ZeroG

BHP Billiton

  • AU000000BHP4
563 Beiträge in diesem Thema

Geschrieben

Hier möchte ich Euch einen Blue-Chip Rohstofftitel vorstellen, an dem ich viel Freude habe, die BHP Billiton

 

Das australische Stahl- und Bergbauunternehmen BHP Ltd. und das britische Bergbauunternehmen Billiton Plc fusionierten 2001 zur BHP Billiton Plc. BHP Billiton baut Kupfer, Eisen, Gold und Kohle ab und besitzt Erdölreserven in Höhe von 590 Millionen Barrel.

Absoluter Weltmarktführer ist das Unternehmen in der Herstellung von Chrom- und Manganlegierungen. In der Aluminium- und Nickelproduktion rangiert das Unternehmen unter den Führenden der Branche. Die Fusion zwischen BHP und Billiton brachte auf dem Gebiet des diversifizierten Bergbaus einen neuen weltweiten Marktführer hervor, der 29 Milliarden US-Dollar wert ist. Dieser Konzern hat einen besseren Zugang zu den Kapitalmärkten als dies für die beiden Unternehmen getrennt möglich wäre. BHP Billiton zeichnet sich durch erstklassige Rohstoffe und Veredelungsaktivitäten sowie ausgezeichnetes Wachstumspotential aus.

 

Die Aktien werden an den deutschen Börsen gehandelt (Frankfurt meist höchstes Volumen), es gibt mehrere Aktien in verschiedenen Währungen, die Englischen, Australischen, US/NYSE und Deutsche.

 

Fundamental ist das Papier aus meiner Sicht ziemlich gut: KGV 14, EBIT-Marge 40%, EK-Quote 40%, Wachstumsraten 50%+, nur die Dividendenrendite von 1,5% ist was mager.

 

Es handelt sich um eine der Top 5 Minengesellschaften der Welt, die in Öl, Stahl, Gold, Kupfer, Mangan und Diamanten etc. jeweils ein Top-Player ist, und die auch selber Veredelt, Serviced etc also nicht nur exploriert oder buddelt.

 

Aufgrund der nachhaltig hohen Rohstoffpreise durch das China-Wachstum, nicht nur im Öl/Gold sonder gerade auch im Stahl/Bausektor und Gebrauchsmetallen wie Kupfer/Mangan/Aluminium etc. halte ich die Zukunftsaussichten des Unternehmens für glänzend und das Risiko bei den aktuellen Kursen für vergleichsweise gering.

 

Ich bin und bleibe da drin.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Was haltet Ihr von dem Titel ?

Würde mich freuen, wenn ein Chartechniker mal Zeit findet, drüberzugucken wobei man dann aber wohl die Währungsschwankungen rausnehmen muss, also ins Oz$ oder Britpfund Chart sehen muss ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben · bearbeitet von zz-80

Bin selbst schon seit längerem investiert, mir gefiel die breite Diversifizierung die du ja auch schon angesprochen hast. Für mich ein etwas risikoärmeres Mittel am Rohstoffboom zu partizipieren, bzw. mit (früher) Rio Tinto und jetzt BHP Billiton decke ich die 10% Rohstoffe im Depot ab (Stichwort Asset Allocation). Marktstellung und Fundametals sprechen eine eindeutige Sprache, nur die Dividendenrendite ist aufgrund der schönen Kursentwicklung leider nur noch unterdurchschnittlich.

 

Ist auf aktuellem Niveau recht fair bewertet und könnte bei weiter anhaltender Euphorie noch ein bisschen mitgetragen werden. Allerdings sollte man sich auch vor Augen halten das die Rohstoffpreise doch etwas arg den Fundamentals davongelaufen sind...

 

Bei der Marketcap der Ltd hast du dich vertan, die beträgt aktuell umgerechnet ca. € 63 Mrd. ... :P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Hi,

 

Bin nun auch drin, überzeugt haben mich das breite Geschäftsfeld, das Wachstum 2006 von 28,x % (laut Listing heute im Finanzteil der "Die Welt", und der aktuelle Chart. Ich denke da ist der Anstieg auf 17 leicht drin....

 

Ich habe mal wegen den Dividendenterminen geschaut und stell die mal hier ein:

 

2007

Date Event

Interim

Dividend

Wed 7 Feb* Interim Financial Results Announced and Interim Dividend Declared

Fri 23 Feb* Last day to trade - JSE

Mon 26 Feb* Ex-Dividend Date for Interim Dividend (ASX & JSE)

Wed 28 Feb* Ex-Dividend Date for Interim Dividend (LSE & NYSE Listed ADRs)

Fri 2 Mar* Record Date for Interim Dividend

Tue 20 Mar* Interim Dividend Payment

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben · bearbeitet von Toni

Hier die grobe Fundamentalanalyse auf Basis 2005/2006 in Form des Quicktests:

 

post-834-1165088002_thumb.gif

 

Sagenhafte Zahlen!

 

Die Eigenkapitalrendite liegt bei ca. 50% !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Wow also hat mich mein Bauchgefühl nicht getäuscht :-) Danke dir Toni für deine Analyse werd mir das tool auch mal genauer ansehen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Hallo, wenn du an den Rohstoffboom glaubst, ist das sicher eine gute Aktie, um daran zu partizipieren. Die Frage ist nur, wielange derart große Margen gehalten werden können. Auf Dauer sicher nicht. Eine GKR von fast 20% ist atemberaumend.

 

Vergleiche:

post-2111-1165144593_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Hallo, wenn du an den Rohstoffboom glaubst, ist das sicher eine gute Aktie, um daran zu partizipieren. Die Frage ist nur, wielange derart große Margen gehalten werden können. Auf Dauer sicher nicht. Eine GKR von fast 20% ist atemberaumend.

 

Vergleiche:

 

 

Hast Du, oder jemand anders, korrekte Ergebnisschätzungen für 2007 und vielleicht auch noch 2008 vorliegen? Meine Zahlen zeigen ein um ca 10% niedrigeres Ergebnis/Aktie für 2007 im Vergleich zu 2006.

 

Das wäre dann für mich ein Grund nicht nochmal einzusteigen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

@ Nussdorf

 

Eine GKR von fast 20% ist atemberaumend.

 

...richtig, aber mach das spielchen mal mit den Zahlen von '06, das gibt sogar 23% GKR!! Falls sich die Basismetalle weiter verteuern, werden wir noch schönere Zahlen zu sehen bekommen. Schaut euch mal einen Basis-Metal-Index an, da könnte anfang nächsten Jahres was passieren...

 

Ciao Lu

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Halbjahreszahlen die sich sehen lassen...

 

Sydney (Reuters) - Der weltgrößte Bergbaukonzern BHP Billiton hat dank der kräftigen Nachfrage nach Kupfer und Eisenerz seinen Gewinn im ersten Halbjahr um 41 Prozent gesteigert.

 

Unterm Strich verdiente das australische Unternehmen in den sechs Monaten bis Dezember 6,17 Milliarden US-Dollar. Zugleich kündigte BHP Billiton am Mittwoch in Sydney an, für weitere zehn Milliarden Dollar Aktien zurückkaufen zu wollen. Konzern-Chef Chip Goodyear werde außerdem Ende 2007 in den Ruhestand gehen. Der Gewinn lag leicht unter den Erwartungen der Analysten.

 

Nur scheint sich das nicht so recht auf den Aktienkurs auszuwirken... :unsure:

 

@Toni...

Vielleicht musst Du noch den Quicktest erweitern... :rolleyes:

 

Ciao Lu

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Also ich finde +6% ist doch schon eine ordentliche Bewegung, oder nicht?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben · bearbeitet von Lu99

das stimmt, ich meinte eher den Kursverlauf der letzten 12 Monate, im 1 Jahreschart zeigt sich auf 200 Tage Basis sogar ein leichter abwärts Trendkanal.

 

Ciao Lu

post-932-1170864561_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

das stimmt, ich meinte eher den Kursverlauf der letzten 12 Monate, im 1 Jahreschart zeigt sich auf 200 Tage Basis sogar ein leichter abwärts Trendkanal.

 

Ciao Lu

 

Nun ja, dass sich Deine zititierte Ergebnismeldung nicht mehr rückwirkend auf den Kursverlauf auswirkt, sollte klar sein.... ;)

 

Ansonsten tut sich der Rohstoff-Sektor insgesamt schwer, an den Hype bis Frühjahr 2006 anzuknüpfen. Da macht BHP trotz der fundamentalen Daten halt keine Ausnahme....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

@ wishi das stimmt, jedoch bleibt BHP sehr profitabel und schüttet soweit ich weiß auch eine schöne dividende aus. Für eine Portfolie beimischung wäre es sicher kein schlechter Wert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Bin da ja über meinen Rohstoff-ETF "gut dabei".... wollte mich also nicht beklagen :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

So da lag mein Bauchgefühl doch richtig im Dez 06 :-) easy auf die 17 :-)

 

Spaß beiseite läuft doch gut und so wie ich das verstehe:

 

Fri 23 Feb* Last day to trade - JSE ist das der Tag an dem man Anteile halten muss um die Dividende zu erhalten ? termin siehe auch meinen oberen post-

 

Ich schätze am Monatag drauf wird die Aktie dann "ex Dividende" gehandelt, also mit nem Abschlag um ca die % Zahl der Dividende oder?

 

Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben · bearbeitet von Profi

bhp war eine der ersten aktien die ich in meinem leben gekauft habe. zu 4,8 habe ich sie gekauft und leider irgendwann wieder verkauft... LOL!!! naja werde mir den GB und ein paar news mal übers we nochmal angucken ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

hier der wikipedia artikel. ist ganz interessant. in brokenhill war ich übrigens schon (daher kommt der name bhp --> Broken Hill Proprietary)

 

http://en.wikipedia.org/wiki/BHP_Billiton

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Wahnsinns Informationsflut

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

alcan ging für einen mordspreis an rio tinto.

nun breiten sich die gerüchte, bhp möchte alcoa übernehmen. nur dazu bedarf es eines weiteren investors.

alcoa-briefe sind die letzten 3 tage auch in die höhe geschossen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden