Wertpapier Forum: International Business Machines Corp. (IBM)

Zum Inhalt wechseln

Themen über OTC-Werte und pink sheets

Aus Gründen der Qualitätssicherung dieses Forums bitten wir darum, keine Themen mit Werten, welche ausschließlich über OTC oder dem Freiverkehr gehandelt werden, zu erstellen.
  • 20 Seiten +
  • « Erste
  • 18
  • 19
  • 20
  • Du kannst kein neues Thema starten
  • Antworten nicht möglich

International Business Machines Corp. (IBM) Thema bewerten: ***** 1 Stimmen

#381 Mitglied ist offline   Stoxx 

  • Fuchs, du hast die Gans ...
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 3.865
  • Registriert: 13. April 06


Geschrieben 01. März 2016 - 21:19

Moat-Rating von IBM auf „eng“ gesenkt
"Formal education will make you a living, self-education will make you a fortune." (Jim Rohn)
"Es ist ein großer Vorteil, wenn man Deinen Konkurrenten von Kindesbeinen an eingeschärft hat, dass sie den Wettbewerb nicht gewinnen können." (Warren Buffett)

10 Jahre Mitgliedschaft

Ein erster Versuch ...

 Weiterführende Informationen:

#382 Mitglied ist offline   ebdem 

  • Forenmitglied
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 1.484
  • Registriert: 10. Dezember 14

Geschrieben 02. März 2016 - 10:20

Buffett über IBM

Mein Notizbuch | Mein Tipp: ValueInvesting meetups | Für die Portfolioverwaltung: rentablo

#383 Mitglied ist offline   Schildkröte 

  • Platinum Card
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 6.038
  • Registriert: 13. Juni 11


Geschrieben 11. März 2016 - 18:31

Zitat

IBM und Hilton arbeiten an Concierge-Roboter
Wer künftig in einem Hilton-Hotel übernachtet, dem hilft möglicherweise eine künstliche Intelligenz beim Check-in. In der US-Stadt McLean läuft in Kürze ein Test.

Hier der vollständige Artikel aus Computer Bild: http://www.computerb...r-15216307.html

Dieser Beitrag wurde von Schildkröte bearbeitet: 11. März 2016 - 18:32


#384 Mitglied ist offline   Schildkröte 

  • Platinum Card
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 6.038
  • Registriert: 13. Juni 11


Geschrieben 19. April 2016 - 07:36

Ist die Talsohle allmählich erreicht? Big Blue legt Zahlen fürs erste Quartal dieses Jahres vor: http://www.faz.net/a...n-14186534.html

Der Umsatz sank das 16. Quartal in Folge, um 4,6%, um genau zu sein. Aber das ist im Zuge der systematischen Reduzierung von weniger rentablen Sparten ja nicht so weltbewegend. Wie verhält es sich bei den zukunftsweisenden Sparten? Der Cloud-Umsatz stieg im 1. Quartal um 34%, während die Umsätze im Bereich Dienstleistungen um 4% und im Hardware-Bereich um 22% zurückgingen. Da IBM mehr als die Hälfte der Ergebnisse außerhalb der USA erzielt, ging der starke Dollar nicht spurlos am IT-Dino vorbei. Der Quartalsgewinn betrug 2,01 Mrd. $, im Vorjahreszeitraum lag er bei 2,33 Mrd. $. Pro Aktie wurde ein Gewinn von 2,35$ verbucht. Für das Gesamtjahr werden wie im Vorjahr EPS in Höhe von mindestens 13,50$ angestrebt. Gut Ding will Weile haben.

Ich habe mir auch nochmal die Unternehmensmeldung zu den Quartalszahlen angesehen: http://www-03.ibm.co...lease/49554.wss

IBM differenziert den Umsatz in verschiedene Bereiche, eben wegen den "Auslaufmodellen". Zum einen werden die Cloud-Sparte ausgewiesen, des Weiteren die "Strategic Imperatives". Die Strategic Imperatives fassen cloud, analytics und engagement zusammen. Auf Jahresbasis ging der gesamte Umsatz um 5% auf 18,7 Mrd. $ zurück. Speziell bei der Cloud stieg der Umsatz um 34% auf 2,6 Mrd. $. Bei den Strategic Imperatives insgesamt kletterte der Umsatz um 14% auf 7,0 Mrd. $. Die Cloud ist sehr wachstumsstark, macht gegenwärtig jedoch nur 13,9% vom gesamten Umsatz aus. Die Strategic Imperatives als ganzes machen derzeit 37,4% vom Umsatz aus und wachsen ebenfalls recht beachtlich. Bei den analytics wuchs der Umsatz um 7%, bei mobile um 88% und bei security um 18%.

Laut Heise wurden die Sparten mit Beginn dieses Jahres neugeordnet. Während das Software-Geschäft bisher separat ausgewiesen wurde, wird es nun jeweils einzelnen Bereichen zugeordnet: http://www.heise.de/....ho.beitrag.rdf

Dieser Beitrag wurde von Schildkröte bearbeitet: 19. April 2016 - 08:50


#385 Mitglied ist offline   Saccard 

  • Forenmitglied
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 211
  • Registriert: 18. Juni 13

Geschrieben 19. April 2016 - 16:45

Nicht unerwähnt sollte allerdings bleiben, dass IBM in dem Quartal von einem steuerlichen Sondereffekt profitierte: http://www.bloomberg...s-sales-decline

Zitat

IBM received a tax refund in the first quarter of more than $1 billion, which Schroeter had said was already factored into the full-year forecast of at least $13.50 a share. The tax benefit was fully absorbed by costs incurred due to job cuts and moving away from some operations in Latin America.

Dieser Beitrag wurde von Saccard bearbeitet: 19. April 2016 - 16:45


#386 Mitglied ist offline   Chips 

  • Forenmitglied
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 368
  • Registriert: 07. November 15

Geschrieben 19. April 2016 - 22:03

Also ich würde den Dino nicht mal mit der Kneifzange anfassen. Ja, das KGV ist niedrig. Aber genauso niedrig ist das Wachstum die nächsten Jahre (beim EPS 3-4%) und die EK-Quote (13%). Und ok, IBM löst unrentable Sparten auf. Das Cloud-Geschäft legt sich aktuell wohl jeder zu, um von den großen Problemen abzulenken. "Alles fällt, aber hey, dieser Winzlingsposten Cloud wächst um 1000%."

Hier mal auch noch ein kurzer, kritischer Artikel
http://boerse.ard.de...hrumpft100.html

Ich wünsche IBM keinen Untergang ala Yahoo, aber möglich wärs. Theoretisch gehen solche Tec-Riesen selten unter, aber Yahoo und IBM haben eine Geheimsamkeit, die sie von allen anderen Tec-Firmen unterscheidet. Vielleicht überlegt man sich das mit der Frauenquote im Management doch noch mal? *uiuiuiuiduckundweglauf*

#387 Mitglied ist offline   Mithrandir77 

  • Forenmitglied
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 1.243
  • Registriert: 02. Juli 12

Geschrieben 20. April 2016 - 09:46

A Messy Earnings Beat for International Business Machines Corp.

Zitat

IBM's first quarter results were messy, but the company did indeed perform better than analysts expected. IBM also reiterated its guidance for Operating EPS of at least $13.50 during 2016, and raised its free cash flow guidance to the high-end of its previous $11 billion to $12 billion range.

The story at IBM hasn't really changed. Strategic imperatives keep growing fast, the rest of the business keeps declining, and the end result is a small decline in adjusted revenue and lower earnings. The first quarter marks the 16th quarter of year-over-year revenue declines in a row, and it may still be a while before that streak is finally broken.

Still, the picture that those bearish on IBM paint, one of a company in an irreversible decline, isn't borne out by the numbers. IBM's transformation has been a slow and frustrating process for shareholders, but the company's long-term strategy makes sense, and progress is being made in the most important parts of the business.






#388 Mitglied ist offline   Warlock 

  • Forenmitglied
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 1.272
  • Registriert: 02. Februar 10

Geschrieben 20. April 2016 - 10:36

Ich hatte IBM für einige Wochen im Depot. Buffet-Effekt und mangelnde Alternativen und so. Interessant war das alle meine Bekannten aus den Computerwissenschaften nicht sagen konnten was die eigentlich machen. Das ist schon bemerkenswert, bei anderen Unternehmensnamen kommt so viel Info das ich spätestens nach 5 Minuten abgehangen bin. Das hat mir zu denken gegeben - Buffet hin oder her.

Der Ausflug ist in jedem Fall beendet, zumindest ein exklusives Abendessen ist ertragsmäßig dabei rumgekommen. :thumbsup:

PS: IBM fühlt sich im Depot wie eine heisse Kartoffel an.

#389 Mitglied ist offline   Alaba 

  • Informatiker
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 540
  • Registriert: 24. November 13

Geschrieben 20. April 2016 - 12:38

 Warlock, 20. April 2016 - 10:36:

Interessant war das alle meine Bekannten aus den Computerwissenschaften nicht sagen konnten was die eigentlich machen. Das ist schon bemerkenswert, bei anderen Unternehmensnamen kommt so viel Info das ich spätestens nach 5 Minuten abgehangen bin.


Was aber auch in großen Teilen an der IBM-Kundschaft (Enterprise vs. KMU und Privatkunden) und der mangelnden Sexyness (und entsprechenden Berichterstattung) liegen dürfte. Trotzdem würde ich dir alles in allem zustimmen.

#390 Mitglied ist offline   Schildkröte 

  • Platinum Card
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 6.038
  • Registriert: 13. Juni 11


Geschrieben 06. Oktober 2016 - 07:27

Nachdem IBM bereits vor zwei Jahren in New York eine Watson-Zentrale eröffnet hat, wird nun eine weitere Watson-Zentrale in München eröffnet. Unter anderem wird Schaeffler Zugang zur Künstlichen Intelligenz und zum Internet der Dinge ermöglicht. Hier der vollständige Artikel: http://www.finanzen....entrale-5114851

#391 Mitglied ist offline   Hawkeye 

  • Forenmitglied
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 88
  • Registriert: 06. Dezember 04

Geschrieben 17. Oktober 2016 - 21:38

IBM 3Q 2016 Earnings Announcement

Summary
• 3Q results demonstrate stability in IBM’s business
• Continued strength in cloud, analytics
• Investing to address new opportunities and create new markets
• Continue to expect at least $13.50 of operating earnings per share for the year
and free cash flow at higher end of the range provided in January

#392 Mitglied ist offline   Chartwaves 

  • Forenmitglied
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 1.932
  • Registriert: 06. März 12

Geschrieben 21. Oktober 2016 - 00:16

 Warlock, 20. April 2016 - 10:36:

Computerwissenschaften


Auch wenn es schon ein paar Monate her ist:
Im Englischen sagt man "computer science", im Deutschen sagt man "Informatik". Wörtliche Übersetzungen gehen oft in die Hose ;)

#393 Mitglied ist offline   Mithrandir77 

  • Forenmitglied
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 1.243
  • Registriert: 02. Juli 12

Geschrieben 05. Januar 2017 - 14:53

Watson ersetzt Mitarbeiter bei japanischer Versicherung


Zitat


Künstliche statt menschliche Intelligenz: Eine japanische Versicherung will Auszahlungen künftig von IBMs Watson prüfen lassen. Dafür wird ein Teil der Angestellten entlassen.

Computer statt Mensch: Die japanische Versicherung Fukoku Mutual Life Insurance will einen Teil seiner Mitarbeiter ersetzen. Ihre Arbeit soll IBMs Supercomputer Watson übernehmen.

Watson soll zwei Aufgaben bekommen: Zum einen soll die künstliche Intelligenz (KI) für die Auszahlung relevante Dokumente von Ärzten und Krankenhäusern auswerten, in denen beispielsweise die medizinische Behandlung oder die Dauer eines Krankenhausaufenthalts beschrieben sind.






#394 Mitglied ist offline   Schildkröte 

  • Platinum Card
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 6.038
  • Registriert: 13. Juni 11


Geschrieben 05. Januar 2017 - 15:34

Tja, wenn sich Künstliche Intelligenz in der Industrie durchsetzt, kann man das wohl mit den Erfindungen der Dampfmaschine und des Computers vergleichen. Allerdings wird es immer wieder mal Rückschläge geben. Das ist normal. Problematisch wird es, wenn dadurch Menschenleben beeinträchtigt werden sollten. Da sich dann die üblichen Kritiker zu Worte melden, werden Politiker gezwungen sein, regulatorisch einzugreifen, was Forscher und Unternehmer entsprechend zurückwirft.

#395 Mitglied ist offline   Warlock 

  • Forenmitglied
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 1.272
  • Registriert: 02. Februar 10

Geschrieben 05. Januar 2017 - 16:42

 Chartwaves, 21. Oktober 2016 - 00:16:

 Warlock, 20. April 2016 - 10:36:

Computerwissenschaften


Auch wenn es schon ein paar Monate her ist:
Im Englischen sagt man "computer science", im Deutschen sagt man "Informatik". Wörtliche Übersetzungen gehen oft in die Hose ;)


Nein, ich habe das mit Absicht so geschrieben. Vielleicht muss ich hier mal den Begriff prägen. In der Tat hat mein Bekannter zwei Abschlüsse sowohl in Informatik als auch in einem daran angelehnten Fach, das sich auf meine Nachfrage hin ausdrücklich nicht einfach mit Informatik gleichsetzen läßt.

Traurig stimmt mich nur das du mir solche Unkenntnis zutraust, wo ich doch selbst ein paar Jahre "gecoded" habe und mir sämtlichen Spott und Hähme anhören musste, wenn Ingenieure programmieren. "Ihr kommt noch hinter den Physikern." Eingefügtes Bild

 Weiterführende Informationen:

Themenoptionen:


  • 20 Seiten +
  • « Erste
  • 18
  • 19
  • 20
  • Du kannst kein neues Thema starten
  • Antworten nicht möglich