Jump to content
Sign in to follow this  
Dorschkopp

Meinl Best Garant V

Recommended Posts

Dorschkopp
Posted

Hallo Forengemeinde,

 

was sagt ihr zu so einem Produkt ? Es st meiner meinung nach ein Zertifikat, d.h. hat ein potentielles Risiko durch die Emittentin ( Deutsche Bank AG ). Aber das Angebot hört sich garnicht mal so schlecht an. Ich habe mich mit den Aktien, die enthalten sind noch nicht auseinandergesetzt, aber eine höhere Schwankung als 2,25 % sollte doch leicht möglich sein, oder ?

 

Wo ist der Haken ? :)

 

 

http://www.infos.com...5_factsheet.pdf

 

P.S.

Kein Ausgabeaufschlag, wenn man es über die Meinl macht.

Share this post


Link to post
uzf
Posted

Ist ein Aktieninvestment in Reits .Mit Chancen und Risiken.Ist gut gelaufen und in aller Munde.

mfg

ohne Worte

uzf

Share this post


Link to post
juliusjr
Posted · Edited by juliusjr

4% Ausgabeaufschlag und viel zu kompliziert(30 verschiedene Aktien)!

Wer denkt sich sowas aus?

Da ist mir ein Indexzertifikat lieber.

 

MfG Juliusjr

Share this post


Link to post
Dorschkopp
Posted

Naja, der Ausgabeaufschlag wird zu 100% erstattet.

 

Zitat :

"Auf den regulären Ausgabeaufschlag von 4% erhalten Sie von uns einen

Rabatt von 100%.

 

Das Depotkonto und Konto bei der Meinl Bank AG ist kosten- und gebührenfrei!

Keine Verkaufsspesen! Nulltarif! "

 

Link: http://www.infos.com/de/meinl/index.epl

 

Und so kompliziert ist es nicht :

- 4 Jahre Laufzeit ( täglich handelbar, dann allerdings mit möglichen Kursverlusten )

- 100 % Kapitalgarantie ( Risiko durch die Emittentin : Deutsche Bank AG )

- mind. 2,25% Zinskoupon

- ABER : Was ist die kleinste ABSOLUTE Schwankung innerhalb des Aktienpakets ???

 

Und ja uzf, das macht mich eben auch stutzig. Alle wissen es und alle wollen es. Daher die Skepsis ;)

 

Gruß,

Dorschkopp

 

P.S.

Nicht, dass ich mein geld dort anlegen würde, aber ich kenne mich mit solchen Angeboten einfach nicht aus

Share this post


Link to post
uzf
Posted

Dann lass es.

mfg

ein einfacher

uzf

Share this post


Link to post
Dorschkopp
Posted

Jo :thumbsup:

Share this post


Link to post
Dorschkopp
Posted

Aber da ich es verstehen will doch noch eine Frage :

 

Wo hat das etwas mit REITs zu tun ?

 

Gruß,

Dorschkopp

Share this post


Link to post
uzf
Posted · Edited by uzf

@Dorschbub

Wer REITs richtig schreiben kann kennt sich aus.

mfg

wenn Du mehr wissen willst : PN o.Gewähr

uzf

Share this post


Link to post
juse
Posted

@Dorschkopp:

 

Das ist wieder der Zertifikatstyp "Anlegerabzocke". Laut Factsheet ist die Verzinsung auch ganz einfach, es gibt jedes Jahr die niedrigste Kursschwankung (einer der 30 Aktien) oder 2.25% Zinsen. Die 2.25% Mindestcoupon sind zwar sehr nett, aber bei den 30 Basisaktien sind praktisch alle Länder und Branchen vertreten. D.h. egal wie sich die Börse entwickelt, es wird mit hoher Wahrscheinlichkeit mindestens eine Aktie in der Range von +2.25 bis -2.25 liegen.

 

Mein Tipp: Erst nach Emission kaufen. Viele Garantiezertifikate fallen dann erstmal um einige Prozent und gleichen die Mindestzinszahlung an den marktüblichen Zins für die Laufzeit an. Ich würde sagen, dass das Papier locker 3-4% niedriger notieren sollte.

Du solltest bedenken, dass dieses Papier nach heutigen Recht eine Finanzinnovation ist und der gesamte Gewinn als Kapitalgewinn gewertet wird.

 

MfG,

juse

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...