Jump to content
Sign in to follow this  
AndyMcTwist

Parabiloc SAR PSAR

Recommended Posts

AndyMcTwist
Posted
Parabolic SAR (PSAR)  

Typ: Trendfolger

 

Einführung:  Welles Wilder entwickelte den Parabolic SAR (PSAR) um eine Stop-Marke herum. Neben der Stop-Marke werden die Preisentwicklung und die Zeit in den Indikator eingearbeitet.

 

Aussage:  Der PSAR befindet sich ständig im Markt, das bedeutet, dass bei jedem Schnitt des PSAR mit dem Kursverlauf ein Handelssignal ausgelöst wird. Bitte beachten Sie, dass der PSAR eine gewisse "Einlaufzeit" benötigt und daher die ersten Signale ignoriert werden sollen.

 

Formel/Berechnung:  

SAR = aktueller SAR-Wert

SARn-t = Vortages SAR-Wert

EP = Extremkurs

AF = Beschleunigungsfaktor

 

 

Interpretation:  Der PSAR schwankt immer um den eigentlichen Kursverlauf. Bei Ausbildung eines Trends nähert sich der PSAR dem Kursverlauf immer mehr an, ein Schnitt des PSAR mit dem Kursverlauf löst dann schließlich das Signal aus.

Der PSAR funktioniert in erster Linie in sehr starken Trendmärkten, in trendlosen Märkten liefert der PSAR fast nur Fehlsignale.

 

Standardeinstellung:  täglich, Beschleunigungsfaktor 0,02 

 

hab gerade diesen indikator entdeckt. hat schon jemand erfahrungen damit gemacht?

 

anbei noch ein bsp bild:

post-24-1099756091_thumb.png

Share this post


Link to post
Aktiencrash
Posted

@ AndyMcTwist

 

Habe dein Bild zwecks Übersicht verkleinert !

Share this post


Link to post
AndyMcTwist
Posted

danke aktiencrash, aber erfahrungen mit dem PSAR hast auch nicht, oder?

Share this post


Link to post
bond
Posted

Der PSAR ist ein Indikator wie jeder andere auch. Aber eben nicht ganz! Man kann ihn z.B. als Stop-Indikator benutzen oder als Signalgeber (davon ist eher abzuraten). Voraussetzung für eine gute Funktionsweise ist ein trendiger Markt. In Seitwärtsphasen und in Ruhephasen kann man den vergessen. ;) Im Grunde genommen trifft die Beschreibung von dir vollkommen auf das Wesen zu @AndyMcTwist.

 

Ist nicht der heilige Gral dieser Indikator. :D

Share this post


Link to post
AndyMcTwist
Posted

also ich da zufällig drauf gestoßen bin, dachte ich mir, dass wenn man immer beim ersten grünen punkt(signal) einsteigt, gut gewinnchancen haben sollte...

vieleicht probier ich das mal in nem depot aus und schau was dabei rauskommt...

Share this post


Link to post
chartprofi
Posted

ich hab ihn mal als ausstieg bei nem system verwendet und das war (nach ein paar anpassungen) sehr gut

Share this post


Link to post
trademasterOne
Posted

ich selbst verwende diesen indikator, aber in kombination mit gleitenden durchschnitten und anderen indikatoren :)

finde ich gar nicht mal so schlecht...

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.