vanity

Schon gekündigt - oder noch nicht?

149 posts in this topic

Posted · Edited by Snowky

Edel 7%-Anleihe 2014/2019 WKN A1X3GV

 

Kündigung mit Ablauf des 28.02.2017 (einschließlich)

 

Aus vorbei ... Schade

 

 

 

Edit: Namen hinzugefügt

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Erwartungsgemäß gekündigt (bereits am 21.02.):  EnBW 2011(17/-) A1MBBB (Rückzahlung 02.04.17)

 

Der nächste Kupon wäre mit +540 auch etwas heftig gewesen. Der Nachfolge-Hybrid A2BPFD (Call 2022 möglich, dann +363) rentiert gerade um 3% Ytc.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Heute wurden diverse Tiere der Credit Agricole getendert, aus dem BB vom User Radfahrer:

 

"Tender bei CA:
78% für meine FR0010161026
95% für USF22797FJ25 / US 225313AA37

Und 5 weitere Titel, wo mir mangels Spachkenntnis die Konditionen nicht klar sind.

 

USD 8,375% Perp NC Octobre 2019 avec un Spread de Rachat sur la référence 2Y US Treasury[1] +200bps (ISIN USF22797FK97 / US225313AB10)

GBP 8,125% Perp NC Octobre 2019 avec un Spread de Rachat contre UKT 3,75% Septembre 2019 + 235bps (ISIN FR0010814418)

GBP 7,589% Perp NC Janvier 2020 avec un Spread de Rachat contre UKT 4,75% March 2020 + 300bps (ISIN FR0010575654)

EUR 7,875% Perp NC Octobre 2019 avec un Spread de Rachat sur le Taux de Mid-swap Interpolé (calculé jusqu'à la première date de remboursement anticipé à l'option de l'émetteur)[2] + 100bps (ISIN FR0010814434)"

 

Link

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

D.h. dann wohl, dass A0TLEK (CA 7,375% USD 07/inf.) zu diesem Zinstermin nicht gecallt wird. Oder habe ich da einen Call übersehen? Meine Aareal-Ersatzkatze lebt damit zumindest bis zum 19. Oktober.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

der Vollständigkeit halber auch hier:

 

A0DDXQ 0,63% DANSKE BANK PLC EO-FLR MED.-T. NTS 04(14/UND.) 

 

(T1 des finnischen Danske-Ablegers) wie bereits prognostiziert gekündigt zum 13.04.2017.

 

 

vor 17 Stunden schrieb Conus:

D.h. dann wohl, dass A0TLEK (CA 7,375% USD 07/inf.) zu diesem Zinstermin nicht gecallt wird. Oder habe ich da einen Call übersehen? Meine Aareal-Ersatzkatze lebt damit zumindest bis zum 19. Oktober.

 

Theoretisch noch möglich, aber höchst unwahrscheinlich, nachdem sich CA sehr detailliert zu ihrer Strategie geäußert hat (z. B. den Investoren Planungsgrundlagen zu geben) und das Papier mit keinem Wort erwähnt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

ACCENTRO Real Estate AG kündigt vorzeitig die ausstehende Anleihe 2013/2018, ISIN DE000A1X3Q99, WKN A1X3Q9

 

Zitat

Die vollständige Rückzahlung der Anleihe mit einem Gesamtnennbetrag von EUR 10 Mio. erfolgt am 26. Juni 2017 zum Kurs von 101,5 % zuzüglich bis zum Tag der Rückzahlung (ausschließlich) auf den Nennbetrag aufgelaufener Zinsen.

 

http://www.dgap.de/dgap/News/adhoc/accentro-real-estate-accentro-real-estate-kuendigt-vorzeitig-die-ausstehende-anleihe-isin-deaxq-wkn-axq/?newsID=996161

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

T-Mobile USA A1HR45, Laufzeit bis 28.04.2020 ist gekündigt worden. Schade. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Ebenso die T-Mobile USA A1HR51, Kündigung zum Nennwert 4/2017, leider.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Der 6,375 %er von der NN wurde erwartungsgemäß gekündigt.

 

Nachricht in der IR der NN

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

ADLER Real Estate AG: Aufstockung der Unternehmensanleihe 2015/2020 und Kündigung der Unternehmensanleihe 2014/2019
 

Zitat

In diesem Zusammenhang hat die ADLER Real Estate AG auch beschlossen, die EUR 130 Millionen 6,00 % Schuldverschreibung 2014/2019 (ISIN DE000A11QF02, WKN A11QF0) zu kündigen und vorzeitig zum 10. Mai 2017 zu 101,5 % des Nennbetrags der Schuldverschreibungen zurückzuzahlen, zuzüglich der bis zum Rückzahlungstag (ausschließlich) aufgelaufenen und noch nicht gezahlten Zinsen.

 

 

http://www.dgap.de/dgap/News/corporate/adler-real-estate-aufstockung-der-unternehmensanleihe-und-kuendigung-der-unternehmensanleihe/?newsID=998215

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Nur doppelt gepostet, weil die Fach-Threads nicht jeder liest (Dank geht an Herrn K aus dem BB für den Hinweis zur Kündigung).

 


12.04.2017 | INVESTOR RELATIONS
Ankündigung des BayernLB Capital Trust I zur Rückzahlung der Trust Preferred Securities
Notice of Redemption of BayernLB Capital Trust I Wilmington, Delaware, U.S.A.for U.S.$ 850,000,000 Noncumulative Trust Preferred Securities (Liquidation Preference Amount U.S.$ 1,000 per Trust Preferred Security)

ISIN: XS0290135358
Common Code: 029013535
WKN: A0LN69
...


https://www.bayernlb.de/internet/de/blb/resp/bayernlb_rd/nachricht_188352.jsp

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Nicht unerwartet:

 

Kündigung der PBB (HRE Int.) T1 fix-to-float A0NXMH zum ersten Termin 14.06.2017. Der jämmerliche Kupon von 3ME +213 Bp bleibt den Haltern (Andreas R., sonst noch wer?) erspart.

 

PS: die nächste am Schafott ist dann die baugleiche A0NYWV der Postbank mit erstem Calltermin 29.06.2017. Oder?

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Am ‎12‎.‎05‎.‎2017 um 12:27 schrieb vanity:

...

PS: die nächste am Schafott ist dann die baugleiche A0NYWV der Postbank mit erstem Calltermin 29.06.2017. Oder?

 

Buchstäblich in letzter Minute: A0NYWV ist auch gekündigt (zum 29.06.)! 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Main Capital Funding I und II (A0E465 und A0G18M) offenbar nicht gekündigt, oder habe ich was übersehen?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Die haben wohl noch einen Tag Zeit :) ... erwecken aber nicht gerade den Anschein.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Bei der Postbank waren auch einige überrascht von der Kündigung auf den letzten Drücker.

Die Main Capitals sind selbst ohne Kündigung ganz schön teuer zur Zeit- wie so ziemlich alles.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Gehe ich richtig in der Annahme dass die Main Capital Fundings nicht gekündigt wurden.

Auf der Helaba Seite finde ich nix oder muss ich eine Seite der stillen Gesellschaft erst finden?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Soweit ich mitbekommen habe, wurden die heute den ganzen Tag munter gehandelt, also offensichtlich noch nicht gekündigt und sie laufen noch mindestens ein Jahr.

Kurse über 103.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted · Edited by pillendreher

Demire-Anleihe WKN A12T13 gekündigt per 20.09.17 zu 104

 

http://www.finanztreff.de/news/pta-news-kfm-deutsche-mittelstand-ag-demire-anleihe-wie-von-der-kfm-deutsche-mittelstand-a/12297056

 

Wenn dkP im BB recht hat, wovon ich ausgehe, entspricht die Kündigung nicht den Anleihebedingungen.

http://www.bondboard.de/forum/showthread.php?965-DEMIRE-Bonds-A12T13-u-A2GSC5&p=279850#post279850

 

Wer will, ich nicht, weil nicht liquide, könnte einen kurzfristigen Trading Spaß-Zock machen.

-> kauf heute bei 104,60 ergibt

-> bei Kündigung 20.09.17 ein Nullsummenspiel nach Kosten und Steuern

-> falls die Kündigung erst am 16.11.17 rechtmäßig wird macht das 3,6% p.a. nach Kosten und  vor Steuern

Nochmals selbst nachrechnen wird empfohlen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

vor 1 Stunde schrieb pillendreher:

Demire-Anleihe WKN A12T13 gekündigt per 20.09.17 zu 104

 

http://www.finanztreff.de/news/pta-news-kfm-deutsche-mittelstand-ag-demire-anleihe-wie-von-der-kfm-deutsche-mittelstand-a/12297056

 

Wenn dkP im BB recht hat, wovon ich ausgehe, entspricht die Kündigung nicht den Anleihebedingungen.

http://www.bondboard.de/forum/showthread.php?965-DEMIRE-Bonds-A12T13-u-A2GSC5&p=279850#post279850

Wenn ich irgendeinen Vertrag erstmals zum Tag X (hier der 16.9.) mit einer Frist Y (hier 2 Monate) kündigen kann und möchte dies tun, dann reiche ich die Kündigung auch 2 Monate vor dem 16.9. ein und nicht erst am Tag X; der Tag an dem ich eine Kündigung ausspreche ist nämlich nicht gleich dem ersten Kündigungstermin (hier Rückkauftag).

Weiteres Indiz: Die Perioden für die Rückzahlung von 102% sind immer ein Jahr, wäre der 16.11.2017 der erste Rückkauftag zu 104% wäre es bis zum 15.9.2017 nur 10 Monate. Siehe auch Beitrag #230 im BB.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted · Edited by pillendreher

vor 49 Minuten schrieb Raccoon:

Wenn ich irgendeinen Vertrag erstmals zum Tag X (hier der 16.9.) mit einer Frist Y (hier 2 Monate) kündigen kann und möchte dies tun, dann reiche ich die Kündigung auch 2 Monate vor dem 16.9. ein und nicht erst am Tag X; der Tag an dem ich eine Kündigung ausspreche ist nämlich nicht gleich dem ersten Kündigungstermin (hier Rückkauftag).

Weiteres Indiz: Die Perioden für die Rückzahlung von 102% sind immer ein Jahr, wäre der 16.11.2017 der erste Rückkauftag zu 104% wäre es bis zum 15.9.2017 nur 10 Monate. Siehe auch Beitrag #230 im BB.

 

Aus dem Prospekt, Hervorhebung durch mich:

http://www.demire.ag/en/investor-relations/bonds/corporate-bond-2014-2019 

 

"Vorzeitige Rückzahlung nach Wahl der Emittentin (Call). Die Emittentin ist ab dem 16. September 2017 berechtigt, die noch ausstehenden Schuldverschreibungen insgesamt, nicht jedoch teilweise, durch Bekanntmachung gemäß § 10 zu kündigen. Die Kündigung muss mindestens zwei Monate vor dem von der Emittentin frei zu wählenden Rückkauftag erfolgen. Der entsprechende Rückkaufpreis beträgt 104% des Nennbetrags bei Rückkauf bis zum 15. September 2018 (einschließlich) bzw. 102% des Nennbetrags bei Rückkauf zwischen dem 16. September 2018 und dem 15. September 2019 (jeweils einschließlich) jeweils zuzüglich anteilig aufgelaufener und nicht gezahlter Zinsen bis zum Tag des Rückkaufs (ausschließlich)."

 

Und ab wann kann ich den Vertrag frühestens kündigen? -> 16.09.

Und ab wann nach der Kündigung, kann ich die Anleihe frühestens zurückzahlen? -> 16.11.

 

Wenn mir Kleinanleger ständig angehalten werden die Prospekte zu lesen  (was ich normal eh nicht mache), sollen sich die Emittenten gefälligst daran halten, meine Meinung.

Wenn sie zu blöd sind eindeutig zu formulieren oder ihre eigen Bedingungen nicht verstehen, nicht mein Problem.

Hier geht's ums Prinzip, und um Vertragstreue - nicht mehr, aber auch nicht weniger.

Gibt's für so einen Fall eine Rechtsschutzversicherung?

 

Nachtrag:

Bin nicht mehr in der Anleihe investiert und werde auch nicht kaufen.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Bleibt jedenfalls spannend, ob es bei diesem Termin bleibt, eine Kündigung ab einem Termin ist was anderes als eine Kündigung zu einem Termin.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted · Edited by gravity

So formuliert man Kündigungsklauseln: WKN A11QF0 (ADLER Real Estate):

Zitat

Die Emittentin ist berechtigt, alle ausstehenden Schuldverschreibungen mit Wirkung ab dem 1. April 2016 (einschließlich) als erstem vorzeitigem Rückzahlungstag insgesamt, nicht jedoch teilweise, jederzeit mit einer Frist von mindestens 30 und höchstens 60 Tagen durch Bekanntmachung gemäß § 14 zu kündigen ...

 

§ 305c (2) BGB: https://www.gesetze-im-internet.de/bgb/__305c.html

Zitat

Zweifel bei der Auslegung Allgemeiner Geschäftsbedingungen gehen zu Lasten des Verwenders.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Die Bedingung lautet so (kopiert aus dem zitierten Beitrag von dkP):

 

Zitat

Die Emittentin ist ab dem 16. September 2017 berechtigt, die noch ausstehenden Schuldverschreibungen [...] zu kündigen. Die Kündigung muss mindestens zwei Monate vor dem von der Emittentin frei zu wählenden Rückkauftag erfolgen

 

Nachdem ich zunächst meinte "Klar, da hat er Recht wie immer", halte ich nach nochmaligem Lesen die Formulierung nur für sprachlich ungenau (statt dem markierten "ab dem" sollte "erstmals zum" stehen). Im Zweifelsfall kommt es darauf an, wie "zu kündigen" zu verstehen ist - als den Vorgang, bei dem die Kündigung ausgesprochen wird, oder den Zeitpunkt, zu dem die zuvor ausgesprochene Kündigung wirksam wird. Ich könnte mir gut vorstellen, dass eine Instanz, der dies zur Beurteilung vorgelegt wird, zum Schluss kommt, dass die gewählte Formulierung im üblichen Sprachgebrauch und Vertragskontext durchaus im Sinne von Demire verstanden werden kann (nicht muss). Der zweite Satz im zitierten Teil "heilt" in gewisser Weise den schlampig formulierten ersten Satz (wobei der Heilungsprozess mit "ausgesprochen werden" statt "erfolgen" am Schluss deutlich erfolgversprechender wäre).

 

Ganz pragmatisch würde ich mich bei Anlageentscheidung (FG-Parken) auf den worst case (also Rückzahlung September) einstellen. Falls Demire nicht von selbst einlenkt, lohnt selbst die im Vorbeitrag zitierte BGB-Klausel nicht den Aufwand, sie durchzuboxen.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

vor 1 Stunde schrieb pillendreher:

"Vorzeitige Rückzahlung nach Wahl der Emittentin (Call). Die Emittentin ist ab dem 16. September 2017 berechtigt, die noch ausstehenden Schuldverschreibungen insgesamt, nicht jedoch teilweise, durch Bekanntmachung gemäß § 10 zu kündigen. Die Kündigung muss mindestens zwei Monate vor dem von der Emittentin frei zu wählenden Rückkauftag erfolgen. Der entsprechende Rückkaufpreis beträgt 104% des Nennbetrags bei Rückkauf bis zum 15. September 2018 (einschließlich) bzw. 102% des Nennbetrags bei Rückkauf zwischen dem 16. September 2018 und dem 15. September 2019 (jeweils einschließlich) jeweils zuzüglich anteilig aufgelaufener und nicht gezahlter Zinsen bis zum Tag des Rückkaufs (ausschließlich)."

Kenne ich / habe ich gelesen, bleibe aber bei meiner Erklärung:

1. Aussage in fett: Hat sie gemacht, sie hat zum 20.9.2017 (also nicht vor dem 16.9.2017) gekündigt.

3. Aussage in fett: Hat sie auch gemacht, sie hat die Kündigung am 20.7.2017 (also 2 Monate vorher) bekannt gegeben.

 

Wenn sie zu blöd sind eindeutig zu formulieren ...

Irgendwie muß man doch Jobs für Anwälte schaffen. ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now