Jump to content
Peter Lamere

Split, Einstandskurs und Depotübertrag ins Ausland

Recommended Posts

Peter Lamere
Posted

Hallo miteinander,

 

ich hätte eine Frage bzgl. der Einstandskursberechnung nach Split/Spin Off und Depotübertrag ins Ausland.

 

Ende 2019 erwarb ich Aktien von Brookfield Renewable Partners über einen deutschen Broker (MaxBlue.) Ende Juli 2020 fand ein Unit Split (1:4) statt, aus welchem BEP.UN und BEPC hervorgingen.

Die BEPC wurden bei meinem deutschen Broker fortan mit einen Einstandskurs von 0 EURO eingebucht. Später fand bei beiden Positionen ein zusätzlicher Split 2:3 statt. Der in diesem Vorgang sich ständig ändernde Einstandskurs von BEP.UN (mindestens 5-6 Änderungen) war zu diesem Zeitpunkt für mich mathematisch nicht mehr nachvollziehbar, was mich aus Zeitgründen damals nicht störte (mein 1. Fehler...). Da mein Broker aufgrund dieser ganzen Vorgänge ständig zusätzliche Gebühren verlangte, transferierte ich beide Positionen Anfang dieses Jahres zu IB, wo sie nun in kanadischen Dollar geführt werden. In meinem Glauben, dass der dt. Broker die Einstandskurse dabei mitliefert, notierte ich mir den letzten Einstandskurs von BEP.UN nicht (mein 2. Fehler...). IB informierte mich, dass die Einstandkurse nicht mitübertragen wurden und ich sie selbst eintrage solle. Mein deutscher Broker teilte mir hierzu mit, dass die Einstandskurse aufgrund des Übertrags ins Ausland nicht mittransferiert werden und im Datenbanksystem nun nicht mehr verfügbar seien, da die Positionen ausgebucht sind. Jetzt muss ich den ganzen Vorgang also doch mathematische nachvollziehen, woraus eine Reihe von Fragen resultieren:

 

1) Welcher Tag ist für die Umrechnung EUR-->CAD für BEP.UN und BEPC heranzuziehen? Der Tag der Kaufs der ursprünglichen BEP oder der eines späteren Ereignisses?

2) Ist der Einstandskurs für BEPC wirklich 0 EUR bzw. dann jetzt 0 CAD oder vielleicht richtigerweise der erste verfügbare Kurs am 1.Handelstag?  

3) Wie berechne ich den Einstandskurs für BEP.UN? Ich würde diesen aus dem damaligen Kaufpreis unter Berücksichtigung des 2:3 Split berechnen. Der Unit Split sollte keinen Einfluss haben, oder?

 

Schon mal vielen vielen Dank für Eure Unterstützung und dieses wunderbare Forum.

 

Viele Grüße

 

Peter

Share this post


Link to post
stat
Posted

Sehr spezielle Fragen...

Berichte mal wie Du in der Veranlagung mit dem FA verblieben bist.

 

Vielen Dank und viel Erfolg!

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...