� 4000,- zur Verfügung

Posted · Edited by SteveBroker

Hallo!

 

Kurzes Profil:

 

Alter: 19 Jahre

momentan monatlich 300,- zur verfügung

Vermögen für Veranlagung: 4000,-

Veranlagungshorizont: langfristig - für altersvorsorge - 20 - 40 Jahre

Erfahrungen mit Geldanlagen: eher wenig

Zeitliche Aufwandsbereitschaft: egal, genug zeit

Habe jedoch bereits ein Depot bei brokerjet.at mit

Baring Hong Kong (IE0004866889) für 560,- gekauft.

 

Bin eher risikobereit da 20 - 40 Jahre schon ziemlich lang ist.

Sollte aber doch auch etwas sicheres dabei sein - für alle Fälle.

 

 

 

 

Mein Depotvorschlag würde so aussehen:

 

Sparplan: (momentan jeweils 50,- Euro pro Position, kann sich später erhöhen)

 

DWS Invest Bric Plus LC

LU0210301635

glaube sehr chancenreich

 

Fidelity European Growth

LU0048578792

Europa, eher sicherer

 

Fidelity FDS Iberia Fund

LU0048581077

niedrige volatilität - auch eher sicher

 

Fidelity South East Asia Fund

LU0069452877

ähnlich wie Bric

 

Mliif World Minin Fund

LU0172157280

sehe ich auch viele chancen

 

 

eventuell auch noch:

DWS Top Dividende

DE0009848119

wegen hoher Ausschüttung

 

Und was haltet ihr von einer einmalanlage in einen Garantiefonds wie z.B.:

DWS Flexprofit Mix 80 -

LU0241502243

zur Sicherheit

 

oder von einem Immobilienfonds - sind die sehr sicher oder kann da auch mal was passieren?

 

MFG Steve

Share this post


Link to post

Posted

Wieso nicht einen globalen Fonds, einen europäischen Fonds und einen Schwellenländerfonds?

z. B. 100 globaler Fonds, 75 europäischer Fonds, 50 Schwellenländer und Rest in Tagesgeld.

Share this post


Link to post

Posted

Wieviele Anteile des Baring hast du, bzw welchen Wert haben diese zusammen, seit wann hast du die Anteile? Sind die 4000 incl. des Baring oder kommen diese dazu? Hast du noch andere Geldanlagen lang und kurzfristige, oder sind die 4000 dann erstmal alles?

Sind die 300 pro Monat alles was du sparst oder nur der Teil den du in ein Depot investieren willst? Ich frage, weil man nur Langfristig investieren sollte wenn man reserven hat, Tagesgeld etc. um kurzfristige private Engpässe zu meistern ohne Depotanteile verkaufen zu müssen.

Share this post


Link to post

Posted · Edited by SteveBroker

Also beim Baring habe ich einen Anteil, der ist ca. von 560 auf ca. 800 gestiegen.

Die 4000 sind ohne Baring.

Geldmittel:

4000 frei zur Veranlagung ins Depot

Habe jedoch ca 500 Tagesgeld, Komme jetzt Bundesheer, kein Auto - benötige nicht mehr Tagesgeld.

sonst überhaupt keine Geldanlagen.

 

Monatliche freie Mittel fürs Depot (zusätzlich zu den 4000 Anfangskapital): 200 (bis anfang April)

und monatlich 100 als Tagesgeld

 

 

Ab April habe ich einen fixen Job: dann möchte ich anfangs monatlich 400 in Sparpläne anlegen, und den rest vom Gehalt (schätze das Gehalt auf so ca. min. 1400 netto pro Monat) sollte ziemlich liquide sein (z.B. Tagesgeld). - für Miete - in 1,5 Jahren ein Auto usw...

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now