mylowg

Fresenius Anleihen: Hohe Rendite aber auch sicher?

222 Beiträge in diesem Thema

Geschrieben

also, ich hab jetzt mal

 

- fresenius angemailt und gesagt dass ich die dinger im depot hab und den prospekt haben möchte

 

- meine hausbank (comdirect) angemailt und gesagt dass ich den haben möchte, oder ob sie den bei fresenius anfordern können, oder ob sie ne andere quelle haben

 

- meinen kumpel losgeschickt. der arbeitet bei nem institutionellen vermögensverwalter, hat also nicht direkt was mit meiner kaufentscheidung zu tun, außer dass er eben die dinger vorher kurz für mich screent ob ihm was auffällt. mal schaun ob die den prospekt haben und er ihn mir schicken kann/darf

 

jetzt erstmal für XS0240919372, weil

 

1) Schnitzel die Antwort mit den WKNs erst ergänzt hat als ich die Anfragen schon rausgeschickt hab :-)

und

2) man nicht zuviel auf einmal erwarten darf, wenn man sich diesen Thread durchliest.

 

 

Ich geb Bescheid!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben · bearbeitet von Schnitzel

@ aka: die hoffnung stirbt zuletzt ^_^

 

@ lobster: codi kannste vergessen, die haben die dinger nicht. die hab ich schon angemailt ;)

je m'excuse

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben · bearbeitet von RedLobster

irgendwo muss doch stehen dass/ob man ein recht hat den prospekt zu kriegen?

 

SDK?

DSW?

Verbraucherzentralen?

 

 

 

dass du die comdirect schon angeschrieben hast hab ich schon gelesen. egal, ich bin dort kunde und wills von denen selber hören dass die mir diesen service nicht bieten können/wollen/was auch immer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben · bearbeitet von Schnitzel

ich bin da auch kunde, hier die mail

 

Sehr geehrter Herr xxxx,

 

vielen Dank für Ihre E-Mail.

 

Die gewünschten Unterlagen liegen uns nicht vor.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

xxxxxx

Customer Care Center

 

ich hab die dann nochmal angeschrieben, ob die vlt. ne alternative Quelle mir nennen können

 

Sehr geehrter Herr xxxx,

 

vielen Dank für Ihre E-Mail.

 

Wir können Ihnen diesbezüglich bedauerlicherweise nicht weiterhelfen.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

xxxxx

Customer Care Center

 

Mir ist aber gerade noch was in die Finger gefallen, was ich jetzt auch noch aktiviere. Die DZ-Bank hat im Jahr 2007 mal nen Papier begeben worin Fresenius auch Referenzschuldner war. Insofern MUSS denen das Papier ja vorliegen, falls Kunden sich dies von denen angefordert haben ;)

Die Mail ist eben raus an die

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Wenn ihr schon so eifrig mit denen kommuniziert, fragt, doch mal wo sie ihrer Veröffentlichungspflicht nachgekommen sind.

 

Vor ein paar Jahren hatte ich bei der Bank mal einen ähnlichen Fall, dass sie mir den Prospekt nicht aushändigen wollten (einsehen konnte ich ihn). Der Bänker hat mir damals was von Haftung erklärt, wenn er ihn mir aushändigen würde. Verpflichtet seien sie dazu nur bei Emission. Aber keine Ahnung ob das stimmt.

 

Auch bei der BaFin könnte man mal nachfragen. Die müssen den Prospekt doch genehmigt haben, wenn ich mich nicht täusche?

 

Vielleicht hat ja einer von Euch Lust auf den Gesetzestext?

Gesetz über die Erstellung, Billigung und Veröffentlichung des Prospekts, der beim öffentlichen Angebot von Wertpapieren oder bei der Zulassung von Wertpapieren zum Handel an einem organisierten Markt zu veröffentlichen ist

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

also in deren Wertpapiersuche habe ich shcon gegraben...da ist's nicht. Die kennen die Ermittierung in deren Datenbank quasi garnicht.

 

Ich will jetzt erstmal die Antworten aus Stuttgart bzw. von der DZBank abwarten. Die dürften morgen kommen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Dass einem anleiheninhaber der prospekt nicht ausgehändigt wird ist schon ein starkes Stück.

Nachdem das Nominal mit 1000,- auch ein breiteres Publikum adressiert ist das Geizen ja noch weniger ok.

 

In solchen Fällen schreib' ich gern mal dem Vorstand.

Und hier würd' ich beim Bafin nachfragen und gleich eine Beschwerde abgeben, wenn's geht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

da ermittiert die dzbank ein produkt, bei dem fresenius referenzschuldner ist und die haben die dinger selbst nicht ?! ich dreh am rad :angry: damit bleibt nur die anfrage an die stuttgarter börse und die hilfe von lobster

 

Sehr geehrter Herr xxxxx,

 

vielen Dank für Ihre Email. Die gesuchten Anleihe-Bedingungen, sollten Sie über die Börse bekommen an denen diese Anleihe gehandelt wird.

 

Leider kann ich Ihnen die entsprechenden Bedingungen nicht zur Verfügung stellen.

 

Mit freundlichen Grüßen/Kind regards

 

xxxxx

DZ BANK AG

Stab

Investor Relations

F/STGR

Platz der Republik

60325 Frankfurt am Main

T +49 69 7447 xxxxx

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Die schreiben nicht, dass sie die nicht haben.

 

Die schreiben nur, dass sie sie dir nicht geben! :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

toll, danke. mach mir nur mut. :P außerdem...du bist von der info genauso abhängig wie ich :thumbsup:

 

aber ich find' das echt schon ein starkes stück, dass niemand über die bedingungen verfügen soll.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

also mein Kumpel meinte die kriegen den Prospekt auch nicht automatisch

 

er meinte aber, Stichwort Beraterhaftung nach WpHG, muss man den von der Bank ausgehändigt kriegen. Ist halt die Frage ob das auch für Direktbanken gilt?

 

Hat schon mal wer rumgefragt?

 

- BaFin

- SDK

- DSW

- Verbraucherzentralen?

 

Vielleicht is ja wer Mitglied bei so ner Vereinigung?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben · bearbeitet von Schnitzel

wenn der Berater ist dann nimm ihn doch mal in die Haftung ;) Der soll dir das Zeug beschaffen schließlich hat er dir das für dein Depot empfohlen

 

bin in keiner der Vereinigungen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Wieso wollt ihr eine Anleihe eines Unternehmens kaufen, dass euch den Prospekt entweder nicht auswilligen will oder kann? Ein Fall für den Mülleimer.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Wieso wollt ihr eine Anleihe eines Unternehmens kaufen, dass euch den Prospekt entweder nicht auswilligen will oder kann? Ein Fall für den Mülleimer.

So isses. Ich habe die Lust schon verloren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

okay, aber jetzt mal ehrlich: lest ihr euch jedesmal den emissionsprospekt genau durch?

 

es gibt einige ganz wichtige dinge die man wissen muss, klar, zinssatz, zinstermine, besicherung, was passiert wenn... die firma pleite geht, sie ne andere firma übernimmt... vorzeitige kündigungsfrist, und so weiter

 

kommt, natürlich, auch auf die summe an die man reinsteckt, aber wie genau screent ihr eure anleihen bevor ihr investiert? selbst wenn man sich den 250 seiten-prospekt durchliest heißt das nicht dass man alles findet was die da drin versteckt haben

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

ich achte darauf, ob der Ermittent ein vorzeitiges Kündigungsrecht hat, wer als Garantin dahinter steht, ob sich eine Staffelung bei Ratingverbesserung bzw. -verschlechterung darin versteckt, Zinszahlungstermine und und und

 

übrigens noch en Antwort, diesmal vom Skontroführer für die Anleihe

 

Sehr geehrter Herr xxxx,

 

vielen Dank für Ihre E-mail.

 

Allerdings müssen wir Ihnen mitteilen, dass wir keine Unterlagen zu Ihrer Anlage führen.

 

Bitte wenden Sie sich an den Emittenten.

 

Mit freundlichen Grüßen

xxxxxxx

 

 

Baader Wertpapierhandelsbank AG

Unternehmenskommunikation

Weihenstephaner Str. 4

85716 Unterschleißheim

Telefon: +49 (0) 89 5150-xxxx

Telefax: +49 (0) 89 5150-xxxx

Mailto:xxxxxxx@baaderbank.de

Internet: http://www.baaderbank.de

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Hier die Antwort von der comdirect an mich. Ich hab in meiner Anfrage dazugeschrieben dass ich

- ein Konto bei der comdirect habe in dem sich die Anleihe befindet

- dass ich um Mitteilung bitte wo ich den Prospekt herkriegen könnte wenn die ihn mir schon nicht geben können.

 

Der Wahnsinn!

 

 

 

 

 

Sehr geehrter Herr xxxx,

 

vielen Dank für Ihre E-Mail.

 

Für Ihr Interesse an dem Emissionsprospekt der 5.5% Fresenius Finance bedanken wir uns herzlich, jedoch liegen uns keine Informationsunterlagen des Emittenten vor.

 

Wir freuen uns auf eine weiterhin angenehme partnerschaftliche Geschäftsbeziehung und wünschen Ihnen erfolgreiche Handelsgeschäfte

 

Mit freundlichen Grüßen

 

xxxxxx

Kundenbetreuung

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben · bearbeitet von Akaman

okay, aber jetzt mal ehrlich: lest ihr euch jedesmal den emissionsprospekt genau durch?

Ja. Ich jedenfalls, wenn es keine Feldwaldwiesen-Anleihe ist.

 

Wie es einem geht, der das nicht tut, kannst du u.a. hier nachlesen.

 

edit: link berichtigt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

naja, aber da hilft's dir auch nix wenn du den prospekt von vorne bis hinten durchliest. das ist grundschule für anleiheninvestoren: kaufste dir ne nachrangig besicherte anleihe und der emittent geht pleite, gehste mit pleite

 

und ob nachrangig besichert oder nicht kriegt man ja relativ einfach raus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben · bearbeitet von Akaman

Keiner zwingt dich, den Emissionsprospekt zu lesen!

 

Und ich lasse es mir nicht nehmen.

 

Es finden sich in solchen Prospekten manchmal überraschende Kündigungsregelungen, zum Beispiel. Da wüsste ich schon gerne, was auf mich zukommt.

 

Aber: s.o.!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

nicht falsch verstehen, du hast vollkommen recht

 

aber wer anfang des jahres in ne banken-anleihe investiert, is halt auch ein bissl selber schuld. schreibt er ja auch sehr schön in dem link

 

 

bei mir isses halt so dass ich meine anleiheninvestments etwas streue, aber nur, wirklich nur bei soliden emittenten, z.B. DAX-Werten. schon klar, wenn man den emissionsprospekt nicht bekommt, ist das nicht wirklich ein zeichen für solidität. aber fresenius wird halt nicht so schnell pleite gehen wie die IKB, denk ich mir. und wenn man dann ein paar tausend euro hat und die auf 4 oder 5 anleihen streuen will, und sich dann 4 oder 5 prospekte durchlesen will, kann man halt der freundin mal ein schönes wochenende wünschen und sich 2 tage an den rechner setzen

 

aber, schon klar, dann darf man sich auch nicht beschweren wenn man was nicht weiß, grad was so kündigungsrechte und sowas angeht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

IKB hatte en A-Rating, Fresenius liegt irgendwo im unteren B-Rating ...soviel zur Solidität :thumbsup:

 

also bei mir werden die papierchen gestaffelt fällig. ich suche mir dabei anleihen raus, die sich in der jahresfälligkeit, in der ratingstufe und in den zinszahlungsterminen unterscheiden, sieht bisher so aus, da bisschen was fällig wurde und ich nun nach neuen kandidaten suche bzw. auf die einbuchung warte

 

post-7522-1217341648_thumb.jpg

 

das eigentlich schlimme daran ist, dass fresenius reinpassen würde und ich deswegen an dem papier interessiert bin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

ach so, du orientierst dich noch an ratings :blink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

ach so, du orientierst dich noch an ratings :blink:

IKB hatte zum Zeitpunkt, als mugg die Anleihe gekauft hat, einen ausgezeichneten Ruf. Ich glaube nicht, dass es damals überhaupt Leute gegeben hat, die auch nur ansatzweise das vorhergesehen haben, was dann passiert ist. Und dann war da ja auch noch die KfW im Hintergrund ...

 

Unabhängig von Ratings würde ich ganz klar behaupten, dass IKB damals besser beleumundet war als Fresenius jetzt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

es ist schon etwas komplexer...ganz so blauäugig bin ich nicht !

 

das geht noch nach mehr kriterien, die hier alles auszuführen wär aber für diesen thread zuviel und off-topic. ich werd' das bei zeiten, wenn ich den rest auch zusammen gekauft hab, mal gesondert posten. dann dürft ihr euch da die tastatur zerreißen :-

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden