Wertpapier Forum: Welche Aktien eignen sich für das schnelle kaufen und verkaufen

Zum Inhalt wechseln

Seite 1 von 1
  • Du kannst kein neues Thema starten
  • Antworten nicht möglich

Welche Aktien eignen sich für das schnelle kaufen und verkaufen Thema bewerten: -----

#1 Mitglied ist offline   Aktienandi 

  • noch neu hier
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 6
  • Registriert: 23. November 16

Geschrieben 06. Dezember 2016 - 00:54

Hallo,


mich würde interessieren welche Aktien sich, eurer Meinung nach, für das schnelle kaufen und verkaufen eignen.


Ein Beispiel wäre jetzt die McDonalds Aktie, die sollte doch durch das McDonalds Monopoly steigen oder gerade zur Weihnachtszeit sollte Amazon doch durch die Decke gehen.

Was fällt euch noch ein? Und zu welchen Zeitpunkten?

 Weiterführende Informationen:

#2 Mitglied ist offline   bluffy 

  • Forenmitglied
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 31
  • Registriert: 24. Februar 13

Geschrieben 06. Dezember 2016 - 01:21

Beitrag anzeigenAktienandi, 06. Dezember 2016 - 00:54:

Hallo,


mich würde interessieren welche Aktien sich, eurer Meinung nach, für das schnelle kaufen und verkaufen eignen.


Ein Beispiel wäre jetzt die McDonalds Aktie, die sollte doch durch das McDonalds Monopoly steigen oder gerade zur Weihnachtszeit sollte Amazon doch durch die Decke gehen.

Was fällt euch noch ein? Und zu welchen Zeitpunkten?


Wenn es nur so einfach wäre. Zum einen 'preist' der Aktienurs bereits sehr wahrscheinlich deine Beobachtungen ein, zum anderen sind Marketing Maßnahmen, wie das McDonalds Monopoly, relativ irrelevant bei globalen Konzernen, da der Einfluss auf den Umsatz im großen ganzen Betracht viel zu marginal ist. Generell handelt der Aktienmarkt die Zukunft, d.h. was erwartet der Markt an Umsatz von Amazon zur Weihnachtszeit? Hast du bessere Informationen als der Markt um eine treffsichere Prognose zu treffen, dass der von Amazon erwirtschaftete Umsatz über den markt Erwartungen liegen wird?

#3 Mitglied ist online   Ramstein 

  • When civilization ends, it ends fast.
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 9.194
  • Registriert: 19. Oktober 09

Geschrieben 06. Dezember 2016 - 08:26

Beitrag anzeigenAktienandi, 06. Dezember 2016 - 00:54:

Was fällt euch noch ein? Und zu welchen Zeitpunkten?

Buy low, sell high.
So werden jedes Jahr Millionen von unbedarften Kleinanlegern steinreich. Eingefügtes Bild


Sie leben nach dem Motto "Lieber fünfmal nachgefragt als einmal nachgedacht". Marc-Uwe Kling
Das Halbverstandene und Halberfahrene ist der Todfeind der Bildung. Theodor W. Adorno
Informationen für neue Nutzer - Anleihen für Dummies - ETF Depot aufbauen
mein Bonddepot - mein ETF Weltdepot - Depots und Performance


#4 Mitglied ist offline   Musterboo 

  • Forenmitglied
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 249
  • Registriert: 24. März 16

Geschrieben 06. Dezember 2016 - 08:35

Aktien für schnelles kaufen und verkaufen sind eher solche Titel bei denen etwas unvorhergesehenes passiert, das von der bisherig vorherrschenden Meinung der Analysten abweicht.
z.B. Gewinnmeldungen über der bisherigen Prognose oder Gewinnwarnungen unterhalb bisheriger Prognosen.
Bei solchen News kommt es innerhalb weniger Stunden oder Tage zu großen Sprüngen.
Die Änderung politischer oder wirtschaftlicher Rahmenbedingungen verursacht oft ähnliche Sprünge.

Wobei schnelles Kaufen und verkaufen natürlich für jeden etwas anderes ist. Der Eine versteht darunter Daytrading, der Andere vielleicht nur eine Haltedauer kleiner ein Jahr.

#5 Mitglied ist online   Ramstein 

  • When civilization ends, it ends fast.
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 9.194
  • Registriert: 19. Oktober 09

Geschrieben 06. Dezember 2016 - 08:36

Heute gibt es die großen Chancen bei E.on und RWE.
Sie leben nach dem Motto "Lieber fünfmal nachgefragt als einmal nachgedacht". Marc-Uwe Kling
Das Halbverstandene und Halberfahrene ist der Todfeind der Bildung. Theodor W. Adorno
Informationen für neue Nutzer - Anleihen für Dummies - ETF Depot aufbauen
mein Bonddepot - mein ETF Weltdepot - Depots und Performance


#6 Mitglied ist offline   Kezboard 

  • @_@ Oro?
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 1.220
  • Registriert: 02. Januar 09


Geschrieben 06. Dezember 2016 - 08:43

Beitrag anzeigenAktienandi, 06. Dezember 2016 - 00:54:

Was fällt euch noch ein? Und zu welchen Zeitpunkten?

Hallo, ich würde im Herbst Aktien von Herstellern von Winterreifen und im Frühjahr Aktien von Herstellern von Sommerreifen kaufen. Müsste mit Regen- und Sonnenschirmen auch funktionieren ...
  • Invest in what you know. (Peter Lynch)
  • Uncertainty actually is the friend of the buyer of long-term values. (Warren Buffett)
  • There are three kinds of companies: those who make things happen, those who watch things happen, and those who wonder what's happened. (Philip Kotler)
  • In any sort of a contest - financial, mental or physical - it's an enormous advantage to have opponents who have been taught that it's useless to even try. (Warren Buffett zur Effizienzmarkthypothese)
  • All the real money in investment will have to be made - as most of it has been in the past - not out of buying and selling but out of owning and holding securities, receiving interests and dividends therein, and benefiting from their long-term increases in value. (Benjamin Graham)

#7 Mitglied ist offline   ananbt 

  • Forenmitglied
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 13
  • Registriert: 01. November 16

Geschrieben 06. Dezember 2016 - 09:35

Glaubst du wirklich an das was du hier schreibst oder bist du ein Troll???

#8 Mitglied ist offline   Stoiker 

  • Forenmitglied
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 528
  • Registriert: 20. Juli 14

Geschrieben 06. Dezember 2016 - 10:06

Beitrag anzeigenRamstein, 06. Dezember 2016 - 08:36:

Heute gibt es die großen Chancen bei E.on und RWE.


E.on war ein Super-Tipp heute, Danke. Habe direkt mehrere Kredite aufgenommen und alles gehebelt investiertEingefügtes Bild Welche Aktien laufen morgen gut?

(Disclaimer: Bitte nicht ernstnehmen)
Der Weg zum Glück besteht darin, sich um nichts zu sorgen, was sich unserem Einfluß entzieht (Epiktet, um 50 n. Chr. - 138).

#9 Mitglied ist offline   Gaspar 

  • Retail Investor
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 1.390
  • Registriert: 12. Juni 07

Geschrieben 06. Dezember 2016 - 10:48

Aktien mit ständigen Sprüngen sind z.B. BHP Billiton und Rio Tinto. Natürlich nur kaufen, wenn sie gerade mal wieder 5% an einem Tage gefallen sind.

Zum Zocken freigegeben ist auch die Commerzbank, das Lieblingspapier deutscher Privatanleger.

#10 Mitglied ist offline   Quen 

  • Forenmitglied
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 255
  • Registriert: 25. November 15

Geschrieben 06. Dezember 2016 - 10:54

Beitrag anzeigenKezboard, 06. Dezember 2016 - 08:43:

Beitrag anzeigenAktienandi, 06. Dezember 2016 - 00:54:

Was fällt euch noch ein? Und zu welchen Zeitpunkten?

Hallo, ich würde im Herbst Aktien von Herstellern von Winterreifen und im Frühjahr Aktien von Herstellern von Sommerreifen kaufen. Müsste mit Regen- und Sonnenschirmen auch funktionieren ...



Oder mach es wie ich und kaufe dir Hersteller von Ganzjahresreifen, kannst du schön bei Buy&Hold belassen.

#11 Mitglied ist offline   Toni 

  • Chartfundi
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 8.940
  • Registriert: 29. Januar 05

Geschrieben 06. Dezember 2016 - 11:02

Beitrag anzeigenAktienandi, 06. Dezember 2016 - 00:54:

Ein Beispiel wäre jetzt die McDonalds Aktie, die sollte doch durch das McDonalds Monopoly
steigen oder gerade zur Weihnachtszeit sollte Amazon doch durch die Decke gehen.

Wenn das alles so einfach wäre, dann wäre ich schon Milliardär....

Aber mach Deine eigenen Erfahrungen....
Per aspera ad astra!

11 Jahre Mitgliedschaft

Halbmarathon in 02:13:44
10 km in 00:50:50

#12 Mitglied ist offline   John Silver 

  • Unterwegs in Sachen Geld
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 5.007
  • Registriert: 20. August 09


Geschrieben 06. Dezember 2016 - 20:54

Beitrag anzeigenAktienandi, 06. Dezember 2016 - 00:54:

Hallo,

mich würde interessieren welche Aktien sich, eurer Meinung nach, für das schnelle kaufen und verkaufen eignen.

Ein Beispiel wäre jetzt die McDonalds Aktie, die sollte doch durch das McDonalds Monopoly steigen oder gerade zur Weihnachtszeit sollte Amazon doch durch die Decke gehen.

Was fällt euch noch ein? Und zu welchen Zeitpunkten?

Für das schnelle kaufen und verkaufen eignen sich vor allem Aktien mit großen täglichen Börsenumsätzen in Stückzahl und Geldvolumen.
In Deutschland sind das vor allem die großen Dax-Werte die auf Xetra gehandelt werden.
Bei kleineren marktengen Titeln, das sind Aktien wo jeden Tag nur wenige Stücke gehandelt werden, kommt man schlecht "in die Aktie rein" und bei einem Verkauf auch schlecht "wieder raus", weil kaum Nachfrage vorhanden ist.
Das ist die Antwort auf Deine Frage.

Was Du aber eigentlich wohl wissen willst:
Mit welcher Aktie kann man schnell durch Kauf und Verkauf Geld verdienen?
Das weiß quasi keiner, ansonsten würde jeder die Aktie kaufen wollen und vor allem fast keiner verkaufen wollen.
Es gibt allerdings Aktien die sich in der Tat mit dem Konjunkturzyklus "in etwa" bewegen.
Und es gibt auch einige Aktien die sich tatsächlich in einer Art "Muster" bewegen.
Nur das erkennt man sicher erst hinterher.
Lange Rede kurzer Sinn: Es gibt im Aktienbereich (fast) keinen Free-Lunch. Und schon gar nicht für Anfänger.
Ist so.
Sure, I could have stayed in the past. I could have even been king. But in my own way, I am king. - Hail to the king, baby.

Börsen-Regel Nummer 6b: Immer den Einstandskurs verteuern!

Aussagen meinerseits stellen keinesfalls Beratungs- oder Anlageempfehlungen dar. To say it another way - don't try this at home or at your stock deposit.

#13 Mitglied ist offline   morini 

  • Forenmitglied
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 471
  • Registriert: 26. September 14

Geschrieben 06. Dezember 2016 - 21:45

Beitrag anzeigenStoiker, 06. Dezember 2016 - 10:06:

Beitrag anzeigenRamstein, 06. Dezember 2016 - 08:36:

Heute gibt es die großen Chancen bei E.on und RWE.


E.on war ein Super-Tipp heute, Danke. Habe direkt mehrere Kredite aufgenommen und alles gehebelt investiertEingefügtes Bild Welche Aktien laufen morgen gut?

(Disclaimer: Bitte nicht ernstnehmen)

E.On hat heute stolze 5,13 % zugelegt, RWE hingegen "nur" 2,62 %.

Dieser Beitrag wurde von morini bearbeitet: 06. Dezember 2016 - 22:20


#14 Mitglied ist offline   Akaman 

  • Minenhund in Angola. Josef A. hat mich bezahlt.
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 6.754
  • Registriert: 09. Juli 07

Geschrieben 07. Dezember 2016 - 13:33

Beitrag anzeigenmorini, 06. Dezember 2016 - 21:45:

E.On hat heute stolze 5,13 % zugelegt, RWE hingegen "nur" 2,62 %.

Die beiden eignen sich sowieso besonders gut für's schnelle kaufen und verkaufen, weil die Firmennamen so kurz sind und deshalb besonders schnell getippt werden können.

Dieser Beitrag wurde von Akaman bearbeitet: 07. Dezember 2016 - 13:33

Die menschliche Sprache ist möglicherweise einzigartig, aber keinesfalls eindeutig.
Jeder Versuch, sich mitzuteilen, kann daher nur mit dem Wohlwollen der anderen gelingen.
Man darf sich aber auch selbst ein wenig bemühen.

#15 Mitglied ist offline   _Henrik_ 

  • Forenmitglied
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 177
  • Registriert: 17. Februar 15

Geschrieben 07. Dezember 2016 - 15:30

Man sollte eigentlich alles kaufen was schnell und stark fällt.
In über 50% der Fälle geht das gut.
Ich sage aber nicht, daß du daraus Gewinn ziehen kannst.Eingefügtes Bild

#16 Mitglied ist offline   Cef 

  • Forenmitglied
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 589
  • Registriert: 01. Februar 13

Geschrieben 07. Dezember 2016 - 17:16

Akaman schrieb:

Die beiden eignen sich sowieso besonders gut für's schnelle kaufen und verkaufen, weil die Firmennamen so kurz sind und deshalb besonders schnell getippt werden können.


Deshalb sollte man für den Kauf der Deutschen Bank auch nicht DBAG ordern ...Eingefügtes Bild
Never complain - never explain.

#17 Mitglied ist offline   Akaman 

  • Minenhund in Angola. Josef A. hat mich bezahlt.
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 6.754
  • Registriert: 09. Juli 07

Geschrieben 07. Dezember 2016 - 20:01

Beitrag anzeigenCef, 07. Dezember 2016 - 17:16:

Akaman schrieb:

Die beiden eignen sich sowieso besonders gut für's schnelle kaufen und verkaufen, weil die Firmennamen so kurz sind und deshalb besonders schnell getippt werden können.


Deshalb sollte man für den Kauf der Deutschen Bank auch nicht DBAG ordern ...Eingefügtes Bild

Zum Glück hat das ja auch noch nie jemand gemacht. Augenblick mal: vielleicht wäre das aber sogar besser gewesen?
Die menschliche Sprache ist möglicherweise einzigartig, aber keinesfalls eindeutig.
Jeder Versuch, sich mitzuteilen, kann daher nur mit dem Wohlwollen der anderen gelingen.
Man darf sich aber auch selbst ein wenig bemühen.

#18 Mitglied ist offline   Blue Spirit 

  • Forenmitglied
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 14
  • Registriert: 03. Dezember 16

Geschrieben 11. Dezember 2016 - 00:42

Falls die Frage ernst gemeint war:
Um die Möglichkeit zu haben, schnell Gewinn zu machen musst du in Aktien mit hoher Volatilität investieren. Das dürften in der Regel eher Nebenwerte sein.
Alternativ kannst du mehr Geld einsetzen als du eigentlich wolltest (bzw. im Extremfall hebeln). Dies bringt dich - wenn es gut läuft - schneller in die Gewinnzone.

Achtung: beides führt nicht nur schneller zu Gewinnen sondern auch zu Verlusten und sei deshalb nicht unbedingt empfohlen. Ohne Nachteile geht es nicht.

#19 Mitglied ist offline   Warlock 

  • Forenmitglied
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 1.272
  • Registriert: 02. Februar 10

Geschrieben 06. Januar 2017 - 09:30

So richtig Bock macht das nur wenn man Insiderinformationen hat und sich dabei nicht erwischen läßt. Eingefügtes Bild

Zur Not geht auch "trial and error".

 Weiterführende Informationen:

Themenoptionen:


Seite 1 von 1
  • Du kannst kein neues Thema starten
  • Antworten nicht möglich