ETFs mit physisch hinterlegten Rohstoffen

  • ETF
  • ETC
  • Rohstoffe
  • Edelmetalle
26 posts in this topic

Posted

vor 22 Stunden schrieb StefanU:

 Bei Xetra-Gold sind z.B. Gewinne nach einem Jahr steuerfrei; ob das bei einem solchen Exoten ohne Vertriebszulassung auch der Fall ist ...

 

Hab jetzt mal die Urteile des BFH (VIII R 35/14VIII R 4/15IX R 33/17) dazu überflogen.
Man wird die denke ich nicht 1 zu 1 auf die Edelmetall ETFs der ZKB übertragen können, da in allen drei Urteilen von Inhaberschuldverschreibung die Rede ist und beim letzten sogar schon im Leitsatz Xetra-Gold explizit erwähnt wird und weil die ZKB einen echten ETF und keinen ETC anbietet und es sich damit um Sondervermögen und nicht um Schuldverschreibungen handelt.
Allerdings hat man beim Finanzamt voraussichtlich sehr gute Argumente für eine analoge Behandlung zum Xetra-Gold, weil die wesentlichen Merkmale, auf die es in den Urteilen ankam, auch erfüllt sind:
Die ETFs bilden den Wert des jeweiligen Edelmetalls ab, die Edelmetalle werden zu 100% physisch hinterlegt und man hat jederzeit die Möglichkeit der Auslieferung, wobei man da nur die Auslieferungskosten tragen muss.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now