Jump to content
Fuxster

XStrata

Recommended Posts

Fuxster
Posted

Xstrata

WKN: 552834

 

Moin moin.

 

Ich wollte mal nachhören wie Ihr so über Xstrata denkt. Ich habe mich mal ein wenig (getrieben durch die immer neue Höhen erklimmenden Rohrstoffpreise) über Lieferanten für Kohle informiert.

 

Da gibt's ja unter anderem: Xstrata, Peabody Energy, Consol Energy, Massey Energy und Arch Coal.

 

Xstrata fand ich ganz interessant da Sie als Tochter eines Schweizer Rohstoffhändlers mit Metalllegierungen, Kupfer, Zink! und eben halt Kohle handeln.

 

Sind die letzten Jahre durch ein gutes und pfiffiges Management aufgefallen, und imho sehr günstig bewertet für das momentane Wachstum.

 

Den Geschäftsbericht zu 2005 (mit Prognosen für 2006) gibt's hier:

 

http://www.xstrata.c...report_2005.pdf

 

 

Ich bin recht optimistisch das die Aktie weiter seinen Weg geht... ob es so ausgeprägt sein wird wie jetzt ist die andere Sache.

 

Also wie seht ihr das?

 

Viele Grüße

 

Philip

Share this post


Link to post
eport
Posted

charttechnisch wurde der langfristige aufwärtstrend noch nie gebrochen. würde beim nächsten rücksetzer einsteigen und das stopp loss immer nachziehen kurz unter den langfristigen aufwärtstrend. und bei bedarf auch nach investieren. hat aktiencrash mal irgendwo ne schöne aufstellung gemacht. wenn man immer nach 10% steigung nachinvestiert und die sl´s nachzieht. kann man einiges geld machen und das relativ gut abgesichert. eigent sich natürlich auch gut um flüssiges kapital mittelfristig zu binden, wenn man gerade nix findet was einem gefällt

Share this post


Link to post
Fuxster
Posted

Naja ich bin nicht so der Charttechniker... ich sehe mir dann eher die fundamentalen Daten an und denke drüber nach.

 

Deshalb bin ich der Meinung das die Aktie langfristig wohl weiter steigen wird. Das muss aber nix heissen! ;)

Share this post


Link to post
Lu99
Posted · Edited by Lu99

Hi,

ich bin ziemlich angetan von Xstrata. Strategisch hat sich Xstrata sehr gut positioniert, stark in Australien und Südafrika bald auch präsent in Südamerika (Columbien). Auch dass Thermal- und Coking coal produziert wird resp. werden kann macht die Firma unabhängiger von den Energieproduzenten. Rundrum, mit dem Ferroalloy-Geschäft eine gute Firma meiner meinung nach.

 

Ciao Lu

Share this post


Link to post
Fuxster
Posted

Hi!

 

Interessante Meinung. Vielen Dank.

Share this post


Link to post
Fuxster
Posted

Hier nochmal der Link zum Monatschart bei Onvista:

 

http://aktien.onvista.de/snapshot.html?ID_...&PERIOD=1#chart

 

 

Läuft ja richtig gut im Moment!

 

 

Steht die zufällig gerade irgendwo als Empfehlung in einem Newsletter? Hat einer was gelesen?

Share this post


Link to post
Fuxster
Posted
Die Experten von "Fuchsbriefe" empfehlen Anlegern die Xstrata-Aktie (ISIN GB0031411001/ WKN 552834) zu kaufen.

 

Bei diesem wenig bekannten britisch-schweizerischen Minenkonzern mit den Schwerpunkten Kohle-, Kupfer- und Zinkförderung handele es sich um das Unternehmen, in welches 2002 die australische M.I.M Holding integriert worden sei. Die Gesellschaft sei mit ihren mehr als 30 Minen stark in der Übertagekohleförderung engagiert (77% Australien, 23% Südafrika) und produziere zu relativ günstigen Preisen.

 

Das Unternehmen sei unter anderem global größter Lieferant von Kokskohle. Die Energieform Kohle gewinne auf Grund der steigender Öl- und Gaspreise immer mehr an Bedeutung. Dieses profitable Geschäft wirke zurzeit kurstreibend. Mit einem KGV von 12,9 sei das Papier noch sehr fair bewertet, obwohl der Kurs in diesem Jahr bereits um 48,9% gestiegen sei. Die Analysten würden auf Grund der guten Aussichten für den Rohstoff Kohle weitere Kurssteigerungen erwarten.

Share this post


Link to post
adrian
Posted

jetzt nachkaufen.

 

hab xstrada schon lange im depot!

 

bin top zufrieden!

Share this post


Link to post
andy
Posted

@adrian:

Bitte auch deine "Empfehlung" begründen, und nicht einfach schreiben "jetzt kaufen".

Das du zufrieden mit der Aktie bist und sie schon länger im Depot hast, stellt kein Kaufgrund für andere Leute dar.

Share this post


Link to post
adrian
Posted
@adrian:

Bitte auch deine "Empfehlung" begründen, und nicht einfach schreiben "jetzt kaufen".

Das du zufrieden mit der Aktie bist und sie schon länger im Depot hast, stellt kein Kaufgrund für andere Leute dar.

 

ja andy du hast voll recht! :thumbsup: ich sollte einen chart befügen :-"

 

also frage ich bei der gelegenheit, mit welchem programm ich dies tun könnte. denn mit den chartbildern von meiner bank komme ich nicht rüber, auch wenn diese so toll sind und gut zum analysieren sind, aber kopieren lassen sie sich nicht! leider! so schön dies währe!

 

hilfst du mir da auf die sprünge? nur ein kleiner tip?

 

danke

 

adrian

 

PS: wie du weisst, bin ich auf der alp, und manchmal muss ich mich doch sehr kurz fassen, weil meine batterie des öftern schlapp macht... B)

Share this post


Link to post
andy
Posted

Versuchs mal mit Wiso Börse!

Share this post


Link to post
Lu99
Posted

Dann fülle ich mal die Lücke (mit einem Chart - Börsenplatz SWX in CHF)

 

Wobei die Gelegenheit finde ich nun auch nicht sooo toll, klar ist das Papier etwas überverkauft...

 

Ciao Lu

post-932-1149144216_thumb.jpg

Share this post


Link to post
adrian
Posted · Edited by adrian

danke lu99 :thumbsup:

 

was sich aber nicht kopieren lässt, sind die vielen trad-signale :( im analysen-tool.

 

oder ich bin zu blöd dazu :'(

 

immerhin, seit meiner empfehlung, von ca 40 auf ca 47 fränkli :)

 

gruss adrian B)

Share this post


Link to post
Lu99
Posted

Hi Adrian,

 

Falls Du auch SQB kunde bist... und dan SQB Analyzer verwendest geht das sehr wohl...!! Einfach den Chart, mit allen "Signalen" ausdrucken und dann im SQB Druck-Vorschaufenster mit rechter Maustaste, speichern unter kopiern.

 

Zum Kursanstieg:

 

dem Anstieg traue ich noch nicht so richtig... :unsure:

 

Ciao Lu

Share this post


Link to post
adrian
Posted · Edited by adrian

Historical_chart_for_XSTRATA_vom_02_06_06.htm

 

ne lu99, war nicht nach meinen vorstellungen. :(

 

nächster versuch... bis gleich... :-"

Share this post


Link to post
adrian
Posted · Edited by adrian

post-2488-1149353475_thumb.png

letzter versuch... :'(

 

hat ja doch noch geklappt, so schön wie ichs mir vorgestellt habe... :)

 

dies der versprochene chart :-" , den nächsten werde ich auch kommentieren, auch versprochen! :thumbsup:

 

Lu, nebenbei was hälts du von richemont?

 

gruss adrian

Share this post


Link to post
reza
Posted

So lange der Staat noch Biostrom fördert - auch für zu Hause aufm Dach - seh ich da nicht so große Probleme. Aber alles hat mal ein Ende.

Share this post


Link to post
Lu99
Posted

Zurück zum Thema,

 

die Halbjahres-Zahlen von Xstrata lassen sich sehen... Umsatz +37%, Ebit +83%. Der Zukauf von Falconbridge ist langfristig sicher auch eine gute Sache, auch wenn es für den Augenblick etwas teuer wirkt (62.25 CAD pro Aktie). Die Diversifizierung macht auf mich einen guten Eindruck (Kohle, Ferroalloys, Kupfer, Zink und neu auch Nickel), damit können die Finanzen etwas ausgeglichen werden, die Abhängigkeit von den stark schwankenden Preisen verringert sich...

 

Meinungen...?? vielleicht kann jemand etwas zum Chart sagen??

 

Danke,

Ciao Lu

Share this post


Link to post
Lu99
Posted

Reminder für Aktionäre...

 

Xstrata hat eine Kapitalerhöhung durchgeführt...

nun hat jeder Aktionär für drei alte Aktien ein Recht auf eine neue gekriegt (ausübungspreis 12.65GBP) bis am 27.10 (ohne Gewähr). Der Kurs der Bezugsrechte ist nun um 25% gestiegen.

Falls ihr Rechte gekriegt habt, macht euch gedanken...!! Die Bank wird sie am letzten Tag bestens verkaufen...!!

 

Ciao Lu

Share this post


Link to post
Lu99
Posted · Edited by Lu99

Xstrata ist schon wieder auf Einkaufstour...

 

diesmal möchten sie gerne den Nickelhersteller LionOre kaufen für immerhin 4bn USD.

http://www.lionore.com/

 

scheint im Augenblick ein guter Zug zu sein. Jedoch wenn man sich den letzten Quartalsbericht anschaut fällt auf, dass fast die Hälfte des Jahreseinkommens im letzten Quartal erwirtschaftet wurde. Somit scheint mir, dass die Firma extrem vom Nickelpreis abhängig ist (ok, ist ja auch eine Nickelfirma). Der Kaufpreis ist aber ok, sofern Nickel weiterhin so hoch oben bleibt... was zu bezweifeln ist... Naja, mal schauen, schon Falconbridge war recht teuer, jetzt noch LionOre, auch teuer... ob das gut kommt...

 

Ciao Lu

Share this post


Link to post
relative
Posted

hat jemand eine aktuelle einschätzung zu Xstrata?

ist sicher zu früh für industriemetalle, aber ist zum beispiel die behauptung von Xstrata realistisch, dass man bei steigenden nickelpreisen die produktion genauso schnell wieder hochfahren kann, oder hat Xstrata inzwischen auch strukturelle probleme?

Share this post


Link to post
Carlos
Posted · Edited by Carlos
Xstrata "buy," target price raised

LONDON, May 6 (newratings.com) - Analysts at Deutsche Bank maintain their "buy" rating on Xstrata (XTAN), while reducing their estimates on the company. The target price has been raised from 569p to 756p.

 

In a research note published this morning, the analysts mention that the company’s production for 1Q was steady year-on-year but declined on a quarter-on-quarter basis. Xstrata’s gearing level, after the rights issues, was a comfortable 30%, the analysts add. Volatile prices could restrict the company’s earnings going forward, Deutsche Bank says. The EPS estimates for FY09 and FY10 have been reduced by 4% and 2%, respectively.

 

http://www.newratings.com/en/main/company_...ne.m?id=1910202

 

 

Xstrata Able to ‘Seize Opportunities’ in Weak Market

 

May 5 (Bloomberg) -- Xstrata Plc, the largest exporter of coal used for power, has the financial flexibility to “seize opportunities” that arise because of the weak economic and market environment, Chairman Willy Strothotte said.

 

The company is “well-positioned to weather current challenging conditions” and benefit from longer-term commodity demand, Strothotte said today at a shareholders meeting in Zug, Switzerland, broadcast on the company’s Web site.

 

In January Xstrata unveiled plans to sell 4.1 billion pounds ($6.2 billion) of shares, cut costs and pare net debt to $12.6 billion. The company said today in a statement it hadn’t any “significant” debt refinancing until 2011, while gearing, or the proportion of borrowings to equity, fell to 30 percent.

 

The company has the “management structure and financial flexibility to mitigate the risks and seize the opportunities created by current economic conditions,” Strothotte said.

 

http://www.bloomberg.com/apps/news?pid=206...fer=commodities

 

INTERIM MANAGEMENT STATEMENT AND Q1 PRODUCTION REPORT

 

http://www.investegate.co.uk/Article.aspx?...05050700156582R

 

Wer einen langen Atem hat...

Share this post


Link to post
relative
Posted · Edited by relative

danke, aber zu spät. ich hatte mich als die kapitalerhöhung in dem umfeld so problemlos über die bühne ging dann auch so getraut :)

 

JETZT wie die deutsche bank empfiehlt zu kaufen ist aber sehr gewagt. der kurs hat sich gerade verdoppelt, wir haben eine aktien-rally die rein auf liquidität beruht und durch die kapitalerhöhung gibts jetzt 3x so viele aktien als vorher. wenn man das zugeflossene kapital ignoriert ist der kurs im historischen vergleich gar nicht mehr so niedrig. stand mitte/ende 2006.

 

also evtl. wirklich langer atem

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...