Sign in to follow this  
Followers 0

Depot eines Anfängers

  • Depotbewertung
  • Basiswissen
27 posts in this topic

Posted

Am ‎17‎.‎05‎.‎2017 um 12:25 schrieb bounce:

 

Bei der ING-Diba ca. 40 €, -Standard-ETFs gibt es beim Kauf transaktionskostenfrei. Und das bei 15.000 € Anlagewert. Wo ist das bitte "jede Menge"? Möchtest du deine Aussage editieren?

Wenn er sehr viel Cash hat, kann man das spekulativ so lassen wie es ist. Wenn er eine "Alternative zum Sparbuch" sucht, sollte er es auflösen, denn diese 4 Werte sind alles andere als eine Alternative dazu.

 

EDIT: Wieder Dopplung gelöscht.

 

 

Nein, ich möchte meine Aussage nicht editieren, auch wenn das scheinbar Deinen Tag versüßen würde. 40 Euro sind 40 Euro! In dem Fall unnütze Ordergebühr, nur weil alle hier auf ETFs stehen und Ihn so verunsichert haben, dass er sein ganzes Depot über den Haufen werfen will.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Er hat aber auch mit seinen Aktien noch nicht die Kehrseite an der Börse kennen gelernt.

Bei Evo. bin ich schon vor Jahren um die 2 euro eingestiegen,das war Jahrelang kein Spaß bei diesen Wert,vor allen wenn man sich nur ihren Chart-verlauf anschaut,wird einen Übel.

(Ein rein Klassischer Zocker-wert,wo alle mal wollten.)

Dann ist es doch legitim ihn auf das Risiko aufmerksam zu machen gerade für einen Anfänger,und das ETF`s für den Anfang eine alternative sind.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
Sign in to follow this  
Followers 0