GFT TECHNOLOGIES

  • DE0005800601

Geschrieben

Hallo,

 

was haltet ihr von dieser Firma. Bei dieser hatte ich mich mal vor einigen Jahren beworben. Bevor die Einladung zu einem Vorstellungsgespräch kam, hatte ich aber schon bei einer anderen Firma zugesagt. Aber ich fand GFT bereits damals auch als Arbeitgeber sehr interessant.

 

Hier mal ein paar Infos:

 

Die GFT Technologies AG versteht sich als integrierter Lösungsanbieter, der sowohl als Berater und Entwickler von Software und kundenspezifischen Lösungen im IT-Bereich tätig ist. Die Unternehmensgruppe deckt dabei von der Beratung, Systemintegration, der Anwendungsentwicklung und dem -betrieb, bis hin zu Outsourcing von IT-Einkaufsprozessen alle wesentlichen Schritte der Wertschöpfungskette ab. Den Fokus hat das Unternehmen dabei auf die Finanzdienstleistung-IT, auf Portallösungen zur Unterstützung von Marketing, Vertriebs- und Serviceprozessen sowie Software und Lösungen für das Dokumenten-Prozessmanagement gelegt. Die Segmentberichterstattung von GFT unterscheidet nach den drei Bereichen Services, Software und Recoucring.

 

http://www.gft.com

 

 

Und das sagen die Analysten:

 

Düsseldorf (aktiencheck.de AG) - Die Experten von "Der Aktionärsbrief" halten die Aktie von GFT Technologies (ISIN DE0005800601/ WKN 580060) für kaufenswert. Das Wachstum von GFT Technologies erlange neue Rekorde. Im ersten Halbjahr dieses Jahres sei das beste Ergebnis in der 20-jährigen Unternehmensgeschichte verzeichnet worden. Der Umsatz habe sich um 41% auf 113 Mio. Euro verbessert, der Vorsteuergewinn sei um 130% auf 5,3 Mio. Euro geklettert. Der Nettogewinn habe sich sogar auf 3,3 Mio. Euro verdreifacht. Das Unternehmen sei dabei organisch gewachsen, also nicht durch Zukäufe. GFT Technologies strebe für das Gesamtjahr einen Umsatz von 220 Mio. Euro an und ein Vorsteuerergebnis von mehr als 11 Mio. Euro. Der Börsenwert liege gerade einmal bei 83 Mio. Euro. Das ergebe ein KGV 2007 von 11,8 und eine Umsatzbewertung mit Faktor 0,37. Gemessen an dem hohen Wachstumstempo sei diese Bewertung sehr günstig. Zugleich sei die Bilanz grundsolide. Finanzverbindlichkeiten von 4 Mio. Euro stünden rund 21 Mio. Euro Cash gegenüber, was sich auch in der Eigenkapitalquote von fast 50% widerspiegele. Für nächstes Jahr würden die Prognosen für den Gewinn pro Anteilsschein bei 0,33 Euro liegen, was ein KGV in Höhe von 9,6 ergebe. In der letzten Zeit seien bei dem Papier Insiderkäufe beobachtet worden. Auf der Managementebene und aus dem Aufsichtsrat heraus seien seit Juni rund 200.000 Anteilsscheine gekauft worden. Zuletzt habe der Vorstandsvorsitzende Ulrich Dietz am 16. August 2007 50.000 Aktien zu je 3,18 Euro erworben. Es werde offenbar erwartet, dass die Ziele locker erreicht würden. Der lange aufwärts gerichtete Trend des Titels sei ebenfalls voll intakt. Für die Experten von "Der Aktionärsbrief" ist die Aktie von GFT Technologies kaufenswert. Anleger sollten strategisch handeln. Sie sollten zwischen 3,20 und 3,30 Euro erste Käufe tätigen. Wenn die Aktie erneut auf den langfristigen aufwärts gerichteten Trend um 2,70 Euro sinke, sollte die Position verdoppelt werden. Das angemessene KGV für den Titel betrage mindestens 14. Auf Sicht von 12 Monaten ergebe sich daraus ein Potenzial von 40%. (Ausgabe 34 vom 23.08.2007) (24.08.2007/ac/a/nw)

 

 

Das hört sich nach einem Strong Buy an. Oder findet jemand etwas negatives dazu? Ich würde mich über Feedback freuen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Was sagst DU zu dem Unternehmen ausser das es "interessant" ist ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Bei Onvista zeigt die Prognose steil nach oben. Das KGV liegt bei 11,79 für 2007.

 

Wenn ich den Analysten glauben kann, sollte man zu diesem Preis auf jeden Fall zuschlagen.

 

Als Bewerber fand ich damals vor allem die beruflichen Perspektiven interessant. Für die inneren Werte der Firma hatte ich mich nicht interessiert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Bei Onvista zeigt die Prognose steil nach oben. Das KGV liegt bei 11,79 für 2007.

 

Wenn ich den Analysten glauben kann, sollte man zu diesem Preis auf jeden Fall zuschlagen.

 

Als Bewerber fand ich damals vor allem die beruflichen Perspektiven interessant. Für die inneren Werte der Firma hatte ich mich nicht interessiert.

 

 

 

scheiß auf Onvista...

 

bei denen sollte man die Kennzahlen immer nachrechnen !!! ;)

 

 

 

Selber in den GB oder einen QB hast du nicht reingeschaut ? Analysten hin oder her... <_< ein eigenes Bild sollte man sich schon machen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Auch wenn ich von Aktien aus dem Bereich eher Abstand nehme, die GFT Gruppe ist echt interessant. Habe zur zeit leider viel zu tun, aber werde mir das ganze in den nächsten 2 Wochen mal genauer ansehen.

 

Auf die Onvista Prognose darf man allerdings nichts geben, die wird m.E. automatisch berechnet und lässt alle Fundamentaldaten völlig ausser Acht?!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Hallo,

 

was haltet ihr von dieser Firma...

Das sind ja sehr geniale Zahlen! Hier der Halbjahresbericht --> Quelle

Umsatz: + 41%

EBT: + 131%

Überschuss: + 259%

 

Lt. heutiger Meldung hat die AvW Gruppe AG, Krumpendorf, Österreich, die Schwelle von 3 % der Stimmrechte überschritten (nunmehr 4,112 %). Quelle

Auch eine Dividenzahlung ist geplant. Quelle

 

In 2007 auch nur Insiderkäufe:

post-7197-1189796502_thumb.gif

 

Chartechnische Sicht:

Langfristiger Aufwärtstrend!

post-7197-1189796630_thumb.gif

 

Kurs um GD200; ich denke der kurzfristige Abwärtstrend wird bald nach oben verlassen.

post-7197-1189796687_thumb.gif

 

Heute um 17:08 Uhr richtig gute Käufe aus dem Ask!

post-7197-1189796956_thumb.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

schoen, dass die avw dabei ist, die kaufen sich momentan ein in einigen kleineren, aber unterbewerteten IT/ITK-unternehmen...

 

macht es jedefalls interessant, die aktie naeher anzuschauen....

 

auch zugekauft hat die avw in letzter zeit bei

 

cancom

 

nextevolution

 

c-quadrats

 

euromicron

 

ecotel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Heute morgen weiterhin Kaufinteresse.

Und im Chartbild ein 'Diamant'.

Sollte also bald ein Ausbruch erfolgen; nach den Daten imo ein Ausbruch nach oben.

 

post-7197-1190016463_thumb.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Ein halbes Jahr überwiegend in einer Range von 3,10 bis 3,50 .

Die Bollinger Bänder ziehen sich langsam zusammen ...

 

post-7197-1190900869_thumb.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Nachdem die Aktie das obere Bollingerband durchbrochen hatte, konnte sie

bis an dem Abwärtstrend heranlaufen.

Vor ein paar Tagen nun der Bruch des GD 200.

 

 

post-7197-1197713550_thumb.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Am 05.03.08 kommen hier die vorläufigen Zahlen für 2007.

 

Die Aktie sollte nun wieder den Weg nach oben finden:

post-7197-1204376702_thumb.gif

 

Indikatoren sehen gut aus:

- Bollingerband geht nach oben

- RSI steht auf long

- MACD steht auf long

post-7197-1204376959_thumb.gif

post-7197-1204376949_thumb.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Die heutigen Zahlen:

post-7197-1204744700_thumb.gif

 

 

Charttechnische Sicht:

Bollingerband wie erwartet nach oben gebrochen.

Im derzeitigen Marktumfeld könnte der Kurs kurzfristig jedoch schon

an der GD100 (zur Zeit bei 3,17 ) scheitern.

post-7197-1204744900_thumb.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

echt interessant das unternehmen :thumbsup:

 

Kennzahlen:

 

KGV: 8,76

KCV: 6,49

KBV: 1,30

KUV: 0,30 :-

GKR: 7,79

EBIT-Marge: 4,78

 

Wachstum im Vergleich zum Vorjahr in %:

 

Gewinn: +68,21

Cash-Flow: +173,54

Eigenkapital: +16,95

Umsatz: +42,26

GKR: +37,57

EBIT-Marge: 29,34

 

Also schlechte Margen, aber sehr günstig und Wachstum, das es kracht....in den nächsten drei Jahren will man um min 40% zulegen

 

Man profitiert enorm vom IT-Fachkräftemangel, da man eben diese an Unternehmen vermittelt - ich glaube nicht, dass es in Zukunft eine Flut an IT-Fachleuten geben wird, die GFT das Geschäft vermiest, von daher sehr interessant :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

ihr wisst aber schon, dass die gft enorm abhaengig ist in ihrem softwaregeschaeft von der german bank...die da enorme umasatzanteile hat...also wenn man den GB da mal durchblaettert wird schnell klar, warum das unternehmen so "gering" bewertet wird

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Aus dem Q1-Bericht:

 

post-7197-1212050375_thumb.png

 

 

 

Wird die Prognose erfüllt und die Steuerquote liegt wieder bei 30,48% ergbit sich

beim EPS eine Range von 0,33 - 0,35 (Aktienzahl: 26.325.946).

KGV bei Kurs von 2,50 somit bei 7,57 bzw. 7,14.

Buchwert liegt bei 2,20 .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben · bearbeitet von Exeam

Hi,

 

hier mal was neues zu der GFT als Geheimtipp vom Anleger Fernsehen.

Interview

 

Zahlen Geschäftsjahr 2010:

 

KGV: 13,80

KUV: 0,44

KBV: 1,52

KCV: 14,24

EBIT-Marge: 4,28%

 

Vergleich Vorjahr:

 

Gewinn: +63,95%

Umsatz: +12,60%

EKR: 10,91%

GKR: 6,09%

 

Chart

 

 

 

 

Halbjahresbericht 2011

 

Die Zahlen sehen dieses Jahr besser aus, ein Umsatz in 2015 von 500 mio sehe ich aber als zu hoch gesteckt und die 300 mio dieses Jahr, wie im Interview genannt ebenfalls.

 

Habe nun auf die Zahlen des Halbjahresbericht 2011 verzichtet und nur überflogen. Ich sehe im Kurs noch ein wenig Platz aber ein Kursziel von 5 Euro sehe ich als zu hoch. Im Halbjahresberict wird ein Umsatz in 2011 von 275 mio und ein EBT von 13 Mio genannt. Diese Prognose wird meiner Ansicht nach erreicht. Interessant ist sicherlich das Hohe Wachstum bei Umsatz und Gewinn.

 

Vielleicht hat ja jemand Lust konkrete Zahlen für 2011 zu liefern?!

 

Gruß

 

Exeam

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben · bearbeitet von Schildkröte

Zitat

GFT warnt

Bis zu 20 Prozent Kursverlust für Stuttgarter IT-Firma

Zwei wichtige Kunden des IT-Unternehmens GFT sparen. Die Folgen davon haben die Unternehmensführung kalt erwischt. Die Anleger reagieren deutlich.

Hier der vollständige FAZ-Artikel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Soooooo.... rein zu 15,25 EUR - knapp 18% Abschlag auf den Kurs vor der Gewinnwarnung. Zwei Großkunden reduzieren Geschäft, aber außer den beiden wächst das Unternehmen munter weiter:

 

http://www.gft.com/dam/jcr:379d5d30-2b35-4845-badc-53c4a1a89a2b/Analyst-Presentation 2017-Q2 Guidance Update.pdf

 

Ich sehe es positiv, dass jetzt gezwungenermaßen noch mehr diversifiziert werden muss. Zudem sind die Investitionen aufgeschoben, nicht an die Konkurrenz gegangen. Banken IT wird auch noch lange ein hoch interessantes Thema sein.

 

Ich halte es für einen sehr interessanten Einstiegskurs.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Kann mir einer erklären, warum der Cash-Flow so gering ist? 

Kann mir einer erklären, warum der Cash-Flow so gering ist? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden