Bonus-Zertifikat vorzeitig verkaufen möglich / sinnvoll?

Posted

Guten Tag,

 

ich hätte eine Frage, ist es möglich folgendes Bonus-Zertifikat vorzeitig zu verkaufen? Falls ja, wie viel würde ich derzeit ausgezahlt bekommen? Und ist es überhaupt sinnvoll zu verkaufen?

http://derivate.finanztreff.de/derivate_ei...zeit,10000.html

 

Danke :)

Share this post


Link to post

Posted

Ja prinzipiell ist es verkaufbar - die Stuttgarter Börse hat heute 4 mal Kurse gestellt, und der Emittent (DZ Bank) sollte es es auch zurücknehmen. Mir ist zumindest nicht bekannt, dass die DZ Bank gerade pleite oder in Schwierigkeiten ist.

Letzter gestellter Kurs war 75,82 EUR pro Stück. Also sollte eine Börsenverkaufsorder möglich sein.

Share this post


Link to post

Posted · Edited by Schnitzel

wenn du davon ausgehst, dass der euro stoxx noch unter 2455 punkte fallen wird verkauf es. wenn du glaubst, dass er diese schwelle nciht erreichen wird, dann halte es.

 

auszahlung würde zum gestellten kurs erfolgen mit einem kleinen abschlag für die verkaufsgebühr

Share this post


Link to post

Posted

Danke erstmal für eure Antworten, ich hätte noch zwei weitere Fragen.

 

Was bedeutet der Punkt "Akt. Erstattungswert: 119,80 EUR" ?

Wie ist denn die Einschätzung der Experten hier, ob der euro stoxx noch unter 2455 punkte fallen wird oder nicht?

Share this post


Link to post

Posted

also ich geh davon aus, dass es noch weiter runter geht. Ob es allerdings unter den für das zerti relevanten schwellenwert geht kann ich dir nicht sagen. ich hab mir das papier auch nicht näher angeschaut als die infos auf der von dir verlinkten seite. da mich zertis nicht unbedingt interessieren lass ich da die anderen ran, die da fitter sind als ich :thumbsup:

Share this post


Link to post

Posted

Danke erstmal für eure Antworten, ich hätte noch zwei weitere Fragen.

 

Was bedeutet der Punkt "Akt. Erstattungswert: 119,80 EUR" ?

Wie ist denn die Einschätzung der Experten hier, ob der euro stoxx noch unter 2455 punkte fallen wird oder nicht?

 

Frage 1: Heißt, wenn das Zertifikat heute fällig wäre, gäbe es 119,80. Oder anders gesagt, wenn der EuroStoxx50 bis zur Fälligkeit exakt gleich bleibt, gäbe es 119,80. Sagt also im Wesentlichen nur aus, dass die Sicherheitsschwelle bisher nicht gerissen wurde.

 

Frage 2: Vielleicht ja, vielleicht nein.

Share this post


Link to post

Posted

Was bedeutet der Punkt "Akt. Erstattungswert: 119,80 EUR" ?

Wo stehen dieser Wert? Bei Deiner Bank? In Deinem Link habe ich den zumindest nicht gefunden.

Wenn Deine Bank Dir den mitteilt: kann es sein dass Du davon wahnsinnige 2 Stück besitz?

(= ca. gute 150 EUR Erlös) abzüglich Sicherheitsabschlag und der Verkaufsprovision von vermutlich etwa 20 EUR.

Share this post


Link to post

Posted

Mal eine blöde Frage: wie kannst du Geld in etwas stecken, wo du nichtmal weisst, was der aktuelle Preis ist? Irgendwas muss dich ja zum Kauf bewegt haben, Wissen über Zertifikate kann es nicht gewesen sein.

Share this post


Link to post

Posted

@harryguenter

Doch auf der von mir verlinkten Seite steht der Wert in der Tabelle Kennzahlen.

 

@shad

Und Verkaufen oder Behalten Fragen sich bei der aktuellen Lage wohl viele, nicht nur ich. Bisher hatte ich nicht vor dieses Zertifikat vorzeitigt zu verkaufen, deshalb wusste ich nur wie viel ich bekomme wenn ich es bis zum Ablauf behalte.

Share this post


Link to post

Posted

Falsch. Wie willst du wissen, was du beim Ende der Laufzeit bekommst, wenn du nichtmal den aktuellen Preis weisst? Vielleicht weisst du es, wenn die Hürde nicht gerissen wird, aber so scheinbar eben nicht.

Share this post


Link to post

Posted · Edited by Raccon

Leute, Leute, ich bin kein Zerti-Experte aber die Antworten zu den Fragen sind offensichtlich:

 

Wenn jetzt verkauft wird, dann bekommt man natuerlich den aktuellen Preis, und der steht bei ca. 77,800. Der Bonus wirkt immer nur zum Ende der Laufzeit, d.h. bei Faelligkeit.

 

Die 119,80 EUR bezieht sich auf die Faelligkeit wenn der DJ Euro STOXX 50 um nicht mehr als 19,69% faellt (ansonsten reisst die Schwelle), siehe Tabelle 'Basiswert vs. Zertifikat per Fälligkeit' im ersten Link. Das ist der Bonus.

Share this post


Link to post

Posted

Ich greife hier einen alten Beitrag auf weil es thematisch passt.

 

Geht um das Bonuszertifikat DE000GA4PZN1

Bitte keine Bewertung des Zertifikats mich interessiert wenn sich die Marktlage ändert und ich es vor Ablauf am 19.12.19 verkaufen möchte ob das geht.

Mein Wissenstand ist ja, da die Banken doch einen liquiden Sekundärmarkt zur Verfügung stellen müssen.

Allerdings steht folgender Abschnitt im Basisinformationsblatt :

 

Der Hersteller ist nicht verpflichtet, einen Sekundärmarkt für das Produkt bereitzustellen, kann das Produkt aber im Einzelfall vor Fälligkeit zurückkaufen. In diesem Fall wird der angegebene Preis die Geld-Brief-Spanne sowie etwaige Kosten resultierend aus der Auflösung von Hedgingvereinbarungen, die der Hersteller im Zusammenhang mit dem Produkt eingegangen ist, reflektieren.

 

Klingt für mich ja nicht gerade so dass ich davon ausgehen kann dass das Zertifikat zurückgekauft wird ?

Share this post


Link to post

Posted

vor 2 Stunden von Maxximal:

Klingt für mich ja nicht gerade so dass ich davon ausgehen kann dass das Zertifikat zurückgekauft wird ?

 

Das einfachste ist in so einem Fall, mal nachzuschauen, z.B. auf finanztreff

Am Wochenende ggf. nicht ganz so sinnvoll, aber es scheint, Freitag abend wurden für das Zerti Kurse gestellt, auch die handelbare Stückzahl ist dort angegeben.

 

Allgemeine Einschätzung: Zertifikate werden idR. von den Emittenten zu meist brauchbaren Kursen zurückgekauft. Mit der von dir zitierten Formulierung sichern sie sich gegen Situationen ab, in denen das mal nicht möglich ist (dafür kann es diverse Gründe geben).

Share this post


Link to post

Posted

Zu brauchbaren Kursen heißt dann der Börsenkurs ? 

 

Danke ich hab das sogar schon Mal gemacht allerdings war der Emittent hier die Hypo , das Zertifikat wurde innerhalb von 1s Verkauft

Share this post


Link to post

Posted · Edited by otto03

vor 34 Minuten von Maxximal:

Zu brauchbaren Kursen heißt dann der Börsenkurs ? 

 

Danke ich hab das sogar schon Mal gemacht allerdings war der Emittent hier die Hypo , das Zertifikat wurde innerhalb von 1s Verkauft

 

Börsenkurse von Zertifikaten werden zu 99,99% vom jeweiligen Emittenten "gemacht".

Share this post


Link to post

Posted

Hallo,

 

Zitat

Börsenkurse von Zertifikaten werden zu 99,99% vom jeweiligen Emittenten "gemacht".

Richtig. Was aber nicht heißt das es willkürliche Kurse sind. Vielmehr hängen sie fast 1:1 vom Basiswert und den anderen Bewertungsfaktoren ab (Volatilität, Zinsen, zukünftige Dividenden - um nur mal 3 zu nennen).

Außerdem unterliegen auch diese Kurse Angebot und Nachfrage.

 

Alles unter der Voraussetzung, dass noch Geld- und Briefkurse gestellt werden, und die Spreads nicht ausufern.

 

Stefan

 

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now