Jump to content
Fleisch

11.000 Mitglieder

Recommended Posts

Fleisch
Posted

Das Wertpapierforum hat es geschafft. Das 11.000 Mitglied ist seit kurzem on board :thumbsup:

 

Wir wünschen allen Mitgliedern weiterhin gute Wertpapiergeschäfte und danken für das Vertrauen.

 

Bei dieser Gelegenheit möchte ich auch auf die Spendenmöglichkeit zum Betreiben des Forums unten rechts hinweisen.

 

Schnitzel

Share this post


Link to post
andy
Posted

Super Sache! Auf die nächsten 11.000 :prost:

Share this post


Link to post
el galleta
Posted

Mich würde eine Wachstumskurve interessieren. Gibt es sowas? Könnt Ihr es (schnell/einfach) erstellen?

 

Danke!

 

saludos,

el galleta

Share this post


Link to post
Dork
Posted

Wie wärs mal mit Aufräumen? Karteileichen löschen wie z.B. mehr als 1 oder 2 Jahre nicht aktiv oder so?

Share this post


Link to post
Boersifant
Posted

Die richtig aktive Gruppe ist hier, wie in jedem Forum, natürlich recht klein und das Wachstum ist vor allem durch Karteileichen bedingt. Die Kerntruppe des WPF ist sicher nicht größer als schätzungsweise 100-200 Mitglieder.

Share this post


Link to post
losemoremoney
Posted

Wer war der erste User.

Share this post


Link to post
Thomas
Posted

Ouh ... ich ich ich ich. *meld und wild rumfuchtel* :lol: :lol:

Gratulation an alle fuer so ein klasse Forum. Auch einen riessen Dankeschoen an das ganze Team, welches so super funktioniert!! :thumbsup:

Share this post


Link to post
Schlafmuetze
Posted

Thomas ist am 1. August 2003 dem Forum beigetreten - demnach feiert das Wertpapier-Forum heute sein 5-jähriges Bestehen. :-

Share this post


Link to post
andy
Posted

Ja stimmt. 5 Jahre alt.

 

 

Happy Birthday lieber Forum, happy Birthday to you... :thumbsup::D

Share this post


Link to post
DAX43
Posted
Das Wertpapierforum hat es geschafft. Das 11.000 Mitglied ist seit kurzem on board :thumbsup:

 

Aktionäre gehören in Deutschland zur aussterbenen Rasse. Schön das man hier im Forum einige antreffen kann.

 

Zitat :

 

Man sollte sich folgendes einmal durch den Kopf gehen lassen: Innerhalb weniger Monate verliert die Nation weitere 528 000 Direktaktionäre (-13,1 Prozent) - das sind inzwischen 43 Prozent weniger als beim Höchststand im Jahr 2000! Damit sind wir wieder auf dem Niveau von 1992 angelangt,

 

Quelle :

http://www.teleboerse.de/Kutzers_Corner_Ex...10/1001360.html

 

DAX43

Share this post


Link to post
andy
Posted

Wahnsinn, dann sind wir ja eine aussterbende Rasse. :'(

Share this post


Link to post
dngfng
Posted
Aktionäre gehören in Deutschland zur aussterbenen Rasse. Schön das man hier im Forum einige antreffen kann.

 

Zitat :

 

Man sollte sich folgendes einmal durch den Kopf gehen lassen: Innerhalb weniger Monate verliert die Nation weitere 528 000 Direktaktionäre (-13,1 Prozent) - das sind inzwischen 43 Prozent weniger als beim Höchststand im Jahr 2000! Damit sind wir wieder auf dem Niveau von 1992 angelangt,

 

Quelle :

http://www.teleboerse.de/Kutzers_Corner_Ex...10/1001360.html

 

DAX43

 

Naja, als Aktionäre gelt ich wohl immer noch dank dieser Aktien Leiche die ich von irgendeiner Großtante mal als Kind bekommen hatte :))

 

I.G.FARBENINDUSTRIE LIQUID.ANTEILSCH.I.A. 575907 Gesamtwert: 0,39

 

Ansonsten ist auch alles in Fonds.

Share this post


Link to post
Shjin
Posted

CG - würde jedoch auch den Schritt begrüssen die Leichen zu entsorgen.

Share this post


Link to post
Fleisch
Posted
Wahnsinn, dann sind wir ja eine aussterbende Rasse. :'(

 

ich wusst' schon immer, dass ich anders war ^_^

Share this post


Link to post
Thomas
Posted
Thomas ist am 1. August 2003 dem Forum beigetreten - demnach feiert das Wertpapier-Forum heute sein 5-jähriges Bestehen. :-
Noch nicht ganz. Da war noch alles irgendwie Testlauf und die Forenstruktur war nicht da. Das Forum ging genau einen Monat spaeter so richtig ab. ^_^

Share this post


Link to post
Onassis
Posted

Wau, alle Achtung!

5 Jahre und 11.000 Mitglieder - das sind Zahlen die sich sehen lassen können!

 

Herzlichen Glückwunsch!

 

:respect:

 

Onassis

Share this post


Link to post
ReX
Posted

Gibts ne Statistik wieviel Aktiv davon sind ? (Nach einloggen pro Woche oder was weiss ich^^ ?)

 

btw Gratulation :w00t::thumbsup:

Share this post


Link to post
Stoxx
Posted · Edited by Stoxx
Super Sache! Auf die nächsten 11.000 :prost:

Fragen an die Moderatoren:

 

1) Gibts fürs Forum auch sowas wie nen Jugendwart? Falls ja, ich hätte Interesse :thumbsup:!

 

2) Bietet das WPF sowas wie ne freiwillige Altersvorsorge an? Ich mein, hier sitzen wirklich Leute die Ahnung von der Materie haben. Dachte da an sowas wie nen Fonds aus Aktien, Renten, Immobilien, etc.

 

Folgende Pkt. müssten dabei beachtet werden (spontane Sammlung von Vorschlägen)

 

- Jedes 'Mitglied' zahlt im Monat einen Betrag XY auf ein Kto. ein

- Das Geld wird gesammelt und 1 (2) mal im Monat werden Positionen gekauft (Aktien, Renten, Immobilien, etc.)

- Per Umfrage und vorheriger Diskussion / Beratung wird entscheiden, was gekauft wird

- Vorstand, Buchhalter, Vertreter, etc. haben Vollmacht über das Konto / Depot

- Teilhaber werden, abhängig von ihrem eingezahlten Betrag, prozentual beteiligt und können jeweils zu einem festen Datum aussteigen / kündigen

- Jeder Teilhaber bekommt sowas wie eine Stamm- / Kunden-Nr., ähnlich wie beim Geschäftsguthaben einer Bank

- Prinzip gleicht dem eines Aktienclubs

 

Das war erstmal ein GANZ GROBER Ansatz. Was haltet ihr davon?

Share this post


Link to post
Boersifant
Posted

1) Sind wir hier im Sportverein?

2) Aufwändig, rechtlich evtl. problematisch und eins ganz sicher: Streitereien sind vorprogrammiert.

Share this post


Link to post
Jose Mourinho
Posted
1) Sind wir hier im Sportverein?

 

Fanti, für dich hätten wir noch eine Stelle als Zeugwart anzubieten, nicht zu verwechseln mit der offenen Stelle als Greenkeeper. :D

Share this post


Link to post
Stoxx
Posted
1) Sind wir hier im Sportverein?

2) Aufwändig, rechtlich evtl. problematisch und eins ganz sicher: Streitereien sind vorprogrammiert.

1) Warum denn nicht? Gerade die jüngeren Mitglieder stellen oft die gleichen Fragen, warum soll man die dann nicht auch gezielt unterstützen bzw. betreuen.

 

2) Umständlich ist es sicher, aber eine Idee Wert. Der daraus resultierende Fonds wäre sicher einer der Besten :thumbsup:. Bei Anlageentscheidungen wird abgestimmt, am Ende entscheidet die Mehrheit.

Share this post


Link to post
Boersifant
Posted
1) Warum denn nicht? Gerade die jüngeren Mitglieder stellen oft die gleichen Fragen, warum soll man die dann nicht auch gezielt unterstützen bzw. betreuen.

 

Und was macht der dann genau? Fragen von Jüngeren löschen und per PN beantworten? Sorry, aber diese Vereinsmeierei auf ein Forum übertragen zu wollen ist doch wenig sinnvoll. Am Ende heißt es dann gemeinsam in die virtuelle Gruppendusche. :w00t:

 

2) Umständlich ist es sicher, aber eine Idee Wert. Der daraus resultierende Fonds wäre sicher einer der Besten :thumbsup:. Bei Anlageentscheidungen wird abgestimmt, am Ende entscheidet die Mehrheit.

 

Dabei kommt nur Müll heraus. Vor einiger Zeit wurde hier ein WPF-Musterdepot-Fonds ins Leben gerufen. Wie erwartet war die Euphoriekurve in Form eines Tannenbaums.

 

Aber wenn du meinst, dass das Sinn macht, fang an. Da hier aber alle ihr Geld lieber selbstständig anlegen und ihre Anonymität bewahren wollen, wird daraus nichts.

Share this post


Link to post
Akaman
Posted

Der Fant hat recht.

Share this post


Link to post
Stoxx
Posted

Recht hat er!

Share this post


Link to post
Stairway
Posted
2) Umständlich ist es sicher, aber eine Idee Wert. Der daraus resultierende Fonds wäre sicher einer der Besten :thumbsup:. Bei Anlageentscheidungen wird abgestimmt, am Ende entscheidet die Mehrheit.

 

Das funktioniert nicht.

Share this post


Link to post

×
×
  • Create New...