Wertpapier Forum: Grundbesitz Europa

Zum Inhalt wechseln

  • 4 Seiten +
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • Du kannst kein neues Thema starten
  • Antworten nicht möglich

Grundbesitz Europa Thema bewerten: -----

#21 Mitglied ist offline   valueseeker 

  • Forenmitglied
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 1.071
  • Registriert: 10. Juli 07

Geschrieben 12. Juni 2011 - 16:00

die KAG Charts werden um Ausschüttungen bereinigt, die Börsencharts nicht...

 Weiterführende Informationen:

#22 Mitglied ist offline   Lelle 

  • Forenmitglied
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 46
  • Registriert: 03. Dezember 10

Geschrieben 12. Juni 2011 - 19:17

Beitrag anzeigenvalueseeker, 12. Juni 2011 - 16:00:

die KAG Charts werden um Ausschüttungen bereinigt, die Börsencharts nicht...


ok, vielen Dank!

#23 Mitglied ist offline   merkur33 

  • Forenmitglied
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 157
  • Registriert: 04. Februar 10

Geschrieben 16. September 2011 - 13:05

Vor kurzem gabs eine saftige Aufwertung von knapp einem Prozent, ohne erkennbaren Grund. Bin gespannt, was dahinter steckt.

Dieser Beitrag wurde von merkur33 bearbeitet: 16. September 2011 - 13:05

"Die ganze Börse hängt nur davon ab, ob es mehr Aktien gibt als Idioten oder mehr Idioten als Aktien." - Andre Kostolany

#24 Mitglied ist offline   Alik 

  • Forenmitglied
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 108
  • Registriert: 07. April 08

Geschrieben 12. Dezember 2011 - 23:04

+3,88% im letzten Jahr - die Performance lässt sich sehen, vor allem im Vergleich mit anderen Immo-Fonds.

Dieser Beitrag wurde von Alik bearbeitet: 13. Dezember 2011 - 07:22


#25 Mitglied ist offline   Chemstudent 

  • Chemiker
  • Gruppe: Moderatoren
  • Beiträge: 8.657
  • Registriert: 24. November 07

Geschrieben 17. Oktober 2012 - 18:41

Anpassung der Vertragsbedingungen.

Angehängte Datei(en)


Sticky-Threads für Einsteiger:
Börse allgemein & Abkürzungsübersicht. Aktive und passive Fonds. Anleihen und Rohstoffe. Zertifikate / Optionsscheine und Optionen.
-----------------
Weltdepot - Was ist der beste Mix? & Verschiedene Indexkombinationen
-----------------
"Die Chemie macht den Unterschied zwischen Armut und Hunger und einem Leben im Überfluss." - Robert Brent
Brom-Synthese: Brombeeren + Erde -> Erdbeeren + Brom

#26 Mitglied ist offline   ceekay74 

  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 1.694
  • Registriert: 03. Dezember 11

Geschrieben 16. Januar 2013 - 17:48

Das Fondsportrait zum Jahresende:

Angehängte Datei  Products_DE_Fondsportraet_ge_de_2012_12.pdf (1,5MB)
Anzahl der Downloads: 225

Das Echte bleibt der Nachwelt unverloren.

#27 Mitglied ist online   TaurusX 

  • ~ in Memory of Sir John Templeton ~
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 1.475
  • Registriert: 12. September 10

Geschrieben 16. Januar 2013 - 19:03

über 30% Cash und trotzdem 2,9% , finde ich jetzt nicht so übel

#28 Mitglied ist offline   blackearth 

  • Forenmitglied
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 87
  • Registriert: 15. Mai 09

Geschrieben 17. Februar 2013 - 15:18

Dank der neuen Regelung welche ab 01.01.2013 für offene Immobilienfonds gelten bin ich aktuell fast dazu geneigt dieser Anlageklasse - im Gegensatz zu anderen welche diese bereits für tot erklärt haben - wieder Vertrauen zu schenken.
Zumal unter 30k Invest keinerlei Fristen gelten.

Hier im Forum habe ich leider noch nicht allzu viele Meinungen zu Invest in offene Immobilienfonds nach 01/2013 gefunden.
Die neue Regelung dürfte doch zukünftig für Stabilität und Anlegerschutz sprechen - oder ist dies ein Trugschluss meinerseits ?

Was meint Ihr ?

Leider scheint ein Kauf/Verkauf nur noch via Schriftverkehr möglich zu sein (zumindest bei ebase/AVL), aber dies dürfte nur ein kleineres Hinderniss sein.
Die 100% Rabatt auf den AA dürften mit einer schriftlichen Order doch auch weiterhin gelten ?
mfg blackearth

#29 Mitglied ist offline   ceekay74 

  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 1.694
  • Registriert: 03. Dezember 11

Geschrieben 17. Februar 2013 - 16:01

Beitrag anzeigenblackearth, 17. Februar 2013 - 15:18:

Dank der neuen Regelung welche ab 01.01.2013 für offene Immobilienfonds gelten bin ich aktuell fast dazu geneigt dieser Anlageklasse - im Gegensatz zu anderen welche diese bereits für tot erklärt haben - wieder Vertrauen zu schenken.
Zumal unter 30k Invest keinerlei Fristen gelten.

Hier im Forum habe ich leider noch nicht allzu viele Meinungen zu Invest in offene Immobilienfonds nach 01/2013 gefunden.
Die neue Regelung dürfte doch zukünftig für Stabilität und Anlegerschutz sprechen - oder ist dies ein Trugschluss meinerseits ?

Was meint Ihr ?

Die Angaben zur Anlegerstruktur sind in allen mir bekannten Jahresberichten nur sehr ungenau:

Angehängte Grafik: Anlegerstuktur GE.JPG

Daher ist m.M.n. auch mit der Neuregelung das Risiko von Fondsschließungen nach wie vor vorhanden.

Beitrag anzeigenblackearth, 17. Februar 2013 - 15:18:

Leider scheint ein Kauf/Verkauf nur noch via Schriftverkehr möglich zu sein (zumindest bei ebase/AVL), aber dies dürfte nur ein kleineres Hinderniss sein.
Die 100% Rabatt auf den AA dürften mit einer schriftlichen Order doch auch weiterhin gelten ?

Bei ebase/Alpha-Tarif gilt weiterhin 100% Bonus auf den AA. Allerdings werden von ebase oftmals 3,90 Transaktionskosten berechnet, deren Reklamation nervig ist.

#30 Mitglied ist online   TaurusX 

  • ~ in Memory of Sir John Templeton ~
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 1.475
  • Registriert: 12. September 10

Geschrieben 17. Februar 2013 - 17:00

Beitrag anzeigenceekay74, 17. Februar 2013 - 16:01:


Die Angaben zur Anlegerstruktur sind in allen mir bekannten Jahresberichten nur sehr ungenau:

Anhang Anlegerstuktur GE.JPG

Daher ist m.M.n. auch mit der Neuregelung das Risiko von Fondsschließungen nach wie vor vorhanden.



Der Zusammenhang erschließt sich mir jetzt nicht

#31 Mitglied ist offline   ceekay74 

  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 1.694
  • Registriert: 03. Dezember 11

Geschrieben 17. Februar 2013 - 18:50

Beitrag anzeigenTaurusX, 17. Februar 2013 - 17:00:

Der Zusammenhang erschließt sich mir jetzt nicht

Wie kann mit der Neuregelung ab 01.01.13 "Stabilität und Anlegerschutz" erreicht werden, wenn die Anleger ggfs. mehrheitlich Anteile unter 30 TEUR halten und diese weiterhin täglich an die KAG zurückgeben könn(t)en bzw. die KAG bei 30% der Anleger keine Kenntnis über die Investitionshöhe hat?

Insofern unterliegt blackearth m.u.M.n. einem Trugschluss hinsichtlich der möglichen Auswirkungen der Neuregelung.


Aktueller Neuerwerb des Fonds:

Angehängte Datei  2013-02-13_ge_Ankauf_One_Angel_Square_FINAL.pdf (179,58K)
Anzahl der Downloads: 115

Dieser Beitrag wurde von ceekay74 bearbeitet: 17. Februar 2013 - 19:00


#32 Mitglied ist offline   blackearth 

  • Forenmitglied
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 87
  • Registriert: 15. Mai 09

Geschrieben 17. Februar 2013 - 20:55

Beitrag anzeigenceekay74, 17. Februar 2013 - 16:01:

Die Angaben zur Anlegerstruktur sind in allen mir bekannten Jahresberichten nur sehr ungenau:

Anhang Anlegerstuktur GE.JPG

Daher ist m.M.n. auch mit der Neuregelung das Risiko von Fondsschließungen nach wie vor vorhanden.

In der Tat ist das Restrisiko aus der Grafik leider nicht herauszulesen.

Das Risiko an sich dürfte m.M.n. dennoch deutlich geringer als zuvor sein, da ja gerade der unangekündigte Abzug (sehr) großer Gelder ein Dorn im Auge war und zu Turbulenzen führte.
Jetzt gelten zwar für alle Großinvestoren die schon vor dem 01.01.2013 im Fonds investiert waren die Mindestanlagedauer von 24 Monate nicht, aber immerhin die Kündigungsfrist für Verkaufssummen oberhalb vom Freibetrag.

Natürlich entstehen auch große Geldsummen wenn viele Kleinanlegern je 30k abziehen.
Ich würde aber vermuten, dass nicht alle der Kathegorie Blau sowie Grün - also rund 70% aller Anleger - je genau Anteile zu 30k pro Kopf halten.

Ein besseres Gefühl hätte ich aber dennoch wenn ich eine besser aufgelößte Verteilung als Fakt zur Hand hätte :-.
Das Fondsvolumen beträgt 3.701,00 Mio (Quelle: Fondsweb, Stand: 31.12.2012).

Beitrag anzeigenceekay74, 17. Februar 2013 - 16:01:

Bei ebase/Alpha-Tarif gilt weiterhin 100% Bonus auf den AA. Allerdings werden von ebase oftmals 3,90 Transaktionskosten berechnet, deren Reklamation nervig ist.


Danke für die Info.
Also 3,90 € ließe sich ja bei ausreichend hohem Anlagebetrag leicht verkraften (solange es nicht 3,9% sind).

Dieser Beitrag wurde von blackearth bearbeitet: 17. Februar 2013 - 21:05

mfg blackearth

#33 Mitglied ist offline   ceekay74 

  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 1.694
  • Registriert: 03. Dezember 11

Geschrieben 21. Februar 2013 - 19:02

Das Factsheet 01.2013:

Angehängte Datei  Products_DE_Fondsportraet_ge_de_2013_01.pdf (1,43MB)
Anzahl der Downloads: 657



#34 Mitglied ist offline   ceekay74 

  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 1.694
  • Registriert: 03. Dezember 11

Geschrieben 19. März 2013 - 18:44

Das Factsheet 02.2013 (im neuen Gewand):

Angehängte Datei  Fondsportraet_ge_de_2013_02.pdf (1,79MB)
Anzahl der Downloads: 325

#35 Mitglied ist offline   Alik 

  • Forenmitglied
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 108
  • Registriert: 07. April 08

Geschrieben 14. April 2013 - 13:13

Bin seit ca. 10 Jahren in den Fonds investiert und er hat mich noch nie enttäuscht. Das Risiko, dass der Fonds jetzt schließen muss betrachte ich als deutlich geringer als ein Absturz bei Aktien.

#36 Mitglied ist offline   ceekay74 

  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 1.694
  • Registriert: 03. Dezember 11

Geschrieben 18. April 2013 - 16:06

Das Factsheet 03.2013:

Angehängte Datei  Products_DE_Fondsportraet_ge_de_2013_03.pdf (1,78MB)
Anzahl der Downloads: 188





#37 Mitglied ist offline   ceekay74 

  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 1.694
  • Registriert: 03. Dezember 11

Geschrieben 21. Mai 2013 - 17:09

Zitat


Deutsche Asset & Wealth Management kauft für grundbesitz europa für 150 Mio. Euro das Münchner Gebäude „Metris“


Frankfurt, 23. April 2013

Der Geschäftsbereich für Immobilienfonds der Deutschen Asset & Wealth Management hat für den offenen Immobilienfonds grundbesitz europa für rund 150 Millionen Euro das Gebäude “Metris” im Arnulfpark, München gekauft. Verkäufer des LEED-Gold zertifizierten Objekts ist der LaSalle German Income and Growth Fonds, ein von der LaSalle Investment Management betreuter Fonds. Die im Jahr 2011 fertig gestellte Immobilie bietet auf über 31.000 Quadratmetern Bürofläche und ist komplett an mehr als fünfundzwanzig Unternehmen vorwiegend aus der IT-Branche vermietet.


Das Factsheet 04.2013:

Angehängte Datei  Products_DE_Fondsportraet_ge_de_2013_04.pdf (1,82MB)
Anzahl der Downloads: 161

#38 Mitglied ist offline   ceekay74 

  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 1.694
  • Registriert: 03. Dezember 11

Geschrieben 21. Juni 2013 - 15:25

Zitat


Durch das zum 22. Juli 2013 in Kraft tretende Kapitalanlagegesetzbuch werden neue Bestimmungen für die Rücknahme von nach dem 21. Juli 2013 erworbenen Anteilen an Offenen Immobilienfonds eingeführt.

Für Anteile an grundbesitz europa, die sich bereits im Depotbestand befinden oder noch bis 21. Juli 2013 erworben werden, gelten weiterhin die bereits zum 1. Januar 2013 eingeführten Regelungen auf Grundlage des Anlegerschutz- und Funktionsverbesserungsgesetzes (AnsFuG):

Jeder Anleger kann pro Kalenderhalbjahr über einen Maximalbetrag von 30.000 Euro ohne Einhaltung von Mindesthalte- und Kündigungsfristen frei verfügen.

Anteile im Wert von über 30.000 Euro kann ein Anleger nur zurückgeben, wenn er eine Mindesthaltefrist von 24 Monaten eingehalten hat und er die Rückgabe der Anteile zwölf Monate vor dem Rückgabetermin mit einer unwiderruflichen Rückgabeerklärung gegenüber seiner depotführenden Stelle angekündigt hat.

Für Anleger, die ihre Anteile vor dem 1. Januar 2013 erworben haben, gilt die 24-monatige Haltefrist als bereits erfüllt.


Für Anteile in grundbesitz europa, die ab dem 22. Juli 2013 erworben werden, gilt:

Die bisher durch das AnsFuG gewährte Freibetragsgrenze von 30.000 Euro pro Anleger und Kalenderhalbjahr, bis zu der Rückgaben ohne jegliche Einhaltung von Fristen möglich war, entfällt für ab dem 22. Juli 2013 erworbene Anteile.

Die Rücknahme von Anteilen, die nach dem 21. Juli 2013 erworben werden, ist - ungeachtet der Höhe des Rückgabebetrages - erst dann möglich, wenn der Anleger die Anteile mindestens 24 Monate lang gehalten hat und die Rückgabe mindestens 12 Monate vorher durch eine unwiderrufliche Rückgabeerklärung gegenüber seiner depotführenden Stelle angekündigt hat. Die Rückgabeerklärung kann auch schon während der Mindesthaltefrist abgegeben werden.


Das Factsheet 05.2013:

Angehängte Datei  Products_DE_Fondsportraet_ge_de_2013_05.pdf (1,86MB)
Anzahl der Downloads: 336


#39 Mitglied ist offline   incts 

  • Forenmitglied
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 458
  • Registriert: 30. Mai 08

Geschrieben 03. Mai 2015 - 10:48

Spricht nach der Gesetzesreform zu OI derzeit noch etwas gegen ein Investment (als Depotbeimischung) in OI im Allgemeinen und in den Grundbesitz Europa im Besonderen?

Dieser Beitrag wurde von incts bearbeitet: 03. Mai 2015 - 10:48


#40 Mitglied ist offline   Unreal 

  • Forenmitglied
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 43
  • Registriert: 27. März 13

Geschrieben 03. Juli 2015 - 08:17

Beitrag anzeigenincts, 03. Mai 2015 - 10:48:

Spricht nach der Gesetzesreform zu OI derzeit noch etwas gegen ein Investment (als Depotbeimischung) in OI im Allgemeinen und in den Grundbesitz Europa im Besonderen?



Ja, das würde mich auch interessieren.Taugt der langfristig als Beimischung zum Depot ?

Dieser Beitrag wurde von Unreal bearbeitet: 03. Juli 2015 - 08:22


 Weiterführende Informationen:

Themenoptionen:


  • 4 Seiten +
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • Du kannst kein neues Thema starten
  • Antworten nicht möglich