mylowg

Fresenius Anleihen: Hohe Rendite aber auch sicher?

222 posts in this topic

Posted

a0gmay ist auch eine FI....die offizielle Definition zu diesem Rating ist:

 

Spekulative Anlage, nur mäßige Deckung für Zins- und Tilgungsleistung Ba1 = Fresinius AG.

Ist schon klar!

 

Trotzdem, und obwohl ich wohl in diesem Jahr nichts mehr in Festverzinsliche stecken werde:

 

pr-fre@fresenius.com

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

ich interessiere mich für Ihre Unternehmensanleihen A0GMAY und A0GMAX.

 

Leider kann ich im Internet keinen ausführlichen, rechtsverbindlichen Emissionsprospekt finden; auch auf Ihrer Webseite gibt es nur recht allgemeine Informationen.

 

Könnten Sie mir die Emissionsprospekte und gegebenenfalls noch weiteres Informationsmaterial zur Verfügung stellen?

 

Danke,

 

MfG,

 

J. Akaman

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Ist schon klar!

 

Respekt, Fresenius schätze ich auch gut ein ( gerade noch Vertriebsvereinbarung mit Galenica einschl. neuem Produkt in der Pipeline )....bin mal gespannt auf die Antwort.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted · Edited by Schnitzel

mehr als das es einen ersten langen zinskupon hat konnte ich bisher nicht finden...ich warte also auf antwort durch fresenius

 

worunter der kurs leiden könnte ist eine mögliche gesundheitsreform in amiland. geplant ist die kürzung von vergütungen für medizintechnikprodukte. allerdings hört man seit einigen monaten nichts mehr von dem thema, wenngleich obama und clinton es immer wieder mal erwähnt haben.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Verstehe ich das zusammengefasst richtig, dass ich in jedem Fall Abgeltungssteuer auch auf die Kursgewinne zahlen muss?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

nach bisheriger einschätzung ja

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Verstehe ich das zusammengefasst richtig, dass ich in jedem Fall Abgeltungssteuer auch auf die Kursgewinne zahlen muss?

 

Bei FIs immer und Fresnius ist eine FI mit diesen Anleihen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Gestern kam die Antwort von Fresenius:

 

Subject: Re: WG: Interesse an Ihren Unternehmensanleihen

 

Sehr geehrter Herr Akaman,

 

anbei erhalten Sie das Term Sheet sowie die Information zur vorzeitigen Tilgung der Anleihen.

Den Prospekt können wir Ihnen leider nicht zusenden.

 

Ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

NN

Investor Relations

 

Fresenius SE

Else-Kröner-Straße 1

D-61352 Bad Homburg

 

Dazu diese Dokumente:

Fresenius_HY_Term_Sheet.pdf

Tilgung_Fresenius_Finance1000_Anleihe.pdf

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted · Edited by Schnitzel

ich finds echt spaßig aka, ich hab denen gestern die 2. erinnerungsmail geschickt, dass die mir die bedingungen zukommen lassen sollen

 

naja, warten wir der dinge, die da kommen

 

die beiden sheets hatte ich shcon, die kannste dir auch über bondboard abrufen. ich such, wie du sicherlich auch, die vollständigen bedingungen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

die beiden sheets hatte ich shcon, die kannste dir auch über bondboard abrufen. ich such, wie du sicherlich auch, die vollständigen bedingungen

Ich weiss. Ich hatte die auch schon (das eine Dokument war ja auch weiter oben schon verlinkt). Ohne die vollständigen Emissionsbedingungen gehe ich da auch nicht näher ran. Täusche ich mich oder hatte bondboard früher öfter die Emissionsprospekte von U-Anleihen?

 

Warum sie mir wohl eher geantwortet haben? Ob es am Nick liegt? :-

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

hey, ich hab nicht mit Schnitzel unterschrieben ;)

 

einen nicht unerheblichen teil hat ja die börse-stuttgart auch verlinkt...meist recht versteckt, aber sie haben die

 

ich denk', dass ich fresenius mal ein bisschen nerven werd' per mail. vlt. gibt's dann ja mal ne antwort

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted · Edited by Akaman

Ich versuche es auch noch einmal:

 

Sehr geehrte Frau N.N.,

 

danke!

 

Können Sie mir denn einen Tipp geben, wo ich die vollständigen Emissionsbedingungen einsehen kann?

 

Wie Sie sicherlich wissen, gibt es bei einigen Unternehmensanleihen durchaus ungewöhnliche und z. T. überraschende Klauseln; in dieser Hinsicht möchte ich gern vollständige Klarheit.

 

Vielen Dank im voraus, mfG,

 

J. Akaman

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

hey, ich hab nicht mit Schnitzel unterschrieben ;)

 

Vielleicht liegt es gerade daran. ;)

 

Gruß

-man

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Und diesmal ging die Antwort schneller:

 

Sehr geehrter Herr Akaman,

 

nochmals vielen Dank für Ihr Interesse an Fresenius. Wir möchten Sie jedoch bitten, sich bezüglich der Emissionsbedingungen an Ihre Hausbank zu wenden.

 

Für Rückfragen, auch von Ihrer Hausbank, stehen wir gerne zur Verfügung.

 

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

N.N.

Investor Relations

 

Fresenius SE

Else-Kröner-Straße 1

D-61352 Bad Homburg

 

@Schnitzel: an irgend etwas muss es doch liegen :-

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted · Edited by Schnitzel

also ich hab die jetzt gerade acuh nochmal angeschrieben. ist nicht meines wissens nach der ermittent dafür verantwortlich die relevanten unterlagen vorzuhalten ? :blink:

 

andere unternehmen machen das schon wegen des außenauftrittes, fresenius scheint das egal zu sein.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Und diesmal ging die Antwort schneller:

@Schnitzel: an irgend etwas muss es doch liegen :-

Missverständnis? Ich meinte, an irgend etwas muss es doch liegen, dass sie mir so schnell und oft antworten im Gegensatz zu dir :-

 

Ansonsten stimme ich dir zu: ich finde es auch sehr gewöhnungsbedürftig, wie hier vorgegangen wird.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

empfangen wurde sie auf jeden fall...das kann ich im protokoll ja sehen, aber bei wem die auf'm schreibtisch gelandet ist oder verschwunden kann ich natürlich nicht nachvollziehen.

 

jedes etwas größere unternehmen, egal ob telekom, lanxess, daimler oder sonst wer, hat die dinger online oder aber auf anfrage verfügbar.

ich warte z.B. auch noch auf eine rückmeldung von der dexia und france télécom, die sind aber auch erst gestern raus :-

 

die info finde ich sonderbar, aber zufrieden geben würd' ich mich mit der antwort nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

die info finde ich sonderbar, aber zufrieden geben würd' ich mich mit der antwort nicht.

Die wollen offenbar nicht, dass ich die Dinger kaufe. Naja, ich hatte es sowieso eigentlich erst für 2009 auf dem Zettel.

 

Wenn ich die Anleihe schon hätte: müssten sie mir dann nicht auf Anfrage die Unterlagen zur Verfügung stellen? Weiss das jemand? Oder weiss jemand, wo man das in Erfahrung bringen kann?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Die wollen offenbar nicht, dass ich die Dinger kaufe. Naja, ich hatte es sowieso eigentlich erst für 2009 auf dem Zettel.

 

Wenn ich die Anleihe schon hätte: müssten sie mir dann nicht auf Anfrage die Unterlagen zur Verfügung stellen? Weiss das jemand? Oder weiss jemand, wo man das in Erfahrung bringen kann?

 

Den Eindruck hab ich auch...die Dinger kommen wenn dann auch erst frühstens im Januar 09 auf den Kurszettel.

 

Wenn du die hättest, dann wäre, so vermute ich jetzt mal, deine Hausbank dein Ansprechpartner. Aber ob da eine Verpflichtung besteht...kA.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted · Edited by Schnitzel

so derle...hab ne antwort von fresenius erhalten

 

Sehr geehrter Herr ,

 

vielen Dank für Ihr Interesse an Fresenius. Anbei erhalten Sie das Term Sheet sowie die Information zur vorzeitigen Tilgung der Anleihe mit Laufzeit bis 2013.

 

Wir möchten Sie bitten, sich bezüglich der Emissionsbedingungen an Ihre Hausbank zu wenden.

 

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

als anlage haben sie mir die dusseligen pdfs beigefügt, die auch über bondboard etc. erhältlich sind...

 

Ich hab jetzt mal comdirect angeschrieben zwecks unterstützung.

 

Edit: eine entsprechende etwas angesäuerte mail hab ich der dame nun zurückgesandt. mal gespannt, was da kommt....

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted · Edited by Schnitzel

so derle,

 

gibt weitere (negative) infos

  • Fresenius verfügt nicht über die von ihnen ausgegebenen Bedingungen
  • Comdirect verfügt als Bank ebenfalls nicht über die Bedingungen und können leider nicht weiterhelfen
  • Antwort der Börse Stuttgart steht noch aus

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Nicht dass ich es dir nicht glaube - aber unglaublich ist es schon!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

ich hab die mails auch jeweils 2x gelesen, da ich das nicht glauben wollte <_<

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

ich hab die Dinger im Depot!

 

hab nen Kumpel bei ner Vermögensverwaltung der die vorher gescreent hat. Der hat nix ungewöhnliches entdeckt. Schon klar, das heißt nicht unbedingt was, eigentlich müsste man sich ganzen scheiß prospekt 3x durchlesen damit man nix übersieht

 

aber, ins grübeln kommt man natürlich schon wenn man diesen thread liest

 

laut dem was Schnitzel geschrieben hat machts aber auch keinen Sinn mehr wenn ich Fresenius oder comdirect anschreibe, obwohl ich besitzer von den dingern bin? wenn der emittent nix weiß, wer soll dann noch was wissen?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted · Edited by Schnitzel

die frage ist halt, ob der ermittent bzw. die garantin dazu verpflichtet ist die dinger auf verlangen auszuhändigen. auf einklagen hab ich keinen bock. aber wenn du einen kumpel bei der vermögensberatung hast dann schick den mal los und lass dir die dinger per pdf zukommen. der ist dein ansprechpartner und müsste dir das eigentlich bei einparken ins depot auch ausgehändigt haben....

 

also lobster...dein auftrag ist hiermit erteilt ;) *bitte bitte*

 

Wenn möglich hätten wir gerne die Bedingungen zu folgenden Papierchen

 

XS0240918218 in 2013 fällig

XS0240919372 in 2016 fällig (mit vorzeitigem Kündigungsrecht durch Fresenius

XS0134398188 in 2011 fällig (US-Version)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Ich schliesse mich diesem Auftrag mit allem Nachdruck an!

 

Wenn du die Dinger hast, dann stehen dir doch die Bedingungen zu, oder etwa nicht?

 

So bald Du sie hast, würde ich sie sehr gern durchlesen, um zu entscheiden, ob ich sie auch gern haben würde.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now