Jump to content
ExTraFun

Schnelle ETF-Suche mit Tracking Difference

Recommended Posts

ExTraFun
Posted

Bisher haben mein Kumpel und ich Euer Forum nur als passive Leser genutzt und es hat uns sehr geholfen, unsere ETF-Portfolios aufzubauen (vielen Dank!). Allerdings fanden wir Excel-Tabellen und die bekannten ETF-Tools zu kompliziert und langsam für den Recherche-Einstieg. Daher haben wir eine schnelle, einfache ETF-Suche (https://instantETFsearch.de) gebastelt, die auch auf Smartphones und Tablets gut funktionieren soll. Heute haben wir dieses kleines Projekt in einer ersten Version online gestellt, die neben den klassischen Daten auch die Tracking Differences für über 200 iShares ETFs enthält (more in progress). Wir hoffen, dass Ihr das genauso nützlich findet und freuen uns über Feedback, positiv und negativ! Probiert die Suche gerne auch auf dem Handy aus.

 

Wie nutzt man instantETFsearch.de?

  • Hoffentlich ist das einigermaßen selbsterklärend :)
  • Suche über das Eingabefeld: einfach Stichwörter eingeben, die ETF-Ergebnisliste wird sofort (="instant") aktualisiert. Zudem werden Stichwörter vorgeschlagen - das bekannte "autocomplete", was die Suche noch schneller und einfacher machen soll (aus "mo" wird "momentum" oder "commodity"). Beispiele (einfach auf die links klicken): 1) die günstigsten ETFs auf den MSCI World-Index 2) ETFs ohne "controversial weapons" (ex CW) 3) thesaurierende, physisch replizierende ETFs, die in den Energie-Sektor investieren (keine Angst, dank "autocomplete" ist so eine Suche sehr schnell eingegeben ;) 4) bestimmten ETF per ISIN finden 5) mehrere Suchbegriffe mit Kommas kombinieren
  • Sortieren durch Klick auf den Tabellenkopf, also z.B. größtes Anlagevolumen, niedrigste TER.
  • Detail-Ansicht öffnen durch Klick auf die ETF-Kachel: Stammdaten und der Performance des ETFs im Vergleich zum Benchmark ansehen - Stichwort "Tracking Difference"! (Leider konnten wir zum Start bisher nur die Performance-Daten für ca. 220 iShare-ETFs erfassen.) Durch die direkten Links zu justETF, Comdirect und ING-DiBa kann man sich den ETF dort in allen Details ansehen.
  • Markieren interessanter ETFs durch Anklicken der "Sternchen" am rechten Tabellenrand. Durch Suche nach "*" kann man diese jederzeit wieder auflisten ("full disclosure": diese werden als cookies abgelegt).

 

Und wie geht es weiter?

  • Zunächst mal freuen wir uns auf Feedback! Ganz offen: wir sind uns nicht sicher, ob diese Idee grundsätzlich einen Nerv trifft oder völlig überflüssig ist.
  • In spätere Versionen möchten wir außerdem schrittweise Informationen aufnehmen, die zur Beurteilung der Performance und des Risikos von ETFs relevant sind, aber - wie wir festgestellt haben - nur sehr aufwendig zu recherchieren sind. Zum Beispiel die Tracking Difference für weitere ETFs außer iShares, der Umfang von Wertpapierleihe-Geschäften oder das Besicherungsniveau bei synthetischen ETFs.

Share this post


Link to post
selvita
Posted

Habe soeben ein wenig mit Eurem Tool herumgespielt und ich muss sagen, es macht Lust auf mehr. Sehr schnelle Recherche nach den wesentlichen relevanten ETF-Kenndaten in einer übersichtlichen Trefferliste und schneller Zugriff über Hyperlinks auf weiterführende Informationen.

Ich würde sagen, es könnte in den weiteren geplanten Ausbaustufen nicht nur ein gutes ETF-Suche-, sondern ein hervorragendes ETF-Finde-Tool werden. Also macht weiter so :thumbsup:

Ich bin gespannt auf die Weiterentwickung und habe mir den Link auf jeden Fall in meine Favoritenliste aufgenommen.

Share this post


Link to post
sigmabe
Posted
23 hours ago, ExTraFun said:

ob diese Idee grundsätzlich einen Nerv trifft oder völlig überflüssig ist.

Das wird wesentlich davon abhängen wie gut das folgende gelingt

23 hours ago, ExTraFun said:
  • Informationen aufnehmen, die zur Beurteilung der Performance und des Risikos von ETFs relevant sind, aber - wie wir festgestellt haben - nur sehr aufwendig zu recherchieren sind. Zum Beispiel die Tracking Difference für weitere ETFs außer iShares, der Umfang von Wertpapierleihe-Geschäften oder das Besicherungsniveau bei synthetischen ETFs.

Die "instant" Suche ist zwar nett, aber es ist zumindest für mich entscheidend, an welche Informationen man damit gelangen kann. Das schlägt sicherlich den Effekt vielleicht 30 Sekunden zu sparen. Jemand, der sich grundlegend zu seiner Geldanlage Geddanken macht, wird Inhalte vermutlich deutlich höher bewerten als geringe Bequemlichkeit. Ein Tool um hinterher doch wieder auf den justETF Link zu klicken wird wohl nicht viel helfen. Potential gibt es natürlich da, wo über justETF die Informationen auch nicht wirklich zugänglich sind, also etwa in den bereits von dir angesprochenen Punkten.

 

Ich wünsche dem Projekt gutes Gelingen und möchte - das ist auch ein Grund hier zu schreiben - danken für das freie Teilen eurer Bemühung. Werde diesen Faden jedenfalls verfolgen...

Share this post


Link to post
ViVestor
Posted

Danke für euren Beitrag!

Extrem wichtig für die Glaubwürdigkeit des Projekts wäre es, die Datenquelle(n) zu benennen. Da die gleichen Datenfehler wie bei trackingdifferences.com vorhanden sind, nehme ich an, dass hier auch die Xetra-Daten zur Anwendung kommen.

Nur zwei Beispiele:

  • Der ComStage S&P SmallCap 600 bezieht sich NICHT auf den MSCI USA Small Cap Index.
  • iShares Core MSCI EM IMI UCITS ETF USD (Dist) ist NICHT thesaurierend.

Share this post


Link to post
mscj
Posted

Wird das Projekt noch gepflegt?

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...