Jump to content
andy

Begrüßung

Recommended Posts

andy
Posted

Hallo zusammen,

 

hiermit begrüße ich euch, und denke ich auch noch Stairway, zu unserem ganz "privaten" Musterdepot!

Hier dreht sich alles um Bilanzanalyse und was damit zusammenhängt.

 

Stairway hat sich bereit erklärt, uns an seinem Wissen teilhabenzulassen und wird allen Lernwilligen als eine Art "Dozent/Lehrer" zu Verfügung stehen und uns durch das Thema führen. Er erhält somit für dieses Forum die Rechte eines Moderators, darf also editieren, Themen schieben und löschen.

 

Sein Konzept wird er wohl besser selbst vorstellen!

 

Grundsätzliches:

 

Gearbeitet wird mit den Geschäftsberichten von Fielmann, 2004 bis 2008, wobei aktuell der Geschäftsbericht von 2008 noch nicht veröffentlicht wurde.

 

Ich will mitmachen, was muss ich tun?

Jeder angemeldeter User kann hier mitmachen. Gäste haben auf Threads keinen Zugriff, auch keine Leseberechtigung. Die Geschäftsberichte der Fielmann AG sind auf der IR Seite von Fielmann bestellbar. Die pdf.Versionen sind ebenso runterladbar.

 

Ideenthread:

https://www.wertpapier-forum.de/index.php?showtopic=26052

 

Allen Interessierten, viel Erfolg!

 

Grüße

 

andy

Share this post


Link to post
Stairway
Posted · Edited by Stairway

Hallo zusammen,

 

ich begrüße alle die Mitmachen recht herzlich zu unserem interkativen Kurs in Sachen Bilanz- bzw. Fundamentalanalyse. Ziel dieser Aktion ist es, einen umfassenden Einblick in die Bilanzanalyse zu gewähren um professionelle Analysen zu verstehen, aber auch selbst erstellen zu können. Dabei möchte ich Schritt für Schritt bei den elementarsten Basics anfangen damit alle mit dem gleichen Wissen ausgestattet sind. Es kann also durchaus vorkommen, dass einige in den ersten Schritten unterfordert werden, ich hoffe aber, dass sich das dann bald ändert :thumbsup:

 

Es sei gleich vorab gesagt, dass das ganze Interaktiv ablaufen soll, sprich: Es wird "Hausaufgaben" geben die z.B. die Berechnung von Kennzahlen, die Interpretation der Veränderung von Kennzahlen und die Beschaffung von Informationen beinhalten. Grundsätzlich ist jeder angemeldete Forenuser eingeladen am Projekt teilzunehmen, ich bitte dabei, dass besonders hier auf einen freundlichen und sachlichen Umgangston geachtet wird. Der Übersicht wegen, behalte ich mir auch vor, Beiträge die nicht direkt zum Thema passen zu löschen. Rückfragen, Kritiken und weiteres von seiten der Teilnehmer sind natürlich ausdrücklich erwünscht.

 

Ich werde zu jedem Kapitel einen eigenen Thread aufmachen damit die Übersichtlichkeit gewährleistet ist. Am Ende des Projekts soll eine ausführliche Analyse der Fielmann AG stehen, welche von den Teilnehmern gemeinsam erstellt wird. Dazu werden zwischen den Lektionen immer wieder Anwendungen eingeschoben, welchen quasi größeren Hausaufgaben gleichkommen. Zudem würde ich eine Skype/Teamspeak Runde am Ende jeder Lektion vorschlagen, in welcher wir dann Fragen klären und Meinungen austauschen können.

 

Nun zur Struktur des Projekts:

 

Lektion I

 

I.1: Der Jahresabschluss: Aufbau, Bestandteile und Funktion

I.2: Bilanz, GuV und Cashflowrechnung

I.3: Aktiva: Zusammensetzung und Bedeutung

I.4: Passiva: Zusammensetzung und Bedeutung

I.5: Erläuterungen zu wichtigen Bilanz und GuV Positionen

I.6: Die Cashflowrechnung im Detail

 

Anwendung 1: Analyse der Cashflowrechnung 2008

 

I.7: Grundlegende Kennzahlen: Bilanz, GuV und Cashflowrechnung

I.8: Kennzahlen zur Ertragskraft

I.9: Kennzahlen zur finanzielle Stabilität

I.10: Weitere Kennzahlen, insbesondere zur Lagerhaltung sowie Bedeutung und Analyse des Anhangs

I.11: Kennzahlen zum Auftragseingang und Bestand

 

Anwendung 2: GuV- und Bilanzanalyse des Geschäftsjahres 2008

 

 

Lektion II:

 

II.1: Analyse des Geschäftsmodells

II.2: Strategische Ausrichtung anhand einer BCG-Portfolio

II.3: Beurteilung des Managements

 

Anwendung 3: Erstellung von Grafiken / Schreiben einer BCG-Port. Analyse

 

II.4: Director`s Dealings Analyse

II.5: Beurteilung der Aktionärsstruktur

II.6: Aktienrückkauf und Dividendenausschüttung

II.7: Saisonalität

 

Anwendung 4: Fortsetztung der Analyse

 

 

Lektion III

 

III.1: Prognose der Material- und Personalaufwandsquote

III.2: Kunden- und Konkurrenzanalyse

III.3: Umsatzanalyse (Region und Segment)

 

Anwendung 5: GuV Analyse

 

III.4: Bewertungskennzahlen – ein Überblick

III.5: KGV

III.6: KBV

III.7: KUV

III.8: KCV

 

Anwendung 6: Bewertungsanalyse schreiben

 

 

Lektion IV

 

IIII.1: Hinweise zum Aufbau und Schreiben einer Fundamentalanalyse

 

Ende: Zusammenfassung und Lancierung des Projekts

 

 

Es ist klar, dass die einzelnen Unterpunkte mehr oder weniger umfangreich sind und daher entsprechend schnell/langsam durchgearbeitet werden können. Da ich natürlich auch nicht unbegrenzt Zeit habe und einiges neben dem Studium mache, würde ich andere erfahrene User, mir schweben Leute wie Toni, Profi, Perdox, Cashfloh, BondWurzel,Wave XXL, Fireball und alle die ich hier vergessen habe, bitten den ein oder anderen Beitrag zu einem der oben genannten Themen zu schreiben. Ich werde diesbezüglich auch noch PNs schreiben.

 

 

Material:

 

Die GBs:

 

http://www.fielmann.de/downloads/fielmann_bericht_2008.pdf

http://www.fielmann.de/downloads/fielmann_bericht_2007.pdf

http://www.fielmann.de/downloads/fielmann_bericht_2006.pdf

http://www.fielmann.de/downloads/fielmann_bericht_2005.pdf

http://www.fielmann.de/downloads/fielmann_bericht_2004.pdf

 

Sowie die dazugehörigen Quartalsberichte, die braucht ihr aber nicht alle sofort runterzuladen, es genügt auch, wenn man diese dann bei Bedarf anschaut.

 

Grüße Stairway

 

€: Die Lektionen können noch abgeändert werden, jenachdem wie sich Themen gut zusammenfassen lassen oder ausführlicher behandelt werden sollen.

Share this post


Link to post
Stairway
Posted

Habe gerade I.11 abgeändert. Das wird ein sehr wichtiges Kapitel dort geben. Habe aber noch bis Ende Juli Prüfungen,danach kommt dann deutlich mehr. Versprochen.

Share this post


Link to post
Ra8er
Posted

Hallo, leider sind die Geschäftsberichte von 2006 und 2005 offline, so kann ich meine Hausaugaben (ja es gibt immer noch Leute die sich mit dem Artikel beschäftigen) nicht machen, gibt es die Berichte immernoch zum download? Wo auch immer.

 

Gruß

 

Ra8er

Share this post


Link to post
Schlafmuetze

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...