KANAM GRUNDINVEST

  • DE0006791809
2,175 posts in this topic

Posted

Doch muss es der KanAm sein ????
Nein, muss es nicht. Aber bin mir noch nicht so schlüssig, welcher außer dem SEB Immoinvest noch in Frage kommt.

Hätte eigentlich gerne 2 verschiedene Immofonds gehabt.

Share this post


Link to post

Posted

Stimmt genau.

Doch muss es der KanAm sein ????

Was so an Kapital anfällt kommt bei mir in den AXA, der entwickelt sich derzeit prächtig.

 

Gruss

leinad

Share this post


Link to post

Posted

Aber Sparpläne auf so einen Fonds machen wohl wenig Sinn.

Warum?

 

LG,

Jenny

Share this post


Link to post

Posted · Edited by leinad

Warum?

 

LG,

Jenny

Weil meiner Meinung nach Sparpläne dazu da sind den Einstiegspreis bei volatilen Werten zu glätten.

Das macht beim KanAm wenig Sinn, der ist schon ziemlich glatt.

Aber jeder so wie er will, kannst das ruhig machen.

 

Gruss

leinad

Share this post


Link to post

Posted

Was so an Kapital anfällt kommt bei mir in den AXA, der entwickelt sich derzeit prächtig.
Den hab ich mir gerade mal angeschaut. Mindeseinlage sind wohl 2500 EUR.

Aber was am Fond der Unterschied zum SEB Immo ist, weiß ich ehrlich gesagt nicht. Sind ja beide in Europa investiert. ????

Share this post


Link to post

Posted

Den hab ich mir gerade mal angeschaut. Mindeseinlage sind wohl 2500 EUR.

Aber was am Fond der Unterschied zum SEB Immo ist, weiß ich ehrlich gesagt nicht. Sind ja beide in Europa investiert. ????

Das mit der Mindestanlage weiß ich nicht, ob es bei ebase da auch eine Mindestanlage gibt ?

Für mich ist der AXA interessanter wie der SEB, weil der anscheinend im Gegensatz zum SEB keine Zwischengewinne ansammelt.

Aber so richtig wissenschaftlich untersucht habe ich das auch noch nicht, reine Erfahrungswerte.....

 

Gruss

leinad

Share this post


Link to post

Posted

Also bei ebase läuft der

 

AXA unter sicherheitsorientiert

und der

SEB Immo unter konservativ

 

Warum weiß ich ehrlich gesagt auch nicht.

Die Volatilität beim SEB beläuft sich auf 0,64% im Jahr und beim AXA auf 0,98% Warum der dann sicherer ist??????

Share this post


Link to post

Posted

Den SEB gibts halt schon ewig, den AXA noch nicht so lange.

Der SEB ist somit bewährter.

Aber beim AXA habe ich wenig bedenken, weil da immerhin Europas größter Versicherungskonzern hinter steht.

KanAm ist privat, da wäre keine Auffangmutter da wenn was schief läuft.

Aber auch da halte ich das Risiko für vernachlässigbar.

Der KanAm wurde von 16 Gerichten als Mündelsicher erklärt.

Das kriegt man nicht so einfach.

 

Jedenfalls ist es einfach easy, wenn das Depot permanent wächst.

Früher habe ich auch viel gezockt und was war das Ergebnis ?

Da mit risikobegrenztem Volumen gewonne, da verloren, meine Gesamtrendite war bei ca. 7% mit viel Stress und einem elendem Aufwand.

Die Zeit ist rum, jetzt lehn ich mich zurück und guck mehr bei den Anderen zu. :D

 

Gruss

leinad

Share this post


Link to post

Posted

Den SEB kann man schwer mit anderen Immobilienfonds kombinieren.

da der SEB noch sehr stark in Europa und Deutschland investiert ist ist er für mich noch kein richtiger globaler Immo.

 

Zwei Immos zu haben ist schon mal Ok. ich selber habe drei.

Meine Kombination besteht aus dem AXA Immoselect (richtiger Europa Immo), dem hausInvest global (richtiger globaler Immo) und dem grundinvest global.

 

Der hausInvest agiert konservativ und legt das Hauptaugenmerk auf Sicherheit, beim grundbesitz global wird ein offensives Portfolio bevorzugt mit eine aktiven kauf und Verkaufsstrategie, des AXA ist auch eher im ausgewogenen bis offensiven Portfolio anzusiedeln.

 

ich finde diese Kombination aus den drei Fonds passt gut zusammen.

 

skeletor

Share this post


Link to post

Posted

Deine Kombination und Überlegungen finde ich gut.

Den grundbesitz global werde ich mir auch bald wieder zulegen.

Wenn die nächste Festgeldtranche bei mir fällig wird.

 

Gruss

leinad

Share this post


Link to post

Posted

was haltet ihr vom Morgan Stanley P2 (WKN A0F6G8) als andere mögliche Ergänzung?

 

Ländergewichtung:

 

Deutschland 28%

Frankreich 21%

Japan 12%

Spanien 12%

Niederlande 11%

 

It's Me

Share this post


Link to post

Posted

was haltet ihr vom Morgan Stanley P2 (WKN A0F6G8) als andere mögliche Ergänzung?

 

Ländergewichtung:

 

Deutschland 28%

Frankreich 21%

Japan 12%

Spanien 12%

Niederlande 11%

 

It's Me

Bei offenen Immobilienfonds Investments achte ich auf höchstmögliche Sicherheit.

Zum spekulieren ist anderes geeigneter.

Mir ist der Morgan Stanley P2 einfach noch viel zu jung.

 

Gruss

leinad

Share this post


Link to post

Posted

Hallo,

gibt es eine Erklärung für diesen doch recht heftigen Kursrutsch? Hängt das evtl. mit den seit heute gültigen neuen Investitionsmöglichkeiten zusammen (hier) oder ist da noch mehr im Busche?

Share this post


Link to post

Posted

Kurz und knapp: Ausschüttung von 2,40 pro Anteil.

 

Gruß,

Slivomir

Share this post


Link to post

Posted · Edited by Raccon

Hallo,

gibt es eine Erklärung für diesen doch recht heftigen Kursrutsch? Hängt das evtl. mit den seit heute gültigen neuen Investitionsmöglichkeiten zusammen (hier) oder ist da noch mehr im Busche?

Ausschuettung wuerde ich sagen, die sind immer Anfang Oktober.

 

Ups, da ist mir der Slivomir zuvor gekommen ... :)

Share this post


Link to post

Posted

Kurz und knapp: Ausschüttung von 2,40 pro Anteil.

 

Gruß,

Slivomir

OK, oute mich als Greenhorn und freue mich über den Kursanstieg von 0,9% (nach herausrechnen der Ausschüttung) :P

Share this post


Link to post

Posted

OK, oute mich als Greenhorn und freue mich über den Kursanstieg von 0,9% (nach herausrechnen der Ausschüttung) :P

jkon3l.jpg

 

;)

Share this post


Link to post

Posted

Hallo,

gibt es eine Erklärung für diesen doch recht heftigen Kursrutsch? Hängt das evtl. mit den seit heute gültigen neuen Investitionsmöglichkeiten zusammen (hier) oder ist da noch mehr im Busche?

DUUUUUUUUUUUUUU !!!!!!!!!!!!, ich hab fast nen Herzinfarkt gekriegt.

Mach sowas nich nochmal.........

 

Gruss

leinad

Share this post


Link to post

Posted

DUUUUUUUUUUUUUU !!!!!!!!!!!!, ich hab fast nen Herzinfarkt gekriegt.

Mach sowas nich nochmal.........

 

Gruss

leinad

 

leinad, so etwas nennt man dann Halfgreenhorn. :lol:

 

Gruß

-man

Share this post


Link to post

Posted · Edited by leinad

leinad, so etwas nennt man dann Halfgreenhorn. :lol:

 

Gruß

-man

:lol::P:lol:

 

Gruss

leinad

Share this post


Link to post

Posted

Die Performance des Kanam hat in den letzten 6 Monaten abgenommen.

Laut Onvista nur noch 1,99 %. Aufs Jahr gesehen dürfte man daher Schwierigkeiten haben 4% zu erreichen. :-(

 

Mit dem UBS (D) EUROINVEST IMMOBILIEN bin ich dagegen zufriedener: 2,82 % in den letzten 6 Monaten.

 

Immerhin hat der Kanam die Hypothekenkrise im Gegensatz zu bestimmten Geldmarktfonds relativ unbeschadet überstanden. :-)

Würde mich mal interessieren, ob die leicht gesunkene Rendite etwas mit der Subprime Loan-Krise zu tun hat...

Share this post


Link to post

Posted

Die Performance des Kanam hat in den letzten 6 Monaten abgenommen.

Laut Onvista nur noch 1,99 %. Aufs Jahr gesehen dürfte man daher Schwierigkeiten haben 4% zu erreichen. :-(

 

Mit dem UBS (D) EUROINVEST IMMOBILIEN bin ich dagegen zufriedener: 2,82 % in den letzten 6 Monaten.

 

Immerhin hat der Kanam die Hypothekenkrise im Gegensatz zu bestimmten Geldmarktfonds relativ unbeschadet überstanden. :-)

Würde mich mal interessieren, ob die leicht gesunkene Rendite etwas mit der Subprime Loan-Krise zu tun hat...

 

 

Laut onvista ist der KanAm bis heute (02.10.07) mit +4,23% im Plus. Reicht doch.

Share this post


Link to post

Posted · Edited by leinad

KanAm grundinvest Fonds / Inhaber-Anteile

Börse: Fondsgesellschaft

02.10.07 14:00 Uhr

ISIN DE0006791809

 

Ertragskennzahlen 1 Woche 1 Monat 3 Monate 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre 10 Jahre

Performance ..........0,03%..... 0,26%...... 1,11% 5,99% 19,32% 38,02% --

 

Gruss

leinad

Share this post


Link to post

Posted · Edited by OMD

Hallo,

es wird immer nur über den grundinvest gesprochen.

Warum eigentlich nicht der US-grundinvest?

Die Quote der steuerfreien Ausschüttungen dürfte stets bei 100 % liegen, da nur in Nordamerika investiert wird, das Mangagement ist das Gleiche und im Gegensatz zum grundinvest gibt es keinen Cash-stopp (momentan ist der Kauf über die Börse beim grundinvest recht teuer).

 

Gibt es außer der geringeren Diversifizierung etwas, das gegen den US-grundinvest spricht?

Share this post


Link to post

Posted

Hallo,

es wird immer nur über den grundinvest gesprochen.

Warum eigentlich nicht der US-grundinvest?

Die Quote der steuerfreien Ausschüttungen dürfte stets bei 100 % liegen, da nur in Nordamerika investiert wird, das Mangagement ist das Gleiche und im Gegensatz zum grundinvest gibt es keinen Cash-stopp (momentan ist der Kauf über die Börse beim grundinvest recht teuer).

 

Gibt es außer der geringeren Diversifizierung etwas, das gegen den US-grundinvest spricht?

 

 

Tja, wegen dem Währungsrisiko !

Wer zu Jahresbeginn in den Fonds investiert hätte würde zwar auf Dollar Basis Gewinne erzielen doch auf Euro Basis ein Fiasko erleben.

 

skeletor

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now