Jump to content
Onassis

Commodore C64 - ein Kult wird wieder zum Leben erweckt

Recommended Posts

Onassis
Posted · Edited by Onassis

Dieses Jahr zu Ostern gibt es einen Commodore C64 ;)

 

post-1350-1206284080_thumb.jpg

 

Und ja, es ist wahr, die schärfsten Spiele, alles was vor 20 Jahren heiß war,

gibt es hier zum Download für den heutigen PC.

 

Barbarian - let´s fight!

post-1350-1206284088_thumb.jpg

 

Green Beret, Diana Sisters, ich kenn´ sie alle und ich stehe drauf :thumbsup:

Schöner Erinnerungen sind damit verbunden :)

Hier geht es zum download:

http://www.chip.de/artikel/C64-Spiele-Die-...C_29988939.html

 

Schöne OSTERN wünscht

 

Onassis

Share this post


Link to post
BarGain
Posted
Diana Sisters

war das nicht "the great giana sisters"?

ich hätt da noch "salamander", "katakis", "turrican" (1+2), "hawkeye" "io", "r-type" und jede menge klassiker der damaligen zeit im repertoire....

Share this post


Link to post
Raccoon
Posted · Edited by Raccon

Meine Lieblings-Klassiker: Uridium und Spindizzy

Share this post


Link to post
Onassis
Posted

genau: great Diana sisters - die zwei blonden Miezen

Und natürlich, darf man auf keinen Fall vergessen:

Zac McKracken und Maniac Mansion

 

Und auch ein absoluter Renner, bloß wusste ich den Namen nicht mehr,

aber wenn man das Bild sieht weiß man was es ist:

 

International Karate:

post-1350-1206292269_thumb.jpg

 

Onassis

Share this post


Link to post
BarGain
Posted · Edited by BarGain

das waren noch zeiten.... noch richtig mit assembler programmieren lernen, eigene modifikationen an der c64-hardware bauen und einlöten (stereo-SID, frühe formen von overclocking, parallelkabel samt neuem OS für die floppyanbindung, prozessorstop, richtiger resettaster und was der spielereien mehr waren), mit rasterzeilen-interrupt-programmierung die möglichkeiten des VID-chips richtig ausreizen und und und.... *schwärm*

Share this post


Link to post
Onassis
Posted

Jo man :thumbsup:

 

Und dann der Commodore PC1 - der erste richtige PC.

 

Dort hab ich dann ein bißchen in Maschienensprache programmiert.

Aber inzwischen alles wieder vergessen und verlernt.

 

Onassis

Share this post


Link to post
Sapine
Posted · Edited by Sapine

Denke der PET war etliche Jährchen älter wenn ich mich recht erinnere :-

Und auch der Apple II war wohl zeitlich noch vor dem PC1

Graue Vorzeit, als ein Betriebssystem noch auf eine Diskette passte und die benutzten Programme gleich noch dazu.

Share this post


Link to post
BarGain
Posted

ich erinnere mich noch an floppy-disks im 8zoll-format, etwa schallplattengröße. aber schallplatten kennt hier sicher auch fast niemand mehr, oder? das waren die schwarzen runden dinger mit ca. 30cm durchmesser, je seite eine endlosspur, meist aus ner art vinyl gemacht. ca. 45min spielzeit je seite maximal.... :D

Share this post


Link to post
Faceman
Posted
war das nicht "the great giana sisters"?

ich hätt da noch "salamander", "katakis", "turrican" (1+2), "hawkeye" "io", "r-type" und jede menge klassiker der damaligen zeit im repertoire....

 

Alles als PC-Version?

 

Nehme ich...

Share this post


Link to post
BarGain
Posted

nope, alles ockinooool c64-disketten, auf dem speicher meines elternhauses samt zweier c64 eingemottet.

Share this post


Link to post
ghost_69
Posted

... ja und das zu Ostern,

das ist ja Bärenstark.

 

Damals habe ich auch angefangen,

es war erst der C-16 und später der C-64

und so weiter bis heute eben.

 

Die Adventures von Lucas Arts klasse,

sowas wird heut gar nicht mehr gemacht,

soviel Spielwitz und klassische Maussteuerung

gibt es leider nicht mehr.

 

Ich erinnere mich da noch an Tom,

Zak McKracken, Maniac Mansion,

Rambo, Boulder Dash und und und.

 

Ghost_69 :thumbsup:

Share this post


Link to post
Salig
Posted · Edited by Salig
genau: great Diana sisters - die zwei blonden Miezen ... Zac McKracken

 

Entschuldige lieber Onassis, aber die zwei blonden Miezen lagen mir damals so sehr am Herzen, das dieses gerade ganz fies blutet. Great Giana Sisters mit G, bitte ;) Dianas Schwestern heissen Lady Jane Fellows and Sarah McCorquodale :P [edit] Und Zak bitte mit k! Wer mich zu damaligen Zeiten erlebt hat, wird meine KlugSch******rei verstehen ;) Und Dich Onassis, bitte ich, nimm's mir nicht übel :)[/edit]

 

Mac-Usern hilft die plattformunabhängige ScummVM-Software. Jetzt benötigt man nur noch die Spiele. Zak hab ich zufällig da. Feel Spaß ;)

 

Fröhliche Grüße

Salig

Share this post


Link to post
Jose Mourinho
Posted

Heio, cooler Thread aufm 64er haben wir die kalten Winter mit olympischen Spielen in jeglicher Variation gezockt. Selbst hatte ich keinen bin gleich mit dem Amiga eingestiegen, (Computer+Monitor stehen schön eingeschweisst daheim auf dem Dachboden) und wer kann sich nicht an Spiele wie Speedball oder Emerald Mine erinnern......

 

Alte PCs haben was sehr geiles, würde meinen alten nie verkaufen.

Share this post


Link to post
Onassis
Posted
Entschuldige lieber Onassis, aber die zwei blonden Miezen lagen mir damals so sehr am Herzen, das dieses gerade ganz fies blutet. Great Giana Sisters mit 'G', bitte ;) Dianas Schwestern heissen Lady Jane Fellows and Sarah McCorquodale :P [edit] Und Zak bitte mit 'k'! Wer mich zu damaligen Zeiten erlebt hat, wird meine KlugSch******rei verstehen ;) Und Dich Onassis, bitte ich, nimm's mir nicht übel :) [/edit]

 

Mac-Usern hilft die plattformunabhängige ScummVM-Software. Jetzt benötigt man nur noch die Spiele. Zak hab ich zufällig da. Feel Spaß ;)

 

Fröhliche Grüße

Salig

Macht gar nichts Salig,

schließlich hatte ich nicht nur den C64 wie alle anderen,

sondern auch später den CPC 464 (denke ich) von Schneider.

Mit Kassettenlaufwerk!

 

Da habe ich vor dem Mittagessen das Spiel eingelegt

und nach dem Mittagessen konnte ich dann spielen :lol:

Irgendwie geile Zeit, aber echt!

 

Onassis

Share this post


Link to post
eumel
Posted

und die 5,25"-Disketten konnte man noch lochen und dadurch 2seitig verwenden.

War nur schlecht wenn die PC-User das nachgemacht haben, deren Laufwerke schrieben bereits 2seitig auf die Disketten :-)

Share this post


Link to post
BarGain
Posted
und die 5,25"-Disketten konnte man noch lochen und dadurch 2seitig verwenden.

gegen das "problem" habe ich mir nen elektronischen locher in die selige 1541 eingebaut. damit konnte man seine disketten stets schreibgeschützt lassen und musste nur mal kurz bei bedarf nen taster drücken, um sie kurzfristig beschreibbar zu machen. erneuter tasterdruck, die zweifarbige LED (luxus!, aber irgendwie geil damals :D ) und der schreibschutz war wieder aktiv.....

 

das war wirklich noch ne geile zeit, als nich jeder *piep* meinte computerfachmann zu sein, weil er zwei ausgaben der compubild (die es damals gottlob noch nicht gab) gelesen hatte.

Share this post


Link to post
moneypen
Posted

Die Bilder am Anfang dieses Threads sind sehr lustig anzusehen. Kenne zwar Uraltspiele, bin aber eher nicht aus der C64 Generation. Wüsst jetzt auch nicht, was an dem so toll sein soll, aber scheinbar war es zumindest nicht schlecht. Mein Mann schwärmt auch immer von diesem C64 und meinte, dass da alles noch nicht so problembehaftet war wie heute mit dem Windows.

Aber naja, man sollte ja auch nicht vergessen, dass je mehr Sachen es für ein Betriebssystem gibt, desto schwieriger wird halt alles.

 

Der Unterschied zur Grafik von damals und heute ist aber enorm. Das ist immer wieder faszinierend anzusehen.

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...