Jump to content
Sign in to follow this  
norisk

SGAM Renaissance Institutional Equity Fund

Recommended Posts

norisk
Posted

München (aktiencheck.de AG) - Die Société Générale bringt einen seiner Fonds, den SGAM Renaissance Institutional Equity (ISIN LU0261338155/ WKN A0LGVL), auf den europäischen Markt, so die Experten von "Euro fondsxpress".

 

James Simmons sei Milliardär. Im vergangenen Jahr habe der ehemalige Mathematik-Professor 1,8 Mrd. USD verdient. Diese unglaubliche Summe verdanke er in erster Linie dem Medaillon Fund. Seit 1989 habe der Fonds Jahr für Jahr rund 36 Prozent Rendite gebracht. Und das sogar nach Kosten, die unter anderem das Wahnsinnsgehalt von Simmons beinhalten würden. Neben fünf Prozent Management-Fee verlange Simmons 44 Prozent Erfolgsbeteiligung.

 

Die Société Générale AM habe sich darauf verlegt, derartige Fonds an den deutschen Markt zu bringen. Allerdings sei der Medaillon Fund bereits geschlossen. Stattdessen trumpfe die SGAM mit dem vom selben Team verwalteten SGAM AI Equity Renaissance Institutional Equity Fund (RIEF) auf.

 

Auch dieser Fonds werde rein quantitativ gemanagt. Ziel von Renaissance sei es, den S&P 500 über drei bis fünf Jahre zu schlagen und dabei weniger zu schwanken als der US-Leitindex. Dazu beschäftige Simmons 80 Mathematiker, die mit laufend weiterentwickelten Programmen versuchen würden, Preisanomalien bei US-Aktien aufzuspüren. Beim RIEF würden sie rund 5.000 Werte beobachten, von denen 3.000 im Fonds landen würden. Nicht nur solche, die steigende Kurse erwarten lassen würden, sondern auch solche, bei denen Simmons auf fallende Kurse setze.

 

"Die Renaissance-Manager haben dabei immer Kosten, Slippage, Markteinfluss sowie das Risiko im Auge", sage Paulo Baia, Director für Hedge Fund Selection bei Société Générale Alternative Investments in New York. Daher seien bei dem 2005 aufgelegten Fonds auch die Gebühren deutlich volksnäher. Der Ruf von Renaissance sei phänomenal. Inwieweit der RIEF-Fonds in die Fußstapfen des Medaillon-Fonds treten könne, müsse man allerdings noch abwarten. (Ausgabe 27/2007 vom 06.07.2007) (09.07.2007/fc/n/n)

 

Verkaufsprospekt.pdf

Erg_nzung_zum_Verkaufsprospekt.pdf

Société Générale Asset Management

Share this post


Link to post
Grumel
Posted · Edited by Grumel

Quantitatives aktives Managment oder Daytrading ( oder auch Liquiditätsprovider/Market Maker ? ) Ich tippe auf letzters. Die wichtigste Angabe zur Qualität eines Fonds fehtl schon wieder.

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...