Jump to content
Arkad

Notebook-Lüfter in Bestform

Recommended Posts

Arkad
Posted

Apreciados señores míos!

 

Ich rege mich gerade über meinen Notebook-Lüfter auf. Subjektiv habe ich den Eindruck, dass dieses Teil mittlerweile versucht seine eigenen Bestmarken zu schlagen. Selbst wenn gerade mal Firefox und Thunderbird offen ist und ich damit arbeite geht permanent (ca. alle 5 Minuten) der Lüfter für 30 sec. an. Jetzt sitze ich nicht gerade in der Saune, es ist also nicht wirklich warm im Zimmer (ca. 20°) sonst könnte ich es ja evtl. noch verstehen. Ebenfalls subjektiv ist mein Eindruck, dass dies vor 1,5 Jahren noch nicht der Fall war (sowohl im Akku- als auch im Netzbetrieb) und sich in letzter Zeit häuft.

 

Hat jemand von den Experten hier eine Ahnung, woran das liegen könnte und wie ich dieses Problem in den Griff bekomme? Bin eigentlich recht zufrieden mit dem Notebook, aber so langsam macht mich dieses Problem wahnsinnig.

 

Details:

  • HP Compaq nx6125
  • Mobile AMD Sempron 3100+
  • 512 MB RAM
  • Windows XP Home Edition

 

Ich danke :thumbsup:

Arkad

Share this post


Link to post
Drella
Posted
Apreciados señores míos!

 

Ich rege mich gerade über meinen Notebook-Lüfter auf. Subjektiv habe ich den Eindruck, dass dieses Teil mittlerweile versucht seine eigenen Bestmarken zu schlagen. Selbst wenn gerade mal Firefox und Thunderbird offen ist und ich damit arbeite geht permanent (ca. alle 5 Minuten) der Lüfter für 30 sec. an. Jetzt sitze ich nicht gerade in der Saune, es ist also nicht wirklich warm im Zimmer (ca. 20°) sonst könnte ich es ja evtl. noch verstehen. Ebenfalls subjektiv ist mein Eindruck, dass dies vor 1,5 Jahren noch nicht der Fall war (sowohl im Akku- als auch im Netzbetrieb) und sich in letzter Zeit häuft.

 

Hat jemand von den Experten hier eine Ahnung, woran das liegen könnte und wie ich dieses Problem in den Griff bekomme? Bin eigentlich recht zufrieden mit dem Notebook, aber so langsam macht mich dieses Problem wahnsinnig.

 

Details:

  • HP Compaq nx6125
  • Mobile AMD Sempron 3100+
  • 512 MB RAM
  • Windows XP Home Edition

 

Ich danke :thumbsup:

Arkad

 

das liegt am windows (ohne dieses hervorragende operating system schlecht machen zu wollen).

wie oft hast du in den 1,5 Jahren denn formatiert und das system neu aufgespielt?

Share this post


Link to post
Arkad
Posted
das liegt am windows (ohne dieses hervorragende operating system schlecht machen zu wollen).

wie oft hast du in den 1,5 Jahren denn formatiert und das system neu aufgespielt?

 

Ich formatiere ungefähr alle 1-2 Monate, Virenprüfung und Spyboot ungefähr einmal im Monat. Komplett neu aufgespielt habe ich das System noch nicht. Da traue ich mich ehrlich gesagt nicht so wirklich dran, könnte es aber mal machen. Die paar Daten sind schnell gesichert.

Share this post


Link to post
otto03
Posted

Normalerweise geht der Lüfter nicht ohne Grund an.

 

Mit dem Task Manager kann man überprüfen welche Anwendung/welches Programm die CPU belastet.

 

Browser (egal ob Firefox oder IE) hängen sich manchmal auf bzw. loopen. Versuchen zu schließen, wenn es nicht geht im Task Manager beenden, kurz danach ist der Lüfter ruhig (falls es daran liegen sollte).

Share this post


Link to post
Arkad
Posted · Edited by Arkad
Normalerweise geht der Lüfter nicht ohne Grund an.

 

Mit dem Task Manager kann man überprüfen welche Anwendung/welches Programm die CPU belastet.

 

Browser (egal ob Firefox oder IE) hängen sich manchmal auf bzw. loopen. Versuchen zu schließen, wenn es nicht geht im Task Manager beenden, kurz danach ist der Lüfter ruhig (falls es daran liegen sollte).

 

Okay, dass das Teil hin und wieder mal angeht ist ja in Ordnung, aber doch nicht alle 5 Minuten. Ich habe das ein oder andere Mal in den Task Manager geschaut, als die Lüftung anging und da lag die Auslastung des CPU bei grade mal 5%. Und irgendwie will ich es nicht verstehen, dass es mittlerweile erforderlich ist bei gerade mal zwei offenen Programmen andauernd die Lüftung zuzuschalten. Das ging doch vorher auch ohne.

 

Update:

Ich werde jetzt doch mal das System neu aufsetzen. Dürfte auch nichts anderes sein, als an einem Desktop-PC und da habe ich das damals ständig gemacht. Wünscht mir Glück und bis später :lol:

Share this post


Link to post
Thomas Belser
Posted

Eventuell kann es sich auch mal lohnen, die Lüfter-Ausgänge zu prüfen. Falls sich dort zum Beispiel eine dicke Staub-Schicht angesammelt hat, fängt der Lüfter schnell an zu nerven, da die Wärme schlechter aus dem Gerät transportiert werden kann. Eventuell auch mal auf die Unterlage achten, so dass diese nicht die Luftzufuhr von unten behindert.

Share this post


Link to post
Onassis
Posted · Edited by Onassis

Wollte ich grade auch sagen, doch Thomas kam mir zuvor!

 

Bei meinem Kumpel ist der Laptop nach einer Weile immer abgestürzt.

Mal kam ein Bildschirm mit weißen Strichen, mal einfach so.

 

Nach einem Hinweis eines Technikers, hat er den Laptop aufgeschraubt und siehe da:

Beim Lüfter der nach oben raus ging, war alles verstopft, verdreckt und verstaubt.

Er hat alles sauber gemacht und seit dem läuft der Laptop wie am Schnürchen.

 

Man merkt jetzt auch, das Luft eingesaugt bzw. rausgestoßen wird.

Früher war da nichts zu merken, auch wenn man die Hand direkt drüber gelegt hat!

 

Viel Erfolg!

 

Vor dem neu aufsetzten würde ich den Lüfter säubern!

 

Onassis

Share this post


Link to post
Luxor
Posted

hast du du mal eruiert ob du mit hilfe von software-lösungen was machen kannst (speedfan, rmclock u.ä.). diese programme können die cpu flexibler und niedriger takten (weniger takt->weniger spannung->weniger therm. leistung->weniger temperatur) als windows. event kann man den lüfter per software niedriger drehen lassen. man kann auch mal vorsichtig das notebook mit dem staubsauger aussaugen oder mit druckluft freiblasen. wenn lüfter nen lagerschaden hat kann man ihn auch austauschen.

 

das würd ich erstmal überprüfen bevor ich das sys neumache.

 

ich empfehle das silenthardware.de/forum

Share this post


Link to post
Arkad
Posted · Edited by Arkad

Der Hinweis den Lüfter mal zu säubern werde ich beherzigen. Allerdings habe ich trotzdem alles komplett neu aufgesetzt. Lief reibungslos bis auf die Einrichtung von WLAN. Aber wenn man eine Stunde lang den falschen Schlüssel eingibt, weil man sich ganz sicher ist, dass der passt und deswegen keinen Blick in die Unterlagen nötig hat, kann es auch nichts werden :lol:

 

Ich danke für eure Hilfe und werde berichten, ob sie etwas genutzt hat :thumbsup:

 

Update:

Ganz vergessen: subjektiv hat es etwas gebracht das System neu aufzusetzen. Werde das die nächsten Tage mal beobachten.

Share this post


Link to post
georgewood
Posted

an leistung bringts meisten wieder was. aber wie schafft ihr es dass es über ein jahr läuft? im durchschnitt muss ich alle 3 monate neu formatieren und installieren...

Share this post


Link to post
Arkad
Posted
an leistung bringts meisten wieder was. aber wie schafft ihr es dass es über ein jahr läuft? im durchschnitt muss ich alle 3 monate neu formatieren und installieren...

An Leistung hat es auf alle Fälle etwas gebracht. Wenn ich mir überlege wie schwerfällig das Teil nach zwei Jahren (!) war, bin ich jetzt richtig begeistert. Jetzt muss ich mich nur noch um den Lüfter kümmen, aber das lasse ich evtl. doch einen befreundeten IT-Menschen machen. Ich traue mich da nicht so ganz ran.

Share this post


Link to post
Grumel
Posted
an leistung bringts meisten wieder was. aber wie schafft ihr es dass es über ein jahr läuft? im durchschnitt muss ich alle 3 monate neu formatieren und installieren...

 

Oh gott. In dem fall würd ich übern en Mac nachdenken. Was stellst du alles an mit deinem comp.

Share this post


Link to post
Drella
Posted · Edited by Profi
Ich formatiere ungefähr alle 1-2 Monate, Virenprüfung und Spyboot ungefähr einmal im Monat. Komplett neu aufgespielt habe ich das System noch nicht. Da traue ich mich ehrlich gesagt nicht so wirklich dran, könnte es aber mal machen. Die paar Daten sind schnell gesichert.

 

also das verstehe ich nciht. du formatierst alle 1-2 monate aber das system aufgespielt hast du noch nie???? :huh: :huh: :huh:

 

mein rat, formatier deine festplatte (also spiel das system neu auf!) und fertig. so ist das halt mit nem windows.

 

 

Oh gott. In dem fall würd ich übern en Mac nachdenken. Was stellst du alles an mit deinem comp.

 

kann ich jedem nur empfehlen. keine problme mit viren, keine kompatibilitätsprobleme, kein formatieren, keine ständigen neustarts, kein bluescreen...

Share this post


Link to post
Arkad
Posted
also das verstehe ich nciht. du formatierst alle 1-2 monate aber das system aufgespielt hast du noch nie???? :huh: :huh: :huh:

 

mein rat, formatier deine festplatte (also spiel das system neu auf!) und fertig. so ist das halt mit nem windows.

 

 

 

 

kann ich jedem nur empfehlen. keine problme mit viren, keine kompatibilitätsprobleme, kein formatieren, keine ständigen neustarts, kein bluescreen...

 

:lol:

 

Ich bemerke durch deinen Hinweis gerade erst, was für einen Schwachsinn ich da geschrieben habe. Oh Gott, da war ich nicht mehr ganz zurechnungsfähig. :D Ich muss wohl formatieren mit defragmentieren verwechselt haben bzw. so gelesen haben. Kommt davon, wenn man die Beiträge nur überfliegt :blushing: Einfach übersehen, nicht weiter beachten :-

 

Nun jetzt aber richtig: Formatiert habe ich und System neu aufgespielt. Wie gesagt, bring subjektiv eine "Leistungssteigerung" und scheint auch den Lüfter ein wenig ruhiger gestellt zu haben. Allerdings nur am Anfang, nach längerem Nutzen geht das Spiel von vorne los. Gerade habe ich mich daran gemacht das Teil aufzuschrauben, aber irgendwann bin ich dran gescheitert und wusste nicht mehr weiter. Also wieder zugeschraubt, werd ich wohl doch meinen Kollegen mit belästigen.

 

By the way, vielleicht gibts ja auch bald ein neues Notebook :)

Share this post


Link to post
Grumel
Posted

Oki, das ist normal :-).

Share this post


Link to post
georgewood
Posted

mit meinem notebook surf ich, und arbeite halt (word, excel,...). spiele hab ich gar nicht. warum windows teilweise so spinnt weiß ich auch nicht... auf einmal gehts halt wieder los. könnts mir noch erklären wenn ich irgendwelche downloads hätte aber da hab ich nur geschäftsberichte und sowas von seiten denen man schon vertrauen können sollte...

werd mich wohl mal informieren wegen mac. windows würd mir so schon passen aber es nervt halt wenn man da immer neu formatieren und installieren muss. da geht auch immer ein haufen zeit drauf

Share this post


Link to post
Arkad
Posted
windows würd mir so schon passen aber es nervt halt wenn man da immer neu formatieren und installieren muss. da geht auch immer ein haufen zeit drauf

Das hat mich auch enorm gestört. Mal das kleine WLAN-Problem unbeachtet gelassen, habe ich ca. 4h gebraucht um Windows, Treiber und die notwendigen Programme zu installieren. Windows hat den größten Anteil an der Zeit gehabt. :angry:

Share this post


Link to post
Arkad
Posted · Edited by Arkad

Hier mal ein aktuelles Update zu meinem Problem:

 

Den Lüfter habe ich säubern lassen, wirklich gelöst hat es das Problem aber nicht. Also weiter auf die Suche gegangen. Mittlerweile bin ich auf jemanden gestoßen, der dieses Problem auch hatte. Seine Lösung, Process Explorer runterladen und nach sog. "Hardware Interrupts" suchen. Gesagt, getan und tatsächlich auch welche gefunden. Problem lag wohl an den IDE-Treibern. Diese deinstalliert und beim Systemstart von Windows automatisch wieder neu installieren lassen und bisher scheint mein Problem damit gelöst zu sein. Lüfter verhält sich schön ruhig und macht auch keine Anstalten dies zu ändern. Werde das jetzt mal eine Zeit lang beobachten und vielleicht hat es sich ja wirklich damit erledigt :thumbsup:

 

Kann jemand etwas zu diesem Gerät sagen?

Share this post


Link to post
Luxor
Posted · Edited by Luxor
Kann jemand etwas zu diesem Gerät sagen

 

Absoluter Nonsens. Erst machen dir deine lüfter zuviel lärm und nun willste nochmal zwei lüfter mehr drehen lassen?

ich hab schon mal was von dem ding im test gehört. is nicht so pralle. kann man sich ja auch vorstellen:2 relativ kleine lüfter, die hoch drehen müssen (je höher die drehzahl desto höher die frequenz. wenn man eine hohe und eine niedrige frequenz bei gleichem schalldruck vergleicht, empfindet das ohr die höhere frequenz als lauter.)

so ein zusatzgerät könnte nur einen höheren komfort bringen, wenn es einen(!) sehr großen (12-14 cm) lüfter hätte, der bei 350-600 rpm dreht. und auch nur dann, wenn so der interne lüfter des notebooks nicht laufen müsste. das ist aber nicht so wahrscheinlich. außerdem machen 2 lüfter mehr lärm als einer, wegen lagergeräuschen usw.

 

wie ich in einem vorangegangenen beitrag schon sagte, ist der beste weg mit software-tools das stepping zu optimieren (cpu zu undervolten). wie ich schrieb gibt es auch tools, die die lüfter abhängig von der temperatur steuern. bei vielen notebooks können die lüfter über eine gute dauer vollständig ausbleiben oder mit wesentlich geringerer umdrehungszahl/lautstärke betrieben werden, wenn alle register des notebook-strom-sparens gezogen werden (weniger spannung->weniger thermische energie->längere akku-laufzeit --> weniger lärm) mit windows eigenen mitteln schafft man da oft keine optimalen ergebnisse. deshalb der hinweis auf die tools.

Share this post


Link to post
Arkad
Posted

Um das Ganze jetzt mal wieder nach oben zu holen. Mittlerweile überlege ich doch einen neuen Laptop anzuschaffen. Einsatzbereich hauptsächlich Office und Internet, selten mal Bildbearbeitung und dann auch eher so das Übliche eines Amateurfotografen. Was haltet ihr von diesem Objekt? AMD-Prozessoren sollen ziemlich schnell warm werden und dann dementsprechend den Lüfter beschäftigen habe ich mir sagen lassen. Ist da etwas dran? Würde mich auch über ein paar Aussagen zu dem Notebook generell freuen, in Bezug auf die geplante Nutzung. Arbeitskollege von mir ist auch dran interessiert. Von HD-Speicher und Arbeitsspeicher dürfte er genug haben um Vista zu verkraften, die Grafikkarte sagt mir allerdings gar nichts.

Share this post


Link to post
Chris89
Posted

kauf dir nen mac. werd ich demnächst auch tuen.

jeder der von windows auf mac umgestiegen ist, fragt sich warum er das nicht schon früher gemacht hat.

nen kumpel meinte vor kurzem: "Es war die beste Entscheidung meines Lebens auf Mac zu wechseln".

 

www.apple.de

Share this post


Link to post
Drella
Posted
kauf dir nen mac. werd ich demnächst auch tuen.

jeder der von windows auf mac umgestiegen ist, fragt sich warum er das nicht schon früher gemacht hat.

nen kumpel meinte vor kurzem: "Es war die beste Entscheidung meines Lebens auf Mac zu wechseln".

 

www.apple.de

 

ich wollte es ja grade vorschlagen.

:thumbsup:

 

ach ja, das schnellste & beste windows vista notebook ist mehreren tests zufolge ein apple.

Share this post


Link to post
unser_nobbi
Posted
... Seine Lösung, Process Explorer runterladen und nach sog. "Hardware Interrupts" suchen. ....

 

Hast Du einen Link zu dem Programm ??? (oder den genauen Namen).

Vielen Dank

Share this post


Link to post
morpheusz24
Posted

Hi Arkad,

das Teil aus der gleichen Serie habe ich zufällig in den Händen gehabt, weil ich ihn für jemanden nach dem Kauf hergerichtet habe. Das war der erste HP, den ich näher angeschaut habe und muss sagen :thumbsup: TOP! Gutes Display, sehr guter Sound und gute Verarbeitung. Die Oberfläche ist Glanzlack mit schönem Muster. Die Grafikkarte habe ich aktuell auch in meinem Vaio drin, mit der spiele ich sogar aktuelle Shooter. Ok, nicht in 1280er Auflösung, aber Medal of Honor Airborne in 1024x768 geht tadellos. Wenn du weiter Infos brauchst, schau dir mal die Seite an: notebookcheck.com da sind echt alle Infos drin die man braucht.

Ich selbst bevorzuge die Sony Vaio Laptops, weil das X-Black LCD einfach die brillantesten Farben bietet.

 

Greetings

Share this post


Link to post
unser_nobbi
Posted
Hast Du einen Link zu dem Programm ??? (oder den genauen Namen).

Vielen Dank

 

.. hat sich erledigt ..

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...