Jump to content
vermögensgrowth

Will Depot für Sparplan eröffnen + Absoluter Newbie

Recommended Posts

Lani
Posted
... und warum können Frauen nicht einparken?

 

:no: Was ist das denn jetzt für eine unqualifizierte Frage?? :ask:

 

Dem konnte aber doch dank der Erfindung des Park Distance Control System Abhilfe geschafft werden :-"

Share this post


Link to post
vermögensgrowth
Posted

hallo

 

habe mein Freistellungsauftrag online (comdirekt) geändert, wird auch so geführt

 

in der Postbox ist jetzt ein PDF Dokument mit den aktuallisiereten Daten gekommen

soll ich den jetzt ausfüllen und wieder an comdirekt schicken

 

dachte man kann den Freistellungsauftrag online ändern that's it

oder muss jede änderung unterschrieben zurückgeschickt werden

 

thx

Share this post


Link to post
Nomex
Posted

lesen!

 

unten steht sowas wie "...wurde per TAN erteilt" oder so.

Share this post


Link to post
vermögensgrowth
Posted

@Nomex

 

hast recht

habe es echt nicht gesehen

 

big thx

Share this post


Link to post
vermögensgrowth
Posted

hab da paar fragen zu VL-Vertrag

 

würde gerne so ein Bausparvertrag abschließen aber noch nicht ganz alles verstanden

 

Was ist jetzt Wohnungsbauprämie und Arbeitnehmersparzulage und kann man beides machen,

zu versteuerndes Einkommen beachten

 

 

beispiel:

ARBEITNEHMERSPARZULAGE

also der Arbeitgeber zahlt 470 :) im Jahr auf jenes Konto und der Staat 43 im Jahr was = 3591 ergibt

+ WOHNUNGSBAUPRÄMIE

also Arbeitnehmer zahlt 512 :respect: im Jahr aus eigener Tasche und der Staat 45,06 im Jahr was = 3899,42 ergibt

 

= 7490,42 :w00t: und das steuerfrei

 

 

z.b. wenn ich jetzt 22900 Brutto hätte würde nur WOHNUNGSBAUPRÄMIE gehen oder ?

 

 

BIG THX

Share this post


Link to post
vermögensgrowth
Posted

so habe jetzt bei Fonds Super Markt ein Sparplan mit

 

LINGOHR-SYSTEMATIC-LBB-INVEST 977479 (50)

Pioneer Inv. Eo Geldmarkt Plus 975247 (25)

SEB IMMOINVEST 980230 (25)

 

eröffnet

 

würde noch ein Schwellenland Fond mit reinnehmen

 

MLIIF - Emerging Europe Fund 971801 oder welcher noch

 

wie ist die Gewichtung

 

 

big thx

Share this post


Link to post
vermögensgrowth
Posted

Hallo,

 

war heute bei der Sparkasse wegen Bausparvertrag Tarifvariante Bonus B (Vermögenswirksamen Leistungen) und haben so ein Bogen ausgefüllt aber noch nix eröffnet

nun hab ich da noch fragen

 

Gleich mal zu den Prämien

Ich wollte beide Prämien in Anspruch nehmen Arbeitnehmersparzulage und Wohnungsbauprämie

da sagte er das die Arbeitnehmersparzulage nicht gehen würde

Voraussetzung dass Ihr zu versteuerndes Jahreseinkommen folgende Grenzen nicht überschreitet 17.900

bei www.schwaebisch-hall.de nachgeguckt und da steht

 

zu versteuerndes Einkommen:

Betrag, der vom Bruttoeinkommen nach Berücksichtigung aller steuerlichen Abzüge und Freibeträge verbleibt.

 

AWD Brutto-Netto-Rechner mit 22.900,00 gefüttert und als ergebnis 14.736,92 bekommen

das liegt doch unter der grenze oder habe ich das falsch verstanden

 

 

Wohnungsbauprämie würde gehen

 

 

mein Arbeitgeber zahlt 26 ich den rest 17

 

 

 

 

es geht weiter

 

 

 

als Bausparsumme steht da 10.000

wie der nach 7 Jahren auf 10.000 kommt

 

 

ein Guthabenzins von 3%

 

 

Eine Abschlussgebühr von 1% was 100 ergibt

Ist das bei allen Banken gleich oder gibts unterschiede

 

 

 

 

MFG

Share this post


Link to post
shorty
Posted

hi vermögensgrowth....gute fonds, aber wieso geldmarkt und immobilienfonds?? ich weiß jetzt nicht mehr genau deine anlagestrategie (horizont, welches risiko.....) -

Share this post


Link to post
AXM
Posted

Ich würde kein Baussparvertrag abschließen sondern ein VL Fonds. Der kann auch spekulativ sein das Geld kriegt man ja quasi geschenkt. :thumbsup:

 

 

Als Bruttolohn zählt was in der Steuererklärung steht und nicht was auf der Lohnsteuerkarte.

 

Du musst die Freibeträge Versicherungen u.s.w abziehen.

 

Bei mir: Lohnsteuerkarte x8000 nach Lohnsteuererklärung nur noch x3000.

 

Wenn bei dir 14000 stimmen (musst du aber prüfen) dann kriegst du deine Premie . Prüfe ob du diese auch bei VL Fonssparen kriegst die Arbeitnehmersparzulage ist auf jeden Fall drin die geht bis 34xxx Euro und wird auch bei FondsVL gezahlt.

Share this post


Link to post
vermögensgrowth
Posted

@AXM

 

da ich jetzt bei der FFB eröffnet habe würde ich da auch bleiben wollen

aber die ham keine gr0ße auswahl an VL-Fonds oder ist da ein guter dabei

Share this post


Link to post
shorty
Posted

ok--nun hab ich es gelesen----horizont ist weit geöffnet und bist eher auf sicherheit aus.....dann ist die wahl wohl okay......ich hoffe du hast dir den fidelity euro stoxx 50 aus dem kopf geschlagen :)

Share this post


Link to post
vermögensgrowth
Posted

Hallo

 

nochmal zum Bausparvertrag

 

da steht ja Bausparsumme 10.000

 

aber nach 7 Jahren erbit das keine 10.000 da ja nach 7 Jahren der Chef nix mehr einzahlt müsste ich dann selber solange einzahlen bis ich die 10.000 erreicht habe um das Geld zu bekommen oder kann ich einfach sagen nach 7 Jahren ich will das Geld

 

 

danke

Share this post


Link to post
ghost_69
Posted

Hallo vermögensgrowth

 

da ich jetzt bei der FFB eröffnet habe würde ich da auch bleiben wollen

aber die ham keine gr0ße auswahl an VL-Fonds oder ist da ein guter dabei

 

VL_Liste.pdf

 

Die Lsite für VL-Fonds ist zwar nicht lang,

doch es gibt da zwei die mir sofort ins Auge springen.

 

Einmal eher risikoarm unter den Aktienfonds,

der Nordea-1 European Value Fund BP-EUR

es handelt sich da um einen Europafond,

der vorallem auf Finanztitel setzt.

 

Und wenn Du etwas mehr Risiko gehen möchtest,

würde ich den Rohstofffond MLIIF World Mining Fund A2 EUR

nehmen, Rohstoffe werden in der ganzen Welt gebraucht

vorallem aber in Asien, allerdings schwankt dieser mehr,

was einem Sparplan oder VL-Fond zu gute kommt.

 

 

Mit Bausparen kenne ich mich nicht aus,

das einzige was ich dabei gut finde,

sind die Zinsen, wenn sie denn niedrig sind

und der Vertrag nicht so groß und teuer ist,

dann kann man sowas machen.

 

Sonst ist das nur für Spießer ! :D

 

Ghost_69 :-"

Share this post


Link to post
jogo08
Posted

Zum Verständnis der Funktionen eines Bausparvertrages vielleicht mal hier ein wenig lesen.

Share this post


Link to post
vermögensgrowth
Posted

Servus

 

 

Frage zur aufteilung des Freistellungsauftrags

 

 

Freistellungsauftrag gildet doch nur für das laufende Jahr (oder habe ich was falsch verstanden)

und geht dann von neuem los also hätte ich noch 4 Monate um die 801 Steuerfrei zu kassieren

 

 

aktuell habe ich mein Freistellungsauftrag auf Tagesgeld (300) und Depot (500) aufgeteilt

Tagesgeld läuft seit 9.7 mit 5000 zu 3,8% und

Depot seit 16.7 als Sparplan ab 1.8 mit LINGOHR-SYSTEMATIC-LBB-INVEST (50), Pioneer Inv.

Geldmarkt Plus 975247 (25), SEB IMMOINVEST 980230 (25)

Bausparvertrag kommt noch 1.9 hinzu vobei ich da kein Freistellungsauftrag brauche ?

 

da ich erst angefangen habe glaube ich nicht das ich beim Depot überhaupt in die nähe der 500 (damals ohne bedacht gewählt) komme deshalb umsplitten und dem Tagesgeld mehr überlassen

wie könnte ich die aufteilung machen um dieses Jahr noch alles auszuschöpfen

 

 

 

 

 

danke

Share this post


Link to post
Privatanleger
Posted · Edited by Privatanleger
Servus

Frage zur aufteilung des Freistellungsauftrags...aktuell habe ich mein Freistellungsauftrag auf Tagesgeld (300) und Depot (500) aufgeteilt...wie könnte ich die aufteilung machen um dieses Jahr noch alles auszuschöpfen...

 

Du musst Deinen Freistellungsauftrag nicht aufteilen.

 

Gemäß § 45 d Einkommensteuergesetz (EStG) wird dem Bundeszentralamt für Steuern (BZSt) jährlich der tatsächlich in Anspruch genommene Freistellungsbetrag gemeldet. Bis zum Jahr 1999 wurde der erteilte Freistellungsauftrag mitgeteilt, unabhängig davon, ob und in welchem Umfang tatsächlich Kapitalerträge zugeflossen sind. Über die Gesamtsumme der jeweils von einem Steuerpflichtigen erteilten Freistellungsaufträge hat das Bundeszentralamt für Steuern keine Informationen.

 

Der Freistellungsauftrag gilt, wenn er nicht für einen bestimmten Zeitraum erteilt wurde, jweils für ein Kalenderjahr und verlängert sich automatisch, sofern der Kunde keine andere Weisung erteilt.

Share this post


Link to post
tom1978
Posted
Der AA fällt weg bei 4free, ja, dann zahlst Du aber eine Transaktionsgebühr i.H.v. min. 17,50 pro Kauf und statt Online-Order ist immer ein Fax zu schicken :'(

 

Nach allem, was ich bisher herausgefunden habe, ist 4free der einzige Anbieter, der 100% Rabatt auf den AA gewährt und bei dem ein Sparplan komplett kostenlos ist (alle anderen Anbieter berechnen eine Depotgebühr, die i.A. erst bei Erreichen eines bestimmten Depotwerts erlassen wird). Wenn man also mit einem Sparplan neu beginnt gibt es doch eigentlich kein Argument gegen ein comdirect Depot über 4free, oder?

Share this post


Link to post
Crasher
Posted

beim www.fonds-super-markt.de kostet das Depot doch auch nichts, Ohne AA, Sparpläne ab 25 Euro, über 4000 Fonds. Meiner Ansicht das beste Angebot.

Share this post


Link to post
tom1978
Posted
beim www.fonds-super-markt.de kostet das Depot doch auch nichts

 

Sicher? Gib doch mal zum Beispiel in deren Fondssuche "LU0048578792" ein, geh auf "mehr Informationen" und dann auf "Konditionen". Dann siehst Du unten auf der Seite:

 

"Depotgebühren 0,25% des durchschnittlichen jährlichen Depotwertes: mindestens 12 Euro p.a., maximal 40 Euro p.a."

 

über 4000 Fonds

 

Den LINGOHR-SYSTEMATIC-LBB-INVEST haben sie leider nicht, zumindest steht er nicht in der Kernliste der FFB, und die Fondssuche nach "Lingohr", 977479 und DE0009774794 liefert kein Ergebnis.

Share this post


Link to post
Marten
Posted
Den LINGOHR-SYSTEMATIC-LBB-INVEST haben sie leider nicht, zumindest steht er nicht in der Kernliste der FFB, und die Fondssuche nach "Lingohr", 977479 und DE0009774794 liefert kein Ergebnis.

 

Stimmt NICHT - hab ich selber seit einem Monat als Sparplan laufen.

Share this post


Link to post
tom1978
Posted

Zumindest wird er mir als potentiellem Neukunden nicht als verfügbar angezeigt...

Share this post


Link to post
fancY
Posted
beim www.fonds-super-markt.de kostet das Depot doch auch nichts
Sicher?

Ja. Es gilt die Aussage auf der Fonds-Super-Markt Seite, nicht die auf der Infos-Seite.

Share this post


Link to post
tom1978
Posted

ok, dann spricht für Fonds-Super-Markt.de die Auswahl. Für comdirect über 4free spricht, dass Sparpläne auch mit 25,- Euro alle 2 Monate angelegt werden können - Fonds-Super-Markt.de nennt als Minimum 25,- Euro / Monat oder 75,- Euro / Quartal, wenn ich das richtig verstehe.

Share this post


Link to post
jogo08
Posted · Edited by jogo08
Für comdirect über 4free spricht, dass Sparpläne auch mit 25,- Euro alle 2 Monate angelegt werden können

Was verspricht man sich von Sparplänen von 12,50 Euro im Monat? Diversifizierung?

 

Wenn man so wenig Geld zum Sparen zur Verfügung hat, sollte man sich vielleicht auf weniger Fonds beschränken. Oder das Sparfach in der Kneipe benutzen.

Share this post


Link to post
tom1978
Posted
Was verspricht man sich von Sparplänen von 12,50 Euro im Monat? Diversifizierung?

 

Wenn man zum Beispiel mit 50,- Euro monatlich 3 Fonds besparen möchte, könnte es sich ja anbieten, alle drei Fonds mit je 50,- Euro pro Quartal im monatlichen Wechsel zu besparen...

 

Oder das Sparfach in der Kneipe benutzen.

 

Die Kneipe, in der das "Guthaben" mit durchschnittlich 8% verzinst wird, habe ich noch nicht gefunden. :D

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...