Jump to content
powerschwabe

StarCapital Universal Bondvalue

Recommended Posts

Stoxx
Posted · Edited by Stoxx
Woher weißt du das er in Isländische Rententitel angelegt hat?

Ich habe bei StarCapital angerufen, da der angesprochene Kursrutsch zu auffällig war.

 

das spricht ja für nen tolles fondsmanagement, sowas muss man doch reduzieren und das risiko eines staatsbankrotts war auch schon vor wochen gegeben

ne ne ne

Sowas kann man nicht voraussehen! Die Investmentbanker und Fondsmanager bekommen sicher bessere Informationen als der normale Banker und Anleger, doch alle Infos bekommen auch die nicht. Oder glaubst Du, dass die isländische Regierung bei StarCapital anruft und den flüstert: "Liebe Leute, bitte veräußert in den nächsten 1-2 Wochen eure Rentenanlagen, unser Statt wird in Zukunft bankrott gehen." Selbst bei einer Anfrage an die Regierung, würde man keine konkrete Antwort bekommen.

 

Der StarCapital Universal Bondvalue ist/war sicher einer der wenigen aktiven Rentenfonds, der von einigen Leuten als gut befunden wird/wurde. Die kürzlichen Kurseinbrüche sind schlicht und einfach krass für einen Rentenfonds. Er hatte seit der Auflage in 1997 nicht solch einen Kursrutsch hingelegt. Wie im Chart zu sehen entwickelt er sich bis zum Crash absolut super. Die Delle in 2006 denke ich kann man verkraften.

 

Meine Frage nun an euch: Wie verhaltet ihr euch ggü. diesem Fonds? Der an sich 11jährigen guten Arbeit weiter vertrauen und es als Ausnahme verbuchen oder ist ein solcher Crash ein KO-Kriterium?

 

Überlege, ob ich den Rententeil durch Aufstockung des ETF-Dachfonds P substituieren soll...(den "Risikorententeil", für den sicheren Part soll es weiterhin -Anleihen ETF geben).

Ich an Deiner Stelle würde ihn halten, da er in der Vergangenheit nun mal langfristig zu den besten globalen Rentenfonds gehört. Habe einen Sparplan auf den Titel, daher ist mir der Kursrutsch (fast) egal. Selbst Geldmarktfonds, die ja gerne (zu unrecht) mit der Sicherheit von Tagesgeld verglichen werden, haben in den letzten Wochen federn lassen müssen.

Share this post


Link to post
powerschwabe
Posted
Ich habe bei StarCapital angerufen, da der angesprochene Kursrutsch zu auffällig war.

Zu wieviel % waren die dann in Island investiert?

Share this post


Link to post
Marcise
Posted

Gefühlte 20% seines Portfolios... :'(

Share this post


Link to post
Stoxx
Posted · Edited by Stoxx
Zu wieviel % waren die dann in Island investiert?

Zwischen 6-8%. Ich bleibe dennoch drin, der Cost-Average-Effect wird das schon wieder richten :thumbsup:

Share this post


Link to post
Marcise
Posted · Edited by Marcise

Und wieder habe ich was dazugelernt: Als breiten Rentenfonds habe ich diesen nicht als so risikobehaftet eingeschätzt. Da er in den letzten Tagen/Wochen >20% runtergegangen ist, bin ich schon sehr skeptisch geworden. Sicher mag die allgemeine Marktlage mit den Engagement in Island zusammenkommen, dennoch ist ein solcher Verlust in so kurzer Zeit inakzeptabel für mich. Warum kann man in solch hektischen Zeiten als "aktiver" Rentenfonds nicht in sicherere, kurzlaufende Titel gehen? Das bekommt ja sogar der Kaiser vom ETF-DF hin und genau das würde ich auch erwarten...

 

Zum Glück liefen die Sparpläne gerade erst an, ist also kein nennenswerter Verlust entstanden.

 

Werde diesen Part wohl durch einen längerlaufende Staatsanleihen ETF substituieren und mich dem "Move-to-the-market-Trend" hingeben... :lol:

 

EDIT: Ne, also ich habe den Sparplan ausgesetzt (ja auch wenns vernünftig ist billig zu kaufen) um zu prüfen, ob ich mich langfristig an den Fonds halte oder umschwenke. Mal sehen, ob es in den nächsten Tagen mal mehr Infos dazu gibt...

Share this post


Link to post
Stoxx
Posted · Edited by Stoxx
Und wieder habe ich was dazugelernt: Als breiten Rentenfonds habe ich diesen nicht als so risikobehaftet eingeschätzt. Da er in den letzten Tagen/Wochen >20% runtergegangen ist, bin ich schon sehr skeptisch geworden. Sicher mag die allgemeine Marktlage mit den Engagement in Island zusammenkommen, dennoch ist ein solcher Verlust in so kurzer Zeit inakzeptabel für mich. Warum kann man in solch hektischen Zeiten als "aktiver" Rentenfonds nicht in sicherere, kurzlaufende Titel gehen? Das bekommt ja sogar der Kaiser vom ETF-DF hin und genau das würde ich auch erwarten...

 

Zum Glück liefen die Sparpläne gerade erst an, ist also kein nennenswerter Verlust entstanden.

 

Werde diesen Part wohl durch einen längerlaufende Staatsanleihen ETF substituieren und mich dem "Move-to-the-market-Trend" hingeben... :lol:

 

EDIT: Ne, also ich habe den Sparplan ausgesetzt (ja auch wenns vernünftig ist billig zu kaufen) um zu prüfen, ob ich mich langfristig an den Fonds halte oder umschwenke. Mal sehen, ob es in den nächsten Tagen mal mehr Infos dazu gibt...

Ist eine Möglichkeit. Wenns bei ebase Sparpläne auf eb.rexx Staatsanleihen-ETF gäbe, würde ich mich näher informieren ... Der StarCapital darf gar nicht in Tages-/ Festgeld investieren, das steht im VK-Prospekt. Ich hoffe auf den CAE, der soll mich langfristig retten.

Share this post


Link to post
Marcise
Posted · Edited by Marcise

Ich habe eine Stellungnahme seitens StarCapital AG gefunden. Sie machen die Kurseinbrüche m.E. dadurch transparent und erhöhen wieder ein wenig mein Vertrauen. Man darf den Bondvalue und andere ähnliche Rentenfonds nicht vergleichbar zu einem deutschen Staatsanleihenfonds sehen. Mehr Rendite=mehr Risiko. Um den Markt für internationale Anleihen (Staat und Unternehmen) abzudecken ist ein solcher Fonds vom Grundsatz her gut.

 

Und nun...viel Spass beim Lesen :thumbsup:

Stellungnahme_0.pdf

Share this post


Link to post
Boersifant
Posted

Hast du zufällig auch noch die aktuelle Zusammensetzung des Fonds gefunden?

Share this post


Link to post
Marcise
Posted · Edited by Marcise
Hast du zufällig auch noch die aktuelle Zusammensetzung des Fonds gefunden?

 

Die Daten auf der Homepage sind anscheinend vom 30.10.08, also aktuell. Ausserdem findet man auch die in der Stellungnahme angesprochenen Positionen wieder.

 

Sonst habe ich nichts gefunden...

Share this post


Link to post
martist
Posted

Grundsätzlich bleibt der Fonds für internationale Anleihen interessant und der Einstiegszeitpunkt scheint z. Zt. sehr günstig zu sein.

 

 

Wer_zu_frueh_kauft.pdf

 

2008_11_Factsheet_Bondvalue.pdf

 

Meinungen dazu ??

Share this post


Link to post
Boersifant
Posted

Ich habe mir vor ein paar Wochen auch eine kleine Position gekauft. Ein generell höheres Ausfallrisiko ist natürlich nicht weg zu argumentieren, aber bei den aktuellen Renditen erscheinen mir Unternehmensanleihen trotzdem attraktiv.

Share this post


Link to post
Leo_1984
Posted

Hi,

 

Ich habe den StarCapital Universal Bondvalue im November gekauft, ca. 1% über dem Tief. Ich bin nun ca. 12% im Plus.

Soll ich Gewinne mitnehmen oder weiter investiert bleiben? Dieser Fond hat bei mir einen Depotanteil von etwa 20%.

Weiß jemand von was dieser starke Anstieg ausgelös wurde?

Share this post


Link to post
ghost_69
Posted

... hey das habe ich ja fast übersehen ...

 

post-3119-1248192153_thumb.jpg

 

... er hat seinen Verlust wieder aufgeholt.

 

Top-Holdings:

 

Frankreich EO-Infl.Index-Lk... 10,49%

Fiat Finance North Am.Inc. ... 7,11%

Brasilien RB/DL-Bonds 2007(28) 6,67%

RSHB Capital S.A. DL-Loan P... 6,47%

Europäische Investitionsbk.... 6,26%

General Electric Cap. Corp.... 5,80%

Gaz Capital S.A. EO-Loan Pa... 4,98%

Entwicklungsbk d.Europarate... 4,45%

Cemex Finance Europe B.V. E... 4,14%

Total Capital S.A. AD-Mediu... 2,95%

 

Ghost_69 :-

Share this post


Link to post
Chemstudent
Posted
... hey das habe ich ja fast übersehen ...

 

post-3119-1248192153_thumb.jpg

 

... er hat seinen Verlust wieder aufgeholt.

 

Jup. Und ich hab sogar fast den Tiefpunkt für den Nachkauf erwischt. :)

Geht übrigens nicht nur ihm so, sonden auch anderen Anleihefonds.

Share this post


Link to post
Stoxx
Posted · Edited by Stoxx

Habe ihn seit Jahren als Sparplan bei ebase über AVL. Habe, kurz nach dem Einbruch, drüber nachgedacht, ihn zu verkaufen und den Sparplan aufzulösen. Gut, dass ich es nicht gemacht habe ... :thumbsup: M. E. gibt es z. Zt. keine besseren, internationalen Rentenfonds, der Staats- und Unternehmensanleihen so gut mischt.

Share this post


Link to post
Geistig Verwirter
Posted
Hi,

Ich habe den StarCapital Universal Bondvalue im November gekauft, ca. 1% über dem Tief. Ich bin nun ca. 12% im Plus.

Soll ich Gewinne mitnehmen oder weiter investiert bleiben? Dieser Fond hat bei mir einen Depotanteil von etwa 20%.

Weiß jemand von was dieser starke Anstieg ausgelös wurde?

 

 

Hi Leo,

perfektes Timing mit dem Einstieg, Glückwunsch!

Der starke Anstieg wurde dadurch ausgelöst daß in den letzten Monaten die Risikobereitschaft an den Märkten zurück gekehrt ist. Dadurch sind Corporates und Fremdwährungsanleihen stark gestiegen. Investiert bleiben würde ich auf jeden Fall. Ob gleich mit 20%, k.A.

Share this post


Link to post
Hedger99
Posted

Weiß schon wer wie hoch die diesjährige Ausschüttung sein wird? Ganz an den Wert vom letzten Jahr werden wir wohl nicht herankommen. Damals landeten deutlich über 6% brutto (4,49 pro Anteil) bei mir.

Share this post


Link to post
slt63
Posted

Weiß schon wer wie hoch die diesjährige Ausschüttung sein wird? Ganz an den Wert vom letzten Jahr werden wir wohl nicht herankommen. Damals landeten deutlich über 6% brutto (4,49 pro Anteil) bei mir.

 

 

2,46 EUR (15.02.2011)

 

..im übrigen kann man so etwas auch ganz leicht selber herausfinden, Z.B. auf der HP der Fondsgesellschaft oder (idr) wenn man ein paar Tage vor dem fondsüblichen Ausschüttungstermin bei Onvista schaut:

 

http://www.onvista.d...VALUE=bondvalue

Share this post


Link to post
Hedger99
Posted

Weiß schon wer wie hoch die diesjährige Ausschüttung sein wird? Ganz an den Wert vom letzten Jahr werden wir wohl nicht herankommen. Damals landeten deutlich über 6% brutto (4,49 pro Anteil) bei mir.

 

 

2,46 EUR (15.02.2011)

 

..im übrigen kann man so etwas auch ganz leicht selber herausfinden, Z.B. auf der HP der Fondsgesellschaft oder (idr) wenn man ein paar Tage vor dem fondsüblichen Ausschüttungstermin bei Onvista schaut:

 

http://www.onvista.d...VALUE=bondvalue

 

Danke.

Ich habe es beim googlen nicht gefunden. Ich denke die Info ist aber auch für andere interessant und finde es daher gut, dass die Information auch hier im Forum steht.

 

Grüße

Share this post


Link to post
slt63
Posted · Edited by slt63

Danke.

Ich habe es beim googlen nicht gefunden. Ich denke die Info ist aber auch für andere interessant und finde es daher gut, dass die Information auch hier im Forum steht.

 

Grüße

 

Mal davon abgesehen, daß google m.E. nicht ganz unproblematisch ist ( http://www.computerb...en-3127121.html ),

macht es ja Sinn, diese gezielte Info an/möglichst nah an der Quelle zu suchen; v.a. wenn man den Fonds selber hat.

 

Nix für Ungut.

Grüsse

 

http://www.blog.datenwachschutz.de/2009/01/welche-daten-sammelt-google-ein-interessanter-uberblick/

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...