Jump to content
Tino1985

DWS GELDMARKT PLUS

Recommended Posts

Tino1985
Posted

Hallo zusammen,

 

kann sich jemand von Euch die (für einen Geldmarktfonds) sehr hohen Kursverluste beim DWS Geldmarkt Plus erklären ?

 

mfg

TS

Share this post


Link to post
Larry.Livingston
Posted

Ohne nachzusehen: Ausschüttung?

Share this post


Link to post
Tino1985
Posted

Ist ein thesaurierender fonds (fällt ja der kurs normal nicht); außerdem ist meine Depotposition bei ebase ebenfalls dick im Minus.

Share this post


Link to post
Larry.Livingston
Posted

Frag mal direkt bei der DWS nach, die werden sicher mehr dazu sagen können.

Share this post


Link to post
skeletor
Posted

Es gab eine Sonderausschüttung:

Ausschüttung: 1,28 EUR (02.01.2007)

 

Könnte aber auch möglich sein das die DWS den Fonds jetzt ausschüttend gemacht hat.

Share this post


Link to post
benny_m
Posted

Warum legst du dein Geld in einem Geldmarktfonds an? Da bekommst du ja wahrscheinlich weniger als auf dem Tagesgeldkonto oder?

Share this post


Link to post
skeletor
Posted

Das habe ich eh nicht verstanden.

 

Tagesgeldkonten sind schon immer besser als Geldmarktfonds.

Share this post


Link to post
benny_m
Posted

Ich finde Geldmarktfonds nur in Verbindung mit einer Währungsspekulation interessant. Aber inzwischen gibt es ja auch Fremdwährungskonten bei den Banken.

Share this post


Link to post
Tino1985
Posted

Wollte eigentlich nur kurz (und sicher) Geld "parken" um am 31.12. über 25k zu sein und die ebase Depotgebühr zu sparen - ging aber eben wohl nach hinten los, da nun die DWS-Geldmarktfonds-Plus Position höher im Minus ist.

 

TS

Share this post


Link to post
uzf
Posted

Wieso im Minus? Die Ausschüttung haste doch im Sack.

Share this post


Link to post
Tino1985
Posted

Wird die bei ebase erst ein paar Tage später gutgeschrieben ???

 

TS

Share this post


Link to post
uzf
Posted
Wird die bei ebase erst ein paar Tage später gutgeschrieben ???

 

TS

Angeblich wird sie in neue Anteile wiederangelegt .

Share this post


Link to post
skeletor
Posted

Die Ausschüttung war am 02.01.2007. Also zum Stichtag 31.12.2006 hatte dann dein Depot über 25T.

Share this post


Link to post
Tino1985
Posted

Die 25k sind nicht das Problem, sondern die Depotposition befindet sich im Minus. Wenn es zu einer Ausschüttung gekommen ist, hätten doch neue Anteile gekauft werden müssen, wurden jedoch nicht. Wenn nur thesauriert worden wäre, hätte der Kurs nicht fallen dürfen.

 

TS

Share this post


Link to post
skeletor
Posted

So eine Wiederanlage dauert in der Regel zwischen 3-5 Werktage, also keine Panik.

 

Aber ich schreib es nochmal:

Es gab eine Sonderausschüttung:

Ausschüttung: 1,28 EUR (02.01.2007)

Share this post


Link to post
Tino1985
Posted

Hallo zusammen,

 

hab heut von der DWS die folgende Antwort bekommen - bin aber trotzdem nicht viel schlauer.

 

Gruß

TS

 

 

"Sehr geehrter Herr ...,

 

vielen Dank für Ihre Anfrage zu dem DWS Geldmarkt Plus.

 

Der DWS Geldmarkt Plus ist ein Fonds der zum Geschäftsjahresende (31.12.) seine Erträge thesauriert. Bei solchen inländischen thesaurierenden Fonds wird zum Thesaurierungstermin ermittelt, wie hoch der Zinsabschlagsteuer-Betrag nebst Solidaritätszuschlag pro Anteil ist. Um diesen Betrag wird der Anteilspreis bereinigt. Deshalb fiel zum 02.01.06 der Anteilspreis entsprechend. Wenn Sie über einen ausreichend hohen Freistellungsauftrag verfügen, wird Ihnen der Steuerabzug wieder gutgeschrieben.

 

Kurs 29.12.06 EUR 67,54

Kurs 02.01.07 EUR 66,96

 

Für alle weiteren Fragen stehen wir Ihnen gern wieder zur Verfügung und wünschen Ihnen ein erfolgreiches Jahr 2007.

 

Mit freundlichen Grüßen

DWS Investment GmbH

 

Robert Karavilovski

 

Und so erreichen Sie uns:

 

Telefon: 01803 / 10 11 10 11* (Servicezeiten Mo - Fr zwischen 8 und 18 Uhr)

Fax: 01803 / 10 11 10 50*

Self Service: 01803 / 10 11 00* (täglich rund um die Uhr)

E-Mail: info@dws.com

Internet: www.dws.de

Postanschrift: DWS Frankfurt, 60612 Frankfurt

 

* 0,09 EUR pro Min."

Share this post


Link to post
skeletor
Posted

Wenn dir dann der Steuerabzug wieder gut geschrieben wird ist es dann ja wie eine Wiederanlage der Ausschüttung, oder ?

Share this post


Link to post
DerDude1980
Posted

Warte einfach 3 Tage ab, wie skeletor schon sagt: ebase braucht einige Tage, bis die Ertragsausschüttung verbucht ist. Keine Angst, du hast KEINEN Verlust erlitten.

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...