Jump to content
bond

Woher bezieht man richtige Chartbilder?

Recommended Posts

bond
Posted · Edited by bond

Hallo,

hab mich mal neu registriert nachdem ich die letzten Tage hier ein wenig gelesen habe. Sah mir ganz interessant aus, also gleich mal registriert. Nur hab ich schon gleich eine Frage zu Beginn :w00t:"

 

Woher bekomm ich richtige Chartbilder? Die Charts bei OnVista sind für charttechnische Analysen leicht zu unflexibel. Zum Beispiel basiert der RSI fest auf 9-Tage-Basis so wie ich das sehe und die anderen Indikatoren lassen sich auch nicht großartig verstellen. Ich würde aber liebend gern richtige Chartbilder haben, wo ich den RSI frei einstellen kann, wo ich bisschen größere Chartbilder hab als bei OnVista. Die Chartbilder von Aktiencrash und Börse-Online haben es mir z.B. sehr angetan: schön groß, gute Kursmarkierungen, gute Indikatoren etc.

 

Ich gehe davon aus, dass diese Kurse aus einem Pro-Programm sind. Kann es sein, dass es das Programm von Logical Line ist? Würde mir das entsprechende Programm eventuell sofort kaufen! Gibts auch noch eine andere Möglichkeit halbwegs große (müssen nicht ganz so groß sein) Chartbilder (im WWW) zu bekommen, die zumindest freie Einstellung der Indikatoren-Tages-Basen zulassen?

 

Würde mich über eine Antwort freuen,

bond

 

:lol:

Share this post


Link to post
Teletrabbi
Posted

Erstmal natürlich ein herzliches Willkommen :lol: !

 

Die Software, die Aktiencrash benutzt ist von Buhl Data und heißt Wiso Börse. Die Aktuell im handel befindliche Version ist meines Wissens 3.5. Demnächst kommt aber die Version 4.0 heraus. Diese gibts dann bei Computerhändler oder bei Buhl direkt oder bei Ebay (wenn man n bisschen wartet). Ich selbst habe auch schon so eine Software, allerdings nur Version 2.0.

 

Knackpunkt: Um die Software richtig zu nutzen benötigt man ein Datenabo, was monatliche Kosten mit sich bringt.

Es gibt zusätzlich noch

Kostenlos können Sie Ihre Datenbank mit über 2.500 Wertpapierkursen, 1.500 Fondskursen und Nachrichten börsentäglich per Internet aktualisieren.

Das reicht meiner Meinung nach bei weitem nicht aus :w00t:

 

Link: http://www.buhl-data.de/produkte/finanzen/boerse/

 

Ich bin bisher auch ohne professionelle Charts sehr gut über die Runden gekommen :-

Aktiencrash hilft dir sicherlich weiter :lol:

 

MfG Teletrabbi

Share this post


Link to post
bond
Posted · Edited by bond

Vielen Dank für die Antwort,

mit Wiso Börse habe ich mich schon beschäftigt, nur gab es keine Screenshots verfügbar, wo man Einblick hätte nehmen können. Was die Wertpapierkurse angeht:

 

In den 2500 Aktienkursen dürften doch sicherlich alle relevanten Unternehmen der gängigen Indizes (Alle Indizes, die auf DAX enden *hehe* und dazu noch Stoxx und Dow - S&P500 bräuchte es dann nicht mehr sein und von japanischen Märkten kann ich noch fast kein Wissen behaupten) gelistet sein, oder? Für meine Zwecke würde das nämlich schon ausreichen. Spezialisiere mich sehr beschränkt auf die deutschen, europäischen und amerikanischen Märkte. Fahre bisher sehr gut damit wie es scheint.

 

Benutze momentan die Charts von OnVista, wie schon erwähnt - bei dem Vergleich vom QSC-Chart (Aktiencrash's Chart und OnVista-Chart gegenübergestellt) merkt man sehr deutlich, dass sich noch nicht mal gescheit Trendlinien aufsetzen lassen. Da muss man entweder auf Kurzfrist umsatteln oder Langfrist nehmen - Mittelfristig is da nich viel drin, wenn es keine große Volatilität gab. Zu flach alles - einfach argh! :w00t:

 

Jedenfalls vielen Dank für die Antwort - sehe grad paar feine Angebote bei eBay! :lol: 3.5er Version allerdings... dürfte denk ich mal ausreichen, wenn 4.0 nicht supertolle neue Features bringt.

 

EDIT: Woher beziehst du denn deine Charts? :lol:"

 

So long,

bond

Share this post


Link to post
Teletrabbi
Posted

Ich nehme die Charts von Onvista. ich bin ganz gut geübt darin, auf den ersten Blick die charttechnischen Chancen einer Aktie einzuschätzen. Ich betrachte allerdings zusätzlich in 80 % der Fälle auch ein bisschen das Fundamentale der Unternehmen. Dazu gucke ich mir das Profil an (bei Onvista) oder eine Homepage des Unternehmens oder die Nachrichten über das Unternehmen bei www.finanznachrichten.de an.

Ich bin wie schon gesagt sehr wählerisch beim Kauf von Aktien/OS. Das Chance-Risiko-Verhältnis muss stimmen. Da kann es auch schon einmal vorkommen, dass ich 5 Stunden lang hunderte Papiere durchgucke und dabei keine attraktive Aktie finde.

 

MfG Teletrabbi

Share this post


Link to post
bond
Posted

Nette Zweierdiskussion! Könnte man glatt auch per PN realisieren, aber ok!

Mal (schon wieder) was anderes :lol: - kann es rein zufällig sein, dass die Realität im Börsenspiel der FAZ leicht zu kurz kommt? Da kann man auf Teufel komm raus die OS ordern, dabei gibts ja im richtigen Handel Beschränkungen auf Stückzahlen z.B. was den OS-Handel angeht oder der Emittent treibt den Preis in die Höhe bei Abnahme von mehr als soundsoviel Stück und manchmal lässt das Handelsvolumen auch gar keine höheren Stückzahlen zu. Da ist man irgendwo ja ziemlich begrenzt, wenn man große Stückzahlen von den Scheinchen ordern will. Irgendeine Idee wie das genau verläuft oder was es für Hebelprodukte gibt in die man größere Beträge investieren kann?

 

MfG bond :w00t:

Share this post


Link to post
Thomas
Posted

Ja, FAZ ist recht unrealistisch. In aktualität, Stückzahlen uws.

Mit schwankenden Pennystocks könnte man dort innerhalb von Monaten auf #1. Halt immer zu 100% mit Limit rein gehen, den Pennystock auf 100%, 200% steigen lassen und raus gehen. Das ein paar Male ... :w00t:"

 

Wenn ich große Charts haben will, nehme ich sie von Consors. Lässt sich gut einstellen.

Wenn ich Indikatoren-O-Mass haben will, dann über Comdirect. Im erweiterten Modus bis zu 7 Indikatoren, dazu noch GDs, Vergleiche und Volumen. :lol:

 

Was mich interessieren würde, Programme die gut mit Charts umgehen können.

WISO-Börse finde ich teilweise Müll. ph34r.gif

Share this post


Link to post
Teletrabbi
Posted

Wenn du nicht grad nen Schein kaufst, der dann 300 % an einem Tag macht, dann kriegst du in der Regel faire Preise. Außerdem kann man OS auch direkt an der Börse kaufen. Die Stückzahlen sind natürlich begrenzt.

 

Zweierdiskussion ist doch auch okay...es gibt genug Leute, die sowas gerne durchlesen, weil es ihnen Fragen erspart :lol:

ich finde das Börsenspiel recht realistisch. Ist zwar manchmal ärgerlih, dass es nur die Kurse einer einzigen Börse zur Grundlage legt und dass man längst nicht alle schönen Scheine kaufen kann. Aber insgesamt ist es meiner meinung nach doch recht realistisch. Es hat sich auch oft positiv ausgewirkt, dass die Ausführung gedauert hat ^^

 

Mit anderen Hebelprodukten (Turbos) etc. habe ich keinerlei Erfahrung. Da werden die Praktiken der Emittenden aber auch nicht anders sein.

Ein total marktferner Kurs ist selten...außerdem sollte man immer limitieren, dann kann nichts viel passieren.

 

MfG Teletrabbi

Share this post


Link to post
bond
Posted
Was mich interessieren würde, Programme die gut mit Charts umgehen können.

WISO-Börse finde ich teilweise Müll. ph34r.gif

Ich würde ein Programm gut finden, wo ich in bestehende Charts (z.B. eben von OnVista) die ganzen Sachen vom Winkel her gut einzeichnen kann (nicht lachen, aber ich benutz momentan zur technischen Analyse das ganz normale Paint von Windows). Hab sowas noch nirgends gesehen aber Interesse. Meinst du zufällig auch sowas? Wäre Zeit da, dann würde ich das ganz gern mal programmieren, weils eben für mich leichter wäre statt in Paint grob nach Augenmaß auf Parallelität beim Trendkanal z.B. zu achten. :lol:

Share this post


Link to post
Thomas
Posted

Wenn du etwas zum Selberprogrammieren suchst:

Gut für den Anfang finde ich http://www.wealth-lab.com/

WLD2_MainThumb.gif

:lol:

 

Sonst gibt es noch Empfehlungen auf das Programm "MetaStock".

http://www.equis.com/

Share this post


Link to post
Aktiencrash
Posted
Vielen Dank für die Antwort,

mit Wiso Börse habe ich mich schon beschäftigt, nur gab es keine Screenshots verfügbar, wo man Einblick hätte nehmen können. Was die Wertpapierkurse angeht:

 

In den 2500 Aktienkursen dürften doch sicherlich alle relevanten Unternehmen der gängigen Indizes (Alle Indizes, die auf DAX enden *hehe* und dazu noch Stoxx und Dow - S&P500 bräuchte es dann nicht mehr sein und von japanischen Märkten kann ich noch fast kein Wissen behaupten) gelistet sein, oder? Für meine Zwecke würde das nämlich schon ausreichen. Spezialisiere mich sehr beschränkt auf die deutschen, europäischen und amerikanischen Märkte. Fahre bisher sehr gut damit wie es scheint.

 

Benutze momentan die Charts von OnVista, wie schon erwähnt - bei dem Vergleich vom QSC-Chart (Aktiencrash's Chart und OnVista-Chart gegenübergestellt) merkt man sehr deutlich, dass sich noch nicht mal gescheit Trendlinien aufsetzen lassen. Da muss man entweder auf Kurzfrist umsatteln oder Langfrist nehmen - Mittelfristig is da nich viel drin, wenn es keine große Volatilität gab. Zu flach alles - einfach argh! :-

 

Jedenfalls vielen Dank für die Antwort - sehe grad paar feine Angebote bei eBay! :w00t: 3.5er Version allerdings... dürfte denk ich mal ausreichen, wenn 4.0 nicht supertolle neue Features bringt.

 

EDIT: Woher beziehst du denn deine Charts? o:)"

 

So long,

bond

Hey bond, willkommen im Klub.

Wie Teletrabbi es schon sagte nehme ich die WISO Börse von Buhl Data.

 

@Teletrabbi habe die 4.0. gestern von Buhl bekommen und das ganze viel günstiger als über den Handel :lol:

 

Die Kurse sind ab 1989 vorhanden (falls die Aktie dort schon gehandelt wurde).

Das kostenlose Abo beinhaltet 2500 Kurse, was nicht gerade viel ist. Hier fehlen sogar einige TecDax-Werte.

Ich selber benutze das Premium-Abo für 5 im Monat. Dies beinhaltet in der Regel alle Aktien die in Deutschland gehandelt werden. OS sind ebenfalls dabei !

 

Das Programm hat den Vorteil das man linear und log. Charts einstellen kann.

Das ist bestimmt auch das Problem das die Charts bei Onvista linear dargestellt werden und ich log Charts verwende. Log Charts sind viel sinnvoller.

 

 

Ich empfehle auf jedenfall WISO-Börse da ich sie schon 4 Jahre verwende im Premien-Abo für 5 Teuros :lol: .

Share this post


Link to post
bond
Posted

@Thomas: Das sind ja alles schon fertige Programme - wollte da eigentlich ein kleines Programm selbst schreiben. Ich arbeite momentan in die Richtung Wirtschaftsinformatik (Studium allerdings soll reine Informatik werden) und da kann man mal ein Programm selbst komplett schreiben. Soll ja nichts großes beinhalten.

 

@Aktiencrash: Danke für die Infos! Ich werde mal schauen was sich für mich am meisten lohnt...

Share this post


Link to post
DowJones
Posted · Edited by DowJones

Hallo zusammen!

 

Auf dieser Seite wird auch ein schönes, kostenloses Programm zur Verfügung gestellt:

 

DAXA-Chart

 

Viele Grüße aus Köln

 

Danny Christopher

Share this post


Link to post
bond
Posted

Herzlich Willkommen im Board und vielen Dank für die Ergänzung verschiedener Themen! ;)

Share this post


Link to post
Teletrabbi
Posted

Herzlich Willkommen auch von meiner Seite! Hast ja ne richtig schöne Homepage. Daxa-Chart habe ich auch ausprobiert. Ganz gut gefällt mir da die Chartshow, also man kann systematisch Indizes durchkämmen, was mir sehr gut gefällt :D

Share this post


Link to post
DowJones
Posted

Danke für die netten willkommens Grüße! :D

Share this post


Link to post
DowJones
Posted

Noch eine sehr gute Seite, ganz nach meinem Geschmack... B)

 

http://www.ariva.de/

Share this post


Link to post
Eva
Posted

Hallo an alle,

 

ich habe gesehen, dass hier viel über Charts diskutiert wird. Deswegen mal eine Frage:

 

Weiß jemand, wo es möglich ist, mehrere Candlestick - charts von US-Aktien auf einer Webseite hintereinander zu betrachten?

Bis vor kurzem war das über finance.yahoo.com möglich, aber Yahoo hat bei sich alles umgeändert, so das dies nicht mehr möglich ist.

 

zu den Beiträgen vorher:

Mein liebstes Java-Tool für deutsche Aktien hat die Direkt Anlage Bank: den Chart-Investor.

Da ist fast alles möglich bis hin zu Fibonacci Retracements.

 

Consors hat seinen Java-Trader vor ein paar Wochen gewechselt. Der ist jetzt viel umständlicher, dafür bietet er als einziges Tool, das ich kenne, die Möglichkeit, einen Chart in die Zukunft (hypothetisch) weiter zu zeichnen.

 

viele Grüße und vielen Dank schonmal für's überlegen.

Eva

Share this post


Link to post
bond
Posted
Hallo an alle,

 

ich habe gesehen, dass hier viel über Charts diskutiert wird. Deswegen mal eine Frage:

 

Weiß jemand, wo es möglich ist, mehrere Candlestick - charts von US-Aktien auf einer Webseite hintereinander zu betrachten?

Bis vor kurzem war das über finance.yahoo.com möglich, aber Yahoo hat bei sich alles umgeändert, so das dies nicht mehr möglich ist.

 

zu den Beiträgen vorher:

Mein liebstes Java-Tool für deutsche Aktien hat die Direkt Anlage Bank: den Chart-Investor.

Da ist fast alles möglich bis hin zu Fibonacci Retracements.

 

Consors hat seinen Java-Trader vor ein paar Wochen gewechselt. Der ist jetzt viel umständlicher, dafür bietet er als einziges Tool, das ich kenne, die Möglichkeit, einen Chart in die Zukunft (hypothetisch) weiter zu zeichnen.

 

viele Grüße und vielen Dank schonmal für's überlegen.

Eva

Hallo Eva und willkommen an Bo(a)rd,

wenn du noch nichts von TradeSignal weißt, dann wäre das mein Tipp für dich. Wenn du technische Analyse magst, viele Indikatoren und Fibonacci-Retracements in allen möglichen Zusammenhängen benötigst, dann geh auf

 

http://www.technical-investor.de

 

Links im Menü auf Charts&Tools - dort auf TradeSignal basic - zum Benutzen des Tools musst du ActiveX aktiviert haben und das ganze geht gerade wegen ActiveX nur im Internet Explorer - ist dafür allerdings einsame Spitze und so ziemlich das beste, was du im Netz finden kannst! :thumbsup:

Share this post


Link to post
Eva
Posted

Vielen Dank für den Tipp! :thumbsup:

 

Ich bin mal auf der Seite gewesen und stelle fest, dass es wohl ein bischen dauern wird, ehe ich das alles durchprobiert habe.

Es sieht äußerst vielversprechend aus.

 

viele Grüße :)

Eva

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...