Jump to content
Dr.Snobber

OS

Recommended Posts

Dr.Snobber
Posted

kann mir jemand erklären wie der Hebeleffeckt bei OS funktioniert

 

Was hat es mit den Turbos auf sich?

 

Danke im vorraus.

Share this post


Link to post
Aktiencrash
Posted
kann mir jemand erklären wie der Hebeleffeckt bei OS funktioniert

 

Was hat es mit den Turbos auf sich?

 

Danke im vorraus.

Hallo und willkommen im Forum ;) !

 

Ja das mit den OS ist eine richtige Wissenschaft :) .

Empfehle daher mal diese Seite:

 

http://www.topwarrants.de/serie/serie.shtml

 

Ich denke in Teil 7 und 8 dürftest Du fündig werden

 

MfG Aktiencrash

Share this post


Link to post
Thomas
Posted

Ebenfalls sehr empfehlenswert ...

Die Datenbank vom Finanzportal, hier geht es lang:

Professionelles Optionsgeschäft

Wie Aktiencrash sagte, das ist ein heises Eisen. Man muss genaustens wissen, was man tut. Sonst hat man schnell seinen größten Teil dem Emittenten geschenkt.

 

Waves und Turbos sind wie ein Spielcasino.

Das hat mit Investment nichts mehr zu tun.

Noch mehr aufpassen und wissen.

Share this post


Link to post
Dr.Snobber
Posted

Danke für eire vorscläge

die haben mich wirklich weiter gebracht.

 

weiter so

Share this post


Link to post
bond
Posted
Waves und Turbos sind wie ein Spielcasino.

Würde ich nicht behaupten wollen! Zertifikate an und für sich sind z.B. viel besser als OS. Solche Anlagen bieten einfach viel mehr Transparenz gegenüber den OS. Turbo-Zertifikate bilden den Basiswert fast vollständig nach - du hast nicht mehr das leidige Problem mit OS, die sich nicht mit dem Basiswert bewegen. Zudem gibt es Turbos auch mit allen möglichen Hebeln - das fängt schon bei einem Hebel von 2 an.

 

Einziger Nachteil: Die Knock-Out-Schwelle - wer aber eher konservativ auswählt und Stops setzt (was man IMMER machen sollte), der wird vor dieser Schwelle verschont. Ich habe den OS den Rücken zugewandt - der Faktor Zeit spielt mir da eine zu große Rolle -> proz. Wochentheta zieht dir immer schön Wert vom OS ab. Das kann im Standardfall mal 3% Verlust pro Woche darstellen. Wenn du da noch die Transaktionskosten hinzurechnest, dann wirst du sehen, dass der Zeitwertverlust einem ganz schön das Genick brechen kann!

 

Von Waves weiß ich nichts genaues, außer dass diese auch Mini-Futures genannt werden. Futures sind durchaus ein heißes Eisen. Du kannst halt nicht nur dein ganzes Geld verlieren, sondern musst auch noch eventuell größere Verluste begleichen. Inwiefern das auf Waves zutrifft, weiß ich nicht!

 

Soweit meine Einstellung zu den zwei Sachen Waves und Turbos.

 

Grüße

bond :thumbsup:

Share this post


Link to post
Teletrabbi
Posted

OS sind ganz vernünftig, wenn man einen Schein nimmt, der tief im Geld ist. Also z.B. bei einem Call: Basispreis 30 bei Kurs 40. Dann ist auch der zeitwertverlust nicht so groß.

Share this post


Link to post
bond
Posted

Thema verschoben, da hier besser aufgehoben!

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.