Sign in to follow this  
Followers 0

Sparplan ETF

  • Sparplan
  • ETF
  • Beurteilung
  • Anbieter
  • Aufteilung
  • Anleihen
  • Strategie
27 posts in this topic

Posted

vor 3 Stunden von chirlu:

Den älteren Bestand behalten zu haben, bringt also 15 Euro Vorteil, oder 1,5% des vorigen Nachsteuerwerts von 1000 Euro.

Sehr gut chirlu. Also bei größeren Depots lohnt sich der Aufwand schon. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

On 4/28/2019 at 9:16 AM, odensee said:

Wie ich schon schrieb: Kleinkram. Genau wie bei den Sparplanoptimierern. Bei monatlichen Käufen von ca. 500 Euro (hypothetisch!) spart man pro Monat 6,15, pro Jahr 73 Euro und in 10 Jahren 730 Euro. :o Davon kann ich mir dann kostenpflichtige SMS-TANs zusenden lassen. :P

 

Ernsthafte Antwort: Da es aber nicht schadet: warum nicht?

 

 

Sry, da ich Anfänger bin, frage ich einfach mal nach: Ich wollte eigtl wissen, auf wieviele verschiedene ETFs das hinausläuft, wenn regelmäßig ein neuer, möglichst kostengünstig (bzw. -frei) besparbarer ETF auf denselben Index dazu kommt?

Oder meinst du, dass beides Kleinkram ist: A) diese Art von Sparplanoptimierung alá jedes Jahr ein neuer ETF und B) die Steueroptimierungsversuche, die Hoodie und Avoniak angesprochen haben?

Danke

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
Sign in to follow this  
Followers 0