Jump to content
JimmyT

Online-Broker + Trading-Software ?!

Recommended Posts

JimmyT
Posted

Hi,

 

mich würde interessieren, welche Online-Broker (deutsche) ihr mir momentan empfehlen könnt bzw. welche zu welchen Zwecken am besten sind.

 

Vorzugsweise möchte ich Wertpapiere über Xetra oder Euwax handeln, für die Zulunkft könnte aber auch die Eurex noch wichtig werden.

Also welche Online-Broker könnt ihr empfehlen?

 

Zur Zeit handel ich ein wenig über den sBroker, aber das ist nicht so das Wahre.

Was haltet ihr von eTrade oder Consors?

 

Dazu wäre noch nett, wenn ihr mir in Sachen Software für onlne-Trading weiterhelfen könntet.

 

Gruß aus Potsdam

JimmyT

Share this post


Link to post
TradingMan
Posted

Hallo JimmyT.

 

Vielleicht hilft dir dieses weiter zum Thema Broker????

Guck dir das einfach mal an...hat mit die Entscheidung auch sehr erleichtert!!!

 

http://www.boerse-online.de/special/discou...ker/105986.html

Share this post


Link to post
Thomas
Posted

Fimatex bietet eine richtige Tradingsoftware (GTS) an.

Share this post


Link to post
TradingMan
Posted
Fimatex bietet eine richtige Tradingsoftware (GTS) an.

 

 

Und wie teuer ist die????

Share this post


Link to post
Thomas
Posted

Die Basisversion mit 15 Minuten Kursverzögerung ist kostenlos.

Die Premium-Version hat Echtzeitdaten von allen deutschen Märkten + Eurex, selbstaktualisierend. Keine zeitliche Begrenzung für 70,00€ im Monat.

 

Handel und Verwaltung kann darüber erfolgen.

Share this post


Link to post
TradingMan
Posted
Die Basisversion mit 15 Minuten Kursverzögerung ist kostenlos.

 

 

Wo bekomme ich die denn her. Muss ich die anfordern, oder kann ich die irgendwo runterladen????

Share this post


Link to post
Thomas
Posted

Du musst schon Kunde bei Fimatex sein.

 

Kannst aber auch ein kostenloses Testkonto erhalten und die Funktionen austesten.

http://www.fimatex.de/register/index.phtml?page=2

Download kann über die Fimatex-Seite erfolgen.

Share this post


Link to post
desesperado
Posted · Edited by desesperado

fimatex (Tochter der Societe General) bietet einen sehr guten Service, ist recht hoch in den Gebühren - und meiner Meinung braucht man einen solchen broker nicht, wenn man "nur" Aktien und Derivate handeln will :(

 

wenn man sich dort anmeldet und um Zusendung der Unterlagen bittet, erhält man auch eine CD um die Tradingsoftware (nach eigener Freischaltung) an den darauffolgenden ca. 14 Tagen (weiß nicht mehr so genau)

10 Stunden zu testen ...

"Von wegen Winterschlaf, nutzen Sie unser 3-monatiges Angebot und sparen Sie bis zu 585 Gebühren", also das Angebot galt nur bis zum 31.12.2004 -

ist sicher alles toll da, aber innerhalb von 3 Monaten 585 zu sparen, war mir doch etwas zuviel :lol: und brauche ich für meine Zwecke sicher nicht <_<

 

vielleicht wirst Du hier ja fündig

http://de.dir.yahoo.com/Computer_und_Techn...e_und_Freeware/

https://www.wertpapier-forum.de/index.php?act=Links

Share this post


Link to post
Thomas
Posted

Im Preisvergleich ist Fimatex aber alles andere als teuer:

http://www.brokertest.de/preisvergleich.php

Gleich hinter StockNet. B)

Da sind wenigsten nicht diese Gebührenspielereien wie bei Comdirect. Simpel und einfache Preisaufstellung.

Auch kann ich gänzlich auf diese Comdirect-Java-Anwendungen verzichten. Ständig geht es mal nicht weiter, stürzt ab oder speichert nicht richtig.

Aus dem Grund habe ich auch heute meine Wechselunterlagen von Comdirect zu Fimatex eingereicht. :D

Share this post


Link to post
JimmyT
Posted

@ all

 

Danke euch allen für eure Threads.

 

Fimatex ist ne gute Idee. Die sind mir auch schon ins Augen gesprungen. Werde wahrscheinlich auf jeden Fall mal testen.

 

Was haltet ihr von e*Trade oder CortalConsors?

Share this post


Link to post
JimmyT
Posted

@ all

 

Hat keiner von euch Erfahrungen mit E*Trade oder CortalConsors????

Share this post


Link to post
TradingMan
Posted

@ Thomas

 

Ist es nicht so, dass Fimatex relativ hohe Depotgebüren hat, im Vergleich zu comdirect, DiBa oder auch DAB Bank.

Da gleichen sich doch die günstigeren Tradinggebüren wieder aus!!????!?! <_<

 

Oder sehe ich das falsch???? :unsure:

Share this post


Link to post
Thomas
Posted

Kontofürhungsgebühr Fimatex: 2,50€ im Monat. Ab einem Trade im Monat enfällt diese Pauschale.

Bei der Comdirect zahlt man 1,95€ pro Monat, egal wie viele Trades. Die 55ct weniger im Monat, na hey. :D

Außer, du hast bei der Comdirect noch ein Girokonto UND in einen Sparplan regelmäßig einzahls UND 2 Trades im Monat machst DANN ist es kostenlos.

Diese typische Haarspalterei bei der Comdirect.

Informationen zur Diba und DAB habe ich gerade nicht zur Verfügung.

Bei E*Trade und C.C. habe ich leider keine Erfahungen.

Share this post


Link to post
TradingMan
Posted

Also würdest du sagen das fimatex einer der günstigsten Broker zur Zeit ist. Hast du Erfahrung mit Kundenbetreuung, oder gibt es das da gar nicht????

Ist es sinnvoll sich als Schüler dort anzumelden, oder würdest du dann einen anderen Broker empfehlen????

Share this post


Link to post
Thomas
Posted

Ich habe erst einmal die Formulare für einen Wechsel abgeschickt. Direkte Erfahungen konnte ich noch nicht machen. Diese kann ich nachliefern. Kundenbetreuung haben sie auf jeden Fall über Telefon und Mail. Ab dem Alter von 16 jahren kann man auch bei Fimatex ein Depot eröffnen, mit bevollmächtiger Person die Eltern.

 

Der günstigste Broker wäre mit Abstand StockNet. Doch der Broker ist für mich zu "spartanisch". :D

Share this post


Link to post
flori345
Posted

Stocknet wurde von Nornet übernommen.

Ab Mitte März oder so wird dann das Stocknetsystem in das System von Nordnet integriert. Da Nordnet eine Bank ist, denke ich, dass dann viele zusätzliche Leistungen hinzukommen.

Laut den Pressemitteilungen (siehe auch meinen Thread dazu) sollen die Gebühren jedoch gleich bleiben.

Share this post


Link to post
TradingMan
Posted

:blink: Könnt ihr mir eine genaue Prozentzahl der BrokerProvision sagen?? Ist das eine Zahl die für alle gilt oder ist es von Broker zu Broker verschieden??? Wenn ja könnt ihr mir sagen, wieviel die Broker bei StockNet, comdirekt, DAB Bank, DiBa und fimatex bekommen????!!!! Und wie genau wird es berechnet????

 

 

THX :thumbsup:

Share this post


Link to post
Thomas
Posted

Die Maklerprovision "Courtage" geht vom Parkett aus und beträgt 0,08% (DAX-Werte 0,05%) vom Ordervolumen.

XETRA hat keine Courtage.

Die Ordergebühren sind bei jedem Broker unterschiedlich. Diese hängen aber auf jeder internetseite des jeweiligen Brokers öffentlich und schnell findbar aus.

 

Laut den Pressemitteilungen (siehe auch meinen Thread dazu) sollen die Gebühren jedoch gleich bleiben.
(viel) mehr Leistung für den gleichen Preis ist ein Unding. Möglicherweise wollen sie jetzt das Treiben noch nicht verrückt machen. Warten wir es erst einmal ab... ;)

Share this post


Link to post
chartprofi
Posted

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...