US-Wahl 2016 - NUR Handelsstragien - keine Politik!

96 posts in this topic

Posted

Keine Ahnung was da abgeht, jetzt zünden die Ölwerte im Depot!

Erstaunlicherweise gehen die Biospritproduzenten meiner Watchlist im Gegensatz dazu auf Tauchfahrt.

 

Hilft amerikanischer Protektionismus der heimischen Ölindustrie, wird Biodiesel abgeschafft?

 

Die am meisten rationale Erklärung: Trump steht für weniger staatliche Eingriffe und ist gegen die (umstrittene) staatliche Subventionierung erneuerbarer Energien positioniert, dann würde die Marktreaktion exakt passen.

CVR Energy +13,x% ohne eine einzige Firmennews ist unnormal, leidet als kleiner Anbieter aber am meisten unter den staatlich verordneten RINs.

 

Gilead und Novo finde ich noch erstaunlich verhalten, angesichts der Gewissheit, dass Clintons Gesundheitsreform in der Schublade bleibt.

 

Handelsstrategie: Biotechnologie und Öl (weiter) aufstocken!

Share this post


Link to post

Posted

Keine Ahnung was da abgeht, jetzt zünden die Ölwerte im Depot!

Erstaunlicherweise gehen die Biospritproduzenten meiner Watchlist im Gegensatz dazu auf Tauchfahrt.

 

Hilft amerikanischer Protektionismus der heimischen Ölindustrie, wird Biodiesel abgeschafft?

 

Die am meisten rationale Erklärung: Trump steht für weniger staatliche Eingriffe und ist gegen die (umstrittene) staatliche Subventionierung erneuerbarer Energien positioniert, dann würde die Marktreaktion exakt passen.

CVR Energy +13,x% ohne eine einzige Firmennews ist unnormal, leidet als kleiner Anbieter aber am meisten unter den staatlich verordneten RINs.

 

Gilead und Novo finde ich noch erstaunlich verhalten, angesichts der Gewissheit, dass Clintons Gesundheitsreform in der Schublade bleibt.

 

Handelsstrategie: Biotechnologie und Öl (weiter) aufstocken!

 

Trump glaubt nicht an den Klimawandel. Dadurch, dass er auch in beiden Kammern Mehrheiten hat, kann er alles einkassieren was zu erneuerbaren Energien beschlossen wurde. Außerdem sind die Republikaner an sich ja bekanntermaßen die Bücklinge der Ölproduzenten. Ich sehe hier auch Chancen für solche Investments, bzw. deren Gewinne.

Share this post


Link to post

Posted

dank Biotech und Gazprom (zusammen 55% Depotanteil, ...

55%?! Mutig... :-*

 

Mein Depot ist relativ zum sicheren Vermögensanteil nicht allzu groß. Aber letztlich habe ich, teilweise unbewusst, in letzter Zeit (letztes halbe/ganze Jahr) alles eingesammelt gehabt, was zum Prügelknaben taugte: Biotech, Öl/Russland, Mode, China, Disney...

Aber 50+% werde ich mir zukünftig nicht mehr leisten, wenn der sichere Depotanteil das Depot später weiter verstärken wird. Wobei, wenn ich meine nächsten Ziele so ansehe... China, Samsung Electronics... biggrin.gif Ich höre schon die Kanonen donnern und die Messer fallen.

 

 

Gespannt bin ich, was ein Trump für Ostasien bedeutet. Nord-Korea hat jedenfalls schon applaudiert, als Trump sich über einen Rückzug amerikanischer Soldaten aus Süd-Korea äußerte.

Ich rechne auch damit, dass er China im pazifischen Raum weniger stark entgegentreten wird.

Share this post


Link to post

Posted

Also ich bin etwas enttäuscht. Zuerst vom Wahlausgang und dann aber auch von der Reaktion der Börsen. Aktuell sind S&P 500, Dax und Co. deutlich im Plus. Ich dachte eigentlich, man könnte noch günstig einkaufen, aber vielleicht kommt das die nächsten Tage ja noch.

 

Jedenfalls wieder ein schöner Beweis, dass es oft anders kommt als man denkt. Vor allem auch anders als die "Experten" vorausgesagt haben (auch das betrifft sowohl den Wahlausgang als auch die Börsenreaktion).

Share this post


Link to post

Posted

Kleine Spekulation auf Clinton-Sieg mit 8x long Dax:

 

08.11. Kauf DX8DAX zu 2,21

09.11. Verkauf DX8DAX zu 2,42

 

Der Zock ist voll aufgegangen, auch wenn Clinton nicht gewonnen hat... Manchmal schätzt man die Lage völlig falsch ein. cool.gif

Share this post


Link to post

Posted

Ich hatte auch einen DAX-CALL gekauft. Bin aber im nachhinhein leider zu früh raus. Letztendlich außer Spesen nichts gewesen .... anderseits hätte es aber auch schlimmer kommen können. :rolleyes:

 

Ich sollte die Zockerei einfach lassen. Was nützt es einem, wahnsinnig schlau zu sein, wenn alle andern dann zu blöd sind, sich dann auch entsprechend danach zu verhalten. ;)

Share this post


Link to post

Posted

...

KAUF (heute 07.11.2016)

COMSTAGE NYSE ARCA GOLD BUGS UCITS ETF WKN ETF091

Kurs € 19,22

 

KAUF (heute 07.11.2016)

ISHARES CORE DAX® UCITS ETF (DE) WKN 593393

Kurs € 91,30

 

Sensationelle Strategie - beide Positionen sind im Plus. :narr::king:

Da will man sich nicht beschweren, ist aber gefühlt irgendwie genauso ...

 

Kleine Spekulation auf Clinton-Sieg mit 8x long Dax:

 

08.11. Kauf DX8DAX zu 2,21

09.11. Verkauf DX8DAX zu 2,42

 

Der Zock ist voll aufgegangen, auch wenn Clinton nicht gewonnen hat... Manchmal schätzt man die Lage völlig falsch ein. cool.gif

 

...merkwürdig wie beim BREXIT. Das unerwartete Ereignis kommt - und trotzdem sind nachher alle Positionen im Plus. :blink::unsure:

Share this post


Link to post

Posted

 

Sensationelle Strategie - beide Positionen sind im Plus. :narr::king:

...

...merkwürdig wie beim BREXIT. Das unerwartete Ereignis kommt - und trotzdem sind nachher alle Positionen im Plus. :blink::unsure:

 

(Zitat gekürzt, Änderung kenntlich gemacht)

 

 

Ja, seltsam finde ich es auch. Hatte heute um 8 Uhr noch ca. 5% Minus im Gesamtdepot. Dann sprang der ETF091 mit +10% an.

 

Und den MSCI Latin America habe ich heute Nachmittag noch mit plus 2% entfernt. (Vor Kosten und Steuern, also für ein Abendessen morgen)

Share this post


Link to post

Posted

Das wärs gewesen:

 

MÄRKTE USA/Neuer US-Präsident Trump treibt die Wall Street an

09.11.2016 - 22:23 Uhr Von Thomas Rossmann

...

Auch die Aktien von Gefängnisbetreibern legten kräftig zu. Corrections Corp of America haussierten um 43,1 Prozent und GEO Group um 21,2 Prozent. Sie hatten im bisherigen Verlauf des Jahres unter den Plänen der amtierenden Regierung gelitten, die Nutzung privater Haftanstalten zugunsten staatlicher Gefängnisse aufzugeben.

...

Dow Jones Newswires

November 09, 2016 16:23 ET (21:23 GMT)

© 2016 Dow Jones & Company, Inc.

Hatte natürlich mal wieder keiner auf dem Schirm.

Share this post


Link to post

Posted · Edited by John Silver

Hallo,

 

da schon die ersten Posts mit Handelsüberlegungen im Forum laufen eröffne ich dazu mal einen Thread.

Ich denke es handelt sich hier um eine echte Opportunität die diskutiert werden sollte.

...

 

Ich möchte die Gelegenheit nutzen, mich bei allen Thread-Beteiligten zu bedanken.

Zum einen für den sehr schönen Input - jeder hat so gut es ging seinen Input gegeben - als auch für die Thread-Disziplin, sich hier - so schwer es vielleicht fällt - sich auf die Strategien zu beschränken.

 

Das die Anzahl der Beträge im Politik-Thread höher ist, insbesondere bedingt durch Beiträge NACH der Wahl, als hier im Strategie-Thread ist ja nachvollziehbar (Faktor 3).

Man darf sich aber wundern, dass in einem Wertpapier-Forum, die Anzahl der Aufrufe im Politik-Thread einen Faktor von 4 hat. :blink:

Komisch, Geldverdienen ist wohl immer noch uninteressant als "Aufregung und Körperspannung".

 

Das wärs gewesen:

 

MÄRKTE USA/Neuer US-Präsident Trump treibt die Wall Street an

09.11.2016 - 22:23 Uhr Von Thomas Rossmann

...

Auch die Aktien von Gefängnisbetreibern legten kräftig zu. Corrections Corp of America haussierten um 43,1 Prozent und GEO Group um 21,2 Prozent. Sie hatten im bisherigen Verlauf des Jahres unter den Plänen der amtierenden Regierung gelitten, die Nutzung privater Haftanstalten zugunsten staatlicher Gefängnisse aufzugeben.

...

Dow Jones Newswires

November 09, 2016 16:23 ET (21:23 GMT)

© 2016 Dow Jones & Company, Inc.

Hatte natürlich mal wieder keiner auf dem Schirm.

 

Ich finde es durchaus honorig, dass kein "normaler" Foristi überhaupt solche Investment auf dem Schirm hat, im Gegensatz zu so manchen Mod... :lol:

Oder hat Dir Unkerich das gesteckt? ;)

Share this post


Link to post

Posted

Das wärs gewesen:

 

MÄRKTE USA/Neuer US-Präsident Trump treibt die Wall Street an

09.11.2016 - 22:23 Uhr Von Thomas Rossmann

...

Auch die Aktien von Gefängnisbetreibern legten kräftig zu. Corrections Corp of America haussierten um 43,1 Prozent und GEO Group um 21,2 Prozent. Sie hatten im bisherigen Verlauf des Jahres unter den Plänen der amtierenden Regierung gelitten, die Nutzung privater Haftanstalten zugunsten staatlicher Gefängnisse aufzugeben.

...

Dow Jones Newswires

November 09, 2016 16:23 ET (21:23 GMT)

© 2016 Dow Jones & Company, Inc.

Hatte natürlich mal wieder keiner auf dem Schirm.

 

Doch, das habe ich tatsächlich gelesen! Muss mal nachforschen wo das war, ist schon 3 Wochen her.

Share this post


Link to post

Posted

Die Wettquoten gehen von einem eindeutigen Ergebnis aus. Von daher stellt sich die Frage überhaupt etwas zu tun.

Ich warte daher noch etwas ab mit meiner Entscheidung.

 

Tja, schwierige Entscheidung - ich investiere derzeit frische Mittel in Xetra-Gold (momentan nur als kurzfristige Spekulation) und lasse die bestehenden Aktienpositionen (noch) unangetastet.

 

Seltsame Börsenreaktionen gestern - die Unsicherheit wurde im Turbotempo wieder weggekauft. Anfangs erschien die Xetra-Gold-Investition noch sinnvoll, im weiteren Tagesverlauf wurde der Großteil vom Gewinn wieder abgegeben. Sei's drum, werde die Goldposition vorerst im Depot behalten und Italien im Dezember abwarten.

 

Meine Aktienpositionen habe ich (im Gegensatz zum Brexitvortag) diesmal nicht angerührt, goldrichtig im Nachhinein.

Share this post


Link to post

Posted

Nur Handelsstragien

Wie würde es eigentlich bei euch Aussehen,wenn es darum geht das Tramp stark in die Infrastruktur investieren will?

Müsste man eigentlich nicht bei den US-Banken fischen gehen?irgendwie hängt das doch alles zusammen?

(bis am Ende dann doch alles den Bach runter geht,horrende Schulden die nicht mehr bedient werden können,Bankenkriese)

 

 

Share this post


Link to post

Posted

Nur Handelsstragien

Wie würde es eigentlich bei euch Aussehen,wenn es darum geht das Tramp stark in die Infrastruktur investieren will?

Müsste man eigentlich nicht bei den US-Banken fischen gehen?irgendwie hängt das doch alles zusammen?

(bis am Ende dann doch alles den Bach runter geht,horrende Schulden die nicht mehr bedient werden können,Bankenkriese)

 

Staatsausgaben sind Sozialismus, das würden Republikaner nicht machen. Wenn dann privatisieren sie Teile der Infrastruktur.

Was Banken damit zu tun haben, sehe ich nicht ganz.

Selbst wenn die Republikaner entgegen jeder Logik große Investitionen in die Infrastruktur tätigen würden, würden sie Staatsanleihen zum Nulltarif ausgeben. Da verdient man nicht wirklich daran, deswegen auch "risikoloser Zins" genannt.

Share this post


Link to post

Posted

Nur Handelsstragien

Wie würde es eigentlich bei euch Aussehen,wenn es darum geht das Tramp stark in die Infrastruktur investieren will?

Müsste man eigentlich nicht bei den US-Banken fischen gehen?irgendwie hängt das doch alles zusammen?

(bis am Ende dann doch alles den Bach runter geht,horrende Schulden die nicht mehr bedient werden können,Bankenkriese)

 

 

Da es ja noch kein offizielles Programm von Trump gibt, wird gerade auf Basis seiner Wahlkampfäußerungen spekuliert. Und für US-Banken spricht, dass er die Regulierung dieser wieder lockern möchte und wohl mit seinen Ideen eher für Inflation sorgen wird (=kein Grund für Yellen an der Zinsschraube zu drehen).

 

Ansonsten wird gerade alles gekauft, was von Infrastruktur und Verteidigungsausgaben plus Abschaffung von Obamacare profitiert. Sollte Trump tatsächlich den Steuersatz für Unternehmen drastisch senken, dann steht US-Konzernen ein Gewinnsprung ins Haus.

Share this post


Link to post

Posted

Das wärs gewesen:

 

MÄRKTE USA/Neuer US-Präsident Trump treibt die Wall Street an

09.11.2016 - 22:23 Uhr Von Thomas Rossmann

...

Auch die Aktien von Gefängnisbetreibern legten kräftig zu. Corrections Corp of America haussierten um 43,1 Prozent und GEO Group um 21,2 Prozent. Sie hatten im bisherigen Verlauf des Jahres unter den Plänen der amtierenden Regierung gelitten, die Nutzung privater Haftanstalten zugunsten staatlicher Gefängnisse aufzugeben.

...

Dow Jones Newswires

November 09, 2016 16:23 ET (21:23 GMT)

© 2016 Dow Jones & Company, Inc.

Hatte natürlich mal wieder keiner auf dem Schirm.

 

Sprach Trump nicht davon Clinton ins Gefängnis zu stecken? Vielleicht ist das die Hillary-Rallye, von der alle sprachen.

Share this post


Link to post

Posted

...

KAUF (heute 07.11.2016)

COMSTAGE NYSE ARCA GOLD BUGS UCITS ETF WKN ETF091

Kurs € 19,22

 

KAUF (heute 07.11.2016)

ISHARES CORE DAX® UCITS ETF (DE) WKN 593393

Kurs € 91,30

 

VERKAUF (heute 10.11.2016)

COMSTAGE NYSE ARCA GOLD BUGS UCITS ETF WKN ETF091

Kurs € 19,78 auf Xetra, ca. +2,8% in 3 Tagen.

 

VERKAUF (heute 10.11.2016)

ISHARES CORE DAX® UCITS ETF (DE) WKN 593393

Kurs € 94,05 auf Xetra, ca. +2,9% in 3 Tagen

Share this post


Link to post

Posted · Edited by Schildkröte

Herr Fisher, Herr Fisher, wie tief fällt die Börse(?):

 

Seit Jahrzehnten entwickeln sich die Aktienkurse nach einer Präsidentenwahl nach einem typischen Muster: Gewinnen die Demokraten, ist die Kursentwicklung regelmäßig im Wahljahr moderat und im darauf folgenden Jahr stark: mit jeweils 7,4 % bzw. 16,2 % im Durchschnitt. Gewinnen die Republikaner, verhält es sich umgekehrt: deutliche Renditen von durchschnittlich 15,5 % im Wahljahr, gefolgt von einer mäßigen Entwicklung (nur 0,7 % im Schnitt).

...

Gewinnt Trump, wird er jedoch wahrscheinlich von der Börse wie ein Demokrat eingeschätzt.

Hier die vollständige Kolumne von Ken Fisher: http://www.focus.de/...id_6058054.html

Share this post


Link to post

Posted · Edited by Schildkröte

Niemand hat die Absicht, eine Mauer zu errichten...:

 

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now