Novo-Nordisk AS Navne-Aktier B DK 1

  • DK0060534915
753 posts in this topic

Posted

das hatte mich auch verwundert...:huh:

Share this post


Link to post

Posted

Am 8.8.2018 um 09:31 schrieb reko:

Das KBV ist mir hier relativ unwichtig, da ich davon ausgehe, dass der Buchwert hier wenig mit den Firmenwert zu tun hat. Der frühere Buchwert ist abgeschrieben. Als stiftungskontrollierte Firma legt Novo Nordisk keinen Wert auf einen hohen Buchwert, sondern bezahlt lieber weniger Steuern.

Novo Nordisk ist im wesentlichen das KnowHow der Wissenschaftler, die Patente und das Produktions-KnowHow. Das kann man nirgends kaufen.

Danke für den Hinweis. Bei manchen Aktien sieht man das hin und wieder, dass das KBV langfristig immer weiter steigt, das KGV aber nicht entsprechend mitgeht. Ich bin da noch immer etwas unsicher, bei welcher Art Unternehmen man den Buchwert eher ignorieren kann und wann er wichtig ist.

Share this post


Link to post

Posted

Am 8/9/2018 um 12:08 schrieb Maciej:

Danke für den Hinweis. Bei manchen Aktien sieht man das hin und wieder, dass das KBV langfristig immer weiter steigt, das KGV aber nicht entsprechend mitgeht. Ich bin da noch immer etwas unsicher, bei welcher Art Unternehmen man den Buchwert eher ignorieren kann und wann er wichtig ist.

Kapitalintensive Branchen = Buchwert interessant (wegen hohem Abschreibungspotential in einer Krise und oft mäßigen Margen)

Bei Novo ist der Buchwert nahezu egal. Interessant wäre nur der Goodwill-Posten, aber da tätigt Novo zum Glück keine Mega-Übernahmen wie Bayer...

Allein der OCF eines Jahres übersteigt die Sachanlagen. In kapitalintensiven Branchen sieht das ganz anders aus.

Share this post


Link to post

Posted · Edited by Toni

TA-Update mittelfristig:

 

Die Aktie befindet sich weiterhin im Abwärtstrend:

 

F691DC63-006E-4759-89AE-21E826232E5F.jpeg

 

USD Chart

 

Share this post


Link to post

Posted

Am 10/4/2018 um 15:49 schrieb Toni:

Ich bin zwar kein Experte, aber halte den Kurssturz für Übertrieben. Wenn ich ein Betroffener wäre und die Wahl hätte, würde ich doch eher zur Tablette (von Novo in der Zulassung) greifen, anstatt das Spritzen fortzuführen (Lilly/Novo). Die orale Einnahme ist unschlagbar.

Share this post


Link to post

Posted · Edited by reko

vor 39 Minuten schrieb Toni:

Die Q3-Zahlen sind veröffentlicht:

Grottenschlecht....:unsure:

 

Was findest Du grottenschlecht?

"Sales .. increased by 4% in local currencies ..  Adjusting for severance costs .. operating profit increased by 4% in local currencies"

"For 2018, sales growth is now expected to be 4-5% and operating profit growth is still expected to be 2-5%"

Share this post


Link to post

Posted

Ok, kann man sehen wie man will. Aber Operating Profit -6% ist ja wohl schlecht! Aber ja nur in Kronen...Na ja...

Share this post


Link to post

Posted · Edited by reko

vor 11 Minuten schrieb Toni:

Ok, kann man sehen wie man will. Aber Operating Profit -6% ist ja wohl schlecht! Aber ja nur in Kronen...Na ja...

Der Hauptmarkt ist USA. Es ist klar, dass Novo Nordisk Währungskursänderungen nicht an den Endkunden weitergeben kann. Novo Nordisk produziert und vermarktet international. Die Heimatwährung ist für mich wenig relevant.

Share this post


Link to post

Posted

TA-Update mittelfristig:

 

Die Aktie befindet sich weiterhin im Abwärtstrend, die obere Begrenzung des Trendkanals wird gerade getestet:

 

Unbenannt.png

Share this post


Link to post

Posted · Edited by Toni

TA-Update mittelfristig:

 

Jetzt aber! Abwärtstrend durchbrochen und 200-Tagelinie überwunden:

 

TA-NVO-MT.gif

Share this post


Link to post

Posted · Edited by James

Zitat

Der dänische Pharmakonzern Novo Nordisk (ISIN: DK0060534915) wird die Dividende um rund vier Prozent auf 8,15 Kronen (ca. 1,09 Euro) anheben. Im Vorjahr lag die Dividende bei 7,85 Kronen. Es ist die 21. Dividendensteigerung in Folge. Auf Basis des derzeitigen Aktienkurses von 41,92 Euro entspricht dies einer aktuellen Dividendenrendite von 2,60 Prozent.

Novo Nordisk steigert die Dividende das 21. Jahr in Folge

 

 

Zitat

Novo Nordisk's operating profit decreased by 4% in Danish kroner and increased by 3% in local currencies in 2018

Operating profit increased by 6% measured in local currencies when adjusted for the cost of severance and the priority review voucher for oral semaglutide

Sales remained broadly unchanged in Danish kroner and increased by 5% in local currencies to DKK 111.8 billion.

Sales of Victoza® increased by 5% to DKK 24.3 billion (9% in local currencies).

Sales of Ozempic® were DKK 1,796 million and total GLP-1 sales increased by 13% (18% in local currencies).

Sales of Saxenda® increased by 51% to DKK 3.9 billion (60% in local currencies).

Sales of Tresiba® increased by 10% to DKK 8.0 billion (15% in local currencies).

Sales in International Operations increased by 2% (7% in local currencies).

Sales in North America Operations decreased by 2% (increased 3% in local currencies).

Sales within diabetes and obesity increased by 1% to DKK 93.9 billion (6% in local currencies) and sales within biopharmaceuticals decreased by 5% to DKK 17.9 billion (1% in local currencies).

 

Net profit increased by 1% to DKK 38.6 billion and diluted earnings per share increased by 4% to DKK 15.93

https://www.novonordisk.com/media/news-details.2233033.html

 

Aktie reagiert freundlich mit +2,5%

Share this post


Link to post

Posted

TA-Update:

 

Im Euro-Chart ist die Aktie kurz davor, den langfristigen Abwärtstrend (rot) zu brechen bzw. davon abzuprallen....mal schaun....

 

Unbenannt.JPG

Share this post


Link to post

Posted

Interessant ist auch, daß sich ein riesiges symmetrisches Dreieck gebildet hat im Euro-Chart:

 

Unbenannt.JPG

Share this post


Link to post

Posted

vor 2 Stunden schrieb Toni:

Interessant ist auch, daß sich ein riesiges symmetrisches Dreieck gebildet hat im Euro-Chart:

 

Unbenannt.JPG  0   96 kB

 Hi Toni, ein bisschen mehr Interpretation für die nicht-Charties wäre noch interessant. 

 

Danke

Share this post


Link to post

Posted

TA-Update:

 

Im Euro-Chart ist der Ausbruch (blau) aus dem Abwärtstrend gelungen:

 

Unbenannt.JPG

Share this post


Link to post

Posted

Quartalszahlen:

 

Unbenannt.JPG

 

Link auf IR

Share this post


Link to post

Posted

Na ja...ich bleib draußen. Is nich mehr die Novo von vor früher. Das Feuer is raus...

Share this post


Link to post

Posted · Edited by Toni

TA-Update:

 

Die Aktie wird jetzt bald wieder stärker ansteigen IMO, denn der 30-jährige (!) Aufwärtstrendkanal (grün) wird dafür sorgen.

Der Kanal hat eine Performance von 100% in ca. 4 Jahren (blau):

 

big.chart.gif

Share this post


Link to post

Posted

Heute geht's rund 5% rauf mit dem Kurs von Novo Nordisk. Als Grund sehe ich folgende Meldung an.

 

Zitat

...Eli Lilly, der größte Konkurrent von Novo Nordisk, meldete am Sonntag Studiendaten zu dem Diabets-II Medikament Trulicity mit dem Wirkstoff dulaglutide. In einer Studie mit 9.901 Probanden konnte das Risiko für kardiovaskuläre Ereignisse um rund 12 gesenkt werden. Anleger und Analysten hatten jedoch mit mindestens 20 Prozent gerechnet und reagierten daher enttäuscht. 

Zu Beginn des Jahres gerieten die Dänen mächtig unter Beschuss, nachdem die Amerikaner angekündigt hatten, ein Insulin Humalog an den Markt zu bringen, was satte 50 Prozent unter dem Listenpreis des Originals von Novo Nordisk liegen soll. Daher wirkt die Meldung am heutigen Handelstag wie ein Befreiungsschlag für die Aktie.

Wesentlicher Meilenstein dieses Jahr wird jedoch die Zulassung des oral verfügbaren Wirkstoffes Semaglutide sein. Bei einem beschleunigten Zulassungsverfahren könnte es hier bereits im dritten Quartal des laufenden Jahres zur Zulassung kommen....

http://www.deraktionaer.de/aktie/novo-nordisk-aktie--kurs-schiesst-nach-oben---das-ist-der-grund-489920.htm?ref=koop

 

Das hört sich für mich als Investierter sehr gut an, wenn das deutlich günstigere Konkurrenzprodukt in den Studien schlechter abschneidet als erwartet und dadurch Novo Nordisk Aufwind gibt. Als ganz entscheidenden und langfristig essentiellen Schritt erwarte ich die FDA Zulassung von Semaglutide, sobald diese raus ist geht es in meinen Augen nochmals deutlich nach oben und der Kurs nimmt wieder Fahrt auf.

Share this post


Link to post

Posted

Ich habe auch Post von meiner Depot-Direkt-Bank bekommen:


 

Zitat

 

Novo-Nordisk AS Navne-Aktier B DK -,20

 

wir möchten Ihnen hiermit von einer Veröffentlichung in den "Wertpapier-Mitteilungen" Kenntnis geben.

 

Im Zusammenhang mit den im Betreff genannten Wertpapieren ist eine sogenannte Class-Action, also eine Art Sammelklage anhängig.

 

Eine Class-Action stellt eine besondere Klagemöglichkeit für eine Vielzahl von Personen dar,

zum Beispiel alle Inhaber bestimmter Wertpapiere gegen den Emittenten dieser Wertpapiere.

 

Hierbei ist es jedoch nicht erforderlich, dass von vornherein alle Inhaber der Wertpapiere als Kläger auftreten.

Die Besonderheit einer Klage als Class-Action besteht darin, dass sich die Mitglieder der Class-Action auch zu einem

späteren Zeitpunkt der Class-Action anschließen und zum Beispiel durch Einreichen eines "Proof of Claim" an einem Vergleich teilnehmen können.

 

Derartige Verfahren können sich erfahrungsgemäß über mehrere Jahre hinziehen.

Zur Teilnahme an dieser Class-Action sind alle Personen berechtigt,

die in der Zeit vom 03.02.2015 bis einschließlich 02.02.2017 Aktien der Gesellschaft gekauft haben.

 

Wertpapierinhaber, die die vorgenannten Bedingungen nicht erfüllen, sind nicht teilnahmeberechtigt.

 

Unterlagen sind erhältlich unter: www.imf.com.au/cases/register/ novo-nordisk-a-s-shareholder-action

oder können per E-Mail angefordert werden unter: novo(at)imf.com.au

 

Ein Proof of claim muss bis spätestens 05.08.2019 eingereicht werden.

Für die Richtigkeit der vorgenannten Angaben übernehmen wir keine Gewähr.

In dieser Angelegenheit können wir nicht stellvertretend für Sie tätig werden.

Wir bitten um Kenntnisnahme.

 

 

Ghost_69 :-*

Share this post


Link to post

Posted

Am 4.6.2019 um 12:59 von Toni:

Die Aktie wird jetzt bald wieder stärker ansteigen IMO, denn der 30-jährige (!) Aufwärtstrendkanal (grün) wird dafür sorgen.

Das sieht wirklich beeindruckend aus. Was sind deine Gedanken zum Unternehmen besonders im Vergleich zu anderen großen Pharma-Firmen wie JNJ? Mich würde deine Einschätzung interessieren ;-)

Share this post


Link to post

Posted

Am 4.6.2019 um 12:59 von Toni:

Die Aktie wird jetzt bald wieder stärker ansteigen IMO, denn der 30-jährige (!) Aufwärtstrendkanal (grün) wird dafür sorgen.

Das sieht wirklich beeindruckend aus. Was sind deine Gedanken zum Unternehmen besonders im Vergleich zu anderen großen Pharma-Firmen wie JNJ? Mich würde deine Einschätzung interessieren ;-)

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now