Jump to content
yggde

DZ BANK Perpetual Funding Issuer Jersey-Anleihe: 0,400%

Recommended Posts

yggde
Posted

 

Hallo,

ich bitte um Unterstützung zu diesem Papier welches ich in einem Depot "gefunden" habe -mit Einzel-Anleihen hatte ich seither so rein gar nix zu tun. Die Depotinhaber haben aber auch keinen Plan warum und wieso man ihnen das aufgeschwätzt hatte -Vermutlich war der Zins in 2006 noch angemessen.


Die Anfrage bei der DZ Bank zu Prospekt/Basisinformationen läuft noch -aktuell gibt es diese nicht online.

 

Daten:

Kupon in %     0,400
Rendite in %*     2,450
Stückzinsen     0,000
Duration in Jahren     35,227
Modified Duration     34,384
Fälligkeit     -
Nachrang     Ja
Währung     EUR

(*Rendite berechnet mit folgendem Kurs vom 27.01.2020: 82,00 und einer Fälligkeit von 10 Jahren)

Chart siehe unten.

Interpretiere ich das richtig, dass es wenig Grund gibt das Papier zu halten?

 

 

grafik.png.fe051921f31180f6df4a049d0be8e89d.png

Share this post


Link to post
vanity
Posted

Das ist eine old-school-T1 von einer recht guten Bank mit einer variablen Verzinsung von 3-Monats-Euribor + 80 Bp (zzt. 0,4%). Irgendwann wird das Papier gekündigt werden und wenn bis dahin keine Ewigkeit vergeht, lässt sich noch die Differenz vom aktuellen Kurs (um 91%) zu 100% einstreichen.

 

Wenn ich sie hätte, würde ich sie einfach laufen und mich überraschen lassen, wann es mit der Kündigung durch die DZ soweit ist. Ich halte ein ähnliches Papier von der DZ (A0DCXA) mit etwas höherem Kupon und höherem Kurs..

 

Käuflich sind diese Werte für Privatanleger nicht mehr, ob die DZ auf die Anfrage reagiert, wird sich zeigen. Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass du Lust hast den Prospekt zu lesen und zu verstehen, wenn er dir in die Hände fallen sollte und du bisher mit dem Thema der alten T1 nicht vertraut bist.

Share this post


Link to post
yggde
Posted
vor 1 Stunde von vanity:

Das ist eine old-school-T1 von einer recht guten Bank mit einer variablen Verzinsung von 3-Monats-Euribor + 80 Bp (zzt. 0,4%). Irgendwann wird das Papier gekündigt werden und wenn bis dahin keine Ewigkeit vergeht, lässt sich noch die Differenz vom aktuellen Kurs (um 91%) zu 100% einstreichen.

Danke. Gibt es Parameter an denen sich das "Irgendwann" festmachen lässt?

vor 1 Stunde von vanity:

Wenn ich sie hätte, würde ich sie einfach laufen und mich überraschen lassen....

OK. Die Überraschung wäre dann ja auch zumindest mal nicht ganz negativ.

 

vor 1 Stunde von vanity:

Käuflich sind diese Werte für Privatanleger nicht mehr, ob die DZ auf die Anfrage reagiert, wird sich zeigen. Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass du Lust hast den Prospekt zu lesen und zu verstehen, wenn er dir in die Hände fallen sollte und du bisher mit dem Thema der alten T1 nicht vertraut bist.

Die haben tatsächlich vorhin reagiert, mit dem  Hinweis, "A0GWWW hat nicht den Zielmarkt "Privatkunden"" und es gibt daher weder was zu lesen noch zu lernen. Schad', dass wäre ja mal ein Einstieg ins Thema gewesen.

 

Share this post


Link to post
Asmik
Posted · Edited by Asmik
Am 26.2.2020 um 12:09 von vanity:

Das ist eine old-school-T1 von einer recht guten Bank mit einer variablen Verzinsung von 3-Monats-Euribor + 80 Bp (zzt. 0,4%). Irgendwann wird das Papier gekündigt werden und wenn bis dahin keine Ewigkeit vergeht, lässt sich noch die Differenz vom aktuellen Kurs (um 91%) zu 100% einstreichen.

 

Wenn ich sie hätte, würde ich sie einfach laufen und mich überraschen lassen, wann es mit der Kündigung durch die DZ soweit ist. Ich halte ein ähnliches Papier von der DZ (A0DCXA) mit etwas höherem Kupon und höherem Kurs..

 

Käuflich sind diese Werte für Privatanleger nicht mehr, ob die DZ auf die Anfrage reagiert, wird sich zeigen. Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass du Lust hast den Prospekt zu lesen und zu verstehen, wenn er dir in die Hände fallen sollte und du bisher mit dem Thema der alten T1 nicht vertraut bist.

Sind noch käuflich auch für Privatanleger..... gehen z.B. bei Consors und smartbroker. Bei einigen T1 Bonds der DZ Bank habe ich es probiert, weiss aber nicht, ob es für alle gilt.

 

P.S. A0DCXA war auf Tradegate heute nachmittag auf einmal 99G, normalerweise eher in der Range 98-98,5

Share this post


Link to post
gravity
Posted

Ordentliche Kündigung und Rückführung ausstehender Tier 1 Emissionen

Zitat

Dank ihrer starken Kapital- und Liquiditätsposition gibt die DZ BANK AG heute die Entscheidung über die ordentliche Kündigung und Rückführung aller noch ausstehenden Tier 1 Emissionen, die die DZ BANK über Zweckgesellschaften aufgelegt hatte, bekannt. Die Kündigung und Rückführung bezieht sich auf ein Emissionsvolumen in Höhe von 1.410,3 Millionen Euro.

 

ISIN           WKN      Voraussichtlicher Rückzahlungstermin
DE000A0DCXA0   A0DCXA   22.02.2021
DE000A0GWWW7   A0GWWW   04.03.2021
DE000A0DZTE1   A0DZTE   08.03.2021
DE000A0GN869   A0GN86   17.03.2021
DE000A0GLDZ3   A0GLDZ   09.04.2021
DE000A0NTTT1   A0NTTT   16.04.2021
DE0009078337   907833   11.05.2021
DE000A0GMRS6   A0GMRS   14.05.2021

 

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...