Wertpapier Forum: Build your Dreams (BYD)

Zum Inhalt wechseln

Themen über OTC-Werte und pink sheets

Aus Gründen der Qualitätssicherung dieses Forums bitten wir darum, keine Themen mit Werten, welche ausschließlich über OTC oder dem Freiverkehr gehandelt werden, zu erstellen.
  • 5 Seiten +
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • Du kannst kein neues Thema starten
  • Antworten nicht möglich

Build your Dreams (BYD) Chinesischer Batteriehersteller - u.a. für Autos; Symbol BYDDF Thema bewerten: -----

#41 Mitglied ist offline   Tony Soprano 

  • Forenmitglied
  • Gruppe: Gelöscht
  • Beiträge: 1.216
  • Registriert: 06. April 09

Geschrieben 26. Oktober 2010 - 07:10

BYD kann die die hochgesteckten Ziele (noch) nicht erreichen...

http://www.handelsbl...prechen;2679808
Henry Ford: "Es ist gut, dass die Bürger der Nation nicht unser Banken- und Geldsystem verstehen, denn wenn sie es würden, glaube ich, gebe es eine Revolution vor morgen früh."

Bertolt Brecht: "Der Bankraub ist eine Initiative von Dilettanten. Wahre Profis gründen eine Bank."


Wer Rechtschreibfehler findet, kann diese behalten!

Mein Depot

 Weiterführende Informationen:

#42 Mitglied ist offline   value4never 

  • Forenmitglied
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 343
  • Registriert: 12. Juni 11

Geschrieben 12. Juni 2011 - 09:45

Hallo Leute,

auf die Empfehlung von Charlie Munger hin hat Berkshire Hathaway 10% von BYD gekauft, einem chinesischen Batterie- und Autohersteller. Die Anteile haben sich spektakulär in beide Richtungen entwickelt: aus einem 230 Millionen $ Investment wurden 1,6 Milliarden $. Mittlerweilerweile sind sie wieder auf den Einstiegswert gefallen. Der Amerikanische ADR ist von 2$ auf 10$ gestiegen. Ich habe die Zahlen nicht vorliegen, aber das müsste eine sehr hohe Bewertung gewesen sein. Die Börse von Hongkong weißt ein KGV von 16 aus. Hat wahrscheinlich auch mit der Entwicklung des chinesischen Marktes insgesamt zu tun. Aktueller Kurs ist 2.78$.

Wenn BYD tatsächlich soviel Potential hat wie Munger zuletzt wieder gesagt hat, sollte die Aktie ein wahres Schnäpchen sein. Normalerweise bin ich bei China-Aktien extrem skeptisch, aber in diesem Fall könnte ich mir ein Investment vorstellen. In einem Interview hat Munger den Gründer Wang Chuan-Fu als zweiten Bill Gates bezeichnet. Solchen Aussagen würde ich bei einem Mann wie Munger ein hohes Gewicht einräumen.

"So that starts to get a little interesting. Buffett thought enough of the long term prospects of Byd Company to not sell when the stock reached [$11.02]. And now we have an opportunity to buy at [$2.78]" (Quelle: [1]). Seit dem Hoch der Aktie ist die Firma ja noch um einiges gewachsen. Was nicht heißen muss, dass der Meister aus Ohama nicht auch zu teuere Aktien zu lange hält, siehe Coca-Cola.

Zur aktuellen Bewertung kann ich nichts sagen. Ich werde die Aktie wahrscheinlich mit einem kürzerem Zeithorizont halten und so versuchen von einem möglichen Turnaround zu profitieren. Es gibt die Möglichkeit die Aktie in den USA zu handeln unter dem Ticker BYDDF (Pinksheets), siehe http://finance.yahoo.com/q?s=BYDDF.PK

Zitat

Wie Munger darlegte, seien die langfristigen Perspektiven von BYD weiterhin hervorragend. Der Konzern habe sich allerdings sehr ambitionierte Ziele gesetzt, die zuletzt nicht erreicht werden konnten. BYD habe sich vorgenommen, den Autoabsatz jedes Jahr in etwa zu verdoppeln. Dies sei fünf Jahre in Folge auch hervorragend gelungen. Zuletzt sei die Gesellschaft angesichts dieses Wachstumsziels aber in Probleme geraten.


Links:

IR von BYD:
http://bydit.com/doc...stor/IRService/

Wiki Eintrag:
http://en.wikipedia....iki/BYD_Company

Aktienpreis in Hongkong:
http://www.hkex.com....nth=&langcode=e

Nachrichten:
[1] http://seekingalpha....ny?source=yahoo

http://www.emfis.de/...mt_ID94978.html

http://www.rationalwalk.com/?p=5620

Dieser Beitrag wurde von value4never bearbeitet: 12. Juni 2011 - 09:57

“The purpose of the margin of safety is to render forecast unnecessary.” Benjamin Graham

#43 Mitglied ist offline   Charlie123 

  • Forenmitglied
  • Gruppe: Gelöscht
  • Beiträge: 217
  • Registriert: 06. April 10

Geschrieben 12. Juni 2011 - 10:10

Zitat

Peking 07.06.2011
Der chinesische Batterie- und Autoproduzent ist in den vergangenen Monaten wegen seiner desaströsen Zahlen ins Gerede gekommen. Aktuellen Medienberichten zufolge ist die Anzahl der verkauften Fahrzeuge sogar noch geringer, als die Absatzzahlen vermuten lassen. Brancheninsider haben jetzt errechnet, dass der Absatz, den BYD von Januar bis April angegeben hat, um 31.233 Fahrzeuge höher war, als die Anzahl der tatsächlich zugelassenen Autos. Wenn die von dem Unternehmen veröffentlichten Zahlen tatsächlich zuverlässig sind, dann müssen die Vertragshändler von BYD auf einem großen Lagerbestand sitzen. Es ist ein offenes Geheimnis, dass BYD stets einen höheren Absatz abgibt, als tatsächlich verkauft wird. Die monatlichen Absatzzahlen waren im Januar um 5 Prozent höher als die Zahl der Zulassungen, im Februar um 17 Prozent und im März um 33 Prozent. Im April stieg diese Diskrepanz sogar auf 59 Prozent an. Kenner der Szene gehen davon aus, dass die frisierten Zahlen dazu dienen sollen, die Arbeitsmoral der Händler zu stärken. Ausgabe der A-Shares wirft Schatten voraus Derzeit bereitet sich BYD auf die Ausgabe der A-Shares vor. Dass das Unternehmen auf einen Erfolg der Emission angewiesen ist, um in Zukunft genügend Investitionskapital zur Verfügung zu haben, sehen Brancheninsider als einen weiteren Grund für die geschönten Absatzzahlen. BYD könnte durch die A-Shares mehr als zwei Milliarden Yuan (308,56 Millionen US-Dollar) einsammeln.


Quelle

#44 Mitglied ist offline   juro 

  • Forenmitglied
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 2.630
  • Registriert: 01. November 08

Geschrieben 12. Juni 2011 - 10:51

Fuer das Unternehmen gibt es bereits einen Thread! Ist es so schwer die Suchfunktion zu benutzen oder sogar wie hier im Unterforum Aktien Asien eine Kleinigkeit nach unten zu scrollen? Was für ein Chaos wenn das jeder so machen würde.

Dieser Beitrag wurde von juro bearbeitet: 12. Juni 2011 - 10:54

Beste Grüsse

juro

#45 Mitglied ist offline   value4never 

  • Forenmitglied
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 343
  • Registriert: 12. Juni 11

Geschrieben 12. Juni 2011 - 17:38

Tja, eure Suche funktioniert leider nicht richtig...

Zitat

Keine Ergebnisse gefunden für 'byd'.

“The purpose of the margin of safety is to render forecast unnecessary.” Benjamin Graham

#46 Mitglied ist offline   juro 

  • Forenmitglied
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 2.630
  • Registriert: 01. November 08

Geschrieben 13. Juni 2011 - 12:05

Besser als die Forumssuche ist grundsätzlich die Suche über Google mit folgendem Suchbegriff:

site:wertpapier-forum.de byd

Der erste Treffer ist gleich der entsprechende Thread zu BYD.
Beste Grüsse

juro

#47 Mitglied ist offline   value4never 

  • Forenmitglied
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 343
  • Registriert: 12. Juni 11

Geschrieben 13. Juni 2011 - 12:44

Ich werde mal warten bis die Gewinne positives Momentum aufnehmen. Die nächsten Zahlen kommen am 1.August mit einer aktuellen Schätzung von 0.02$ EPS.


von earnings.com:
SYMBOL PERIOD EVENT TITLE EPS ESTIMATE EPS ACTUAL PREV. YEAR ACTUAL DATE/TIME (ET)
BYD Q2 2011 Q2 2011 Boyd Gaming Corp Earnings Release $ 0.02 n/a $ 0.05 1-Aug-11 - 6-Aug-11
BYD Q1 2011 Q1 2011 Boyd Gaming Corp Earnings Release $ 0.01 -$ 0.01 $ 0.10 3-May-11 7:00 AM
BYD Q4 2010 Q4 2010 Boyd Gaming Earnings Release -$ 0.05 -$ 0.05 $ 0.00 1-Mar-11 7:00 AM
BYD Q3 2010 Q3 2010 Boyd Gaming Earnings Release $ 0.05 $ 0.02 $ 0.09 25-Oct-10 7:00 AM
BYD Q2 2010 Q2 2010 Boyd Gaming Earnings Release $ 0.10 $ 0.05 $ 0.12 3-Aug-10 7:00 AM
BYD Q1 2010 Q1 2010 Boyd Gaming Earnings Release $ 0.07 $ 0.10 $ 0.15 4-May-10 7:00 AM
BYD Q4 2009 Q4 2009 Boyd Gaming Earnings Release $ 0.00 $ 0.00 $ 0.13 2-Mar-10 7:00 AM
BYD Q3 2009 Q3 2009 Boyd Gaming Earnings Release $ 0.10 $ 0.09 $ 0.16 27-Oct-09 7:00 AM
BYD Q2 2009 Q2 2009 Boyd Gaming Earnings Release $ 0.12 $ 0.12 $ 0.30 5-Aug-09 7:00 AM

Dieser Beitrag wurde von value4never bearbeitet: 13. Juni 2011 - 12:45

“The purpose of the margin of safety is to render forecast unnecessary.” Benjamin Graham

#48 Mitglied ist offline   xihongshi 

  • noch neu hier
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 1
  • Registriert: 17. Juni 11

Geschrieben 17. Juni 2011 - 14:35

Beitrag anzeigenStephan09, 25. März 2010 - 00:16:

Beitrag anzeigenStephan09, 10. August 2009 - 18:14:

Was ich so auf die schnelle gefunden habe: 489 Mio. t Steinkohleeinheiten in D, darin enthalten ist die Stromerzeugung von knapp 75 Mio. t SKE (2003). Also ganze 15%. Die Haelfte des Mineraloelverbrauchs geht auf das Konto vom Autoverkehr, so dass man die Stromerzeugung mal locker verdoppeln dürfte, um den Verkehr auf Elektrizitaet umzustellen, und da ist noch nicht mal der Energieverlust bei der Umwandlung berücksichtigt.
Wobei ich nichts gegen Hybridfahrzeuge habe, aber man sollte sich nicht zuviel davon versprechen.


By the way: "build your dreams", was ist das bitte für ein Name. Ähnlich wie Bhutan docks, eine erfolgreiche IPO kurz vor der Asienkrise.
Aber hej, die Expo in Shanghai ist erst im Sommer oder Herbst, ein bisschen Fahnenstangenhandeln geht noch.
Nichts für ungut, nur deine und meine Zeithorizonte unterscheiden sich.



Wir werden uns noch alle wundern, wohin uns der Ökowahn treibt. Es wird immer nur gefordert, aber die Konsequenzen werden nicht diskutiert. Ökobenzin führen zur Abholzung der Regenwälder. Und Elektroautos zum völligen Zusammenbruch der Stromerzeugung, wenn denn alle solche Autos fahren. Dennoch wird BYD mit dem e6, glaube ich, erfolgreich sein, weil sie früher dran sind als unsere traditionellen Autohersteller, weil sie schnelle Ladezeiten haben (viel Erfahrung als Batteriehersteller) und weil sie relativ lange Reichweiten haben (330 km pro Batterieladung). Wenn wir viele Elektroautos haben, wird der STrompreis allerdings astronomisch wachsen, weil der Strom so knapp wird, dass er einfach nicht verfügbar ist.

#49 Mitglied ist offline   Toni 

  • Chartfundi
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 8.938
  • Registriert: 29. Januar 05

Geschrieben 29. Juni 2011 - 11:48

Starker Gewinneinbruch:

http://www.handelsbl...ot/4336376.html

Dieser Beitrag wurde von Toni bearbeitet: 29. Juni 2011 - 11:48

Per aspera ad astra!

11 Jahre Mitgliedschaft

Halbmarathon in 02:13:44
10 km in 00:50:50

#50 Mitglied ist offline   fibo naschi 

  • Forum-Psychologe
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 929
  • Registriert: 27. April 06

Geschrieben 17. Januar 2012 - 20:30

Beitrag anzeigenvalue4never, 12. Juni 2011 - 17:38:

Tja, eure Suche funktioniert leider nicht richtig...

Zitat

Keine Ergebnisse gefunden für 'byd'.





Stimmt, ich hatte gerade auch Schwierigkeiten bei "byd" etwas zu finden. Fündig wurde ich bei "dreams" ...

Aber jetzt zur Sache:
BYD hat im September 2011 knapp an der 1 Euro Marke gekratzt. Der langfristige Abwärtstrend ist jetzt aber durchbrochen und momentan geht es nachrichtenbedingt täglich um 5-10% hoch!!
Leider bin ich aber immer noch in den miesen ... :(

Die guten Nachrichten:
- BYD wird Apple-Zulieferer
- BYD baut Megaspeicher für die erneuerbaren Energien
- die ersten Elektro-BYDs werden in Californien auf den Markt gebracht
- die Chinesen geben steuerliche Anreize auf Elektro-Fahrzeuge

Also kauft bitte alle BYD, damit ich wieder aus den roten Zahlen raus komme :D :D :D

Fibo

Dieser Beitrag wurde von fibo naschi bearbeitet: 17. Januar 2012 - 20:38

Ich zog aus, um die Welt zu erobern, doch die Welt war bereits erobert!

#51 Mitglied ist offline   Fischbohne 

  • Forenmitglied
  • Gruppe: Gelöscht
  • Beiträge: 456
  • Registriert: 21. Dezember 07

Geschrieben 17. Januar 2012 - 20:43

Beitrag anzeigenfibo naschi, 17. Januar 2012 - 20:30:

Also kauft bitte alle BYD, damit ich wieder aus den roten Zahlen raus komme :D :D :D

Nur Geduld, steht auf meiner Watch- (verdammt!) -list ganz oben. ;)
Ist Buffett noch dabei?

#52 Mitglied ist offline   Stockholder 

  • Forenmitglied
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 67
  • Registriert: 17. Januar 12

Geschrieben 18. Januar 2012 - 18:35

Beitrag anzeigenFischbohne, 17. Januar 2012 - 20:43:

Beitrag anzeigenfibo naschi, 17. Januar 2012 - 20:30:

Also kauft bitte alle BYD, damit ich wieder aus den roten Zahlen raus komme :D :D :D

Nur Geduld, steht auf meiner Watch- (verdammt!) -list ganz oben. ;)
Ist Buffett noch dabei?


Soweit ich weiß schon. Sonst würde der Kurs auch massiv in den Keller ruzschen

#53 Mitglied ist offline   Fischbohne 

  • Forenmitglied
  • Gruppe: Gelöscht
  • Beiträge: 456
  • Registriert: 21. Dezember 07

Geschrieben 19. Januar 2012 - 13:23

Beitrag anzeigenStockholder, 18. Januar 2012 - 18:35:

Sonst würde der Kurs auch massiv in den Keller ruzschen

Begründung?

#54 Mitglied ist offline   Toni 

  • Chartfundi
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 8.938
  • Registriert: 29. Januar 05

Geschrieben 08. Februar 2012 - 13:35

Die Aktie ist wirklich sehr weit herunter gekommen. Evtl. eine gute Kaufgelegenheit?

Angehängte Grafik: large.chart.png

:unsure:
Per aspera ad astra!

11 Jahre Mitgliedschaft

Halbmarathon in 02:13:44
10 km in 00:50:50

#55 Mitglied ist offline   Herodot 

  • Forenmitglied
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 265
  • Registriert: 01. November 09

Geschrieben 10. Oktober 2012 - 08:32

Bin mal eingestiegen zu 1,4€. Kaufen wenn die Kanonen donnern :-
"Be fearful when others are greedy and greedy when others are fearful." - W. Buffett

Ausdrucken und an die Wand hängen!


#56 Mitglied ist offline   ebdem 

  • Forenmitglied
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 1.486
  • Registriert: 10. Dezember 14

Geschrieben 24. April 2016 - 13:20

Eingefügtes Bild

Über das Unternehmen

Zitat

BYD Company Limited wurde im Februar 1995 gegründet. Das chinesische Hightech-Unternehmen unterhält im Kerngeschäft die Bereiche IT, Auto und erneuerbare Energien. BYD gehört zu den größten Herstellern von aufladbaren Batterien sowie von Gehäusen für Handys und verfügt über einen der weltweit höchsten Marktanteile an Nickelbatterien, Li-Ionen-Batterien und Ladegeräten für Handys. Die Marke BYD Auto erreichte bereits im fünften Jahr in Folge eine Wachstumsrate von über 100 Prozent. Im Bereich Elektroautos entwickelt und produziert BYD die erforderlichen Technologien. Das Unternehmen hat schon früh grüne Produkte auf den Markt gebracht zum Beispiel Elektrofahrräder, Energiespeicherlösungen und Solarstromstationen.
Quelle

Geschäftsbereiche

Zitat

Engages in the research, development, manufacture and sale of rechargeable batteries

BYD Co. Ltd. engages in the research, development, manufacture and sale of rechargeable batteries.

The company also manufactures and sells automobiles and related products, handset components, LCD and other electronic products.

It operates its business through four segments: Rechargeable Battery & Other Products, Mobile Handset Components & Assembly Service, Automobiles & Related Products, and Other.

The Rechargeable Battery & Other Products segment manufactures and sells lithium-ion and nickel batteries principally for mobile phones, electric tool, and other portable electronic instruments and new energy products.

The Mobile Handset Components & Assembly Service segment engages in the manufacture and sale of mobile handset components such as housing, keypads and provision of assembly services.

The Automobiles & Related Products segment engages in the manufacture and sale of automobiles and auto-related moulds and components.

The Other segment comprises of non-manufacturing business of the company.

The company was founded on February 10, 1995 and is headquartered in Shenzhen, China..


Aktionäre

Eingefügtes Bild

Fundamentaldaten

4investors

Chart
Eingefügtes Bild

Weitere Hintergründe
Charles Munger - BYD-Aktie: Mit der Kraft der Sonne
Seeking Alpha
Intelligent Investieren
Daimler und BYD – diese Kooperation hat das Zeug zum Tesla-Killer
Buffett's BYD Co. Investment Update
Is BYD The Next Tesla Motors Inc?

Eigene Einschätzung
Interessante Aktie und spannendes Geschäftsmodell. Fundamental sehe ich BYD gut aufgestellt. Der Verschuldungsgrad ist aktuell zwar hoch, sollte aber mit dem kommenden Wachstum handhabbar werden. Die Marge ist nicht sehr hoch - dafür ist das Unternehmen wegen der Masse der nachgefragten Batterien interessant. Das erwartete Wachstum bis 2018 ist beeindruckend. Im Gegensatz zum Konkurrent Tesla halte ich die Bewertung für noch passend. Die Kooperation mit Daimler könnte interessant sein - die Aktionärsstruktur finde ich auch gut.
Ich denke hier lohnt sich eine weitere Analyse. Was meint ihr?
Mein Notizbuch | Mein Tipp: ValueInvesting meetups | Für die Portfolioverwaltung: rentablo

#57 Mitglied ist offline   Toni 

  • Chartfundi
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 8.938
  • Registriert: 29. Januar 05

Geschrieben 24. April 2016 - 14:01

ebdem,

danke für die interessante Vorstellung.

Natürlich ist das Unternehmen sehr interessant, vor allem wegen folgender 2 Aspekte:

  • Zukunftstechnologie
  • Berkshire ist fett investiert

Soweit ich mich erinnern kann, war es vor allem Buffett's Partner Charlie Munger,
der sich sehr stark für dieses Investment ausgesprochen hat.

Dieser Beitrag wurde von Toni bearbeitet: 24. April 2016 - 14:24

Per aspera ad astra!

11 Jahre Mitgliedschaft

Halbmarathon in 02:13:44
10 km in 00:50:50

#58 Mitglied ist offline   Quen 

  • Forenmitglied
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 255
  • Registriert: 25. November 15

Geschrieben 24. April 2016 - 14:08

Wer denkt, das Elektrofahrzeuge die neue Zukunft sein werden, ist mit BYD gut aufgestellt. Besonders positiv ist, dass es noch nicht ansatzweise so hoch bewertet ist wie Tesla.

#59 Mitglied ist offline   Toni 

  • Chartfundi
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 8.938
  • Registriert: 29. Januar 05

Geschrieben 24. April 2016 - 14:13

Fundamentals von Morningstar

Basis-Kennzahlen:

Angehängte Grafik: BYDDF-KeyRatios.jpg

Gewinn- und Verlustrechnung:

Angehängte Grafik: BYD-GuV.jpg

Bilanz:

Angehängte Grafik: BYD-Bilanz.jpg

Kapitalflussrechnung:

Angehängte Grafik: BYD-Kapitalfluss.jpg

Profitabilität:

Angehängte Grafik: BYD-Profitablity.jpg

Wachstum:

Angehängte Grafik: BYD-Wachstum.jpg

Cashflow-Kennzahlen:

Angehängte Grafik: BYDDF-CFRatios.jpg

Performance im Branchenvergleich:

Angehängte Grafik: BYD-Performance.jpg

Bewertung:

Angehängte Grafik: BYD-Valuation.jpg

Dieser Beitrag wurde von Toni bearbeitet: 24. April 2016 - 14:22

Per aspera ad astra!

11 Jahre Mitgliedschaft

Halbmarathon in 02:13:44
10 km in 00:50:50

#60 Mitglied ist offline   ebdem 

  • Forenmitglied
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 1.486
  • Registriert: 10. Dezember 14

Geschrieben 24. April 2016 - 14:19

Das spannende im Vergleich zu Tesla ist auch die Diversifizierung von BYD. Tesla ist eine Wette auf einen Luxusautokonzern mit einem charismatischem und guten Vorstand. Bei BYD hat man einen breiten Markt mit Automobiltechnologien als einen Teil. Zudem ist die Partnerschaft mit Daimler interessant - Luxusautos Made in Germany mit hoher Qualität und erfolgreiche Batterietechnologie. Keine schlechte Kombi.
Dazu noch die relativ preiswerte Bewertung - auf jeden Fall interessant für ein Unternehmen, das seinen Cashflow steigert und gut in einer Zukunftstechnologie positioniert ist.
Mein Notizbuch | Mein Tipp: ValueInvesting meetups | Für die Portfolioverwaltung: rentablo

 Weiterführende Informationen:

Themenoptionen:


  • 5 Seiten +
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • Du kannst kein neues Thema starten
  • Antworten nicht möglich