ZinesZins1990

Mit ZinsesZins in die Rente

  • Zinseszins
59 posts in this topic

Posted · Edited by Schildkröte

Danke für die Kennzahlen. Wie aussagekräftig sind Fundamentdaten bei IT-Konzernen? Wachstumswerte sind Wetten auf künftige Gewinne. Wird Amazon auch künftig stark wachsen? Und kann bzw. will Amazon wirklich künftig Geld verdienen?? Immerhin ist das Unternehmen nun schon eine Weile auf dem Markt. Aber das Geschäftsmodell besteht anscheinend vor allem darin, die komplette Wertschöpfungskette im Handel (einschließlich Logistik) sowie im Medienbereich (Cloud & Streaming) abzudecken. Bewährte Geschäftsmodelle werden dabei auf den Kopf gestellt (hätte sonst früher oder später jemand anders gemacht - wer zu spät kommt, den bestraft das Leben). Doch wird dieser Prozess irgendwann mal enden, so dass Amazon sich Shareholder Value widmet? Ich glaube nicht so recht dran. Es werden bestimmt immer wieder neue Standbeine hinzukommen. Und steckt bei Google weniger Wachstumsphantasie drin? Da kann man meines Erachtens ebenfalls Wachstumsphantasie haben, und das ganze noch fundamental wesentlich angemessener. 

Share this post


Link to post

Posted

vor einer Stunde schrieb ZinesZins1990:

 

 

Ich bin am überlegen Amazon oder Alphabet.

 

Fundamentalbetrachtet, sagt mir mein Verstand investier in Alphabet.

Mein Bauch sagt, der Weg von Amazon ist noch lange nicht zu Ende.

 

 

 

Du machst dir viel zu viele Gedanken.

Wenn du dich nicht entscheiden kannst, kauf halt beide. ;)  Problem gelöst.

Welche von beiden in 20 Jahren rückblickend die bessere Wahl war, weiß hier auch keiner.

Share this post


Link to post

Posted

vor 8 Minuten schrieb Schildkröte:

Danke für die Kennzahlen. Wie aussagekräftig sind Fundamentdaten bei IT-Konzernen? Wachstumswerte sind Wetten auf künftige Gewinne. Wird Amazon auch künftig stark wachsen? Und kann bzw. will Amazon wirklich künftig Geld verdienen?? Immerhin ist das Unternehmen nun schon eine Weile auf dem Markt. Aber das Geschäftsmodell besteht anscheinend vor allem darin, die komplette Wertschöpfungskette im Handel (einschließlich Logistik) sowie im Medienbereich (Cloud & Streaming) abzudecken. Bewährte Geschäftsmodelle werden dabei auf den Kopf gestellt (hätte sonst früher oder später jemand anders gemacht - wer zu spät kommt, den bestraft das Leben). Doch wird dieser Prozess irgendwann mal enden, so dass Amazon sich Shareholder Value widmet? Ich glaube nicht so recht dran. Es werden bestimmt immer wieder neue Standbeine hinzukommen. Und steckt bei Google weniger Wachstumsphantasie drin? Da kann man meines Erachtens ebenfalls Wachstumsphantasie haben, und das ganze noch fundamental wesentlich angemessener. 

 

Evtl, sollte ich auf beide setzen im August - Alphabet oder Amazon und im September den anderen. Amazon aber hier in einer kleineren Dosis...

 

Schade, dass es kein ETF auf FANG gibt. Ich finde auch Facebook ziemlich interessant. Mit Netflix habe ich mich noch nicht beschäftigt obwohl gerade Better Call Saul auf meinem Fernseher läuft...

Share this post


Link to post

Posted

vor 1 Stunde schrieb ZinesZins1990:

Schade, dass es kein ETF auf FANG gibt. Ich finde auch Facebook ziemlich interessant. Mit Netflix habe ich mich noch nicht beschäftigt obwohl gerade Better Call Saul auf meinem Fernseher läuft...

 

Es gibt da z.B. ETFs auf den MSCI World Information Technology-Index, z.B. von Lyxor. 165 Firmen aus dem Tech-Sektor, allerdings starke US-Exposure, nur DM und Netflix ist nicht dabei. 

Share this post


Link to post

Posted

vor 1 Stunde schrieb ZinesZins1990:

 

Evtl, sollte ich auf beide setzen im August - Alphabet oder Amazon und im September den anderen. Amazon aber hier in einer kleineren Dosis...

 

Schade, dass es kein ETF auf FANG gibt. Ich finde auch Facebook ziemlich interessant. Mit Netflix habe ich mich noch nicht beschäftigt obwohl gerade Better Call Saul auf meinem Fernseher läuft...

Facebook soll es jetzt auch noch sein? Du agierst zu sehr aus dem Bauch heraus. Aber mach Deine Erfahrungen. Wenn es unbedingt Technologie sein soll, käme vielleicht ein NASDAQ-ETF in Betracht, eventuell auch ein ETF auf den TecDAX. Und dazu sage ich besser nichts, dass Du Investmententscheidungen davon abhängig machst, was gerade im Fernsehen läuft. Naja, andere machen das davon abhängig, was sie im Bad oder im Kühlschrank haben. 

Share this post


Link to post

Posted

vor 1 Minute schrieb Schildkröte:

Facebook soll es jetzt auch noch sein? Du agierst zu sehr aus dem Bauch heraus. Aber mach Deine Erfahrungen. Wenn es unbedingt Technologie sein soll, käme vielleicht ein NASDAQ-ETF in Betracht, eventuell auch ein ETF auf den TecDAX. Und dazu sage ich besser nichts, dass Du Investmententscheidungen davon abhängig machst, was gerade im Fernsehen läuft. Naja, andere machen das davon abhängig, was sie im Bad oder im Kühlschrank haben. 

 

Ich habe nicht mit keinem Wort erwähnt, dass ich in Facebook investieren möchte... Ich finde auch Tesla, BMW, Audi & Porsche interessant... Ich finde auch Frauen interessant... soll ich deswegen ein Zuhälter werden? :P

Share this post


Link to post

Posted · Edited by pillendreher

vor 22 Minuten schrieb ZinesZins1990:

 

Ich habe nicht mit keinem Wort erwähnt, dass ich in Facebook investieren möchte... Ich finde auch Tesla, BMW, Audi & Porsche interessant... Ich finde auch Frauen interessant... soll ich deswegen ein Zuhälter werden? :P

 

vor 22 Minuten schrieb ZinesZins1990:

 

Ich habe nicht mit keinem Wort erwähnt, dass ich in Facebook investieren möchte... Ich finde auch Tesla, BMW, Audi & Porsche interessant... Ich finde auch Frauen interessant... soll ich deswegen ein Zuhälter werden? :P

 

So macht es wohl mehr Sinn, doppelte Verneinung und so, ZinesZins?

Ach ja, Leute die Frauen interessant finden und keine abkriegen, nennt man Freier und nicht Zuhälter.

Zuhälter finden Geld interessant, Frauen sind ihnen so was von Schnuppe.

Genug getrollt, ich bin weg, war auch nicht so böse gemeint.

Share this post


Link to post

Posted · Edited by ZinesZins1990

vor 8 Minuten schrieb pillendreher:

 

 

So macht es wohl mehr Sinn, doppelte Verneinung und so, ZinesZins?

Ach ja, Leute die Frauen interessant finden und keine abkriegen, nennt man Freier und nicht Zuhälter.

Zuhälter finden Geld interessant, Frauen sind ihnen so was von Schnuppe.

Genug getrollt, ich bin weg, war auch nicht so böse gemeint.

 

Von mir auch nur Spaß, man muss auch mal schmunzeln können :-) Und keine Sorge, ich bin Seit 4 Jahren glücklich vergeben :-P

 

Ich hoffe, dass @Schildkröten auch schmunzeln können?

 

Aber sachlich, wäre es interessant, wie du daran gehst? Schaust du nach Unternehmen die moderat / günstig bewertet sind oder als erstes nach Branchen und dann die Unternehmen?

Share this post


Link to post

Posted · Edited by Schildkröte

vor 3 Stunden schrieb ZinesZins1990:

 

Von mir auch nur Spaß, man muss auch mal schmunzeln können :-) Und keine Sorge, ich bin Seit 4 Jahren glücklich vergeben :-P

 

Ich hoffe, dass @Schildkröten auch schmunzeln können?

 

Aber sachlich, wäre es interessant, wie du daran gehst? Schaust du nach Unternehmen die moderat / günstig bewertet sind oder als erstes nach Branchen und dann die Unternehmen?

Schon in Ordnung. Es ist schließlich Dein Geld. Ich agiere überwiegend fundamental. Das fällt mir zwar manchmal doch etwas schwer, völlig die Emotionen hinten anzustellen. Aber so bauchgetrieben wie Du schreibst, bin ich mit Sicherheit nicht. 

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now