Depotverlauf im September/Oktober

Posted

Uuups, das war jetzt doch ne längere Pause die ich mit meinen Eintragungen gemacht habe. Dafür waren - und sind bis jetzt - die beiden Monate recht ereignislos gewesen.

 

Gehen wir mal der Reihe nach:

 

Norddt. Affinerie: Hier habe ich am 14.09. noch einmal ein paar Stück zu 12,74 nachgekauft, nachdem da ein Absacker war. Dann habe ich am 13.10. zum Glück die Geduld verloren und den ganzen Posten bei 13,50 verkauft + 5,2 %. Und nachmittags rauschte dann der Kurs auf einmal runter (bis auf 12,55 am 15.10.).

Dann doch lieber kleine Gewinne als gar nichts!

 

Bei Medical China passiert immer noch nicht viel. Der Kurs springt wie so'n Flummy zwischen 0,005 und 0,007 hin und her. Da ist also noch weiter Geduld angesagt.

 

Mit Augrid hab ich ins Klo gegriffen. Die ham am 11.10. mal locker nen kleinen Split gemacht 100:1. Gute Nacht Hoffnung.

 

Dann mal ein neuer Invest (mal nicht in China bzw. inAustralien und kein Penny):

 

Rostovenergo, 916578: Das ist ist ein regionaler Energieversorger in Russland und betreibt insgesamt 28 größere und kleinere Kraftwerke. Und sollte eigentlich von den staatlichen Zwangsmaßnahmen gegen Yukos profitieren. Tat er aber nicht. Nach einem kurzen Hoch gings wieder runter und das Ding steht kurz vor'm SL.

 

Dann war ich noch kurz in Evotec drin, von dem mich mein SL aber wieder schnell erlöst hat - zum Glück, zur Zeit probiert das Ding, wo denn ungefähr der Boden sein könnte.

 

Und dann habe ich mich schließlich auch noch von meinen Anteilen am AE World Express, 989410 getrennt, weil der sich auch nicht für die richtige Richtung (Norden) entscheiden konnte. Der düste seit Januar zwischen 12,85 und in der Spitze bei 13,90 rum.

 

So das wär's dann mal wieder.

 

Jetzt könnt Ihr Euren Senf dazu geben.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Deine Wortwahl für die Kursverläufe find ich echt klasse.... :lol:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted · Edited by sponti

Warum soll ich was anderes schreiben wenn ich es so meine? ;)

 

Außerdem hab ich mir schon mal vor Jahren angewöhnt, mich so auszudrücken dass ich selten missverstanden werde. :-" :-" :-"

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Heute ist also mal wieder Ultimo

 

((und nicht Matthäus am letzten!))

 

Dafür, dass ich in den letzten Wochen so träge beim traden war, hab ich in den letzten Tage die CoDi wieder reicher gemacht. Hier meine letzten Trades und der aktuelle Stand:

 

Medical China: Das Papier macht mir nicht wirklich Freude. Am Freitag gings zum zweiten Mal auf 0,005. Aber in manchen Dingen bin ich auch ein Sturkopp - paßt eigentlich nicht zu meinem grenzenlosen (aber nur fast) Optimismus. Wenn in Berlin nicht schon so viele Bids zu 0,005 ständen, würde ich glatt 200.000 reinstellen. So hilft weiter nur warten.

 

Augrid dümpelt rum und der Kurs bewegt sich in Amiland nicht wirklich richtig. Is mehr Fahrstuhlfahren ohne festes Ziel. Aber ich hab ne Menge Kohle drin, deshalb kommt das Teil auf die Geduldsschiene.

 

Rostovenergo: Sch..., schon wieder ein Griff ins Klo. Minus 14,7 %, aber ich bin sie behutsam in Berlin wieder losgeworden.

 

Da ich wieder etwas flüssig war bin ich am 26. noch schnell in Jenoptik, 622910 rein. Leider habe ich gegen Mittag vom 28.10. Schiss gekriegt (zittrige Hand) weil der Dax und der Tecdax vor der Eröffnung von Amiland nach unten gingen. Hab sie also wieder vertickert und ein bescheidenes Plus von + 4,3 % gemacht. Allerdings wäre ich am nächsten Tag sowieso ausgestoppt worden.

 

Dann hat mir am Freitag mal wieder mein Spieltrieb einen Streich gespielt: Teles, 745490 hab ich mir reingelegt. Leider zu früh, ich musste leider schon um 17Uhr weg ins WE. Jetzt muss das Ding schon auf (incl. aller Kauf- und Verkaufspesen auf 6,20 steigen. Bibber bibber bibber. Ein enger SL wird mich aber schützen.

 

Am Freitag hatte ich auch wieder die Jenoptik im Auge. Leider ging sie tagesaktuell nicht unter die 7,85, sonst wäre ich wieder eingestiegen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Da ich wieder etwas flüssig war bin ich am 26. noch schnell in Jenoptik, 622910 rein. Leider habe ich gegen Mittag vom 28.10. Schiss gekriegt (zittrige Hand) weil der Dax und der Tecdax vor der Eröffnung von Amiland nach unten gingen. Hab sie also wieder vertickert und ein bescheidenes Plus von + 4,3 % gemacht. Allerdings wäre ich am nächsten Tag sowieso ausgestoppt worden.

 

ausgestoppt worden, wo zum EK oder SL gleich zur Verlustbegrenzung gesetzt ?

 

dann hast doch mit dem Vk auch nicht so verkehrt gemacht.

 

 

Habe gestern Ludwig Beck (ist wohl zu kurzfristig das TA- mäßig nochmal überprüfen zu lassen (Denker) und am 03. Nov. gibt es Zahlen)

und Brüder Mannesmann ausgeguckt , nur mal so

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Hi desesperado,

 

ausgestoppt wäre ich knapp über dem EK incl. Kaufspesen. Habe zu 7, 88 verkauft. Hätte aber 8 Oironen kriegen können wenn ich länger gewartet hätt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now