Jump to content
Thatsme

Wie hoch sind die laufenden Kosten?

Recommended Posts

Thatsme
Posted

Würde am Liebsten einen Kredit aufnehmen und Aktien kaufen. Das geht aber nicht, weil ich zu hohe Zinsen zahlen müsste. 

 

Wie hoch sind laufende Kosten von Optionen, Knock Out Zertifikaten usw? 

 

Theoretisch könnte man ja einen Rahmenkredit eröffnen und wäre jederzeit in der Lage mehr Kredit zu ordern

Share this post


Link to post
passiv_Investor
Posted

Nicht, dass ich dir raten würde Wertpapiere auf Kredit zu kaufen, aber bevor du Emittentenprodukte auf Kredit kaufst, nimm lieber ein Marginkonto und kauf richtige börsliche Wertpapiere.

Share this post


Link to post
Bill
Posted
vor 6 Minuten von Thatsme:

Würde am Liebsten einen Kredit aufnehmen und Aktien kaufen. Das geht aber nicht, weil ich zu hohe Zinsen zahlen müsste. 

 

Wie hoch sind laufende Kosten von Optionen, Knock Out Zertifikaten usw? 

 

Theoretisch könnte man ja einen Rahmenkredit eröffnen und wäre jederzeit in der Lage mehr Kredit zu ordern

Vincent, bist es Du?

Share this post


Link to post
chirlu
Posted

 

Share this post


Link to post
Thatsme
Posted

[mod aus paralleler Threaderöffnung hier zusammengeführt - bitte werde dir erstmal klar, wieviel Kompetenz und Eigenkapital für solche Harakiri - Aktionen zur Verfügung steht!]

 

Werde vermutlich bis in maximal 10 Jahren eine Immobilie im Wert von 300k erben. 

 

Jedoch bringt Sie "nur" 800€ Miete monatlich ein. Finde ich ehrlich gesagt etwas wenig. Bei nem ausschüttenden Msci world wäre das fast genauso viel Dividende. 

 

Am Liebsten würde ich nen Kredit aufnehmen um Aktien zu kaufen und die Wohnung als Sicherheit angeben. Jedoch hab ich mir sagen lassen, dass ich da keine Zinsen wie bei einem Immobilienkredit habe sondern eher Richtung Verbraucherkredit. Und sich das dann kaum lohnt. 

 

Meine Idee wäre, die Immobilie zu verkaufen, für 250k Aktien zu kaufen und einen Kredit aufzunehmen für eine andere Wohnung. Da hätte ich dann billiger Zinsen und vorallem kann ich die dann von der Steuer absetzen. 

 

Meinungen?

Share this post


Link to post
bondholder
Posted · Edited by bondholder
vor 20 Minuten von Thatsme:

Meinungen?

Netter Trollversuch.

 

Wer kennt es nicht: Irgendwann in maximal 10 Jahren wird eventuell eine Immobilie vererbt. Tja.

 

vor 28 Minuten von Thatsme:

Würde am Liebsten einen Kredit aufnehmen und Aktien kaufen. Das geht aber nicht, weil ich zu hohe Zinsen zahlen müsste.

Warum sollte dir überhaupt jemand einen Kredit geben?

Share this post


Link to post
monopolyspieler
Posted

Keine Bank akzeptiert ein Haus als Sicherheit, das man theoretisch in bis zu 10 Jahren erbt.

Auch Rahmenkredite sind nicht beliebig aufstockbar, denn irgendwann brennt bei der Schufa die rote Lampe.

 

Vor allem- woher weißt Du, dass sich die steuerliche Gesetzgebung und die Zinsen in bis zu 10 Jahren nicht zu Deinem Nachteil ändern?

 

Was laufende Optionen kosten, solltest Du Dir raussuchen können.

Die Preise sind ja kein Geheimnis- läßt sich alles schön in Prozent im Jahr ausrechnen.

Share this post


Link to post
Thatsme
Posted
vor 4 Minuten von bondholder:

Wer kennt es nicht: Irgendwann in maximal 10 Jahren wird eventuell eine Immobilie vererbt. Tja.

Vermutlich schon wesentlich früher. Auch wenn es mir lieber erst nach 10+ Jahren wäre

 

vor 4 Minuten von monopolyspieler:

Keine Bank akzeptiert ein Haus als Sicherheit, das man theoretisch in bis zu 10 Jahren erbt.

Schon logisch. Will auch nicht jetzt den Kredit aufnehmen. 

 

vor 4 Minuten von monopolyspieler:

Auch Rahmenkredite sind nicht beliebig aufstockbar

Man bekommt ja idR den Maximalbetrag von der Bank gesagt

vor 8 Minuten von monopolyspieler:

dass sich die steuerliche Gesetzgebung und die Zinsen in bis zu 10 Jahren nicht zu Deinem Nachteil ändern?

Würde mich nur insofern jucken, weil's dann meinen Aktien ne Zeit lang schlecht geht ^^

 

Habe kein Problem damit 4% Zins zu zahlen wenn die Inflation ebenso bei 4% ist. 

Share this post


Link to post
bondholder
Posted
vor 5 Minuten von Thatsme:

Will auch nicht jetzt den Kredit aufnehmen.

Dann hat sich das Problem erledigt. Schönes Wochenende!

Share this post


Link to post
Thatsme
Posted
Gerade eben von bondholder:

Dann hat sich das Problem erledigt. Schönes Wochenende!

Schadet doch nicht, vorauszuplanen. Mit mehreren Jahren Bedenkzeit

Share this post


Link to post
tramuser
Posted · Edited by tramuser

Aber wer soll dir denn sagen können, zu welchen Konditionen du welchen Kredit in X Jahren bekommen kannst? Davon abgesehen wie dann die Steuergesetze aussehen?

Share this post


Link to post
Niklasschnick
Posted
vor 9 Stunden von Thatsme:

Werde vermutlich bis in maximal 10 Jahren eine Immobilie im Wert von 300k erben. 

 

Jedoch bringt Sie "nur" 800€ Miete monatlich ein. Finde ich ehrlich gesagt etwas wenig. Bei nem ausschüttenden Msci world wäre das fast genauso viel Dividende.

Wenn ich im MSCI World eine Dividendenrendite von 1,5% annehme bei 300k geteilt durch 12 Monate komme ich auf EUR 375 pro Monat (vor Steuern). Habe ich einen Denkfehler?

Share this post


Link to post
Thatsme
Posted · Edited by Thatsme
vor 5 Stunden von Niklasschnick:

Wenn ich im MSCI World eine Dividendenrendite von 1,5% annehme bei 300k geteilt durch 12 Monate komme ich auf EUR 375 pro Monat (vor Steuern). Habe ich einen Denkfehler?

Ne hast Recht. Aber viel nimmt sich das nicht, auch weil man nen Puffer aufbauen muss für Restaurierung oder so Zeugs. Und man für Einnahmen von Vermietung mehr Steuern zahlen muss. 

 

Und die Dividende ist ja nur Teil der Rendite

Share this post


Link to post
monopolyspieler
Posted

Es läßt sich ja manches von der Steuer absetzen bei einer vermieteten Immobilie neben der Abschreibung.

Für Modernisierungen gibt es hier und da Zuschüsse von der KFW oder vom Land oder vom Energieversorger, günstige Kredite usw.

Man muß sich nur in die Materie reinknien, um das zu optimieren.

Dabei steigt ja dann auch der Wert der Immobilie- sofern man das sinnvoll anstellt.

 

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...