Freenet

  • DE000A0Z2ZZ5
193 Beiträge in diesem Thema

Geschrieben

Mobilcom und Freenet legen Umtauschverhältnis fest

Freenet-Chef wird neue Gesellschaft leiten...

 

 

(Instock) Freenet und Mobilcom (beide TecDax) haben sich auf Details ihrer Fusion geeinigt. Je Mobilcom-Aktie gibt es eine Aktie der neuen Gesellschaft, je Freenet-Anteil 1,15 Aktien der neuen Gesellschaft. Vorstandsvorsitzender von Mobilcom-Freenet wird Freenet-Chef Eckhard Spoerr. Bereits ab 1. September wird Spoerr in Personalunion auch Chef von Mobilcom. Sein Vorgänger Thorsten Grenz scheidet dann aus dem Unternehmen aus. Das Umtauschverhältnis bedarf allerdings noch der Bestätigung durch einen gerichtlich bestellten Gutachter.

 

 

 

 

Link: http://develop.instock.de?section=AusDerWi...amp;id=10156683

 

Freitag, 08.07.2005, 16:43

Man beachte das Datum...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Freenet zahlt Sonderdividende

Die Aktie des TecDax-Internetdienstleisters Freenet gewann 1,3 Prozent. Die Börsenzeitung Euro am Sonntag berichtete, dass das Unternehmen wie geplant eine Sonderdividende von fünf bis sechs Euro je Aktie ausschütten werde.

http://boerse.ard.de/content.jsp?key=dokument_228430

 

Für die, die es interessiert

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben · bearbeitet von Feldmann

:thumbsup: Freenet vom Handel ausgesetzt! :w00t:

 

 

DJ Dt.-Börse-System: freenet (WKN A0EAMM0) ausgesetzt

 

2007-05-30 17:05:20

 

 

 

FRANKFURT (Dow Jones)--Die Aktien der freenet AG, Hamburg, mit der WKN

A0EAMM0 sind gemäß einer elektronischen Handelssystem-Mitteilung der

Deutschen Börse vom Handel ausgesetzt. Wie ein Sprecher der Deutschen

Börse auf Anfrage sagte, gilt die Aussetzung bis 17.50 Uhr. Grund sei die

bereits verbreitete Ad-hoc-Meldung des Unternehmens zur

Dividendenausschüttung. Der letzte Kurs vor dem Handelsstopp lag bei 23,92

EUR, was einem Plus von 0,5% bzw 0,12 EUR entsprach.DJG/reh

 

(END) Dow Jones Newswires

 

May 30, 2007 11:05 ET (15:05 GMT)

 

Copyright © 2007 Dow Jones & Company, Inc.

 

053007 15:05 -- GMT

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben · bearbeitet von Tusk

Guten Tag

 

von den Analysten wird empfohlen diese Aktie zu kaufen, was meint ihr dazu?

In der letzten Woche ist die Aktie angestiegen, meint ihr das der Trend anhält?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Es gab eine Untersuchung bei der wurden Studenten und Analysten Aktienpaare vorgelegt, und sie sollten einfach nur schätzen welche der beiden Aktien die nächsten 12 Monate eine höhere Rendite bringt.

 

Die Studenten schafften eine Trefferquote leicht über 50% wie man es bei inkompetenten Antworten erwarten sollte. Die Analysten schafften es allerdings den Gesetzten der Wahrscheinlichkeitsrechnung zu widerstehen und in Deutlich über 50% der Fälle falsch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Es gab eine Untersuchung bei der wurden Studenten und Analysten Aktienpaare vorgelegt, und sie sollten einfach nur schätzen welche der beiden Aktien die nächsten 12 Monate eine höhere Rendite bringt.

 

Die Studenten schafften eine Trefferquote leicht über 50% wie man es bei inkompetenten Antworten erwarten sollte. Die Analysten schafften es allerdings den Gesetzten der Wahrscheinlichkeitsrechnung zu widerstehen und in Deutlich über 50% der Fälle falsch.

 

Das kenn ich mit affen und analysten, angeblich haben die affen gewonnen...

 

BJ

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben · bearbeitet von Kamiryn

Es gab eine Untersuchung bei der wurden Studenten und Analysten ...

Da macht Tusk doch alles richtig (in der Annahme, dass hier viele Studenten sind). Eventuell hat er nur nicht bedacht, dass er außer klugen Sprüchen gar keine Antwort bekommen wird. Hätte er doch besser die Affen fragen sollen?

 

@Tusk: keine Ahnung, habe mich mit dem ganzen Freenet Theater bisher nicht beschäftigt.

 

[edit]Angeblich soll es ein Übernahmeangebot von ~24 geben. Das wird natürlich den Kurs nach oben treiben. Um die Aktie günstig zu kaufen, wird es aber wohl schon zu spät sein (L&S gestern Abend bereits bei fast 21, wird gleich bestimmt noch höher eröffnen) - es sei denn, es gibt weitere Interessenten, was den Preis natürlich in die Höhe treiben würde.[/edit]

 

[edit2]Und es zeigt sich mal wieder, was vorbörsliche Kurse, sehr oft zumindest, wert sind.[/edit2]

 

Reuters: Übernahmeangebot für Freenet in kommenden Tagen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben · bearbeitet von ReX

[offtopic]

 

Seit ich perfekt bin,brauch ich nicht mehr arrogant zu sein! ... (;

 

[/offtopic]

 

 

aber falls es wirklich ein ernsthaftes Übernahmeangebot gibt... sieht es sicher noch mal gut aus...^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Also ich weiss es nicht. Ich lasse meine Finger aus dem Spiel. Wenn man solche News liest wird man doch echt vorsichtig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Also wenn man die Aktie z.B. für 18 gekauft hat und dann 22 oder sogar 24

geboten bekommt ist das für mich absolut OK.

 

Meiner Meinung nach sind die Übernamegerüchte keine Gerüchte mehr sondern

Realität geworden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Ich habe mir ein paar Aktien zu 19,10 Euro gekauft. Ich lass mich mal überraschen, was dabei rauskommt. Meiner Meinung nach haben die ein gutes Potenzial kurzfristig Gewinne zu erwirtschaften.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Meiner Meinung nach haben die ein gutes Potenzial kurzfristig Gewinne zu erwirtschaften.
Warum?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben · bearbeitet von Kamiryn

Meiner Meinung nach haben die ein gutes Potenzial kurzfristig Gewinne zu erwirtschaften.

Wohl nichts für schwache Nerven...

 

Freenet-Übernahme gestoppt?

 

Vorbörslich gehts tief in den Keller...

 

Und dann...

 

Drillisch-CEO: Kein neuer Sachstand bei freenet

VWD

 

HAMBURG (Dow Jones)--Eine Übernahme der freenet AG ist für den Vorstandsvorsitzenden der Drillisch AG nicht vom Tisch. "An unserer Strategie hat sich in den letzten Tagen und Wochen nichts geändert. Es gibt keinen neuen Sachstand", sagte der Drillisch-Vorstandsvorsitzende Paschalis Choulidis am Donnerstag zu Dow Jones Newswires.

 

Die "Financial Times Deutschland" (FTD - Donnerstagausgabe) hatte zuvor berichtet, dass Drillisch und United Internet offenbar ihre Pläne zum Erwerb des Mobilfunkanbieters aufgegeben haben. Den Bericht an sich wollte Choulidis nicht kommentieren. Drillisch ist vor allem am Mobilfunkgeschäft von freenet interessiert. Der freenet-Aktienkurs war vorbörslich aufgrund des Zeitungsberichtes um 14% eingebrochen, erholte sich aber nach den Aussagen von Choulidis und lag noch mit 9% im Minus.

 

DJG/mbr/nas

 

(MORE TO FOLLOW) Dow Jones Newswires

 

Quelle: Finanztreff

 

Und schon gehts wieder hoch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

HM, wollte mir die HV mit der Schlacht mit UI und Drillisch online ansehen, aber die Angsthasen bei Freenet haben pünktlich zur Aussprache mit 24 Wortmeldungen das WebTV abgeschaltet...ein Schelm der Böses dabei denkt.

Wenigstens interessant: Das DSL-Geschäft soll noch in 08 abgestoßen werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Der Vorstandsvorsitzende von Freenet hat heute seinen Posten geschmissen.

 

Quelle: http://aktien.onvista.de/news-filter.html?...D_NEWS=92706010

 

Spörr wurde bekanntlich in den letzten Wochen und Monaten stark unter Druck gesetzt, da der Verkauf der verlustträchtigen DSL-Sparte nicht so verlaufen ist wie von vielen gewünscht (UI, Drillisch, etc).

 

Ich bin gespannt wie das von der Börse aufgenommen wird. Wie schätz Ihr den aktuellen Wert - Chancen und Risiken ein?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Was sagt ihr zur Freenet-Aktie? Sie klettert ja nur relativ langsam nach oben, meint ihr es macht Sinn noch dabei zu bleiben? Habe jetzt schon einige Gewinne gemacht, aber ich werde langsam misstrauisch, weil ich nur wenig Infos lese über Freenet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Was sagt ihr zur Freenet-Aktie? Sie klettert ja nur relativ langsam nach oben, meint ihr es macht Sinn noch dabei zu bleiben? Habe jetzt schon einige Gewinne gemacht, aber ich werde langsam misstrauisch, weil ich nur wenig Infos lese über Freenet.

 

Momentan ist der Titel durch den starken Anstieg der letzten Monate etwas die Puste ausgegangen. Freenet trennt sich gerade von einigen Geschäftsfeldern. Als nächstes steht der Verkauf von Strato an. Hier rechnet man mit einem Erlös von mindestens 300 Mio Euro. Sollte es zu einem Bieterwettstreit kommen, wäre auch eine höhere Summe möglich. Ui scheint schon Interesse an einer Übernahme des Geschäfts zu haben. Das würde wohl auch wieder Schwung in den Kurs bringen. Wann das allerdings sein wird, ist völlig offen.

Charttechnisch ist bisher auch alles in Ordnung. Der Kurs könnte nach einer längeren Konsoliderungsphase jetzt wieder in Schwung kommen und über den kurzfristigen Widerstand bei 9 ausbrechen. Wohlgemerkt unter der Vorraussetzung, daß der Gesamtmarkt hier einigermaßen mitspielt! Die momentane Konsolidierung ähnelt doch sehr der im Juni.... :-

Trotzdem spielt das Risiko natürlich immer mit, nicht vergessen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Du sagst es: Freenet trennt sich von einigen Geschäftsfeldern. Muss sich aber auch die Frage anschließen, was noch bleibt?!

Obwohl Freenet ja eigentlich eine große Vertriebsstruktur hat, haben sie sich im DSL-Markt nicht durchsetzen können und vertreiben jetzt die 1&1-Produkte, also von UI. Dazu wird der Hosting- und Domain-Bereich abgestoßen, möglicherweise zu einem guten Preis. Aber was vom Unternehmen bleibt, ist ein großer Vertrieb für die Mobilfunkangebote und ein Portal, das wenig Mehrwert bietet. Ich hätte die Chancen von Freenet vor einiger Zeit gut eingeschätzt, aber das Modell des netzunabhängige Telekommunikationsanbieters hat sich -wie ich finde- überlebt, seit die Netzbetreiber nicht nur ihre Premiummarken anbieten, sondern selbst auch Discountableger eingeführt haben. Ich sehe im Moment bei Freenet nicht, wo hier noch die Wachstumsstory ist, die einen weiteren Kurszuwachs substanziell unterfüttern könnte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Morgen wirds interessant, sowohl charttechnisch als auch zahlentechnisch, denn es steht das Unternehmensergebnis an....

 

post-6413-1250090674_thumb.png

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Freenet mit dem zweiten Versuch, die 9 nachhaltig zu überwinden. Langsam müßte es mal Neuigkeiten über den Stratoverkauf geben. Fällt sie erneut zurück, wirds eng!

 

post-6413-1252163796_thumb.png

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Da rappelts aber plötzlich im Karton!

 

http://www.manager-magazin.de/it/artikel/0...50761%2C00.html

 

Leider herrscht jetzt große Verunsicherung! :(

 

Ich hoffe hier aber in den nächsten Tagen auf eine ad-hoc Meldung, wer nun das Paket übernommen haben könnte.

Wenn, dann sollte das beruhigen. Wenn nicht, bleibt noch der Stratoverkauf.

 

Die Platzierung kam leider zu einem charttechnisch und unternehmenstechnisch unglücklichen Zeitpunkt!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden