Jump to content
Sign in to follow this  
Coucy

Spielereien - WhatsApp-Newsletter zu Finanzthemen?

Recommended Posts

Coucy
Posted

Hallo,

WhatsApp-Broadcasts zu allen möglichen Themen sind ja bekanntlich stark in Mode, auch auch über die App "Insta" kann der postmilleniale Handynutzer ja allerlei Nachrichten beziehen. Allerdings gestaltet es sich als durchaus noch schwierig, gute Broadcast-Newsletters zu finden:  "Gut" definiert als: "Informativ", "verlässlich" und "nicht zu spamlastig".

 

Ich habe mich in dieser Richtung schon letztes Jahr umgesehen, und immerhin drei Dienste gefunden, welche zumindest das Potential haben, meine, äh, meditativen Sitzungen auf dem eisernen Thron gelegentlich um Aspekte der Wirtschaftsrecherche zu erweitern:
Als erstes wäre da "Stockstreet", die täglich kurze Kursupdates und Markteinschätzungen versenden. Danach wäre da "Börse Social", die ich inhaltlich für besser als "Stockstreet" halte, die aber aus Österreich sind, und deswegen einen geringfügig anderen Fokus verfolgen als deutsche Infodienste. Als dritte Option, die allerdings wirklich nur zu Spielereien taugt, finde ich auch den WhatsApp-Service der Financial Times ganz nett - dort verschickt man alle paar Tage mal den Link zu einem "Premiumartikel" für umsonst; ist aber Feuilleton, kein Marktüberblick. - Eine persönliche Würdigung ehrenhalber geht an die AHK Bayern; die haben auch einen WhatsApp-Service, und der ist nicht einmal schlecht, nur... Halt auch nicht besonders gut. 

 

Mich würde nun interessieren, ob/inwiefern Ihr anderen solche Dienste nutzt - und, da es ja leider noch kein Verzeichnis für WhatsApp-Newsletterdienste gibt, falls ja, welche Erfahrungen Ihr selbst so gemacht habt. - Dabei natürlich ganz klar - solche Dienste sind eine Spielerei, mehr nicht. Immerhin aber muss ich sagen, ich fühle mich durch sie wesentlich besser informiert als durch, sagen wir mal, das "Mick Knauff Daily". Das mag ein zweifelhaftes Lob sein, aber immerhin ist es ein Lob. :D

Schönen Tag! Ich mach' heute Hausputz! :w00t:

Share this post


Link to post
iblokkit
Posted · Edited by iblokkit

Hallo Coucy,

 

ich nutze lediglich den Service von Businessinsider, kann den aber auch nicht wirklich empfehlen. Manche Artikel sind zwar ganz nett, aber die meisten halte ich dann leider doch eher für Zeitverschwendung. Aber wenn jemand einen guten Newsletterdienst kennt immer her damit! 

Share this post


Link to post
Coucy
Posted

Hey! - Das war auch so mein Ausgangspunkt: Business-Insider z. B. hat einen WhatsApp-Dienst, aber die Artikel sind halt meistens ganz hartes Clickbait, wenn ich mich recht erinnere. (Habe den auch mal ein paar Tage ausprobiert, war aber total unzufrieden.) Stockstreet und Börse Social schicken die Infos direkt als WhatsApp-Nachricht; Links werden zwar angeboten, aber man muss sie nicht klicken. 

So sieht das dann aus, und sowas Ähnliches suche ich, eventuell für Frankreich oder für den englischsprachigen Raum:

Stockstreet:
 

Quote

Guten Morgen
 
Nach den Osterfeiertagen startete der deutsche Aktienmarkt leichter in die neue Handelswoche. Der DAX gibt bis 10.10 Uhr 1,1 Prozent auf 11.966 Zähler ab. Die US-Börsen hatten gestern bereits geöffnet und verbuchten sinkende Notierungen: Der Dow Jones fiel um 1,9 Prozent, der Technologieindex Nasdaq 100 sogar um 2,9 Prozent. 
 
Nach der Talfahrt der US-Technologiewerte stehen auch die deutschen Branchenkollegen unter Druck. Infineon fällt im DAX um 2,1 Prozent und ist damit Verlierer des Tages. SAP notiert um 1,5 Prozent tiefer. Auf der Gewinnerliste steht dagegen ThyssenKrupp ganz oben mit einem Plus von 0,3 Prozent. In der zweiten Börsenreihe liegt Deutsche Pfandbriefbank am MDAX-Ende. Wacker Chemie kann sich dagegen knapp im Plus behaupten.



Börse Social:

 

Quote

Der ATX verlor am Dienstag -0,76% auf 3402,44 Punkte. Year-to-date liegt der ATX nun 0,52% im Minus. Es gab bisher 36 Gewinntage und 28 Verlusttage. Auf das Jahreshoch fehlen 7,76%, vom Low ist man 1,44% entfernt. Der statistisch beste Wochentag 2018 ist der Mittwoch mit 0,54%, der schwächste ist der Donnerstag mit -0,3%.  Das ist der 12. schlechteste Handelstag (prozentuell) dieses Jahr. 

Tagesgewinner war am Dienstag Immofinanz mit 1,61% auf 2,15 (170% üblicher Tagesumsätze, 1-Week-Performance 1,42%) vor Andritz mit 1,32% auf 46,00 (119% Vol.; 1W 0,83%) und Wienerberger mit 0,89% auf 20,50 (154% Vol.; 1W 0,20%).

Die Tagesverlierer: FACC mit -5,38% auf 21,10 (117% üblicher Tagesumsätze, 1-Week-Performance -7,66%), RBI mit -3,13% auf 30,60 (85% Vol.; 1W 0,03%), Bawag Group mit -2,92% auf 43,28 (104% Vol.; 1W -3,05%)

Die höchsten Tagesumsätze hatten Erste Group (53,68 Mio.), OMV (34,74) und voestalpine (27,58). Umsatzausreisser nach oben gegenüber dem 2018er-Tagesschnitt gab es bei S Immo (191%), Immofinanz (170%) und Wienerberger (154%). Die beste Aktie in der 1-Monats-Sicht ist Immofinanz mit 13,29%, die beste ytd ist FACC mit 21,93%. Am schwächsten tendierten Andritz mit -6,5% (Monatssicht) und voestalpine mit -14,45% (ytd). Year-to-date lag per letztem Schlusskurs FACC 21,93% (Vorjahr: 238,65 Prozent) im Plus. Dahinter Verbund 14,57% (Vorjahr: 32,75 Prozent), Erste Group 11,54% (Vorjahr: 29,76 Prozent). 

Am schlechtesten YTD: voestalpine -14,45% (Vorjahr: 33,67 Prozent), dann OMV -10,77% (Vorjahr: 57,42 Prozent), AT&S -7,82% (Vorjahr: 152,85 Prozent). Weitere Highlights: Lenzing ist nun 4 Tage im Plus (3,96% Zuwachs von 97,25 auf 101,1), ebenso AT&S 3 Tage im Minus (5,24% Verlust von 22,9 auf 21,7).Gestoppte bzw. gedrehte Serien: Verbund -2,2% auf 23,08, davor 4 Tage im Plus (3,96% Zuwachs von 22,7 auf 23,6), Telekom Austria -1,16% auf 7,65, davor 3 Tage im Plus (2,25% Zuwachs von 7,57 auf 7,74).

ID 726  

 

 

...Find ich bisher ganz nett. :)

Share this post


Link to post
Mountie
Posted

Da finde ich den Marktbericht auf boerse.ard.de deutlich informativer, wird bis 20 Uhr regelmäßig aktualisiert und ist auch als App verfügbar.:-*

Share this post


Link to post
Coucy
Posted

Sieht gut aus, funktioniert bei mir aber z. B. nur mit W-LAN, aber nicht mit mobilem Internet - obwohl ich einen soliden Vertrag habe.

Share this post


Link to post
Joseph Conrad
Posted · Edited by Joseph Conrad

Ich nutze die TeleTrader APP. Aber nicht zum handeln.

Finde ich sehr gut. Die Quoteboards für alle Indizes und auch für Musterdepot. Da lasse ich mein eigenes ETF Depot und das Verrechnungskonto drüber abbilden.  Wirtschafts Nachrichten sind auch mit dabei.

Außerdem nutze ich noch Twitter. Finde ich genial. Da kann man dann z.b Financial Times, MarketWatch, Money, FinanzenNet, Bloomberg etc. folgen.

 

Gruß

Joseph

Share this post


Link to post
redwood
Posted

Also nichts gegen Newsletter an sich, aber Whatsapp-Newsletter nutze ich persönlich bislang nicht. Sehe auch keinen nennenswerten Vorteil gegenüber Mail-Newslettern, oder übersehe ich da was? Ich meine, Newsletter, die man per Mail erhalten hat, kann man ja am Handy auch an welchem Ort auch immer lesen. 

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...