DWS Top Dividende

  • DE0009848119
356 posts in this topic

Posted

Hallo Forummitglieder,

 

etwas überraschend habe ich den Fonds über die Suche nicht gefunden, obwohl er doch eigentlich recht populär ist.

Dann habe ich nun eben einen neuen Thread eröffnen müssen.

 

Die meisten werden den Fonds ja kennen.

 

Strategie:

Aktien von Unternehmen mit hoher Marktkapitalisierung (Blue Chips), die eine hohe und nachhaltige Dividendenrendite erwarten lassen.

 

 

Meine Frage dazu:

da Fonds hat aktuell ein Volumen von 3,631 Mrd. EUR. Ist das noch gesund oder schon zu hoch, um noch sinnvoll im Sinne des Anlegers arbeiten zu können ?

 

Gibt es vergleichbare globale Dividenden-Fonds mit weniger Volumen, die aus diesem Grund zu bevorzugen wären ?

 

mfg

lanza

Share this post


Link to post

Posted

Ich muss sagen, dass ich mich da mit einem ETF auf den DivEurostoxx genauso wohl fühle ;-)

Share this post


Link to post

Posted

Gibt es vergleichbare globale Dividenden-Fonds mit weniger Volumen, die aus diesem Grund zu bevorzugen wären ?

Einer, der mir einfallen würde, ist der FT High Dividend, WKN 531741, der hat ein Volumen von 191 Millionen.

 

Gruß, Dirk

Share this post


Link to post

Posted

Ich habe den DJ STOXX® GLOBAL SELECT DIVIDEND 100 ETF im Depot ,ISIN: LU0292096186,

WKN: DBX1DG ,ter 0,5 . Wer daran glaubt das Banken doch rechnen können hat momentan einen guten Einstiegszeitpunkt denke ich .

Share this post


Link to post

Posted · Edited by Swai

Um die Fondsvorstellung noch zu komplettieren:

 

Anlagepolitik:

 

Der Fonds legt weltweit in Aktien an, die eine höhere Dividendenrendite als der Marktdurchschnitt erwarten lassen. Um in den Fonds aufgenommen zu werden, muß ein Unternehmen zudem aber auch gute Fundamentaldaten aufweisen. Dazu gehören eine solide Bilanzqualität, ein überzeugendes Geschäftsmodell und ein kompetentes Management.

Der Fonds ist ein klassischer Stock Picking-Fonds, der sich an keiner Benchmark orientiert.

 

Stammdaten:

 

- Aktienfonds Aktien allgemein Welt

- Gesellschaft: DWS Investment GmbH

- Fondswährung: EUR

- Gründung: 28.04.2003

- Fondsmanager: Herr Dr. Thomas Schüssler

 

- Volumen (31.10.07): 3.689,80 Mio. EUR

- All-In-Fee: 1,450% p.a.

- TER: 1,450% p.a.

- Fondsart: ausschüttend

- Ausgabeaufschlag: 5,00%

 

 

Allgemeine Übersicht: (Stand: 31.10.07)

 

Länderstruktur:

Deutschland______ 16,10%

USA_____________15,30%

Grossbritannien___ 12,10%

Frankreich________6,80%

Italien___________ 6,30%

Australien________ 5,40%

Kanada__________ 5,40%

Taiwan___________4,20%

Norwegen________ 4,00%

Finnland__________3,60%

 

 

Branchenstruktur:

Energie____________________ 17,60%

Finanzsektor________________ 17,20%

Versorger__________________ 12,90%

Hauptverbrauchsgüter________ 12,00%

Telekommunikationsdienste____ 11,90%

Grundstoffe_________________ 9,80%

Industrien__________________ 4,90%

Dauerhafte Konsumgüter______ 4,20%

Informationstechnologie_______ 3,00%

 

 

Chart:

 

post-5533-1196288858_thumb.png

 

Prospekte:

 

Alles in allem ein schöner ausgewogener Fonds, mal schauen wie er sich weiterhin entwickelt. Positiv ist jedenfalls die nicht allzu hohe TER (im Vergleich zum Lingohr z.B.).

 

Zur Abrundung fehlt jetzt nur noch eine aktuelle PFD von ghost_69. ;)

 

Gruß,

Swai

Share this post


Link to post

Posted

Fürchte, der Chart berücksichtigt die Ausschüttungen nicht (Knicks in Nov.) - für Dividendenfonds nicht grad vernachlässigbar... :-

Share this post


Link to post

Posted

- Fondswährung: EUR

 

Ich vermute, der dargestellte Kursverlauf des MSCI World (GDTR, UHD) basiert auf Dollar, der Fonds aber auf Euro. Falls jemand weiß, wie man auf Onvista den MSCI World (GDTR, UHD) in Euro darstellen kann, bitte erklären.

Share this post


Link to post

Posted

Guter Fonds habe ihn selber ist zwar keine PDF von ghost_69 aber auch gut

 

top_dividende.pdf

 

mfg

Share this post


Link to post

Posted · Edited by SumSum

Also,

 

ich denke die 3 hier kann man kaufen. Der Top Dividende ist sogar der Schlechteste (auch im 3 Jahresvergleich). Ich habe alle 3 Fonds, verfolge die daher recht regelmäßig

> den Union und den BWI so gekauft

> der DWS ist in der Toprente mit drin

 

Quelle: onvista.de

post-7381-1196364944_thumb.gif

Share this post


Link to post

Posted

Sum Sum, darf ich dich fragen wieso du gleich alle 3 Fonds am Start hast? So wie ich das verstehe kaufst du bewusst das Mittel der 3 aktiven Phos.

 

Gibt es dazu Hintergedanken, oder ist das so aus der Historie heraus entstanden?

 

Ich bespare den Fonds auch als VL.

 

Eine Dividendenstrategie ist sicherlich geschickt, aber bei 3 Fonds mit Dividendenstrategie 100 % Klumpenbildung (ohne jetzt in Morningstar nachzusehen). 

Share this post


Link to post

Posted · Edited by Sapine

Sum Sum, darf ich dich fragen wieso du gleich alle 3 Fonds am Start hast? So wie ich das verstehe kaufst du bewusst das Mittel der 3 aktiven Phos.

 

Gibt es dazu Hintergedanken, oder ist das so aus der Historie heraus entstanden?

 

Ich bespare den Fonds auch als VL.

 

Eine Dividendenstrategie ist sicherlich geschickt, aber bei 3 Fonds mit Dividendenstrategie 100 % Klumpenbildung (ohne jetzt in Morningstar nachzusehen).

 

Keine Ahnung warum Sum Sum es so macht - aber mal ne Frage zum Klumpenrisiko:

 

Alternative 1:

100 % in einen der Fonds

 

Alternative 2:

je 33,33 % in jeden der drei Fonds

 

Klar habe ich bei der zweiten Variante häufig die gleichen Aktien im Korb, aber wenn man die Gewichtung berücksichtigt doch letztendlich auch nicht mehr als bei Alternative 1. Worin liegt hier ein zusätzliches Risiko?

Share this post


Link to post

Posted · Edited by waynehynes

Der Fonds hat in meinen Augen sein wichtigstes Asset verloren als man Frau Schemmann verloren hat an Schroders. Würde eher ihr folgen.... Schroder ISF Global Equity Yield LU0225284248

 

Vor allem langfristig ist dieser Fonds sehr interessant für Leute die eine hervorragende Fondsmanagerin für Ihr Geld suchen.

 

Gruß

 

W.Hynes

Share this post


Link to post

Posted · Edited by SumSum

Warum ich die Sache 3x drin hab ?. Erklärt sich ganz einfach:

 

DWS Dividende:

Den "muss" ich im Rahmen der TopRente "zwangsläufig" mitkaufen. Womit sich also dieser Posten schonmal erklärt. Der fliegt insofern ja aus der Gesamtbetrachtung raus, weil ich hier keinen aktiven Einfluß nehmen kann.

 

Bleiben noch zwei übrig:

 

Union Dividenden Ass

Ich hab ein Union Depot "noch aus Kindheitstagen". Da ist dieser Fonds einer von mehreren Aktienfonds, dient der Streuung im Rahmen des Union Depots.

 

BWI

Der ist w. o. halt auch ein Posten in einem anderen Depot.

 

 

Ich betrachte und steuere halt jedes Depot zunächst einmal einzeln.

> Bezogen auf die Gesamtanlage haben die beiden zuletzt genannten Fonds übrigens einen Anteil zwischen ca. 7,5 - 10%, ist also nicht so, als wenn ich nur Dividendenfonds hätte.

 

Da ich die nun aber alle drei drin hab, beobachte ich die halt auch. Wobei mir die zuletzt genannten eherlich gesagt beide besser gefallen als der Top Dividende. Vor- und Nachteile haben hier imo beide:

> Beim Union finde ich den Ansatz interessant, die Ausschüttung ist hoch. Hier allerdings liegt auch ein Nachteil....ich sag nur "FSA". Ach und der hat eine unsägliche Performance Fee - da er allerdings auch eine Outperformance bringt, ist das noch tragbar

> Der BWI performt scheinbar besser. Hier ist die Ausschüttung gering (gut für FSA). Dafür ist der aber volatiler. Ivm der geringeren Ausschüttung muss man sich um den was mehr kümmern...

 

 

Um die Frage damit zu beantworten: ist aus der Historie so entstanden....

Share this post


Link to post

Posted

Der Fonds bleibt auch in 2008 weiter auf Kurs.

 

Was mich auch an diesen Fonds begeistert ist, das sowohl in schwachen als auch in starken Marktphasen gut läuft.

 

skeletor

Share this post


Link to post

Posted

Ganz genau, der DWS Top Dividende ist ein sehr lohnenswertes Basis-Investment,

das in einem breit diversifizierten Portfolio nicht fehlen sollte.

 

 

Der Fonds bleibt auch in 2008 weiter auf Kurs.

 

Was mich auch an diesen Fonds begeistert ist, das sowohl in schwachen als auch in starken Marktphasen gut läuft.

 

skeletor

Share this post


Link to post

Posted

Ganz genau, der DWS Top Dividende ist ein sehr lohnenswertes Basis-Investment,

das in einem breit diversifizierten Portfolio nicht fehlen sollte.

 

 

Richtig !

 

Der Fonds hat bis jetzt zwei Manager gehabt (der zweite ist noch im Amt.) Das hat dem Fonds nicht geschadet, im gegenteil.

Sonja Schemmann hat den Fonds vom Start weg betreut, dann hat Ende Oktober 2005 Thomas Schüssler den Fonds übernommen.

Wie ich finde ist unter dem jetzigen Manager der Fonds noch mals besser geworden.

 

Der Fonds wäre auch Kandidat den man vor 2009 ins Depot legen sollte wer noch investieren will.

 

skeletor

Share this post


Link to post

Posted

... mal ein Update ...

 

DWS_Top_Dividende.pdf

 

Ghost_69 :-

Share this post


Link to post

Posted

der Fonds hält sich wirklich gut. Die grösste Position ist im Moment K+S mit einer Dividendenrendite von rund 1,8%.

Weitere grosse Position ist Diamond Offshore mit einer Dividendenrendite von sagenhaften 0,38%

 

Das hat nichtds mehr mit dem Namen des Fonds zu tun, zeigt aber das man auch mal andere Wege geht. Solage die Wertentwicklung stimmt werden die Anleger darüber hinwegsehen.

 

Wenns mal nicht mehr läuft werden sich die Anleger fragen was das eigentlich mit einer Dividendenstrategie zu tun hat.

 

Mal sehen wie sich der Fonds entwickelt wenn es mal 2 Jahre abwärts geht. Da er 2003 aufgelegt worden ist hat er bisher eigentlich nur 3-6 krtitische Monate überstehen müssen. Mit einem maximalen Verlust von ca. 16 % liegt er noch gut im Rennen.

 

DAX43

Share this post


Link to post

Posted

der Fonds hält sich wirklich gut. Die grösste Position ist im Moment K+S mit einer Dividendenrendite von rund 1,8%.

Weitere grosse Position ist Diamond Offshore mit einer Dividendenrendite von sagenhaften 0,38%

 

Das hat nichtds mehr mit dem Namen des Fonds zu tun, zeigt aber das man auch mal andere Wege geht. Solage die Wertentwicklung stimmt werden die Anleger darüber hinwegsehen.

 

Wenns mal nicht mehr läuft werden sich die Anleger fragen was das eigentlich mit einer Dividendenstrategie zu tun hat.

 

Mal sehen wie sich der Fonds entwickelt wenn es mal 2 Jahre abwärts geht. Da er 2003 aufgelegt worden ist hat er bisher eigentlich nur 3-6 krtitische Monate überstehen müssen. Mit einem maximalen Verlust von ca. 16 % liegt er noch gut im Rennen.

 

DAX43

 

Hi Dax43,

 

bei Kali und Salz hast du recht, da ist die Dividendenrendite echt mau. Dafür sit die Aktie an sich natürlich schon ein Hammer (1 Jahr +200%) Vielleicht hat auch die Dividendenrendite durch den großen Kursanstieg gelitten. Im Endeffekt befindet sich jedoch hier etwas im Fonds, was nicht draufsteht. Gibt es eigentlich irgendwo genau festgelegte Kriterien für die Anlagestrategie?

 

Bei Diamond wird auf den meisten Internetseiten eine Divrendite von 3,7% angegeben, bei Comdirect nur 0,38. Was jetzt genau stimmt vermag ich nicht zu beutreilen. Häufiger findet man jedoch die 3,7%.

 

Viele Grüße,

Slivomir

Share this post


Link to post

Posted

Bei Diamond wird auf den meisten Internetseiten eine Divrendite von 3,7% angegeben, bei Comdirect nur 0,38. Was jetzt genau stimmt vermag ich nicht zu beutreilen. Häufiger findet man jedoch die 3,7%.

Viele Grüße,

Slivomir

 

hi Silvomir, danke für den Denkanstoss. Das bei K+S kann wirklich damit zusammenhängen das der Wert in so kurzer Zeit so enorm gestiegen ist. Ihn dann zur " Strafe " der Kurssteigerungen zu entfernen wäre wirklich nicht gut.

 

Bei Diamond bezog ich mich auf die Comdirect Zahlen. Denen traue ich auch eine falsche Angabe zu weil die es nicht so genau nehmen.

 

Meine kleine Kritik könnte also ein bischen zu vorschnell gewesen sein. Danke für den Denkanstoss :)

 

Gruss DAX43

Share this post


Link to post

Posted

Ich denke auch darueber nach, mir den Fonds noch zuzulegen; es gibt jedoch noch einen ganz aehnlichen Fonds, der hier in dem Forum allerdings - verglichen mit diesem - etwas zu kurz kommt:

 

Der DWS Global Value (ISIN: LU0133414606 WKN: 939853).

 

Beide haben uebrigens das gleiche Management.

 

Gibt es irgendein wirklich handfestes Kriterium warum der Fonds dieses Threads dem "Global Value" vorzuziehen ist. Die Volumenunterschiede sind ja recht beachtlich (3340 Mio vs 670 Mio).

 

In einem anderen Thread (Klick) wurde die Frage auch schonmal gestellt, aber irgendwie nicht richtig beantwortet. :(

 

Im 5-Jahreschart laufen beide jedenfalls recht synchron .... und viel laenger ist der TOP Dividende ja auch nicht auf dem Markt ....

 

post-9231-1210672089_thumb.jpg

Share this post


Link to post

Posted

hi Silvomir, danke für den Denkanstoss. Das bei K+S kann wirklich damit zusammenhängen das der Wert in so kurzer Zeit so enorm gestiegen ist. Ihn dann zur " Strafe " der Kurssteigerungen zu entfernen wäre wirklich nicht gut.

 

Bei Diamond bezog ich mich auf die Comdirect Zahlen. Denen traue ich auch eine falsche Angabe zu weil die es nicht so genau nehmen.

 

Meine kleine Kritik könnte also ein bischen zu vorschnell gewesen sein. Danke für den Denkanstoss :)

 

Gruss DAX43

 

Die K+S-Aktien sind bestimmt schon seit ca. einem Jahr als Wertpapierleihe gekennzeichnet. Der Fonds wird die Aktien vermutlich deshalb nicht verkauft, bzw. die Positionsgröße reduziert haben. ;)

 

Gruß,

Swai

Share this post


Link to post

Posted

Der Fonds kauft nicht nur Aktien die die höchste Dividenderendite haben sondern die auch stetig ihre Gewinne steigern und somit langfristig eine konstante Dividende zahlen können, glaube das ist wichtiger.

 

Eine gute Firma zahlt lieber konstant "nur" 3 oder 4% Dividende statt einmal 6% und im nächsten Jahr nichts.

Ich glaube das der Manager die Mischung der Aktien sehr gut macht.

 

skeletor

Share this post


Link to post

Posted

Ich muss sagen, dass ich mich da mit einem ETF auf den DivEurostoxx genauso wohl fühle ;-)

 

 

Oh, spannend! DivEurostoxx taucht in der Suche auch nur hier auf, offenbar auch ein nicht ganz so oft diskutiertes Thema.

 

Achtung Anfängerfragen:

 

Gibt es dazu nährere Infos zu verfügbaren ETF darauf?

Gibt es dabei auch einen mit Thesaurierung?

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now