Jump to content
Prometheus

Internetsuche

Recommended Posts

Prometheus
Posted

Wo sucht man im Internet am besten gezielt nach Fonds und Index-Zertifikaten?

Nach welchen Kriterien würdet ihr suchen, und in welcher Reihenfolge?

Welche Rolle spielen Fonds oder Index-Zertifikate in eurem Depot?

 

Fragen über Fragen ;)

Share this post


Link to post
Thomas
Posted

Auf der Comdirect-Seite gibt es eine Fülle von Suchmöglichkeiten.

https://isht.comdirect.de/html/cer/main.html

 

Oben kann man auswählen, nur nach Index-Zertifikaten zu suchen:

https://isht.comdirect.de/html/cer/selector...ndex&bRefresh=1

Unsere Datenbank enthält insgesamt 14473 Zertifikate.

 

Für Kunden gibt es noch die Derivate-Matrix mit Realtime übersicht zu allen relevanten Daten. ;)

bild_derivatematrix.gif

 

 

Bei Onvista gibt es noch eine Suche zu Zertifikaten:

http://zertifikate.onvista.de/extended_search.html

Allerdings finde ich, dass der Umgang äußerst umständlich ist.

 

 

Zertifikate verwende ich höchstens im Musterdepot. Man kann damit genau so verlustreich wie mit Optionsscheinen fahren.

Wie risikoreich entscheidest du mit dem Zertifikatstyp. :D

Share this post


Link to post
Prometheus
Posted

Danke für die Links!

 

Warum sollen Index- Zertifikate so riskoreich sein? Habe sie als eher sicher im Vergleich zu Einzelaktien gesehen und oft besser in der Performence als Fonds :unsure:

Würde mich über Einzelheiten der Risikoeinschätzung freuen :thumbsup:

Share this post


Link to post
Aktiencrash
Posted
Warum sollen Index- Zertifikate so riskoreich sein?

 

Indexzertifikate haben einen kleinen Nachteil, denn bei ihnen handelt es sich um Schuldverschreibungen. Der Emittent schuldet dem Käufer ein Rückzahlung, die von einem Indexstand abhängt. Gerät das Haus in finanzielle Schwierigkeiten, wird der Besitzer von Indexzertifikaten wie ein Anleihegläubiger behandelt.

 

Bei Fonds z.b. handelt es sich um ein abgetrenntes Sondervermögen, das im Falle einer Insolvenz der Fondsgesellschaft geschützt ist.

 

Zertifikate sollten daher nur von finanzstarken Emittenten ins Depot gelegt werden :thumbsup: !

 

Sicherer ist da die Anlage in Exchange Traded Funds (ETFs):

 

http://www.swx.com/products/etf/etf_details_de.html

http://www.faz.net/s/Rub76BA6348017C42E2AE...n~Scontent.html

Share this post


Link to post
Teletrabbi
Posted

Es ist aber doch sehr sehr sehr unwahrscheinlich, dass eine Bank wie ABN Amro pleite geht. Wir hatten in den letzten Jahren doch nur Privatbanken, die pleite gegangen sind und vielleicht dazu noch die Bankgesellschaft Berlin. Die Sicherheitsfonds, die eintreten wenn eine Bank pleite ist und der Konkurrent, der den schwächelnden Mittbewerber aufkauft, sind weitere Sicherheitspolster, würde ich sagen.

Share this post


Link to post
Aktiencrash
Posted

Hier heht es nicht darum ob eine Bank Pleite geht. Es reicht schon die Eröffnung eines Insolvenzverfahren aus und Du kannst den gesamten Einsatz verlieren. Weiterhin geht es um das Risiko und mit dem von mir genannten Exchange Traded Funds (ETFs), fährt man in der Hinsicht sicherer. Zumindest habe ich bisher keinen Haken gefunden (bin aber am Suchen :thumbsup: ). Auch wenn das Risiko gering erscheint, ich finde man sollte auf jedes Risiko bei einer Anlage hinweisen.

Share this post


Link to post
Prometheus
Posted

Danke für die Antworten:

Mit dem Risiko der Schuldverschreibung hab ich mich schon auseinandergesetzt; man muss wohl auch hier den Emittenten im Auge behalten.

 

Aber mir schien Thomas meinte ein anderes Risiko :unsure: ,oder?

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.