NIBC Direkt

142 posts in this topic

Posted · Edited by asche

NIBC Direkt:

 

Mehr.Zins.Konto 5,00 %

 

Mehr.Geld.Konto 3 Monate 5,10 %

Mehr.Geld.Konto 6 Monate 5,10 %

 

Mehr.Kapital.Konto 1 Jahr 5,25 %

Mehr.Kapital.Konto 2 Jahre 5,30 %

Mehr.Kapital.Konto 3 Jahre 5,30 %

Mehr.Kapital.Konto 5 Jahre 5,35 %

Mehr.Kapital.Konto 10 Jahre 5,50 %

 

Niederländische Einlagensicherung. Niederländische Bank.

 

-- Meinungen dazu? Ende 2008 gab es ja rating-downgrades (aber bei welcher Bank gab es die nicht ...).

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

2005 Ein Konsortium aus internationalen Gesellschaftern erwirbt unter der Führung von J. C. Flowers alle verfügbaren Anteile von NIBC Capital. Dies führt zur Gründung der NIBC Holding N. V., deren hundertprozentige Tochter NIB Capital N. V. zu NIBC Bank N. V. umbenannt wurde.
Quelle: http://www.nibcdirect.de/unternehmen/uber_...ftsfelder_ziele

 

J.C. Flowers ist eine Private Equity Gesellschaft, die auch bei der HRE und der HSH die Finger drin hat.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Wenngleich sowas hier zumindest auf mich einen guten Eindruck macht.

 

Diese Zinssätze gelten für jeden Kunden und für jede mögliche Anlagesumme und werden nicht durch Ausnahmen oder Sonderbestimmungen eingeschränkt.

 

Das könnte sich die Postbank oder Netbank mal als Vorbild nehmen, evt. auch noch andere.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Zitat aus einem anderen Forum:

 

NIBC Direct ist eine Marke der Geschäftsbank NIBC Bank N.V.. Diese wurde 1945 als "Nationale Investeringsbank" vom niederländischen Staat gegründet, um die inländische Wirtschaft nach dem Zweiten Weltkrieg mit Kapital zu versorgen. Die Geschäftsfelder liegen heute u. a. in der Mittelstandsfinanzierung sowie in der privaten Baufinanzierung. Hinter der NBCI steht die NIBC Holding N.V., größter Einzelgesellschafter ist hierbei der Hedgefonds J. C. Flowers. Durch die Investition in US-amerikanische Hypotheken-Anleihen geriet die Bank in Not, was bis heute belastet. In 2007 war deshalb eine Übernahme der NIBC durch die isländische Kaupthing Bank im Gespräch, die aber im Januar 2008 wegen der bekannten Turbulenzen am Finanzmarkt platzte.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted · Edited by zuperman

wünsche allen, die bei dieser bank anlegen, viel spaß mit der einlagensicherung :rolleyes:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

gibts eigentlich schon ein partnerprogramm wie bei der bank of scotland dafür? ^^ da kann man ja auch einiges dran erkennen :-

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

hier mal noch ein paar Ratingdaten zu dem Laden

 

Fitch-Rating

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

hier mal noch ein paar Ratingdaten zu dem Laden

 

Fitch-Rating

 

oha, dann doch lieber heidelbergcement :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

5,0 % Zinas aufs Tagesgeld hört sich verlockend an.

Mich würde auch die niederländische Einlagensicherung nicht abschrecken, aber folgendes stimmt mich nachdenklich:

 

"Hinter der NBCI steht die NIBC Holding N.V., größter Einzelgesellschafter ist hierbei der Hedgefonds J. C. Flowers. Durch die Investition in US-amerikanische Hypotheken-Anleihen geriet die Bank in Not, was bis heute belastet."

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

ich führe mal kaupthing als mahnendes beispiel an ;)

 

derzeit läuft mein tagesgeld mit 3% in einem sicheren hafen. sind mir lieber als 100% totalverlust bzw. reibereien bis ich die wiederbekomme (und dann sicher noch ohne zinsen).

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Und schwuppdiwupp, kam auch gleich schon die erste Zinssenkung herein.

Ich habe zwar schon ein Konto eröffnet, werde aber wohl nichts anlegen. Das riecht mir alles ein wenig zu sehr nach Kaupthing... Und die Zinsen zahlen sie auch erst am Jahresende, das hört sich für mich nach dringendem Kapitalbedarf an. Was kümmert es mich, hohe Zinsen zu bieten, muss sie ja erst in 10 Monaten zahlen, hauptsache ich überlebe kurzfristig. Bei quartalsweiser Zahlung hat man wenigstens schonmal ein paar Schäfchen im Trockenen^^

 

Die CreditEurope bietet derzeit immer noch 5,0%^^

 

'Sehr geehrter Herr XYZ, ,

 

"Einfach. Mehr." dafür steht NIBC Direct. Und das soll auch so bleiben.

Dennoch können auch wir uns den allgemeinen Marktentwicklungen nicht entziehen

und werden die Zinsen für Tagesgeld zum 20. Februar 2009 senken. Mit jährlich

4,80 Prozent für das Tagesgeld auf dem Mehr.Zins.Konto bleiben diese aber

attraktiv und sichern Ihnen weiterhin gute Zinserträge.

In diesem Zuge möchten wir Sie ebenfalls darauf hinweisen, dass auch die Zinsen

für Festgelder bei NIBC Direct mit Wirkung zum 5. März 2009 angepasst werden.

Bis dahin haben Sie noch die Möglichkeit, sich attraktive Zinsen von 5,10 bis

5,50 Prozent p. a. langfristig zu sichern. Informieren Sie sich über die

Möglichkeiten und Konditionen unserer Festgeld-Produkte Mehr.Geld.Konto und

Mehr.Kapital.Konto online unter www.nibcdirect.de oder melden Sie sich schnell

mit Ihrem NIBCode und Ihrer PIN im Online-Banking an, um direkt ein

Festgeldkonto zu eröffnen.

 

Übersicht über die aktuellen und neuen Zinsen für Festgelder bei NIBC Direct

 

Aktueller Zinssatz p.a.:

 

Mehr.Geld.Konto Laufzeit 3 Monate: 5,10%

Mehr.Geld.Konto Laufzeit 6 Monate: 5,10%

Mehr.Kapital.Konto Laufzeit 1 Jahr: 5,25%

Mehr.Kapital.Konto Laufzeit 2 Jahre: 5,30%

Mehr.Kapital.Konto Laufzeit 3 Jahre: 5,35%

Mehr.Kapital.Konto Laufzeit 5 und 10 Jahre: 5,50%

 

 

 

Neuer Zinssatz p.a. (mit Wirkung zum 5. März 2009)

 

Mehr.Geld.Konto Laufzeit 3 Monate: 4,80%

Mehr.Geld.Konto Laufzeit 6 Monate: 4,85%

Mehr.Kapital.Konto Laufzeit 1 Jahr: 5,05%

Mehr.Kapital.Konto Laufzeit 2 Jahre: 5,15%

Mehr.Kapital.Konto Laufzeit 3 Jahre: 5,20%

Mehr.Kapital.Konto Laufzeit 5 und 10 Jahre: 5,25%

 

Wenn Sie Fragen zur Nutzung Ihres Kontos haben, stehen wir Ihnen jederzeit

gerne telefonisch unter 01802 NIBCDIRECT (01802 642234) persönlich zur

Verfügung - rund um die Uhr an sieben Tagen die Woche (Euro 0,06 pro Anruf aus

dem Festnetz der Deutschen Telekom, Mobilfunk abweichend). Oder noch einfacher

über das Internet unter www.nibcdirect.de.

 

Wir freuen uns, Ihnen Tag für Tag einfach mehr bieten zu können.

 

NIBC Direct Kundenservice'

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

mir riecht das alles auch sehr nach Kaupthing, deswegen hab ich bis jetzt kein Konto, obwohl ich es gerne hätte ...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

langsam aber sicher ist der einzige nutzen dieser "banken", dass sie als gutes politisches argument gegen staatliche einlagensicherungssysteme dienen (vor allem welche ohne prämiensystem)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Die CreditEurope bietet derzeit immer noch 5,0%^^

Warum bloß ... ich würde keiner von beiden Geld geben.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted · Edited by heimo

Mega-ROFL :P:w00t:

 

Hat jemand von euch auch bei NIBC ein Konto eröffnet? Ich selbst hab mich grad eben mal eingeloggt, um mir das anzuschauen.

Das Interface die Kontoführung (Menüführung, Menüpunkte usw.) sind zu 100% IDENTISCH mit dem online-Banking von....? na...? Genau! von KAUPTHING-EDGE!!! Und wer ist der elektronische Dienstleister des ganzen...? Richtig...!! Die Fiducia (gehört zu den VR-Banken)!!! Und die war es auch schon bei Kaupthing!!

 

...Da würde ich doch glatt wetten, dass die DZ-Bank die dazugehörige Clearing-Bank ist... :-

Übrigens genau die Bank, die seit Oktober (widerrechtlich?) Millionenbeträge der Kaupthing-Edge-Sparer beschlagnahmt hat und dadurch die Entschädigung verhindert!^^

 

PS: [iRONIE] lasst uns jetzt schnell noch Festgeld dort abschließen, bevor sie am 05.03. die Zinsen senken [/iRONIE]

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Hallo,

Fiducia ist in der Tat der technische Dienstleister für NIBC. So wie für die VR-Gruppe, d.h. ca. 80 andere Banken auch. Der Vorteil ist, dass das eine erprobte und sichere Umgebung ist, die immer auf dem aktuellen Stand gehalten wird.

 

Dadurch sehen die Online-Banking-Masken auch alle ziemlich ähnlich aus.

 

Besten Gruß

Jörg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

hab gestern abend mal ein paar Probe-Euros hinüberwiesen, sind heut schon da und korrekt verbucht worden.

 

Das Problem ist nicht, dass Fiducia schlecht ist (ganz im Gegenteil! Auch bei Kaupthing war die gute Software und die schnelle Buchung ja sehr positiv). Sondern eher, dass dahinter besagte DZ-Bank steckt <_<

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

der Artikel ist schon etwas warnend geschrieben, wie ich finde durchaus zurecht. was mich interessieren würde ist v.a. welchen kreditzins knöpft die bank denn ihren mittelständischen kunden ab, damit das system nach abzug von verwaltungskosten & co überhaupt noch kostendeckend solche tages- und festgeldangebote anbieten kann ?!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

der Artikel ist schon etwas warnend geschrieben, wie ich finde durchaus zurecht. was mich interessieren würde ist v.a. welchen kreditzins knöpft die bank denn ihren mittelständischen kunden ab, damit das system nach abzug von verwaltungskosten & co überhaupt noch kostendeckend solche tages- und festgeldangebote anbieten kann ?!

Die Frage ist eher: Wie hoch wären die Kosten (Zinsen), wenn sie sich direkt auf dem Kapitalmarkt eindecken müsste? Sie dürfte ja eine Menge an zu refinanzierenden Firmenkrediten ausgelegt haben (3-Monats-Euribor). Es geht vermutlich gar nicht mal so sehr um das Neugeschäft.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

In einer Mail der NIBC heute an die Kunden:

dem allgemeinen Trend folgend senkt die NIBC Direct den Zinssatz für Tagesgeld mit Wirkung zum 1. April 2009. Unser Ziel ist es dabei weiterhin, attraktive Zinsen für unsere Kunden zu bieten und unter den Top-Anbietern zu bleiben. Daher gelten ab diesem Stichtag 4,5 % p.a. wie bisher ab dem ersten Euro in unbegrenzter Höhe.

 

Auch bei den Festgeldangeboten (Mehr.Geld.Konto und Mehr.Kapital.Konto) mit einer Laufzeit von weniger als einem Jahr bis zehn Jahren wird es mit Wirkung zum 15. April 2009 Änderungen geben. Ihr Guthaben auf Ihrem Tagesgeldkonto können Sie bis zum 14. April 2009 noch zu den besonders attraktiven Zinsen von bis zu 5,25% jährlich als Festgeld anlegen.

Und dies schon ab einer Mindesteinlage von Euro 1.000,00.

 

Übersicht über die aktuellen und neuen Zinsen für Festgelder bei NIBC Direct

 

Mehr.Geld.Konto Laufzeit 3 Monate: 4,80 % Mehr.Geld.Konto Laufzeit 6 Monate: 4,85 %

Mehr.Kapital.Konto Laufzeit 1 Jahr: 5,05 %

Mehr.Kapital.Konto Laufzeit 2 Jahre: 5,15 % Mehr.Kapital.Konto Laufzeit 3 Jahre: 5,20 % Mehr.Kapital.Konto Laufzeit 5 Jahre: 5,25 % Mehr.Kapital.Konto Laufzeit 10 Jahre: 5,25 %

 

Neuer Zinssatz p.a. (mit Wirkung zum 15. April 2009)

 

Mehr.Geld.Konto Laufzeit 3 Monate: 4,00 % Mehr.Geld.Konto Laufzeit 6 Monate: 4,25 % Mehr.Kapital.Konto Laufzeit 1 Jahr: 4,75 % Mehr.Kapital.Konto Laufzeit 2 Jahre: 5,00 % Mehr.Kapital.Konto Laufzeit 3 Jahre: 5,00 % Mehr.Kapital.Konto Laufzeit 5 Jahre: 5,00 % Mehr.Kapital.Konto Laufzeit 10 Jahre: 5,00 %

 

* Die Angaben sind freibleibend.

 

Melden Sie sich schnell mit Ihrem NIBCode und Ihrer PIN im Online-Banking an, um direkt ein Festgeldkonto zu eröffnen.

Bitte denken Sie daran, dass eine Überweisung auf Ihr Tagesgeldkonto einige Tage in Anspruch nehmen kann.

 

Einlagensicherung

Die NIBC Direct unterliegt den niederländischen Regelungen zur Einlagensicherung. Diese beträgt seit dem 7. Oktober 2008 bis zum 31. Dezember 2010 pro Sparer Euro 100.000. Im Falle von gemeinsamen, sogenannten Oder"-Konten, hat jeder der beiden gemeinsamen Kontoinhaber für sich Anspruch auf den Maximalbetrag. Nach dem 31. Dezember 2010 tritt in den Niederlanden sofern bis zu diesem Datum nicht anders beschlossen

 

die am 26.02.2009 von den Finanzministern der EU-Mitgliedsstaaten angenommene Änderung der EU-Richtlinie 94/19/EC in Kraft.

Diese verpflichtet alle EU-Mitgliedsstaaten dazu, nach dem 31. Dezember 2010 für jeden Sparer generell eine Einlagensicherung von Euro 100.000 zu gewährleisten.

Der arme Flowers braucht halt auch mal Geld ...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Jetzt muss ich doch nochmal nachfragen:

Eigentlich bin ich doch rechtlich (auch wenns niederl. Recht ist und das im Fall des Falles sicher unangenehm werden würde) zu 100% bei Anlagen bis 100.000 EUR abgesichert, sowohl bis zum 31.12.2010 über die niederl. Einlagensicherung und danach durch das entsprechende EU Gesetz.

 

Theoretisch richtig, oder?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Jetzt muss ich doch nochmal nachfragen:

Eigentlich bin ich doch rechtlich (auch wenns niederl. Recht ist und das im Fall des Falles sicher unangenehm werden würde) zu 100% bei Anlagen bis 100.000 EUR abgesichert, sowohl bis zum 31.12.2010 über die niederl. Einlagensicherung und danach durch das entsprechende EU Gesetz.

 

Theoretisch richtig, oder?

ist korrekt, die Einlagensicherung hängt nicht vom Wohnsitz, Alter oder Nationalität ab. Sie hängt davon ab, ob die Bank bei der niederländischen Nationlbank registriert ist. Aber in den Niederlanden gibt es nur eine Lizenz, wenn man sich registriert ;) Insbesondere deutsche Staatsangehörige sind auch nicht ausgenommen, trotz eventueller Hassliebe :blink:

http://www.dnb.nl/en/about-dnb/consumers-a...ee-scheme-work/

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted · Edited by hildefeuer

Die Einlagensicherung in NL ist doch besser als in Deutschland. oder? Laut Wickipedia (http://de.wikipedia.org/wiki/Einlagensicherung) sind in Deutschland Einlagen zu 90% bis 20.000 sicher.

Alles andere ist doch freiwillig und nicht einklagbar, bzw. Geschwätz von Politikern das nicht in Gesetzte gegossen wurde.

Oder verstehe ich den Wikipedia Artikel falsch?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now