posted

"NEW YORK (dpa-AFX) - Der Dow Jones Industrial hat am Montag auf dem höchsten Stand seit Oktober 2007 geschlossen.

 

Die Hoffnung auf eine Fortsetzung der sehr expansiven Geldpolitik habe die Sorgen um eine Abschwächung der chinesischen Wirtschaft in den Hintergrund gedrängt, sagten Börsianer. Die stellvertretende Chefin der US-Notenbank, Janet Yellen, signalisierte eine unveränderte Fortsetzung des Anleihekaufprogramms. Es gebe zwar mögliche Kosten der Anleihekäufe, die man im Blick haben und untersuchen müsste. Derzeit sieht sie aber keine Gründe, die Käufe zurückzufahren."

 

Link

Share this post


Link to post

Posted

Hmmmm, kann man Zigarren eigentlich auch in Goldfolie einwickeln? :lol:

Share this post


Link to post

Posted

Hmmmm, kann man Zigarren eigentlich auch in Goldfolie einwickeln? :lol:

Du kannst auch einfach eine Krügerrand mit beilegen! :w00t::lol:

 

Onassis

Share this post


Link to post

Posted

Hmmmm, kann man Zigarren eigentlich auch in Goldfolie einwickeln? :lol:

Du kannst auch einfach eine Krügerrand mit beilegen! :w00t::lol:

 

Onassis

 

Das geht nicht. Dann ist der ganze Goldschatz weg.:)

Share this post


Link to post

Posted

Jungs, ich hab keine Krügerrands. Da müsst ihr bei Toni betteln. ^_^

Share this post


Link to post

Posted · Edited by schinderhannes

maddin, Du musst jetzt stark sein.

 

Ich sage: Du verlierst.

Share this post


Link to post

Posted

Auch du, mein Sohn schinderhannes... :w00t:

 

Nein, ich würde auch nicht unbedingt auf mich wetten. Und eigentlich müsste ich im Gewinnfall mindestens das Vierfache bekommen,

damit es fair ist von den Wahrscheinlichkeiten her.

Share this post


Link to post

Posted

Auch du, mein Sohn schinderhannes... :w00t:

 

Nein, ich würde auch nicht unbedingt auf mich wetten. Und eigentlich müsste ich im Gewinnfall mindestens das Vierfache bekommen,

damit es fair ist von den Wahrscheinlichkeiten her.

Nein - genau das nicht! ;)

 

Onassis

Share this post


Link to post

Posted

Wir können ja mal die Buchmacher in London abklappern und nach den Quoten fragen. :w00t:

Share this post


Link to post

Posted

Es wird FED-intern weiter heftig diskutiert...

QE oder doch nicht

Share this post


Link to post

Posted

Nach dem Bericht stehen die Chancen 2:1 für maddin711, das er die Wette gewinnt. :w00t:

 

Aber wir haben ja noch 8,5 Monate vor uns...

Da kann noch die US-Welt - aber auf jeden Fall die EU untergehen :D

 

Onassis

Share this post


Link to post

Posted

Nach dem Bericht stehen die Chancen 2:1 für maddin711, das er die Wette gewinnt. :w00t:

 

Aber wir haben ja noch 8,5 Monate vor uns...

Da kann noch die US-Welt - aber auf jeden Fall die EU untergehen :D

 

Onassis

 

es ist doch nicht nur die fed, die geld drucken kann ... es ist doch in einem währungskrieg nicht nur einer, der geld druckt ... erst druckt die usa ... dann druckt japan ... jetzt werden die deutschen firmn druck ausüben, weil ihre exportquoten nicht mehr haltbar sind ... also wird die ezb demnächst geld drucken ... usw

 

das geld fließt weiter ... und draghi kann jetzt nur drucken ... das problen ist, dass man den banken nicht noch mehr liquidität verabreichen will, weil es in der realwirtschaft nicht ankommt ... die frage ist doch nur welches vehikel man zum gelddrucken nutzt

Share this post


Link to post

Posted

Warten wir mal ab, denn fix is noch nix. ;)

Share this post


Link to post

Posted

Es wird FED-intern weiter heftig diskutiert...

QE oder doch nicht

Die Diskussion ist wohl vorbei...

Und für maddin sieht es auf einmal wieder schlechter aus!

 

Fed setzt lockere Geldpolitik unvermindert fort

Die US-Zentralbank greift weiter in vollem Umfang in den Wertpapiermarkt ein.

Das hat der Offenmarktausschuss (FOMC) bei seiner Mai-Sitzung entschieden.

Damit kauft die Federal Reserve weiter Anleihen und Hypothekenpapiere im Volumen von 85 Milliarden Dollar pro Monat, damit Konsum, Investitionen und Jobvergabe besser laufen.

Den Leitzins ließen die Währungshüter wenig überraschend nahe Null.

 

http://www.wallstree...2838744792.html

 

Onassis

Share this post


Link to post

Posted

Zwei Wochen später wird wieder Stimmung in die andere Richtung gemacht:

 

Die Fed erwägt den Exit - Williams skizziert Ausstiegspläne

Es ist eine Entscheidung, an der mehr als nur monatliche 85 Mrd. Dollar hängen:

Der US-Notenbanker Williams aus Kalifornien spricht sich öffentlich für ein rasches Ende der konjunkturstützenden Maßnahmen aus.

Ist das das Ende der Rekordjagd an den Börsen?

 

http://www.teleboers...le10660306.html

 

Onassis

Share this post


Link to post

Posted

Vorteil Onassis: :)

 

Fed-Chef Ben Bernanke hat bei einer Rede vor einem Ausschuss des US-Kongresses kaum Andeutungen über ein mögliches Ende der extrem lockeren Geldpolitik gegeben.

http://www.wallstree...0556342728.html

 

Onassis

Share this post


Link to post

Posted

Zufällig habe ich maddin heute eine PN geschrieben mit dem selben Text:

 

"...unsere Wette über QE etc. gewinnt im letztem Halbjahr 2013 anscheinend an Fahrt... Das wird noch sehr spannend! :)..."

 

Lassen wir uns überraschen... :prost:

 

Onassis

Share this post


Link to post

Posted

Das Thema ist jedenfalls ein heisses, wenn nicht das entscheidende für den weiteren Verlauf der Aktienmärkte Richtung 2014.

Ist ja schonmal nicht schlecht, dies so früh angesagt zu haben, gell. ;)

Share this post


Link to post

Posted

Das (Tennis)-Match geht weiter...

Vorteil Onassis :)

 

Bernanke pumpt weiter Geld in den Markt

US-Notenbankchef Ben Bernanke gibt sich große Mühe, die Märkte nicht erneut zu verunsichern. Der amerikanische Leitzins soll bis mindestens 2014 auf seinem historisch niedrigen Niveau verbleiben.

 

http://www.welt.de/w...-den-Markt.html

 

Onassis

 

PS: Alles was mit 2014 zu tun hat, kommt für maddin "leider" zu spät ;)

Share this post


Link to post

Posted

huh? :huh:

 

sagte er nicht er wolle aufhoeren US-Bonds zu kaufen? Das ist doch, wie er Geld pumpt.

Share this post


Link to post

Posted

Anleihenkäufe könnte Mitte 2014 enden

 

Bernanke stellte jedoch in Aussicht, dass dieses Programm noch in diesem Jahr zurückgefahren werden könne. Wenn die Wirtschaft sich weiterhin so gut erhole, wie erwartet, sei es "angemessen, das monatliche Zukauftempo im weitere Verlauf des Jahres zu verringern", sagte Bernanke. Die Fed könnte die monatliche Menge der Rückkäufe schrittweise verlangsamen. Mitte nächsten Jahres würde die Notenbank dann möglichweise komplett aufhören, Anleihen und Immobilienpapiere zu kaufen.

 

Bernanke legte großen Wert auf die Feststellung, dass sich dieser Plan jederzeit ändern könne, sollte es die wirtschaftliche Situation erforderlich machen. "Unsere Politik ist in keiner Weise vorherbestimmt und wird von neuen Daten und Prognosen abhängen", sagte der Zentralbankchef.

 

Damit auch die Massen seine Worte verstehen, bemühte Bernanke einen Vergleich mit einem Auto: "Den Anleihenkauf zu verlangsamen bedeutet, vom Gas zu gehen, aber dabei nicht in die Bremsen zu steigen." Die Leitzinsen würden demnach weiterhin auf dem niedrigen Niveau bleiben, auch wenn die Fed die Liquiditätszufuhr drosselt.

 

Hab's so verstanden das der Leitzins vorerst unten bleibt aber die Anleihekäufe nach Bedarf variiert werden - beides eignet sich zum Geld pumpen aber auf die Käufe ist der Einfluss der FED wohl direkter.

Share this post


Link to post

Posted

Die nächste Meldung - natürlich genau das Gegenteil! :blink:

US-Notenbank erschüttert die Finanzmärkte

Schon ab Herbst will die Fed ihre Notenpresse drosseln

 

http://www.welt.de/f...anzmaerkte.html

 

Vorteil: maddin

 

Onassis

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now